Schwarzer Twitch-Streamer glaubt, Zombie in Back 4 Blood beleidigt ihn rassistisch

Der neue Koop-Shooter „Back 4 Blood“ (PC, PS5, Xbox) läuft gerade in einer Beta. Doch Spieler stoßen auf eine Voice-Line, die sie als rassistische Beleidigung hören. Das scheint nicht beabsichtigt zu sein, erschreckt einen schwarzen Twitch-Streamer aber dennoch.

Das ist die Situation:

  • Am 5. August startete die Early-Access-Beta für Vorbesteller des 4-Spieler-Koop-Titels Back 4 Blood auf PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X und dem PC (auf Epic und Steam).
  • In dem Spiel geben Zombies Grunz- und Stöhngeräusche ab, so wie es Naturgesetze von Zombies erfordern.
  • Die meiste Zeit sind die Voice-Lines unverständlich und wirken eher wie ein „Oh, da ist ein Zombie“-Signal, doch Spieler hören ein rassistisches Schimpfwort, das mit „N“ beginnt und das man auf keinen Fall sagen sollte.

„Wie hast du mich gerade genannt?“

Das ist die Szene: Der Twitch-Streamer HomBke streamt im Schnitt vor knapp 40 Leuten und zeigt seit Donnerstag auf seinem Kanal die neue Beta zu „Back 4 Blood“.

In einer Szene läuft er gerade durch die Gegend, lootet Dinge, schießt mit einem MG rum und tut Zombiejäger-Dinge, als er plötzlich dieses Schimpfwort hört. Er bleibt kurz irritiert stehen und fragt: „Wie hast du mich gerade genannt?“

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Offenbar ist HomBke nicht der einzige, dem das passiert. Ein anderer Twitter-Nutzer zeigte einen Clip, in dem ebenfalls klar das üble Schimpfwort zu hören ist.

Leute fordern, dass Twitch eine Streamerin mit Tourette bannt, wegen des N-Worts

So wird das diskutiert: Auf Twitter diskutiert man, ob der Zombie das Wort wirklich sagt oder ob das nur ein Grunzen oder Stöhnen ist, das man als Schimpfwort versteht.

Es gibt zudem eine augenzwinkendere Diskussion, welche Auswirkungen das Schimpfwort für den Zombie haben sollte: Den könne man ja nicht „canceln“ oder sonst irgendwie bestrafen – wie das sonst üblich ist. Denn der Zombie sei ja schon in einem schlimmstmöglichen Status.

Andere sagen: Wer austeilt, müsse auch einstecken können. Der Nutzer im zweiten Clip habe den Zombie ja auch einen „Big Fuck“ genannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Man kann wohl davon ausgehen, dass diese spezielle Sound-Line die Beta von Back 4 Blood nicht überleben wird.

Das “N”-Wort und ob das Wort wirklich gesagt wurde oder nicht, ist immer wieder ein hitziger Grund für Diskussionen in Online-Rollenspielen und auf Twitch:

WoW: Weil sie „Naga“ sagten, wurden mehrere Twitch-Streamer gebannt

Quelle(n): Kotaku (Auch Titelbild)
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alitsch

Ich finde der Streamer sollte den Zombie verklagen und eine Entschuldigung verlangen
Sowas im SPIEL geht gar nicht.
Rassismus ist ein ernsthafte Problem meiner Meinung aber dieses Fall würde Ich nicht in dieser Schublade stecken.

nthrax

“Ein schwarzer Streamer…” sagt man das so? nicht dass ich die zum teil übertriebene ‘political correctness’ befürworten würde aber würde es inhaltlich was ändern nicht in jedem 2. satz darauf hinzuweisen dass der streamer ein Schwarzer ist.

(Mod-Edit: Teile des Kommentars gelöscht)

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Schuhmann
Morgenes

Kommt doch drauf an.
Wenn der Zombie ein Afro-Amerikaner war und der Designer des Zombies auch dann ist das unter Schwarzen doch völlig legitim, oder

Daalung

Junge Junge es ist ein verdammtes Spiel….früher hiess es mal “Demokratie und Meinungsfreiheit” und jeder hat Dikatoren verteufelt.Heutzutage darf man nichts mehr offen sagen, weil sich sofort ne Minderheit auf den Schlips getreten fühlt und nen lautstarken Aufstand wegen nichts macht….
Mittlerweile führt sich jede “Minderheit” wegen jedem Fliegenschiss auf und verlangt Zensur und Gleichschaltung….woher kenn ich das Geschichtlich nochmal? ach ja..3tes Reich…

Und der grösste Witz speziell in dem Fall ist, das sowohl in den USA, wie auch in mehreren Ländern Afrikas, sich unsere maximal pigmentierten Erdbewohner genau mit DIESEM Wort BEGRUESSEN…..natürlich darf ichs hier nicht ausschreiben, ansonsten kommt die Zensur mit rassistischer Beleidgung.
Ich hab da mehr als einmal wen angesprochen wies kommt (bin weltweit im Einsatz), das sie sich so drüber aufregen, wenn andere das machen. Antwort: unter guten (mit entsprechender Hautfarbe) Freunden ist das eine Ehr/Freundschaftsbezeichnung……nur wenns die O-Ton: “verkackten Weissen” sagen ists eine Beleidigung…..
Soviel zur Doppelmoral

Wenn ich mich auch jedesmal drüber aufregen würde, wenn ich als Weisser Hetero beleidigt werde, oder als Deutscher irgendwo als Nazi beschimpft werde und dafür 10ct kriegen würde, wäre ich auch schon Millionär. Allein schon durch unsere Politiker die ja alles als Nazi hinstellen, das nicht ihrer Meinung ist^^

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Daalung
Max Mustermann

Lies doch einfach mal bis zum Schluss! Denn die Bezeichnung „Augenzwinkernd“ sagt dir, dass es keine ernste Diskussion ist. Der einzige der sich gerade auf den Schlips getreten fühlt, bist du. Im übrigen ist nicht einmal klar, ob es überhaupt das besagte Wort ist. Also bevor du dich weiter unnötig aufregst und eventuell das Klingelhöschen losgeht, genieß den Sonntag und mach dich locker, morgen früh kannst du dann als erstes wieder deinen Wecker hassen…

Bodicore

Das war bestimmt nur ein temporärer Aushilfszombie aus Zomie Arrmy 4

Die Faschozombies müssen halt auch schauen wo sie bleiben. Der der Arbeitsmarkt im Zobiebusiness ist ja wegen den Coronatoten auch kein Zuckerschlecken mehr.

Was willst da noch machen? Entweder in andern Zombiegames mitspielen oder Endstation Politik.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.