Mein Kopf zweifelt an Anthem, aber mein Herz will, dass es gut wird

Die Demo von Anthem steht heute Abend an. Und Spieler sind gespannt, was sie erwartet. Unser Autor Schuhmann sagt: Ich habe Bedenken, aber hoffe, dass Anthem wirklich gut wird. So wie immer vor einem neuen Online-Spiel.

Heute Abend ist es soweit und wir erhalten einen Vorgeschmack auf Anthem: die Demo startet.

Gut, der Release ist noch eine Weile hin, aber für viele wird sich heute Abend entscheiden, ob sie in Anthem eine neue Heimat finden oder auf das nächste große Ding warten.

Bei mir kämpfen im Vorfeld von Anthem, wie so oft, zwei Impulse gegeneinander, während ich auf den Start der Demo warte.

Anthem Titel Neu

Das sagt mein Kopf: Der sagt: „Du weißt doch, wie es mit neuen Online-Spielen ist.“

Die haben immer technische Probleme. Heute Abend wird sicher erstmal der Server zusammenkrachen, dann wird’s Bugs und Lags hageln. Und was du da spielst, ist eh nur ein Ausschnitt – das fertige Spiel wird dann wieder ganz anders.

Auch wenn alles gut läuft, werden doch die ersten Monate in einem Spiel immer so schwierig. Es gibt zu wenig Content, die Balance stimmt nicht, dann ist man im Endgame und irgendwie ist die Luft raus.

Jedes neue Studio – egal, wie groß es ist, tut sich bei der Umstellung auf ein Live-Game schwer und bricht sich da einen ab. Hast du vergessen, wie furchtbar The Elder Scrolls Online in den ersten Tagen war oder Bless – das ist doch erst ein dreiviertel Jahr her?

Das Spiel wird nie so toll sein, wie du es dir jetzt ausmalst und irgendwie müsstest du doch jetzt nach x Jahren wissen, wie das mit Online-Spielen so ist. Die werden erst im 2. Jahr wirklich gut.

Anthem Liebe

Mein Herz sagt: Geil, die erste Zeit in einem neuen Spiel. Das sind die Momente, an die du dich noch Jahre später erinnern wirst.

Deine erste Zeit in Dark Age of Camelot ist ewig her, aber du weißt noch genau, wie du damals die Beta gespielt hast – das waren doch die intensivsten Erinnerungen, die du jetzt noch an das Spiel hast.

Und bei WoW später war es doch genauso. Du hast neue Leute kennengelernt, mit denen viel Zeit verbracht und erinnerst dich noch daran, wie geflasht du damals warst, als du das erste Mal richtig in einem Raid warst.

Der Anfang ist einfach das Beste. Es ist die Zeit, an die du dich lange zurückerinnern wirst: Jede Erfahrung ist hier intensiv und bietet was Neues.

Anthem-Power-Landung

Außerdem ist Anthem anders. Die Trailer sehen fantastisch aus, der Entwickler schwört, dass es das Projekt seines Lebens ist und diesmal alles besser wird.

Und du kannst ein Colossus sein – das ist praktisch der Hulkbuster!

Es wäre sowieso toll, wenn Anthem funktioniert. Das würde so viele Content-Probleme lösen. Dann könntest du das spielen, wenn Destiny mal langweilig wird und gehst dann zu Destiny zurück, wenn es bei Anthem gerade eine Content-Pause gibt.

anthem

Dann antwortet der Kopf: Das hast du dir aber auch vor WildStar eingeredet.

Und dann hör ich meinem Kopf nicht mehr zu. Der ist einfach ein Miesepeter.

Wie geht’s Euch vor dem Start der Demo heute Abend?

Mehr zum Thema
Welchen Javelin spielt Ihr in der Demo von Anthem und warum?
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (19) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.