MMORPG Bless geht’s nach F2P-Gang besser – Interview zum Update

Wir hatten Gelegenheit, uns mit dem Entwickler Neowiz über das MMORPG Bless Online und auch über den Release des neuen Updates Ruins of Shaqqara zu unterhalten. Die Bless-Entwickler sagen, Bless gehe es besser, seit das MMORPG kostenlos ist. Das sind die Pläne für die Zukunft.

Das Team des Studios hat unsere Fragen gemeinsam beantwortet. Dabei ging es hauptsächlich um das neue Update, aber auch darum, wie Bless weiter verbessert werden soll.

Bless Online Tame the World

Bless soll stetig verbessert werden

Mein-MMO: Welche Maßnahmen wollt ihr ergreifen, um die Anzahl der Spieler von Bless Online auch nach der Veröffentlichung der F2P-Version stabil zu halten?

Neowiz: Nach der Umstellung auf Free2Play sind die Server voller Leben. Um diesen Status aufrechtzuerhalten, bereiten wir Verbesserungen und Aktualisierungen von Inhalten vor.

Wir arbeiten an großen und kleinen Updates, darunter natürlich das Update vom 7. November. Später werden wir „Rift of Space and Time“ Stage 3 hinzufügen, die zum ersten Mal auf Steam veröffentlicht wird.

Mein-MMO: Selbst nach der Veröffentlichung von Bless klagen die Leute über Performance-Probleme. Gibt es noch Verbesserungsbedarf oder sind die Möglichkeiten der Game-Engine bereits ausgeschöpft?

Neowiz: Wir nehmen Optimierung und Stabilitätsprobleme sehr ernst. Deshalb arbeiten wir ständig an Verbesserungen.

Das Passions-Projekt findet viele neue Spieler

Mein-MMO: Bless hat etwa 61 Millionen Dollar gekostet. Ihr habt bereits angegeben, dass Bless ein Passionsprojekt ist. Neowiz muss aber auch Geld verdienen. Ist Bless profitabel?

Neowiz: Vielen Dank, dass ihr euch daran erinnert, dass Bless ein Passionsprojekt ist. Um unsere Leidenschaft fortzusetzen, denke ich, dass wir letztendlich ein bestimmtes Niveau in Sachen Service und Entwicklung halten müssen.

Um stabile Erträge zu erzielen, planen wir die Veröffentlichung diverser attraktiver Verkaufsprodukte, die von unseren Spielern erworben werden können. Es werden aber keine Pay-2-Win-Gegenstände sein.

Mein-MMO: Hat die F2P-Veröffentlichung mehr neue Spieler mit sich gebracht oder kehrten mehr ehemalige Spieler zu Bless zurück?

Neowiz: Nach dem Wechsel zu Free2Play sind viele User zu Bless Online dazu gestoßen und haben die Atmosphäre neu belebt. Wir halten es für wichtig, dieses Interesse aufrecht zu erhalten, und wir sind dankbar dafür.

bless_online_killing_blow

Neue Inhalte und Verbesserungen halten sich die Waage

Mein-MMO: Gibt es Pläne, wann die beiden verbleibenden Klassen Mystiker und Zauberer ihren Weg nach Bless finden werden?

Neowiz: Was den Mystiker betrifft, werden wir später ausführlichere Pläne für die Veröffentlichung bekannt geben. Wir möchten sicherstellen, dass er ausreichend überarbeitet wurde, um in das Kampfsystem zu passen, das wir mit dem Steam-Release in Bless eingeführt haben.

Mein-MMO: Welche Content dürfen Fans vom neuen Update erwarten?

Neowiz: Im Level-50-Update, das am heutigen 7. November erscheint, können Spieler neue Gebiete erkunden und weitere Quests erleben. Sie bekämpfen neue Monster und entdecken verborgene Geschichten.

Dazu gehören neue Quests in der Hauptstory, verbesserte königliche Quests und ein neues Verlies, das Zeeto-Labor.

5 Gründe, die für Bless sprechen – Wer sollte es spielen?

Mein-MMO: Wie wird das Gleichgewicht zwischen dem Hinzufügen neuer Inhalte und dem Beheben/Verbessern von Dingen in Bless mit den nächsten Updates gehandhabt?

Neowiz: Das neue Update wird weitere Inhalte wie die Erhöhung der Stufe auf 50 und einen neuen Dungeon sowie große und kleine Verbesserungen der aktuellen Inhalte mit sich bringen.

Darunter die Royal Quests, das Gildensystem, Dungeonpunkte, Balance-Anpassungen der Belohnungen aus der Belagerung von Castra sowie das Enhancement-System. Dieses Update und zukünftige Updates enthalten sowohl neuen Inhalt als auch Verbesserungen des aktuellen Contents.

Bless Field Boss

Es gibt noch mehr Pläne für Bless-Updates

Mein-MMO: Welche neuen Abenteuer, Feinde und Gegenstände können Spieler in der neuen Abenteuer-Zone erwarten?

Neowiz: Die Spieler haben Zugang zu einem neuen Dungeon mit dem Namen „Zeeto’s Laboratory“, über das sie neue heroische Ausrüstung erhalten können. Die Spieler werden auch auf mechanische Monster und Basilisken stoßen, sowie auf Reisen gehen, um Hilfe für ihre Fraktionen zu erhalten.

Es erwartet sie aber noch mehr in der Level-50-Erweiterung. Es gibt eine Menge Neuerungen in diesem Update und die Spieler müssen alles selbst erforschen!

Mein-MMO: Wie oft wollt ihr neue Inhalte für Bless veröffentlichen?

Neowiz: Wir haben uns seit der offiziellen Veröffentlichung mit den Trends der Spieler befasst und planen Aktualisierungen und erstellen entsprechend detaillierte Pläne.

Nach dem Update vom 7. November planen wir vor Ende des Jahres einen neuen Dungeon und eine neue Stufe für „Rift of Space and Time“ hinzuzufügen.

Die neue Phase 3 für „Rift of Space and Time“ wird zum ersten Mal auf Steam herausgebracht, da sie noch nie zuvor veröffentlicht wurde. Selbst in Korea, Japan oder Russland noch nicht.

Mein-MMO: Danke für das Gespräch!

Spielt ihr Bless? Dann gibt es hier was zu gewinnen!

Gewinnt Item-Pakete von Bless Online im Wert von bis zu 100€
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

33
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

34k spieler wollten es mal spielen, kauften und wurden enttäuscht, gingen wieder. 4k kommen 2k sind noch da. Es ist ganz klar ersichtlich der westen will kein f2p, es wird wohl vor sich hin wegetieren.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Im Endeffekt kommt es auf ein ähnliches Ergebnis, aber die Zahlen die du verwendest sind nicht richtig. Es waren 34k gleichzeitige Spieler, nicht absolut. Es sind 2k gleichzeitige Spieler, nicht 2k aktive Spieler in Summe.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Das F2P sehr gut funktioniert sieht man Warframe. Aber das Meiste im f2p Lager ist tatsächlich unterdurchschnittlich.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Eins muss man dem Team hinter Neowiz wirklich lassen, sie lassen sich nicht unterkriegen und machen stur trotz aller Rückschläge immer weiter. Egal mit wie viel bekannter Probleme man sie auch in Interviews konfrontiert, sie bleiben gelassen und versprechen das es irgendwann mal das super MMORPG sein wird, das sich alle Wünschen.

Sollte es am Ende mal wirklich nicht mehr klappen, hat der Satz „Er war stets bemüht“ nie mehr gepasst, als bei den Mitarbeitern der Firma Neowiz. Also entweder wird Bless irgendwann noch wirklich der Kracher, oder es geht mit einem lächeln der Entwickler unter, die selbst dann noch verkünden das Bless irgendwann das Mega-MMORPG wird.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Ja aber was sollen sie auch machen?

Versprechen ein tolles Spiel mit viel Inhalten und wissen von vornherein das sie es nicht schaffen. Kann man auch „dreiste Lüge“ nennen.
Lassen sich ihre Beta im Gegenzug teuer bezahlen und ernten eine Shitstorm und Refund Welle. Aber hey Leute, wir entwickeln das erstmal noch für andere Plattformen, anstatt sich erstmal darum zu kümmern, ihre geplatzten Versprechen einzulösen.

Die Spieler verschwinden in Scharen. Es wurde zwar versprochen, das ein fertiges Spiel released wird, aber man sieht das man es wieder nicht schafft. Also spricht man wieder nicht offen drüber, sondern macht es F2P. Das alles wussten sie von vornherein und wollten nur nochmal das Maximum an Geld rauspressen ungeachtet dessen, was sie dem Spieler vorgaukeln.

Dafür gibts auch ein einfaches Wort: Betrug. Mit bemüht sein, hat es nicht das Geringste zu tun.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Bitte google einfach mal selber was der Satz „er wart stets bemüht“ innerhalb eines Arbeitszeugnis bedeutet. Ich denke dann merkst Du schnell das es hier absolut passt.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Kenn ich schon!

Neowiz war lediglich bemüht sein Bankkonto zu füllen. Ein Bemühung für die Spieler sehe ich da nicht…

Ich prophezeie, das das Spiel mittelfristig wieder vom Markt verschwindet, nachdem es auf allen Plattformen rausgebracht wurde. Ca 1 Jahr später gibts das dann nochmal als „Remastered“ Version und der Unsinn geht von vorn los smile

Savira Wolf
Savira Wolf
1 Jahr zuvor

wenn ich mir deine anderen kommentare so anschaue. Soll ich dich mit anmelden ?

Roko
Roko
1 Jahr zuvor

Seit Anfang an habe ich Bless Online gespielt. Leider hat mir das neuste Update womöglich ein Ende beschert. Wofür ich wochenlang Dungeons gelaufen bin, bekommt man jetzt mit dem neuen Enhancment für so gut wie gar nichts hinterher geschmissen. Ich hätte kein Problem damit gehabt, das System für neue Spieler etwas zu vereinfachen, aber das so zu übertreiben, war nicht nötig. Accessoires sind mittlerweile auch eine pure Lachnummer geworden ( Von einer 1% Chance auf eine 100% zu wechseln, ist auf jeden Fall das, was sich jeder gewünscht hat -,-). Der neue Dungeon ist auch ein echt großer Witz. Ich selber bin ihn noch nicht gelaufen, aber die, die gelaufen sind, sind da innerhalb von 15min durch. Abgesehen davon, dass man den Dungeon momentan unbegrenzt am Tag laufen kann,obwohl es eigentlich eine Begrenzung geben sollte (Sprich, Saphire, Beryls und rose stones werden auch hinterher geschmissen.)
Das einzige,was ich jetzt noch erreichen könnte, wäre noch die restlichen legendary Teile zusammen zu farmen, aber ich kann auch gut noch nen Monat warten und dann bekommt sie auch einfach so hinterher geschmissen.
Das sich das so entwickelt hat, finde ich echt schade. Ich habe die Höhen und Tiefs in diesem Spiel mitgemacht und hat trotzdem echt Spaß gemacht. Dass meine ganze Motivation und mein ganzer Spaß innerhalb von einem Update so zunichte gemacht wird,hätte ich nicht gedacht.
Naja, die Würfel sind gefallen, ein Rollback wird nicht kommen und ich werde wohl gehen. Viel Spaß an die neuen Spieler, die jetzt alles auf 15 Awerness bekommen. In paar Wochen seid ihr Full gear und das habt ihr dann nur dank eurer harten Arbeit zu verdanken. Vielleicht sollten die das Spiel noch mehr vereinfachen, sodass man nur noch AFK rumstehen muss,um alles zu erreichen, wofür Spieler vorher 2000+Stunden investiert haben.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

2000 Stunden + in 6 Monaten? Kein Wunder, dass die das geändert haben. Wenn ich 11 Stunden und länger am Tag spielen muss um mitzuhalten… grin

Roko
Roko
1 Jahr zuvor

Naja, Uni hat erst vor Kurzem bei mir begonnen. Ich hatte also viel Zeit.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Das sollte nicht deine Person bewerten sondern war einfach eine faktische Feststellung. Es ist ein freies Land und du kannst mit deiner Zeit machen was du möchtest. Aber du musst auch einsehen, dass so ein Umstand quasi jeden Spieler ausschließt der eine Arbeit oder auch nur ein weiteres Hobby ohne Arbeit hat grin

Roko
Roko
1 Jahr zuvor

Keine Sorge, persönlich habe ich das nicht aufgefasst. Mir ist schon klar, dass die meisten dafür nicht die Zeit haben und das erwarte ich auch nicht. Was ich halt schade finde, dass man etwas so essenzielles wie das Upgraden so hart vereinfacht. Dass es vereinfacht wir war zu erwarten. Ich ging aber von maximal 50% Erfolgswahrscheinlichkeit auf letzter Stufe aus. Schade ist durch die extreme Vereinfachung ebenfalls, dass sie kein großes Erfolgserlebnis mehr haben werden. Etwas erfolgreich auszuwerten, war etwas tolles, weil man dafür Stunden gefarmt hat. Das ist jetzt nicht mehr der Fall. Klar gibt es Leute, die sich auch über solche Kleinigkeiten freuen, aber wenn man dann kurz nachdenkt, dass in diesem Erfolg vielleicht nur eine Stunde Arbeit stecken, dann ist das etwas mager.

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Wenn du dir die sache mit wow anschaust können alte inhalte nach einer neuen erweiterung auch problemlos gemacht werden und aktuelles gear verliert seinen wert das ist bei mmorpgs das normale tagesgeschäft gut gw2 ist hier eine ausnahme.

Savira Wolf
Savira Wolf
1 Jahr zuvor

Soo ich bin eine Spielerin der ersten Stunde. Ich merke vom all Time Problem Performance keine Spur. Es läuft.bei mir sehr flüssig und angenehm. Eigentlich nur.beim einloggen hat es eine ziemlich lange lade dauert aber das stört nicht. Einloggen Kaffee machen aufs Klo und alles ist fertig geladen, passt. Kauft euch einen anständigen anständigen PC. Vom dem Patch am 7.11.18 bin ich sehr begeistert bisher. Endlich haben die arbeitenden Menschen eine Möglichkeit hinterher zukommen. Es wurde wirklich leichter aber nicht zu leicht. Sehr gut danke neo

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Ich glaube nicht das „kauft euch einen anständigen pc“ die lösung ist, alte hardware hat was man so mit bekommt wesendlich weniger probleme mit dem spiel aufgrund des alters des spiels.

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Ja klar, die Performance Probleme von Bless, die ganze ini Fixes usw. usw. alles nur weil die Spieler auf Toastern zocken, bis auf White Knight Savira. Was für ein Schwachsinn, wie willst du bitte beurteilen woher die Probleme der betroffenen kommen.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Natürlich ist ein ordentlicher PC immer eine Grundvoraussetzung wenn man flüssig spielen will. Wenn aber, wie im Fall von Bless, das Problem „Performance“ so oft zur Sprache kommt, darf man davon ausgehen das hier wirklich eher ein Problem beim Spiel zu suchen ist.

Alleine das man allerlei Tips findet, was man zB an einer ini.Datei ändern sollte, deutet schon an das ein Problem vorliegt. Das sind Lösungsvorschläge die für viele Spieler unbrauchbar sind und daher auch keine Lösung darstellen. Auch gibt es genug Berichte von Spielern, die wirklich Leistungsstarke Rechner ins Feld führen, bei Bless aber trotzdem Probleme haben.

Mag sein das man ein Bericht übertrieben ist, aber es ist eigentlich unbestreitbar, das bei Bless noch ein wenig an der Performance geschraubt werden könnte.

Kaito Watanabe
Kaito Watanabe
1 Jahr zuvor

Rund 1500 Spieler sollen gut sein? Da hatten ja meine Mt2 Pserver mehr Spieler…

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich frage mich ernsthaft, ob das nicht bloß eine PR Lüge ist. Quasi vertraue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast.

Bloody Roar
Bloody Roar
1 Jahr zuvor

Gestern nach Monaten mal wieder eingeloggt, gemerkt dass sich immer noch gar nichts verändert hat bzgl. Performance (ruckelzuckel… während ein Destiny mit 140FPS auf max läuft).
Direkt deinstalliert… Würde Neowiz gern dafür verklagen. 70€ abgreifen und nach 6 Monaten f2p… ist klar….

Sebastian Stockdreher
Sebastian Stockdreher
1 Jahr zuvor

Wer gibt bitte Geld für Asia-Trash aus? Das hättest du vorher einschätzen müssen, da bisher jede VÖ aus diesen Ländern floppte. Die haben keine Ahnung von Qualität. Leider!

FunPlayer
FunPlayer
1 Jahr zuvor

Die haben sehr wohl Ahnung von Qualität. Die westlichen Spieler sind nur einfach gnadenlos verwöhnt und können nicht mal mehr die simpelsten Dinge annehmen und damit leben.

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Wildstar gings nach der f2p Umstellung auch besser.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Welches MMO geht diesen Monat noch mal vom Netz….

Andy
Andy
1 Jahr zuvor

Und Bless wird vermutlich folgen,wenn auch nicht diesen Monat.

dRyK
dRyK
1 Jahr zuvor

Oh lol. Hab nicht mal mitbekommen das Bless f2p gegangen ist xD Najo öh.. jetzt hab ich auch kein bock mehr grin

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

In 2.3 Wochen hat es sich wieder…

Viciskander
Viciskander
1 Jahr zuvor

Ich denke damit liegst du richtig. zum f2p release ist die spielerzahl auf knapp 5k hoch … und seit dem sinkt sie relativ schnell wieder … aktuell bei ca 2,5k in der Spitze am Tag. dürfte nur eine Frage der Zeit sein bis es wieder bei unter 1k angekommen ist. bei einigen Servern und 2 Fraktionen …. naja lassen wir das !

Shu Shu
Shu Shu
1 Jahr zuvor

Ich find es lustig, von 400 spieler auf 2,535 – dann sagt man es geht dem Spiel besser, klar ein schöner zuwachs, aber eigentlich ist die zahl etwas stark bedrückend wenn man sich überlegt wie es hätte sein können. Nein ich spiele es nicht ^^

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

„sein können“

Und da haben wir es wieder, diese „WOW Killer“ Debatte

Nicht Spielen aber Öl ins feuer geben.. Okay wenn man es ausgeglichen macht gut. Aber nur treten ist nicht fein!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Jedes Spiel hätte der WoW killer „sein können“

Das Potential ist grundsätzlich bei allen da, nur was draus gemacht wird ist entscheidend.

DrPIMP
DrPIMP
1 Jahr zuvor

Hahahahahahahaha dieses Spiel Alter xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.