Design-Chef verlässt Battlefield 2042 kurz nach holprigem Release – Sei schon „länger geplant“

Fawzi Mesmar, der Design-Chef von Battlefield 2042, verlässt DICE. Diese Nachricht kommt kurz nach einem turbulenten Release. MeinMMO erklärt euch die Hintergründe.

Wie VGC berichtet, wurde diese Entscheidung dem Entwickler-Team von Battlefield 2042 per E-Mail kommuniziert (via VGC). Dieser Schritt sei länger geplant gewesen.

In der Mail schreibt Fawzi Mesmar: „Es war mir eine absolute Freude, mit dem besten Design-Team der Galaxie zusammenzuarbeiten. Die unglaubliche Arbeit, die ihr hier leistet, inspiriert mich täglich.“

Warum geht der Entwickler? Mesmar hat ein Angebot einer anderen Firma angenommen. Er spricht von einer Entscheidung, die schon vor dem Launch von Battlefield 2042 geplant war:

Eine andere Firma hat mir ein Angebot gemacht, was ich nicht ablehnen konnte, und war so freundlich diese Stelle für mich offenzuhalten bis nach der Veröffentlichung von [Battlefield 2042]. Es war mir sehr wichtig, hier bei dem Team zu sein, während wir diesen historischen Meilenstein schaffen.

Fawzi Mesmar, Noch-Design-Chef bei DICE, in seiner Abschieds-E-Mail

Mesmar kam 2019 von King, dem Studio hinter Candy Crush. Er war seitdem der ‘Head of Design’ bei DICE. Mesmar war damit der Kopf von den Design-Teams von Battlefield 2042, Star Wars Battlefront II und Battlefield V. 

Battlefield 2042 hatte einen schweren Start, aber wie kommt es bei euch an?

Wann geht der Entwickler? Mesmar wird DICE am 26. November verlassen. Aus der E-Mail von ihm geht hervor, dass seine Nachfolge bereits feststeht und demnächst angekündigt werden soll. 

EA hat den Abgang von Mesmar gegenüber VGC bestätigt: „Fawzi Mesmar verlässt DICE Ende der Woche. Wir wünschen ihm das Beste für seine Zukunft.“

Spieler spotten über seine Karriere

Auf reddit spotten Spieler über die Karriere von Fawzi Mesmar. Insbesondere seine Vergangenheit als Entwickler von Candy Crush sorgt für viel Aufregung:

  • “Der Design-Kopf vom neuen Battlefield kommt vom Entwickler-Team von Candy Crush? Kein Wunder, dass das Spiel Mist wurde.” (ayNynYoonit auf reddit)
  • “Er war offensichtlich unqualifiziert für den Job und es ist kein Wunder, dass wir Müll bekommen, wenn DICE einen Entwickler von Handyspielen zum Design-Chef macht.” (No-Win-2468 auf reddit)
  • “Neue Ankündigung kommt bald, der Kerl, der den Typ eingestellt hat, wird gefeuert.” (Lincolns_Revenge auf reddit)

Fawzi Mesmar war bereits bei der Entwicklung von Star Wars Battlefront II und Battlefield V Teil von DICE. Aus seiner Mail geht auch hervor, dass sein Abgang schon vor Release von Battlefield 2042 feststand. Nach eigener Aussage verlässt Mesmar DICE daher unabhängig von den Reaktionen rund um den Release des Spiels.

Abgang kommt zu turbulenten Zeiten

Der Abgang von Mesmar kommt zu einer Zeit großer Turbulenzen für DICE: Battlefield 2042 bekam durchwachsene Bewertungen von Kritikern und wurde auf Steam von Usern zerrissen. Die Entwickler erhielten angeblich sogar Morddrohungen. 

Was bedeutet das für Battlefield 2042? Personalwechsel wie diese sind in der Gaming-Industrie nicht unüblich. Der Abgang von Mesmar scheint auch länger festzustehen, ebenso wie seine Nachfolge. Es ist deshalb nicht davon auszugehen, dass dieser Personalwechsel die langfristigen Pläne für Battlefield 2042 nach dem Release beeinträchtigen wird.

Der Release von Battlefield 2042 lief lauf DICE dabei besser als bei Battlefield V:

Release von Battlefield 2042 läuft besser als beim Vorgänger, soll „Millionen“ Spieler haben

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hellbert

Das erklärt einiges. Die nicht guten Designentscheidungen von BF 2042. Und Battlefield 5 floppte ja stark. Wobei Battlefront 2 blieb auch weit hinter dem Potenzial von Teil 1. Der Hype war nur der Filme geschuldet. Fehlentscheidungen haben eben ihren Preis. Sollten sie in der Politik auch einführen Leute zu entlassen.

ExeFail23

Auch richtig so da er das Spiel versaut hat, selbst wenn alle Bugs gefixt sind, das ist kein echtes battlefield! 🤮

Kirby

Hey, ist leider die Wahrheit, aber zu viele kaufen noch blind…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x