Anthem: So schafft Ihr die Tomb-Quest und öffnet die 4 Gräber

Viele Spieler von Anthem ärgern sich mit der mit der Tomb-Quest herum, in der Ihr für die Story 4 Gräber öffnen müsst. Unser Guide erklärt Euch, wie Ihr das schafft.

Die „Tomb-Quest“ ist bereits berüchtigt: Die Horror-Quest „Grabstätten der Legionäre“ macht aktuell einige Spieler irre. Viele fanden, dass sie nervig und umständlich abzuschließen ist. Diese Quest ist außerdem Voraussetzung, um in der Story voranzukommen.

Die Aufgabe ist es für Euch als Freelancer, die 4 Gräber zu öffnen und abzuschließen. Das eigentliche Mindestlevel dieser Quest liegt bei 9-10. Dank einer der Änderungen eines Hotfixes, der Serverseitig aufgespielt wurde, werden die Aufgaben aber bereits ab Level 3 gezählt.

Was erwartet euch in den Gräbern? Nicht viel. Man kann ein paar wenige Meter in das Grab gehen, damit interagieren, um dann wieder den restlichen Aufgaben nachzugehen.

Falls Ihr Euch mit der Tomb-Quest herumschlagt, erklären wir Euch für die unklareren Aufgaben und listen alles auf, was Ihr für die Gräber abschließen müsst.

Die Grabstätten der Legionäre

Was muss ich tun? Doch um diese Gräber zu öffnen, müsst Ihr erst einige Aufgaben abschließen. Das sind insgesamt 15 Grind-Aufgaben, die Ihr im freien Spiel erledigen könnt. Wir fassen zusammen, wie Ihr die Gräber öffnet und sie abschließt.

Nehmt Ihr diese Quest an, werden im Menü unter Herausforderungen und unter dem Punkt „Freies Spiel“ die neuen Aufgaben angezeigt, die Ihr abschließen müsst.

Das Grab von Yvenia

Das Grab von Yvenia findet Ihr direkt nordwestlich von Fort Tarsis und ist nicht schwer zu finden.

Diese Aufgaben müsst Ihr erfüllen, um das Grab von Yvenia zu öffnen:

  • 15 Schatztruhen öffnen
  • 25 Materialien aufsammeln
  • 3 Javelins reparieren
  • 10 Sammlerstücke finden

Sammlerstücke in Anthem finden? Viele Spieler wussten bis zu dieser Quest gar nicht, was genau das sein soll. Dabei handelt es sich um Bücher, Dokumente, Schriftzeichen und andere Lore-Gegenstände. Diese findet Ihr zufällig in der offenen Welt. Offenbar sind sie vor allem um Gebäude und Zelte zu finden. Im folgenden Video seht Ihr die Fundorte von 10 dieser Sammlerstücke:

So findet Ihr Schatztruhen: Begebt Euch ins freie Spiel, vornehmlich auf Schwer. Dann ist die Wahrscheinlichkeit zumindest geringer, mit 3 anderen Spielern auf einer Map zu landen. Schatztruhen sind dort überall verteilt, meist in Schluchten oder am Grund von Seen und Wasserfällen zu finden.

Es zählt nur jede gefundene Truhe, die Ihr selbst aufmacht. Im Moment (20.2.) wird sie noch nicht für die ganze Gruppe gezählt. Das soll sich in Zukunft per Patch aber noch ändern.

Anthem Truhen Route
Quelle: Reddit

So könnt Ihr beispielsweise eine Truhe direkt finden, wenn Ihr Fort Tarsis verlasst. Sobald Ihr spawnt, fliegt geradeaus weiter. Bald müsstet Ihr weiter unten vor Euch einen Wasserfall sehen, der in eine Art runde Schlucht fließt. Am Grunde des dortigen Gewässers findet Ihr eine Truhe.

Mehr Truhen könnt Ihr in unserem Guide zu den Fundorten finden:

Anthem: Schatztruhen finden – Route zeigt besten Weg zu Kisten

Das Grab von Artinia

Das Grab von Artinia liegt nördlich des Yvenia-Grabes. Orientiert Euch einfach am Rand der Map.

Diese Aufgaben müsst Ihr erfüllen, um das Grab von Artinia zu öffnen:

  • 9 Elite-Gegner töten
  • 5 Weltereignisse abschließen
  • 30 Waffen-Kills
  • 15 Schwachpunkt-Kills erzielen

Wo finde ich Elite-Gegner? Elite-Gegner erkennt Ihr an ihrer Bezeichnung „(Elite)“ im Namen. Diese findet Ihr vornehmlich auf Missionen und Strongholds, aber auch bei Weltereignisse im freien Spiel.

Das Grab von Cariff

Das Grab von Cariff befindet sich im Gebiet Emerald Abyss, ganz im Nordosten der Map.

Diese Aufgaben müsst Ihr erfüllen, um das Grab von Cariff zu öffnen:

  • 3 Tötungsserien abschließen
  • 3 Missionen erledigen
  • 30 Gear-Kills erzielen
  • 15 Kombos triggern

So erzielt Ihr Tötungsserien: Eine Tötungsserie zählt, wenn Ihr 8 Gegner innerhalb von 10 Sekunden ausschaltet. Das müsst Ihr also 3 Mal schaffen.

Ihr müsst beachten, dass Ihr auch wirklich den letzten Schlag ausführt und Eure Gegner nicht durch einen Effekt oder Teammitglied ausgeschaltet wird.

Explosive Skills sind deswegen besonders gut geeignet. Beispiele für Skills, mit denen man gut mehrere Gegner auf einmal töten kann, wären da der Giftnebel des Interceptors und der Granatwerfer des Colossus.

Die Ultima des Ranges ist der wohl beste Weg, viele Gegner auf einmal auszuschalten. Gleiches gilt für die Ultima des Storm, der Elementarstürme regnen lässt.

So erzielt Ihr Gear-Kills: Gear-Kills sind Abschüsse, die mit einem Eurer Skills erzielt werden. Der Colossus ist mit seinem Flammenwerfer besonders gut geeignet, um Gear-Kills zu erzielen. Doch im Prinzip lässt sich das mit jedem Javelin gut bewerkstelligen.

Das Grab von Gawnes

Das Grab von Gawnes befindet sich im Nordwesten der Map. Orientiert Euch von Fort Tarsis aus am westlichen Rand der Map, dann solltet Ihr es finden.

Diese Aufgaben müsst Ihr erfüllen, um das Grab von Gawnes zu öffnen:

  • 50 Nahkampf-Kills erzielen
  • 50 Ultima-Kills machen
  • 3 legendäre Kills schaffen

Wo finde ich legendäre Gegner? Legendäre Gegner erkennt Ihr an ihrer Bezeichnung „(Legendär) im Namen. Wie Elite-Gegner findet Ihr die legendären Feinde auf Missionen und Strongholds und auch bei Weltereignissen.

So erzielt Ihr leicht Nahkampf-Kills: Der Interceptor ist sehr gut dafür geeignet, die benötigten Nahkampf-Kills zu erzielen.

Nutzt die Weltereignisse: Weltereignisse sind ein sehr guter Weg, viele dieser Aufgaben auf einmal zu erfüllen, da sie aus mehreren Gegnerwellen bestehen und Euch auch legendäre und Elite-Gegner in den Weg stellen.

Am 22. Februar erscheint Anthem offiziell auf PC, Xbox One und PS4:

Was Ihr kurz vor dem Launch zum Kauf von Anthem wissen solltet
Quelle(n): forbes.com, reddit.com, screenrant.com, reddit.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!

55
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Markus Wagner
Markus Wagner
1 Jahr zuvor

Ich habe eine Frage bezüglich des quasi ersten Grabes, direkt bei Fort Tarsis.
Ich glaube ich bin doof, aber ich finde den Weg vom Spawn zum Grab nicht…stehe immer wieder in der Ecke vor der Wand ????
…Danke, habe den Weg gefunden ^^

Willi Auras
Willi Auras
1 Jahr zuvor

Wie ist das eig mit „Javelins“ reparieren gemeint ?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wenn im Team einer stirbt, kannst hinfliegen und ihn mit „F“ aufheben – das ist das „reparieren.“

Markus Wagner
Markus Wagner
1 Jahr zuvor

Muss nicht mal einer aus deinem Team sein. Kannst auch im Freeplay jemanden reppen wenn er down ist.
Nur die meisten respawnen immer gleich ????

Theojin
Theojin
1 Jahr zuvor

Die Quest selber ist naja, Grind halt, das meiste hatte ich schon. Aber wenn man dann ins Grab rein kann, sieht man wirklich, mit welcher Motivation Bioware vorgegangen ist, ein Gang um die Ecke, ein Sarg, den man anklicken kann. Keine Geschichte dahinter, keine Tafel, die über irgendwas aufklärt, nichts weiterführendes.
Da hat man echt mal wieder Möglichkeiten in den Gulli geworfen, da hätte man wirklich was draus machen können.

Sven Brockmann
Sven Brockmann
1 Jahr zuvor

Also ganz ehrlich die Quest ist Pille palle wir hatten die gestern angenommen und erstmal links liegen gelassen und andere Sachen gemacht . Als wir sie dann in Angriff genommen haben war fast alles erledigt wir mussten effektiv ne halbe Stunde was direkt für diese Quest machen 2 Gräber waren schon fertig ohne das wir gezielt gefarmt hatten

Artur L.
Artur L.
1 Jahr zuvor

Was muss ich eigentlich unter „3 Missionen erledigen“ bei Grab von Cariff verstehen? Bei mir wird da nichts gezählt, obwohl ich schon alles Mögliche gemacht habe …

Lygras Hypocrit
Lygras Hypocrit
1 Jahr zuvor

Eine echt dumme Quest. Als Achievement fände ich das OK aber im Rahmen der Story nervt´s einfach nur.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich habe mit dem Spiel aufgehört weil ich die Quest nicht geschafft habe… Ist einfach zu viel Arbeit für mich.

DrecksBur
DrecksBur
1 Jahr zuvor

Ich au

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich fand die quest eigentlich ganz cool. Klar das ist ein Bruch im flow aber mir hat der grind im freeplay schon spass gemacht

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ich fühle mich im Freeplay noch immer am wohlsten.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Macht mir auch am meisten Spaß. Ich hätte aber nichts dagegen wenn sich das ganze etwas mehr wie ein MMO anfühlen würde und mehr Spieler auf der Map wären sowie dieser Missionseindruck weg fallen würde. Generell finde ich die Mission Ending Dinger unnötig. Wenn ich raus will sollen sie mich direkt nach Fort Tarsis oder in die Launch Bay schicken und nicht meine Zeit mit den sinnlosen Screens verschwenden. Diese Medals sind irgendwie überflüssig weil sie nichts sagen. Und auch die XP Verteilung ist mir schnuppe.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ich mag den Screen ;/

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Was magst du daran? Man weiß nicht was die Medals bedeuten noch sagen sie wahrscheinlich etwas darüber aus ob der Spieler nützlich war.

Sie müssen ihn aber wegen mir gar nicht entfernen. Es würde mir reichen wenn ich auch die Option hätte einfach direkt nach Tarsis oder in die Launchbay zu kommen. Dann kann ich das selber entscheiden ob ich das sehen will oder nicht.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ob der Spieler nützlich war oder nicht sieht man in der Tat eher an den kleinen Medallien. Die großen spiegeln den Spielstil wieder. MAn könnte auch grob sagen als was der Spieler fungiert hat. Skilluser/WAffenuser/Sich um die Misison gekümmert hat. Ich finde dies lediglich ein nettes Gimmick.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich finds lästig. Das könnte man auch als kleiner Seitenbildschirm in Fort Tarsis anzeigen.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Das würde mir auch noch passen. smile Aber ich kann dich verstehen. Denke es sollte zumindest eine Option dafür geben.

Markus Wagner
Markus Wagner
1 Jahr zuvor

Aber du musst doch nur „ESC“ gedrückt halten und der Screen ist beendet.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich muss das Ding 1,5 Sekunden gedrückt halten dann nochmal escape um aus dem super lächerlichen „ich bin der geilste“ screen raus zu kommen. Dann lande ich imn sinnlosen gear salvage screen und dann fragt er mich wohin ich porten will.
Warum kann ich nicht gleich eine option haben die mich nach Tarsis oder so portet wenn ich das doch möchte. Ebenso wie du sagst das ich „nur“ escape gedrückt halten muss will ich doch „nur“ sofort nach tarsis.

Thomas Danziger
Thomas Danziger
1 Jahr zuvor

hab da mal ne frage und zwar bei den einen grab muss man 3 missionen machen abert wie wenn ich eine mache und dann in der stadt bin ist der vortschritt weg was soll man da machen?

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ist alles im Freeplay zu erledigen smile
Jeder Fortschritt wird auch nicht verworfen sondern gespeichert.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich hab auch erstmal alle Contracts und Missions gemacht bevor ich ins Freeplay bin. Da war ein Teil bereits erledigt und der Rest war dann etwas Grind aber es hat eigentlich Spaß gemacht zu grinden. Das Gameplay is so brutal geil. Der Rest drum herum bremst das Spiel leider etwas aus.

Xbox  marcus1503
Xbox marcus1503
1 Jahr zuvor

Also ich hatte zehn Stunden Zeit ich Hatte aber keinerlei Probleme mit der Quest, habe einfach alle anderen Missionen hatte auch schon viele Nebenquest and gemacht

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ich habs sicher falsch verstanden, daher noch mal in die Runde gefragt, die Killserien, Collects, Truhen, halt der ganze Kram, zählt erst wenn ich die Quest annehme, der liest das nicht aus meine Logs aus oder so?
Irgendwie hab ich das in dem anderen Artikel so aus gewissen Kommentaren rausgelesen, bin aber eher skeptisch und ja verwirrt :)!

Dukuu
1 Jahr zuvor

Tja, bei mir war es mal so, dass alles auf 0 stand. Ich musste (muss) tatsächlich den ganzen Kram explizit machen. Hab aber auch schon oft gelesen, dass andere nur noch ein paar Dinge erledigen mussten. Ich bin die Quest aber auch direkt angegangen. Ich vermute mal, dass die anderen vielleicht ein paar Mal die Festung gemacht haben, oder aber auch ein paar Nebenmissionen, bevor sie diese Grind-Quest angefangen haben.

Geheim
Geheim
1 Jahr zuvor

So findet Ihr Truhen: Begebt Euch ins freie Spiel, vornehmlich auf Schwer. Dann ist die Wahrscheinlichkeit zumindest geringer, mit 3 anderen Spielern auf einer Map zu landen
————————————————

Kann man die Sitzung nicht einfach, von Öffentlich auf privat stellen?

DrunkenSailor
DrunkenSailor
1 Jahr zuvor

Geht im Freeplay leider nicht. Freeplay und die Festungen sind immer mit Spielersuche wenn man keine volle Gruppe hat

Geheim
Geheim
1 Jahr zuvor

Ahhh, danke das wusste ich nicht. Dann kann man nie alleine ein Freeplay spielen? Is ja irgendwie doof.

DrunkenSailor
DrunkenSailor
1 Jahr zuvor

Leider nicht… Außer du suchst dir 3 Leute für ne Gruppe die dann einfach am Spawn warten ????

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

ging in der Demo nicht im Freien Spiel, im Artikel steht auch dass das nicht möglich ist, ergo gehe ich mal davon aus, das geht nicht!

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Mein Problem mit der Quest wären eher die Collectibles; wenn man vorher schon viel im Freien Spiel war hat man vllt. schon vieles eingesammelt.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Dazu zählen aber auch die grünen Diagramme die an den Wänden hängen. Mit den Scrolls die so rumliegen hat man die in einer Freeplaysession eigentlich schnell zusammen.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Tarek Zehrer Zeher: beim zweiten Grab ist versehentlich nochmal die Wegbeschreibung für das Erste Grab reingerutscht

Tarek Zehrer
Tarek Zehrer
1 Jahr zuvor

Danke für den Hinweis.

Coreleon
Coreleon
1 Jahr zuvor

Bei den Truhen zählen die Event Truhen ebenfalls mit dazu, daher die Events einfach alle mitnehmen. GGf ist das sogar schneller als die Versteckten Truhen zu suchen. wink

Philipp Frank
Philipp Frank
1 Jahr zuvor

Toller Artikel! Hatte aber keinerlei Probleme mit der Quest, habe einfach alle anderen Missionen erledigt und so nahezu alle benötigten Sachen abgehakt grin Und die paar Sachen die übrig bleiben hat man innerhalb von ein paar Stunden! Dieser Weg ist sehr empfehlenswert und vermeidet Frust ^^

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Irgenwann im Spiel sagt Owen dir, das du die Festung auch anschließen kannst. Und so alle Gräber frei betretbar sind.

Gurke
Gurke
1 Jahr zuvor

Ja das sagt er, sobald du die Festungen anfliegst, denke aber mal das ist nur Geschwafel. Hätte auch keine Idee was er mit anschließen meint, der Verräter.

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Doch geht mit meinem 2 ACC getestet. Wenn du die Festung beendest dann sind alle Gräber frei.

Gurke
Gurke
1 Jahr zuvor

Ok, ging bei mir nicht. War sicher schon 10 mal durch die Festung, aber Truhen & Nahkampf Aufgaben haben mir noch den Zugang zu den Gräbern verwehrt.

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Intressant zu hören???? bei einem Kumpel von mir hat es auch nicht geklappt, beim anderen schon

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

(Gelöscht.)

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Ich fände es echt nice, wenn Leute, die sich selbst für die allergrößten Gamer halten und allen sagen wollen, dass sie den Guide nicht brauchen, sich von Guides und solchen erklärenden Artikel fernhalten würden.

Es nervt. Wir sehen an den Daten, dass es eine große Nachfrage nach Guides und Erklärungen gibt.

Jeder weiß, dass es Super-Checker-Gamer gibt, die keine Guides brauchen und das alles schon wissen.

Es gibt wirklich keinen Grund für solche Diskussionen und Kommentare. Die sind echt nicht hilfreich und es wirkt so, als wären Leute hier nicht willkommen, die Fragen zu den Quest haben -> Die sind aber hier auf MeinMMO herzlich willkommen.

Ich bitte das zu respektieren.

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ach jetzt ist es verboten zu fragen wo die Spieler sind, die die Quest nicht schaffen? Ich wundere mich ja nur, da alle Kommentare, die ich hier lese eher in die Richtung gehen, dass die Leute sich genau wie ich wundern, wer damit Probleme hat. Mich hat lediglich interessiert woher die Infos kommen, dass viele Spieler Probleme mit der Quest haben. Vielleicht war mein Post nicht unbedingt das was man als konstruktive Kritik betrachten würde, aber darf ich jetzt erwarten, dass alle meine Kommentare gelöscht werden, die etwas hinterfragend sind ?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Nein, du darfst erwarten, dass Kommentare unter Guide-Artikeln, die deutlich machen „Dass niemand diesen Guide braucht“ gelöscht werden, aus den Gründen, die ich in meinem Kommentar genannt habe.

Wir möchten, dass sich Leute auf der Seite wohl fühlen, die nach Informationen suchen.

Ich bitte das zu respektieren.

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Aber das du Zensur betreibst weißt du schon? Auch mit Hausrecht sollte man Meinungen anderer dulden. Außer es schadet deinem Ego. Sry musste raus

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wir wollen, das sich alle Leser auf unserer Seite wohlfühlen.

Wir wollen keine Seite sein, bei der Leute angemacht werden, weil sei eine Frage zu einem Spiel haben.

Daher treffe ich dieser Entscheidungen bei der Moderation. Wir haben hier Regeln für den Umgang miteinander. Wem diese Regeln nicht gefallen, der soll auf eine Seite gehen, die nicht moderiert ist.

Wer das für „Zensur“ hält, der findet auch, dass ein Bademeister im Schwimmbad ein Faschist ist.

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Danke für die Erklärung. ???????? so versteh ich es auch. Und ja er ist ein faschist. ????

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Cool, was die Leute so als Zensur verstehen.

https://uploads.disquscdn.c

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Cool ????

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

????
Sehr gute Antwort.

Apropos Fragen:
Wird es für Anthem, wie bei Destiny, eine dedizierte Seite geben, auf der alle Tipps und Tricks zusammengefasst werden?

Torsten Bullig
Torsten Bullig
1 Jahr zuvor

Sind die Aufgaben den alle gleichzeitig aktiv?

chrizQ
chrizQ
1 Jahr zuvor

Ja.

Acid4k
Acid4k
1 Jahr zuvor

Danke

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.