Die 5 besten Mobile-MOBAs für Android und iOS 2021

Mobile Legends: Bang Bang

Entwickler: Moonton | System: Android, iOS | Release-Datum: 11. Juli 2016 | USK: 13 | Bezahlmodell: Free2Play

Was ist das für ein Spiel? Mobile Legends: Bang Bang ist ein klassisches MOBA und erinnert vom Layout der Karte direkt an LoL oder Arena of Valor. Ihr schlüpft in die Rolle eines von 101 Champions und kämpft mit diesem im 5v5 gegen ein anderes Team.

Während es im Gameplay kaum Unterschiede zu den bereits genannten MOBAs gibt, setzt es optisch eher auf Minimalismus. Die Texturen sind verwaschener und die Animationen bunter und weniger detailreich.

Trotzdem ist Mobile Legends derzeit eines der erfolgreichsten Mobile-MOBAs auf dem Markt. Laut AFK Gaming soll das Spiel mehr als 1 Milliarde Mal heruntergeladen worden sein. Zudem gab es bereits E-Sport-Turniere mit Preisgeldern von mehr als 250.000 Dollar (via Dotesports).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was sagen die Bewertungen?

  • Im Google Play Store kommt das Spiel auf 4,1 Sterne bei 24,5 Millionen Reviews
  • Im App Store gibt es 4,6 Sterne bei knapp 28.000 Bewertungen

Gelobt werden die vielen Champions, denn Mobile Legends bietet aus dieser Liste die mit Abstand meisten an. Auch die Steuerung und das Gameplay an sich kommen gut weg. Zudem wird betont, dass Spieler, die absichtlich verlieren oder AFK gehen, merklich bestraft werden. Mehrere Reviews betonen, dass sie Mobile Legends deshalb dem Konkurrenten Arena of Valor vorgezogen haben.

Kritik gibt es jedoch für das Matchmaking, das oft zu unfairen Duellen führen soll. Zudem gibt es Werbe-Einblendungen, die als störend empfunden werden. Einige kritisieren außerdem, dass es Probleme bei der deutschen Übersetzung geben und nicht alle Inhalte lokalisiert sein sollen. Zudem sind neue Champions mit umgerechnet fast 15 Euro und Skins für bis zu 50 Euro teuer, wobei man sie sich die Champions auch Ingame erspielen kann.

Pro
  • Gutes Gameplay, das mit Wild Rift vergleichbar ist
  • Große Auswahl an Champions
  • Regelmäßige Updates
  • Ein Bestrafungssystem für AFKler und Feeder
Contra
  • Probleme beim Matchmaking
  • Werbe-Einblendungen
  • Keine komplette deutsche Lokalisierung
  • Verhältnismäßig teure Champions und Skins

Wo kann ich es downloaden? Mobile Legends: Bang Bang kann im Play Store und im App Store heruntergeladen werden.

Wer sollte es spielen? Wer ein Wild Rift mit einer größeren Auswahl an Helden und einer schon existierenden E-Sport-Szene sucht, könnte in Mobile Legends eine mögliche Alternative finden.

Zudem hat das Spiel etwas geringere Anforderungen an das Smartphone, was für Nutzer von alten Geräten interessant sein kann.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x