Anthem sagt jetzt das, was alle hören wollten: „Wir kümmern uns um Loot”

Anthem hat ein Problem mit seinem Loot, das schon seit Tagen diskutiert wird. BioWare hat nun angekündigt, dass es schon bald ein Update zur Beute geben wird.

Wer spricht da? Ben Irving gehört zu den Lead Producern in Anthem, die ständig in Kontakt mit der Community stehen und sie über Neues informieren. Er ist auch bekannt aus Entwickler-Streams.

Irving verkündet auf Twitter, dass man im Team lange über Loot und Loot-Drops in Anthem geredet habe.

Wann kommt die Ankündigung? BioWare hofft, der Community heute, am 27. Februar, ein Update geben zu können. Es gibt aber keine Garantie, dass wir heute wirklich mehr hören. Wir können aber davon ausgehen, dass es zeitnah passiert.

Anthem Loot Meme Travolta
Die Loot-Spirale ist in Anthem noch nicht optimal. Spieler wünschen sich sogar einen großen Lootrausch zurück, der nur ein Bug war.

Was ist das Problem mit Loot in Anthem?

Die Jagd nach Loot ist in Anthem derzeit noch unbefriedigend. Das hat mehrere Gründe.

Unsinnige Perks: Anthems Loot ist mit Inschriften ausgestattet, die mit Perks gleichzusetzen sind. Die Items erhalten also zufällige Stats, die unterschiedliche Zusatz-Effekte auslösen.

Zum einen sind die Inschriften undeutlich beschrieben. Zum anderen ergeben sie teilweise überhaupt keinen Sinn. So gibt es Waffen mit Eigenschaften, die sich auf komplett andere Waffen beziehen und somit nutzlos sind.

anthem-ausruestung-perks
In Anthem gibt es „tote“ Perks, die überhaupt keinen Sinn auf bestimmten Items ergeben.

Aktivitäten für gutes Loot sind im Ungleichgewicht: Im Endgame hat Anthem derzeit drei Festungen, die Raids entsprechen. Hier können Spieler mitunter die beste Beute abstauben. Diese haben eine unterschiedliche Dauer und Schwierigkeit, die einen großen Unterschied macht.

Der Unterschied ist jedoch nicht in der Wertigkeit des Loots zu spüren. Deshalb entscheiden sich Spieler oft dazu, einfach den kürzesten und leichtesten Raid zu laufen, um effizient Meisterwerke und legendäre Items zu farmen.

Anthem Festung Mine der Tyrannin
Bosse in Festungen werfen mit das beste Loot ab. Derzeit ist es am beim Farmen am effizientesten, den leichtesten Raid zu laufen.

Loot kann kaum gezielt gefarmt werden: In Anthem entscheidet der Zufall, welches Loot Spieler bekommen. Bereits jetzt kann man Fähigkeiten und Komponenten in Festungen oder durch legendäre Aufträge bekommen. Das geht aber nur einmal am Tag pro Fraktion.

Für bestimmte Waffen ist kein gezieltes Farmen möglich. Wenn Spieler etwa die „Papa Pump“ möchten, haben sie keine Möglichkeit genau diese Waffe gezielt zu farmen. Da es auch über die Inschriften so viele Möglichkeiten des Loots gibt, kann das auf Dauer für Spieler ermüdend sein, immer nur den Zufall entscheiden zu lassen.

Reaktionen der Community

Auf Reddit: Auf Reddit äußert man den Wunsch, dass BioWare Travis Day einstellen möge, um Loot 2.0 in Anthem zu entwickeln. Dieser Wunsch kann mit einem leichten Augenzwinkern betrachtet werden. Day war einer der leitenden Entwickler und Designer bei Diablo 3 und gab BioWare kürzlich noch Tipps, um das Loot-System zu verbessern:

Diablo-Entwickler gibt Anthem Tipps zum Loot – Fans sagen: Hört auf ihn!

Es herrscht eine gewisse Aufregung unter den Spielern und sie können es kaum abwarten Konkretes zu hören. Man ist sich darüber einig, dass die Ankündigung zum Loot emotional aufgefasst wird. Egal, ob es gute oder schlechte Nachrichten sind.

Auf Twitter: Unter dem Tweet von Irving, der über die Loot-Ankündigung berichtet, bedanken sich die Spieler für die offene Kommunikation. Auch hier wartet man nun gespannt ab.

Was erhofft Ihr Euch von der Ankündigung? Wie sollten Loot und Loot-Drops in Anthem überarbeitet werden?

Anthem: Diesen Einfluss hat Euer Piloten-Level auf Loot und alles andere
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!

122
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
SP1ELER01
SP1ELER01
1 Jahr zuvor

Der Patch für die ps4 steht schon zum Download bereit, etwa 4gb

Jeff Have
Jeff Have
1 Jahr zuvor
Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ok heute oder morgen kommt eine Überarbeitung der Inschriften.
Da bin ich ja auf die ersten Drops nach dem Fix gespannt.

Die Kosten für Meisterhaft craften werden von 25 auf 15 Ember gesenkt.
Gut das ich nach 3 Versuchen aufgehört habe.^^

Feivel
Feivel
1 Jahr zuvor

Gibts eigentlich schon näheres, ob das heute noch kommt?
Legendär scheint echt legendär zu sein. Heute wieder 20 Strongholds gelaufen und immer nur dieselben Meisterhaften Items. ^^

Bluthusten
Bluthusten
1 Jahr zuvor

Bereits jetzt kann man Fähigkeiten und Komponenten in Festungen oder durch legendäre Aufträge bekommen

Das ist so nicht ganz richtig.
Man bekommt immer eine Fähigkeit am Ende der Festung vom Boss und immer eine Komponente am Ende eines legendären Auftrags

DestructorZ
DestructorZ
1 Jahr zuvor

Das Spiel mag zwar mit einigen Problemen release worden sein, aber kaum hat man sich über das Lootsystem beschwert, wird ein Update in Aussicht gestellt ????????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

#pleasecallitstrikes

DonMarfil
DonMarfil
1 Jahr zuvor

Agree. Wenn Ihr die strongholds schon nicht strongholds nennt, dann doch besser eher strikes als raids.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Sowas nannte sich eigentlich „Dungeon“ weil es nur ein kurzes gemeinsames Abenteuer war
und kein grosser geplannter Überfall.

Cheesy
Cheesy
1 Jahr zuvor

Also ich finde das Loot System schrecklich vor allem das man auf gm 1-3 kein Meister bis legendär bekommt aber auf leicht nur Meister Waffen bekommt irgendwie unlogisch vor allem das auf gm 1 100 Prozent Meister loot dropen soll
Geil ist auch das Kollegen bei jeder kiste Meister bekommen und man selbst nur Müll!!!!!!
Da hat man richtig Spaß ????????????

Pantsugami
Pantsugami
1 Jahr zuvor

Also bis jetzt bin ich zufrieden mit der Droprate. Gestern nur weiss bis blau, heute 3 Masterworks (davon allerdings 2 x Wyvern Blitz….).
Ich erinner mich noch an Diablo 2 Sessions in denen bei mir wochenlang nix droppen wollte, die Kollegen allerdings wie die Könige abgeriffen haben. Wenig später war’s dann wieder andersrum. Darum hat sich damals auch noch jedes Unique Item wie ein kolossaler Sieg angefühlt. smile

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

Schicksal <3

PhantomPain74 MZR
PhantomPain74 MZR
1 Jahr zuvor

Und das Spiel hattte kaum andere Probleme ???????????????? …. aber Loot Probleme könnte ANTHEM wirklich den Rest geben.
Wenn man sowieso immer das gleiche tut, sollte das Belohnungssystem nicht versagen.

HP_BoB-ShOt
HP_BoB-ShOt
1 Jahr zuvor

Ich hab Gestern Donnerschlag von Yvennia bekommen (MW Präzisionsgewehr) irgendwann danach hat sich das Spiel neugestartet und plötzlich hatte ich sie ein 2. mal im Inventar auch mit neuen Stats, fand ich nicht weiter Schlimm grin

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

die Waffe ist schon mies geil^^

Interceptor
Interceptor
1 Jahr zuvor

Man ist nach 4 tagen spielen schon bei meisterwerk das ganze geht sowieso schon viel zu schnell. Ich verstehe das gejammer nicht.

Tobias Heiner
Tobias Heiner
1 Jahr zuvor

Es dreht sich darum das bei der momentanen lange du Jahre für god Rolls brauchst

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Da sage ich dann nur: scheißt doch mal auf God Rolls. Ohne die ist es immer interessanter finde ich ^^

westscho ich
westscho ich
1 Jahr zuvor

du hast nix kapiert

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Gibt zwei Möglichkeiten den Loot zu fixen

1. Die Random Rolls so wie sie jetzt sind behalten, dafür die Legendäre Ausrüstung viel häufiger droppen lassen -> Farmen macht mehr Spaß da man immer belohnt wird.

2. Die Droprate von Legendärer Ausrüstung gering halten, dafür darf es aber keine Instant-Trash Rolls mehr geben. -> Man ist weniger besorgt dass man nur Schrott bekommt.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ja das ist genau meine Meinung.
Endweder Zeitnah(diese Woche) die stupiden Inschriften fixen oder
wenn es noch eine Weile dauert,
her mit den Lootpinatas ala Borderlands 2.
So besteht dann wenigstens eine etwas höhere Chance unter dem ganzen Müll etwas brauchbares zu finden.

Ober Vollpfosten
Ober Vollpfosten
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich, die Loothölle von Borderlands bitte. Das Game spielt sich wie ein hervoragendes Hack and slash doch die Sprünge von Schwer zu GM1 ist Höllisch.

Wenn auch das Perk kummer sich nicht ändert, aber zumindest den Grundstuff für die Contents wäre schön farmen zu können.

Dafür darf im Umkehrschluss das perfekte Perk farmen dann strapazierend bleiben um dem GM3 für die obere Liega parat zu bleiben.

Bin mal gespannt wofür Sie sich entscheiden werden, wir werden es erfahren egal wie es kommt????

dornieHH
dornieHH
1 Jahr zuvor

OT: Hat jemand noch das Problem, die Herausforderung der Tapferkeit nicht annehmen zu können? Die Quest wird mir zwar nach Abschluss der Hauptstory an der Mauer angezeigt, aber ich kann sie nicht annehmen. Im Menü unter Herausforderungen kann ich sie einsehen, aber leider zählt dort kein Fortschritt wenn ich Teile der Aufgabe erledige. Ich muss noch ergänzen, dass ich erst Level 25 erreicht habe.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ich glaube das zählt erst ab GM1 oder ab Level 30. Die Frage ist aber wie Du alle Fraktionen bevor Du überhaupt Level 30 bist auf 3 gebracht hast.. Das klingt ziemlich unmöglich.

dornieHH
dornieHH
1 Jahr zuvor

Jedes Mal, wenn ich in Fort tarsis bin, mache ich erstmal ne Laberrunde bei den npc. Manchmal ist es zwar öde, aber oft interessant. Dadurch gibt’s ordentlich Fortschritt bei den Fraktionen

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Das reicht aber nie im Leben um alle Fraktionen auf Level 3 zu bekommen. Da muss man schon nochn bissl mehr tun. Ich habe ja paralel zur Story jedes Gespräch und Auftrag erledigt und war bis auf Arcanisten nirgends Level 3.

dornieHH
dornieHH
1 Jahr zuvor

Ehrlich gesagt, weiß ich nicht mal mit Bestimmtheit ob ich bei allen Dreien Level 3 erreicht habe. Ich kann halt nur sagen, dass ich aufgefordert werde, zur Mauer zu gehen und die Quest anzunehmen. Sie wird mir auch als Symbol an der Mauer angezeigt und ich soll halt x drücken, um sie zu aktivieren (ps4). Es passiert aber nichts.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Mhh check das erstmal ob Du überall Level 3 hast. Ansonsten würde ich sagen Du bist einem Bug erliegen.

HP_BoB-ShOt
HP_BoB-ShOt
1 Jahr zuvor

Wie meinst du das mit Level 3 ? So das man das Level abgeschlossen hat und Epische Sachen kraften kann? Weil das hab ich noch nicht, bin erst fast durch aber die Quest an der Mauer hab ich schon bekommen und die macht auch Fortschritt. Und Level 30 bin ich auch nicht.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Musst du auch nicht. Ich habe die Quest erhalten noch bevor eine der drei Fraktionen auf Stufe 3 war. Ich war allerdings Level 30.

HP_BoB-ShOt
HP_BoB-ShOt
1 Jahr zuvor

Ok danke smile war jetzt kurz verwirrt..

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Das ist komisch… Ich bekam die Quest erst nach Story – nach Level 30 und nach Abschluss aller Nebenquests. Da passt ja irgendwas dann nicht zusammen. O_o

dornieHH
dornieHH
1 Jahr zuvor

Hab mal ein bisschen im Netz recherchiert Ich bin wohl nicht allein mit meinem Problem. Auf Nachfragen der Betroffenen in Foren wurde geantwortet, dass die quest auch vor erreichen des höchstlevel angenommen werden kann und zwar nach Abschluss der Hauptstory. Inwieweit das stimmt, kann ich leider nicht nachvollziehen. In anbetracht der aktuellen Situation gehe ich daher mal von einem Bug aus. Was solls ????

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
1 Jahr zuvor

hab’s grad weiter oben geschrieben, hier nochmal:
ich hab die Quest definitiv direkt nach der letzten Story-Mission erhalten und war da erst Level 27.
Konnte direkt an der Tafel und im Menü die Fortschritte einsehen und es zählt auch korrekt wenn ich was erledige.
Level 3 habe ich nur bei den Arkanisten, damit hat es also auch nix zu tun.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ja so war es bei mir auch mit Level 25.
Letzte Story Mission erledigt,kurze Zwischensequenz was sie so interessantes gefunden haben,
dann stand der Questmarker bei dem Typ an der Mauer.
Seit dem ist es auch unter Herausforderungen.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Day-One-Patch? Ich habe die Quest seit Montag(und sie zählt auch) und bin seit gestern erst bei den Arkanisten Stufe 3. Ich denke Stufe 30 wird der Knackpunkt sein.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ich verliere gerade bei den ganzen Bugs den Überblick grin

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
1 Jahr zuvor

ok, seltsam…
ich hab die Quest definitiv direkt nach der letzten Story-Mission erhalten und war da erst Level 27.
Konnte direkt an der Tafel und im Menü die Fortschritte einsehen und es zählt auch korrekt wenn ich was erledige.
Level 3 habe ich nur bei den Arkanisten, damit hat es also auch nix zu tun.

Pantsugami
Pantsugami
1 Jahr zuvor

Kann ich so bestätigen. Ich bin auf Lvl 25 und bin bei allen 3 Fraktionen erst auf halbem Weg zur Stufe 3 ohne eine Konversation ausgelassen zu haben (selbes Prinzip, nach jeder Mission komplette Gesprächsrunde gelaufen).
Hat denn jemand genauer aufgepasst als ich und kann eine Aussage darüber machen ob die Wahl der Dialogoptionen in den Gesprächen Auswirkung auf die Höhe der erhaltenen Erfahrungspunkte hat?

dornieHH
dornieHH
1 Jahr zuvor

Hab ich auch schon überlegt. Aber bei der schrulligen Chronistin würd ich am liebsten ne kombo machen, als ihr nach dem maul zu reden.

Pantsugami
Pantsugami
1 Jahr zuvor

Ja ok, die Alte ist arg gewöhnungsbedürftig xD

Z31TG315T
Z31TG315T
1 Jahr zuvor

>>Im Endgame hat Anthem derzeit drei Festungen, die Raids entsprechen.<<

Echt jetzt? Wollt ihr diesen Vergleich nicht langsam mal streichen? Von einem RAID erwarte ich echte Mechaniken und ein bissl mehr als nur ein paar Kugelschwämme am Schluss.

Das Spiel hat Potenzial, steht aber noch komplett am Anfang und hat insofern noch eine Menge Baustellen. Trotzdem, allzeit guten Loot!

peace

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Sowas wie Molten Core?
RaidAssist:“Boss attacke in 10..9..8..7..

PalimPalim
PalimPalim
1 Jahr zuvor

das game ist ne Woche fast alt^^lass das Baby langsam und sicher größer werden

Z31TG315T
Z31TG315T
1 Jahr zuvor

Sag ich doch ????

Philipp Gaes
Philipp Gaes
1 Jahr zuvor

Ein einfaches erhöhen des Itemlvls wäre ja schon etwas.. es ist ja im Grunde egal ob G1 oder G3 gespielt wird weil der Loot der gleiche ist.. wenn auf G1 ein Mastery mit Stufe 45 droppt, soll doch einfach auf G2 zb das gleiche Item aber anstelle mit 45 halt mit 47 droppen und auf G3 dann 49 oder sowas in der Art. Wieso sollte ich für einen Stronghold auf G3 knapp 3 Stunden brauchen wenn ich den selben auf G1 in unter 20 min rushen kann.. da bringen auch die 100% mehr Chnace nichts.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

So bleibt GM3 auch eine Herausforderung, sonst hast das typische Problem dass alle naselang die Schwierigkeit angepasst werden muss. Das würde eine Spirale ergeben. Meine Meinung.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Darauf wird es früher oder später hinauslaufen.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Ich kann nur Hoffen dass dies noch in weiter Ferne liegt.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Neues Itemlevel muss kommen, wenn der Großteil der Spieler optimierte Max-Builds haben. Ansonsten lebt Anthem nicht lange, da es keine Lootmotivation mehr gibt.

Bienenvogel
Bienenvogel
1 Jahr zuvor

Bist du denn bisher sonst zufrieden mit dem Spiel?

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Ja definitiv. Ich fand die Story besser als die üblichen Vergleichspartner (Diablo 3, Division, Warframe und natürlich Destiny). Das ist denke ich aber auch Geschmackssache. Fliegen und ballern ist großartig und mittels SSD finde ich die Ladezeiten überhaupt nicht schlimm. Das Lootsystem halte ich nach wie vor für die größte Baustelle, bei Beibehaltung wird mich dieses System nicht sehr lange halten können. Aber bis ich das ausgereizt habe, wird noch einiges an Spielzeit draufgehen.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Ich fand die Screens von einigen Leuten mit 0% auf XY schon ein wenig als Hohn.
Perks die wenig Sinn machen hat das gute Destiny ja heute noch drauf ^^
Doch nach 2 Demos, ich hatte selber einige Items mit dem 0% und 0 auf irgendwas, hätte man bei nem Spiel wo Loot mit zur Lebensenergie gehört schon was qualifizierter umgehen können.
Ich lese quasi jeden Tag Artikel, weil ich mir Anthem immer noch zulegen will, doch momentan kann ich auf Grund der vielen Fehler einfach nicht zuschlagen.

Normal stören mich bugs die hin und wieder auftreten und keine gamebreaker sind nicht sonderlich (Gegner verschwinden manchmal, Kisten lassen ab und nich öffnen).
Dein Eindruck ansonsten stimmt mich was positiver, hoffe die bekommen das schlimmste zeitnah gefixt.

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

7 Jahre und jetzt reden sie über Loot. . Ähm joar kann man machen.

Gibt den Leuten was kontrolliertes zu tun. Warum nicht einen Waffenrohling der durch benutzen besser wird oder mit dem man Herausforderungen absolvieren muss um später ne richtig gute Waffe zu bekommen?

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

Bitte kein system einbauen in dem man nur an bestimmten Orten das eine oder andere Item farmen kann.

z.b. in den strogholds gibt es nur die oder die Waffe, oder inschrift, der Loot sollte immer aus allen Quellen und Orten dropen.

Wenn sie sowas einbauen, wie oben gesagt, das es nur in den Strogholds die besten oder meisten Items gibt, machen sie das Spiel kaputt, den wer Spielt dann noch Freeplay/Events, oder Aufträge, warscheinlich keine sau mehr.

PS: Wie war das noch gleich mit den Kisten, wenn sie da nicht gleich reagiert hätten, hätten so manche jetzt schon alle Meisterwerk und Legi Items.

Achja, und noch edwas, es ist kein Loot Shooter, sondern ein ARPG

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Nehmen wir mal an dein Vorschlag würden wir so belassen. Du möchtest eine bestimmte Waffe ergattern die natürlich überall droppen kann. Mit Pech haste die auch nach 10 Jahren noch nicht weil deine Waffe aus einem Pool nur eine 2% Chance oder so hat. Das wäre frustrierend und zwar für jeden. So ist es derzeit ja. Ich habe nun 80 Std auf der Uhr und Living Flame immernoch nicht auf Meisterwerk, dafür Mark of Wrath ungefähr 23x rumfliegen. Wenn man ein Spieler wie ich ist, der diese Skillz dann erstmal levelt um Sie auch craften zu können läuft dies auf einen kompletten Stillstand hinaus.

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

Da hast du recht, was den Punkt angeht, aber was manche hier wollen, gezielt farmen, das macht alles kaputt, dann wird nämlich nur noch das gemacht, und das ist nicht sinn dieses Spiels, es soll immer eine Überraschung bleiben.

Jokl
Jokl
1 Jahr zuvor

Sorry aber dein Argument „dann wird da gar nicht mehr gespielt“ greift nicht wirklich.
Zum einen gäbe es den „random pool“ und den spezifischen, was selbigen verteilt, das dauert sehr lange bis einige Spieler dann nur noch die goldene Gans jagen.
Ich nehme mal Destiny als Bsp., die VEX gabs nur in der VOG, trotzdem haben Leute Crota Raid, Dämmerung etc. gespielt weil es dort noch mal anderen Loot gab bzw. eben auch guten Loot im allgemeinen Pool.
Fazit für mich ist, es liegt an der Firma den Loot generell interessant zu halten, das ist für so ein Spiel nun mal sehr wichtig, da es die Spieler weiter motiviert.
Wie Gothsta richtig schreibt, das System das random Lootpool führt zu Frust, weil es quasi 0 zu beinflußen ist, das ist eher so dieses „Woohoo“ ich hab XY bekommen.
Wieder Destiny ^^, aber wie frustrierend es für viele war die das gute Gjallahörnchen nie zu Hochzeiten hatten, weiß so ziemlich jeder Destiny Zocker.
Die beste Waffe, in einem unendlichen Zufallsgenerator versteckt, sau dumme Idee :)!

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

mag ja sein das manches was du sagst zutrefend ist, aber nicht alles, und eine dumme idee ist es ganz sicher nicht.

Ich geb dir auch ein bs, grad weil du Destiny 2 als bs. nimmst, es dauert grad mal 2-3 Tage, höchtens eine Woche und diese Spieler haben die neusten Waffen die Bungie rausbringt, und schreien wieder nach neuen Content/Waffen, das geht schon seid 3 Jahren so, und jetzt kommst du, willst du das auch in Anthem, dann sage ich gute nacht Anthem.

Ich Spiele Destiny 2 schon seid Anthem da ist nicht mehr, und ich sage dir, ich habe lange nicht mehr so viel spass gehabt seid Anthem, immer weiter jagen, jagen, suchen, suchen, und so soll es sein und bleiben.

Aber wir werden sehn was BioWare macht, ich hoffe nicht den selben fehler wie Bungie.

PS: geh nnur mal ins Bungie Forum, grad die PVE Spieler wo kaum einer Raid, Dämmerung, u.s.w, nicht Spielen, die kommen nie an diese neuen Waffen, und auch wenn es mal eine neue Quest gibt, in der eine neu Waffe zu holen wer, führt die einem ins PVP, was kein PVE Spieler Spielen möchte, also, jede menge Waffen die viele Spieler nicht bekommen.

Und jetzt komm mir bitte nicht mit, da sind die selber schuld, wenn sie das nicht Spielen, den genau das wird dann auch in Anthem passieren, deshalb Loot aus allen Quellen und Orten.

Achja, nur so nebenbei, ich Spiele natürlich in Anthem alles, grad die Strogholds sind klasse gemacht.

Tim Seidel
Tim Seidel
1 Jahr zuvor

Ähm zu spät in Festungen bekommt man Meisterwerk abilities in contra ts Komponente und alles was random ist sind Waffen drin . …

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

Ja schon, aber nicht gezielt eine Bestimmte Waffe oder inschrift.

Ich meinte ja eine bestimmte Waffe, die es nur dort gibt.

Acid2k
Acid2k
1 Jahr zuvor

So an alle, der Weg ist das Ziel! Ich höre nur noch farmen (Stronghold ) 15 min und am besten 5 Legendäre mit God Roll! Es ist ein Loot shooter und habt Spass an den Kämpfen, vor allem auch ein bisschen Herausforderung!

Genisis_S
Genisis_S
1 Jahr zuvor

Du merkst, dass es absolut keinen Sinn macht, was du da von dir gibst?

Du sagst innerhalb von zwei Sätzen, dass es ein Loot(!)-Shooter ist, aber dann, dass der Loot unwichtig ist.
Wenn ich nur „Spaß am Kämpfen“ haben will, kauf ich mir nen normalen Shooter wie Battlefield und spiel online! In nem Lootshooter ist nicht der Weg das Ziel, sondern das Ziel das Ziel. V.a. wenn man zig mal ein und die selben Kämpfe macht, ist es nur noch der lästige Zusatz, Kämpfen zu müssen.

Also ich hoffe doch sehr, dass du einfach nur ein Troll bist, denn so einen Schwachsinn hab ich im Kontext zu einem Loot-Shooter selten gelesen…

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Ich glaube er meint das es auch 1 guter loot tut, aber wie auch immer EA das lösen will, eine Änderung muss her.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Mit EA hat dies herzlich wenig zu tun. Bioware muss ran.

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Ich hoffe eben nicht das man gezielt Sachen farmen kann weil es sonst nichts mehr mit einem Lootpool zu tun hat. Ich wäre zufrieden wenn man die Stronholds anpasst, die Beschreibungen genauer macht und die unsinnigen Perks ausmistet.

Dady de
Dady de
1 Jahr zuvor

Würd’s besser finden wenn auf g1 g2 g3 dementsprechend der loot höher ist und weiß grün blau etwas dezimiert. Damit sich der Aufwand auch lohnt.

RaZZor 89
RaZZor 89
1 Jahr zuvor

Kla so was könnte man machen

Marc 383
Marc 383
1 Jahr zuvor

Wieso? Ich find es besser bestimmte Items zu farmen. Solange die Stats zufällig sind. So hat man trotzdem zu un die richtigen Stats zu bekommen

gast
gast
1 Jahr zuvor

irgendwie hab ich immer das gefühl das manche spiele einfach einfach newertet werden als andere.
vei destiny schreit niemand so laut über craploot im emdgame, legendarys mit beschissener dropchance werden auch einfach akzeptiert und sind zwar gespräch aber kein großes.
zu release von division gabs auch feste petks auf den waffen und ausrüstungen welche nicht austauschbar waren, oder nur mit soviel arbeit das das wiederum zum reinen grind wurde.
gezielt irgendwelche highlevel items farmen wird in beiden spielen nicht als so negativ angeprangert wie bei anthem. usw.
klar hat anthem seine defizite, ohne frage und grade un punkto storyfülle hätte einiges mehr da sein müssen. man spielt solo, nimmt alle quest an und ist mit allennstorylines durch und grade mal anfang 20 darf einfach nicht sein.
aber warum wird hier immer genau das was andere bei release auch hatten und zum teil jetzt noch direkt mit dermasssen abstufung bestraft?
bei destiny kannst du pech haben und bekommst für die daylies und weeklies 6x hinteteinander day selbe item. fortschritt null, nutzbarkeit negativ, kritik? fehlanzeige, ist halt n lootschooter wird dann gesagt.
und bei anthem beschwert sich jetzt jeder 2. das es nicht genug endgameloot gibt und man dafür farmen muss?
mal ganz abgesehen von der tatsache das man das zeuch nach drop und nutzung auch herstellen kann auf meisterwerk

irgendwie hat man manchmal das gefühlt das gewisse leute machen können was sie wollrn dafür keine abwertung bekommen und mamche bekommen genau das selbe selbe problem reingewürgt als defizit was das spiel grottenschlecht macht.
genauso wie so manches einfsch entschuldigt wird. apex z. b. : preise im shop jehnseits von gut und böse, die oacks beingalten in der regel nur müll, im späteren level brauchts zu noch 3 level dad man überhaupt einen bekommt und dann wird das spiel hochgelobt eeils ja si toll ist und vor allem kostenlos und man ja nichts zwingend kaufen muss
brauch ich in anthrm auch nicht und auch destiny hat nen cosmetic cashhop welcher deutlich positiver immer aufgestellt wird als der in anthem

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Das Problem bei der ganzen Geschichte ist, das man je nach Wertigkeit 4 verschiedene Rolls bekommt. Um eine ansatzweise Perfekte Waffe z.B. zu bekommen brauch man wahrscheinlich 200 Waffen die man erstmal finden muss. Derzeit ist die Ausbeute für so eine Art Lootsystem einfach zu gering.
Um mal etwas genauer zu werden, wenn man nicht ins Freeplay ginge um Pflanzen zu sammeln sondern nur auf drops hofft benötigt man 25 (kack) Meisterwerkswaffen/Gegenstände um daraus 1x craften zu können. Beim derzeitigen Stand schätze ich dass man für 1x Craften so um die 4-8 Stunden benötigen würde. Für 1 von vielen Waffen. Das ist ein wirklich unendlicher Grind.

gast
gast
1 Jahr zuvor

und jetzt erklär mir dich bitte den unterschied zu destiny wo das ja so toll ist das die leute für ihren godroll an stats unendlich lange farmen müssen und das entsprechende nicht mal garantiert ist als drop. ich seh nur den das ich hier mats farme und das a die waffen direkt und beises unendlich grind ist ihne entsprechendes glück.

naja, und den das die grindmechanik in destiny gelobt wird und hier angeprangert

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Wer sagt es gäbe einen Unterschied? Dies ist lediglich eine Schätzung meinerseits. Wie lange es bei jetziger Anzahl von drops dauern würde.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Es muss vieles überarbeitet werden, auch der Loot. Es macht momentan absolut keinen Sinn irgendwas jenseits GM1 zu spielen und ist einfach nur ernüchternd, entweder ständig das selbe Zeug zu bekommen und/oder dazu noch mit absolut nutzlosen Perks.

Ich bin nun bei 60h und hab leider mit dem Spiel bereits abgeschlossen. Der Reiz für mich ist verfolgen, im Freundeskreis ähnliches.

Als Antwort noch ein Bild, sinnbildlich zum grandiosen Lootsystem.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor
Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Nennt sich dies nicht RNG? =) Ich wäre froh überhaupt mal die Anzahl an MW zu bekommen. Bei mir tut sich nämlich nix. Aber sdas System funktioniert ja auch nicht nur über finden. Kacke verwerten und gelevelte Blaupause der MW Waffe die Du nutzen willst craften. Nur auf drops zu hoffen ist glaube ich nicht das gelbe vom Ei.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Wie sich Menschen aufregen können… klar, die Lootsituation ist nicht ideal und man könnte und sollte es verbessern aber gleich mit Heugabeln und Fackeln durch die Straßen zu rennen, den Untergang der abendländischen Spielekultur auszurufen und Entwickler als digitaler Mob durch die verfallenen Straßen ehemals großartiger Spielewelten zu jagen…

Geht´s vielleicht einfach ne Nummer kleiner?

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Klar, wenn man erklären kann was sie 7 Jahre lang gemacht haben. Ich behaupte folgendes, 4 Jahre Richtung Singleplayer entwickelt dann Richtungswechsel zum coop Game. Das merkt man beim Fort einfach.

Und naja mit Heugabeln rennt ja keiner herum ein paar Schreihälse gibt es immer. Jedoch müssen sich die Entwickler die Berechtigte Kritik gefallen lassen. Bin gespannt wie es da weiter geht.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Und wenn sie sich 5 Jahre gegenseitig die Eier bunt gemalt haben… is doch eigentlich ihre Sache. Du hast das Spiel doch nicht vorfinanziert.

Aber ich muss dir recht geben, an einigen Stellen merkt man einfach ganz deutlich, da war anderes oder zumindest deutlich mehr geplant. Der „Charaktereditor“ für 2 Cutscenes ist da schon ein gutes Indiz razz

Ab und an hab ich nur den Eindruck mehr und mehr Käufer nehmen Entscheidungen der Entwickler persönlich, also persönlich im Sinne von persönlichem Angriff weil ihre eigenen Erwartungen nicht erfüllt worden sind. Aber wenn ich an Division im Vanilla-Status denk… dann kann auch aus Anthem noch ein richtig gutes Spiel werden wenn es nicht vorher unter die Räder des Hate-Trains gerät :p

Mohjoe
Mohjoe
1 Jahr zuvor

Und vergiss bitte nicht, dass die evtl nebenbei noch an nem handygame gewerkelt haben …

Dein Kommentar is ja wohl nicht ernst gemeint oder?

Was meinen Leute wie du eigentlich wie lange das dauert eine idee, einen gedanken, eine Vision zu entwickeln?
Einfach mal hinterfragen, was da alles hintersteckt bei ner nem neuen game (ohne Vorgänger etc pp) … Ich kann’s echt nicht mehr lesen, dieses „was haben die bloß 7 Jahre gemacht? An den eiern gespielt?!“ ????

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Oh doch und die Frage ist berechtigt. Dann erkläre es mir warum essentielle Dinge fehlen oder total unausgereift sind? Ich kann dieses entschuldigen von offensichtlichen Fehlern auch nicht mehr lesen.

Loot unausgereift (siehe Topic und diverse Schwachsinnsaffixe), Balancing unausgereift (Javelins werden ja gerade nach und nach gepatched), Steuerung unausgereift (siehe PC).

Ladebildschirm beim ändern der Ausrüstung… der Ausrüstung! In einem Loot Shooter. Also in einem Spiel wo man ständig die neuesten Sachen prüfen und anlegen möchte. Erzähl mir nicht das sowas für ne größe wie Bioware ok ist.

Und zum Argument „das ist ihr erster Loot Shooter blabla“ sag ich nur, Mass Effect, da gabs auch Loot, vom ersten bis zu Andromeda. Sie haben also Erfahrung mit Loot. Da ist Anthem keine Ausnahmen nur wegen dem bissel Coop?

Und ja, scheinbar haben sie sich an den ***** gespielt. Das kann man sogar seit der Alpha im Dezember belegen, ansonsten wären diese Bugs (Beispiel, Sinnlose Affixe, Schrott PC Steuerung)bis zum Release nicht noch drin gewesen.

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

warum wird „enttäuscht vom endprodukt sein“ ständig mit „du bist ein hater“ gleichgesetzt?
wenn es gute alternativen gäbe, ok. wenn das spiel bei der e3 so präsentiert worden wäre, wie es tatsächlich ist, auch ok.
aber es gibt nunmal viele, die sich wahnsinnig auf das game gefreut haben und deren enttäuschung jetzt umso größer ist. was denkst du, sollen die leute nun machen? den kopf wegdrehen und so tun als wär nichts gewesen?
sorry for the „hate“… wink

xCHx Stoneward
xCHx Stoneward
1 Jahr zuvor

Also der Aufwand zwischen Freeplay und Stronghold um Meisterweritems zu erhalten steht in keinem Verhältnis.
Bei Freeplay GM1, mit Worldevents in 5h ca. 10-12 Meisterwerk und 2 Legendär gefarmt.
Bei Stronhold Herz des Zorn GM1 dauert der Bosskampf alleine schon min. 40min oder wir haben etwas fürchterlich falsch gemacht. Ohne Taktik geht hier gegenüber Freeplay gar nichts. Und als Dank dann im gesamten Stronghold !1! Meisterwerk gefunden.
Die einfachere Tätigkeit bringt also viel mehr Loot. Wer spielt denn hier noch Stronholds?
Nicht falsch verstehen ich find das Spiel geil (Trotz Bug, dass ich den 4t Jevelin nicht freischalten kann und trotz Bug dass ich meinen Anzug in Fort Taris nicht mehr betreten kann weil er sich nicht mehr drehen möchte [muss immer über die Startrampe spiele starten])

klaus
klaus
1 Jahr zuvor

spiel halt nicht das herz sondern die mine, dauert der gesamte stronghold 15mins und du hast safe 1 meisterwerk.
mit „exploit“ kannst den boss x mal hintereinander farmen.

15mins pro meisterwerk finde ich ok

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

Lösung zu deinen bugs, wenn du über Origin Spielst, stell einmal die sprache um, z.b. von Deutsch auf English, dann repariert er das Game, dann gleich wieder umstellen auf Deutsch.

Hatte einmal einen fehler, das ich nicht mehr ins Spiel kam, habe dann genau das oben genannte gemacht, und danach ging alles wieder, hoffe das damit bei dir auch alles wieder geht.

klaus
klaus
1 Jahr zuvor

das mit den inschriften is echt ein witz, wie kann man sowas nicht beim testen merken.

und gm2 und gm3 stimmen auch nicht mit dem überein was im schwierigkeitsgrad beschrieben steht.

gm2 ist nicht doppelt sondern 4-5fach

ich versteh nicht wie man ein so verbuggtes game rausbringen kann nach 6 jahren entwicklung

WutKeks
WutKeks
1 Jahr zuvor

Man muss ja auch nicht immer alles Verstehen ^.^

Scardust
Scardust
1 Jahr zuvor

Ja gut Bugs sind das eine, dass was den meisten auf den Zeiger geht sind einfach Dinge die man heutzutage erwartet das sie funktionieren.

Vor allem die elementaren Dinge, Loot oder Ausrüstung anlegen, Wer kam bitte auf die grandiose Idee in einem Game wo es um loot geht das anlegen hinter einem Ladebildschirm zu legen, ich werde es nie verstehen. Die legen scheinbar ihre Schuhe die sie jeden Tag benutzen auch ins hinterste Eck ihrer Behausung unter 3 Kartons.
Jeder Mensch weiß, je öfter ich etwas benutze, desto leichter / schneller muss der Zugang sein.

Die ganze Prozessgestaltung ist beschämend.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Wie in einem Video gesehen war der Plan Ursprünglich anders. Derzeit kann man sich im Freeplay durch Zufall in einem Strider der Mitten im Feld steht finden und dort gibt es „eine Schmied“. Das war wohl auch so gedacht oder kommt noch dass man fix zum Strider fliegt, schaut was man bekommen hat und anlegt.

Chucky
Chucky
1 Jahr zuvor

Ich weiß nicht was ihr alle habt… Ich bin sehr zufrieden bisher mit meinem loot gewesen.. 2 Missionen= 4 mal Meisterwerk. Davon 2 Waffen die gut für den Storm und ne geile Pistole für den Interceptor. Mittlerweile habe ich klar mehrere Sachen gedroppt musste dafür aber auch nicht wirklich farmen. Ja die Stats sind manchmal etwas unsinnig da müsste nachgebessert werden. Also mir persönlich macht der Loot-Drop bisher keine probleme, ich spiele auf GM 1 aktuell.:)

klaus
klaus
1 Jahr zuvor

höher als gm1 macht auch keinen sinn

und ja, wenn man es richtig anstellt is die menge an meisterwerkdrops pro stunde aktzeptabel.

nur sollten sie nen algorithmus einfügen der die wahrscheinlichkeit von doppelten drops nacheinander verringert. Hatte am wochenende 3 drops hintereinander das gleiche meisterwerk.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Als ich mein erstes erstes MW mit 26 einfach so von einem billig Mob droppte,
war ich auch noch happy.
Nach 8 tagen im GM mit 100% Mülldrops,eingeschlossen die 5 Legendären Waffen,
ist es vorbei mit Freude.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

LEvel die Waffen -> Crafte

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Habe ich ja aber 25 Ember?
Hab es 3 mal gemacht und 3x Müll bekommen.
Hoffe die Emberkosten werden noch gesenkt.^^

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Nunja, die beste Variante um das zu bekommen was man will bzw ist die Chance größer von 4 Random Rolls mal 3 gute dabei zu haben als auf den drop aus ~30 Waffen zu bekommen und dabei noch gute Rolls.

Chucky
Chucky
1 Jahr zuvor

Ich habe craften bisher nicht wirklich genutzt. Da ich grade aufm Schlauch stehe kannst du mir erklären was du mit folgendem meinst: LEvel die Waffen -> Crafte

Vorallem der erste Teil ist mir nicht ganz klar. Ich soll waffen lvln oder wie? oder geht es um die Stärke? Da hab icha tm 2 45er waffen. nur meine windwall drück mich halt volle möhre runter.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Also, Du bekommst Waffe X als Meisterwerk. Daraufhin bekommst Du die Blaupause wenn Du mit der Waffe erst normale – dann Elite – dann Legendäre Typen tötest. Danach hast Du die Meisterwerksblaupause freigeschaltet und kannst nun mit Meisterwerks Ember und anderen Teilen die Waffe erneut bauen so oft du möchtest.

Chucky
Chucky
1 Jahr zuvor

okay super danke dass muss ich mir direkt mal anschauen. glaube ich habe meine waffen soweit fertig. klappt dass auch mit den skills bzw windwall etc?

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Was ich absolut inakzeptabel finde, ist, dass aus Kisten im Stronghold auf GM unter anderem weisser Loot droppt. Meiner Meinung müsste der Loot mindestens lila sein, ist zwar genau so nutzlos, macht aber viel mehr Sinn. Ansonsten möchte ich mich nicht zu sehr beschweren, da ich anscheinend sehr gnädig vom Lootgott empfangen wurde.

Molle204
Molle204
1 Jahr zuvor

Kann man die weißen Sachen denn nicht wenigstens Zerlegen, um dann was ordentliches zu craften?

Hodor
Hodor
1 Jahr zuvor

Jein. Man kann sie zwar zerlegen, aber es geht mir mehr darum, dass ich bei Endgame Herausforderungen nicht gewöhnlichen Loot erhalten sollte. Und die Meisterwerk Embers kriegt man daraus nicht.

Candelao
Candelao
1 Jahr zuvor

Generell finde ich die Änderungen am aktuellen System sehr gut. Die sinnlosen Perks auf den Waffen und der Ausrüstung gehen einfach nicht. Frage mich wieso man nicht an die Bosser der Strongholds bestimmten Loot koppelt. Ich würde gerne wissen wenn ich Waffe oder Ausrüstung X haben will muss ich dafür in Stronghold Y.

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

bestimmten Loot an Strogholds binden, ganz klarer fehler und du merkst es nicht mal, was glaubst du was dann passieren wird, ich sags dir, alle framen nur noch Strogholds, und keine sau Spielt mehr Freeplay/Events.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich hab 2 Erfahrungen gemacht, vor diesem 10-11 Stunden Loot Wahnsinn kam es mir vor das häufiger wertiger Loot gedropt ist. Zu der Zeit als der Loot Himmel eröffnet war, war ich nicht online…..kann dazu also nix sagen.

Gestern Level 30 erreicht und den ganzen Abend GM1 gespielt und nur das eine Meisterwerk durch nen legendären Auftrag bekommen.
Sonst nix.

Kann es also sein das der Loot auch gegenüber dem Release selbst generft wurde und nicht nur auf Ursprung gegenüber diesen 10 Stunden gesetzt wurde?

Kommt mir halt so vor das es schlimmer ist wie noch Freitag. Freitag fand ich es richtig richtig gut. Nicht zu viel nicht zu wenig.

Doch gestern……ja ich weis es waren nur 4 Stunden……kam es mir wie nicht vorhanden vor das Lootsystem.

Pedro H.
Pedro H.
1 Jahr zuvor

So ein Schwachsinn nur weil Kinder weinen das sie nicht alles hintergeworfen bekommen. Richtig gute Spiele haben sich dadurch ausgezeichnet das man lange gesucht hat und dann vor anderen stolz sagen konnte schau Mal was ich da habe und nicht du ich habe nach einer Woche 250 legends…. Ich hoffe die machen nicht den Fehler wie andere Games. Kein Common Game. Macht lieber noch eine höhere schwierigkeit rein wo man etwas mehr bekommt aber man muss sich es verdienen müssen.

v_n_c_s
v_n_c_s
1 Jahr zuvor

Das Hauptproblem mit dem Loot sind die Inskripte, die teilweise komplett sinnlos sind und die Komponenten oder Waffen daher nutzlos machen für einen Build. DIe Inskripte sind bei dem javelinspezifischen Loot nämlich komplett random und nicht für den Javelin angepasst.
Es gibt zB dann Granatwerfer (Colossusspezifisch), die x% mehr Eisschaden ermöglichen, den der Colossus aber gar nicht erzeugen kann durch seine Fähigkeiten.

Außerdem lohnt sich das Spielen von GM2 und 3 im Vergleich zu 1 nicht, weil die Schwieirigkeitsstufe viel HÖher ist, für eine verhältnismäßig schlechte Droprate. Ergo GM1 farmen macht deutlich mehr SInn als die höheren Stufen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Häh, darum geht es doch. Die Lootdrops sind inkonsistent und GM3 scheint sich ja gar nicht zu lohnen, wenn GM1 mehr Sinn macht, da dort mehr dropt. Die Spieler wollen doch, dass die schwierigen Aktivitäten lohnenswert sind.

Man könnte sich ja auch informieren bevor man hier einfach drauflos poltert.

klaus
klaus
1 Jahr zuvor

höher las gm1 macht momentan keinen sinn da die gegner in gm2 4-5mal stärker sind und du auf nen roten mob zu 4. einprügeln musst mit GS 480+

da steht der aufwand in keinem verhältnis zum nutzen

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

So ein Schwachsinn weil jemand wieder nicht den Beitrag liesst.
Ich habe 5 Legendäre Waffen und keine davon ist es wert,
ausgerüstet zu werden.
Wenn eine Pistole Erhöhung von Granatwerferschaden drauf hat,
ist daran nix legendär.
Jede epic Waffe mit +Schild oder +Rüstung taugt da mehr.

Also erst nachdenken,dann posten.

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

genauso isses…ich hab z.b auch einen Funkenstrahl(feuer) mit +30 eis effekt (nur für den skill)
obergeil grin
und solche Kombinationen gibt es fast überall in irgendeiner Art…oft sogar mehrfach auf 1 item.
Wenn man sich also dumm und dämlich farmen will für 1 guten Perk auf nem Item….dann is das ganze okay, sonst nicht.
Und bis ich gute Perks hätte, fast überall, hätte ich garantiert kein bock mehr auf Strongholds und anderen Kram.
is also 100% die richtige Entscheidung da was zu machen

Acid2k
Acid2k
1 Jahr zuvor

Sollten nicht 4 Strongholds zum Anfang kommen?

Biggs
Biggs
1 Jahr zuvor

Der vierte kommt mit dem April-Update

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Loot tut halt gut smile

Ich hoffe dennoch das Legendäre Items auch legendäre bleiben!
Nicht das man am ende zugemüllt wird…

AsylumOfGame
AsylumOfGame
1 Jahr zuvor

Aber ich hab doch dafür bezahlt!!!11

Auch da werden sich dann die Spezialisten beschweren.. man will ja den BESTEN Loot und nicht irgendwelchen….

Also wird es in Anthem genauso enden wie in Destiny 2…

Ich find das Loot-System (Drop-Rate), wie es jetzt ist, gut so.

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Ja?! nein!? Ehm hab jetzt 102+ stunden in Anthem und kann sagen das der loot so ziemlich mager ist… Ich finde schon das man den etwas bessern könnte (gerade für die Allgemeinheit)… VL ja nicht so extrem wie zum 12 st loot Patch…

So wie es momentan ist muss ich gestehen, das es mich kaum reizt das Spiel anzufassen! Und das obwohl ich noch 2 quest´s offen habe… Aber die einfach auch zu extrem sind!

Tronic48
Tronic48
1 Jahr zuvor

LOL, der war gut, dachte gleich an Destiny 2.

Ich hoffe auch das sie nicht den selben fehler machen wie Bungie, das wäre dann das aus für Anthem, und ja, ich finde es auch gut so wie es ist, nur eben die sinnlosen perks müssen überarbeitet werden.

Ritsu
Ritsu
1 Jahr zuvor

Bin gespannt was da kommt, hoffentlich gibt es dann eine höhere Motivation gm2 und gm3 zu machen!

Its Nobody
Its Nobody
1 Jahr zuvor

GM2-3 könnte man einfach interessanter machen, indem man die Skalierung der Inschriften an den Schwierigkeitsgrad anpasst. In GM1 Skaliert es zbs. bis 100% mehr Waffenschaden. In GM2 bis 150% und GM3 bis 200+% mehr.

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Mit der Skalierung stimmt auch irgendwas nicht… Oder ich versteh was falsch.
Bei mir ist es so das ich im FreePlay auf GM1deutlich mehr schaden machen, als in Missionen bz Stronghold´s ebenfalls auf GM1…

Um es zu verdeutlichen im FreePay GM1 sind „Normale“ Mobs ohne hit oder 2 Schlägen down… In den Mission, Stronhold brauch ich 4-5-6 Schläge? Gleiche Mob´s Gleiches Gear gleiche Attacke… Ist das Normal?

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Vielleicht keine Skalierung auf 4 Player
wenn Du solo rumturnst?
Bei einer Legendären Missionen auf GM1 sind meine Mitstreiter auch mal rausgeflogen
und schwups konnte ich alles easy umhauen.

NoSFa
NoSFa
1 Jahr zuvor

Hmm ok grin danke

Mohjoe
Mohjoe
1 Jahr zuvor

Im stronghold war das vor release schon so kommuniziert, dass die mobs auf gleicher Schwierigkeit stärker sein werden.

Bei Missionen bin ich mir nicht sicher ????‍♂️

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.