Anthem bestätigt: Durch einen Bug gab es 11 Stunden lang massig Loot

Ihr habt das Gefühl, dass es in Anthem schon mal mehr Loot gab? Mit diesem Gefühl habt Ihr Recht, wie BioWare bestätigt. Ein Lootrausch nach dem letzten Patch war Schuld.

Darüber beschweren sich Spieler in Anthem: Anthem erhielt am 23. Februar ein riesiges Update, das vor allem technische Probleme fixte.

Seither tauchen vermehrt Berichte von Spielern auf, dass sie plötzlich viel weniger Loot bekommen als in der Zeit vor dem Patch.

Besonders auffällig sei dies, wenn man in höheren Schwierigkeitsstufen wie Grandmaster 2 spiele.

Auf Reddit zeigt Alegost den Unterschied seiner Loot-Drops vor und nach dem Patch. Es ist zu erkennen:

  • dass er im oberen Bild nach 30 Minuten auf GM 1 einige meisterhafte Items (orange) erhalten hat, die mit zum besten Loot zählen.
  • Im unteren Bild hat er trotz doppelter Spielzeit und höherem Schwierigkeitsgrad viel weniger Loot und hat dann noch mehr gewöhnliche Items dabei, also eine schlechtere Ausbeute.
In Anthem gab es angeblich einen Loot-Nerf. Dieses Bild zeigt den Unterschied.

SWelcher Loot abgegriffen wird, entscheidet der Zufall.

Jedoch bemerkten nach dem letzten Patch so viele Spieler, dass sie weniger Loot bekommen, dass schon von einem Nerf die Rede war.

BioWare erklärt den plötzlichen Loot-Nerf

Lead Producer Ben Irving meldete sich nun zu dem „Loot-Nerf“. Wie BioWare es darstellt, gab es keinen „Loot-Nerf“ am 23. Februar, sondern der Patch am 22. Februar hatte kurzfristig zu einem Lootrausch geführt.

Eigentlich handelte es sich beim großen Loot-Rausch wohl um einen Fehler, der mit dem Patch am 22. Februar zusammenhing.

In unseren Änderungen am Freitag, hatte eine unserer Anpassungen den Nebeneffekt bestimmte Drop-Chances zu erhöhen. Das war keine Absicht. Als wir das Probleme identifizierten, haben wir es wieder rückgängig gemacht. Das war ungefähr 11 Stunden später.

Ben Irving, Lead Producer von Anthem

Man habe bei BioWare eine Weile gebraucht, um intern sicher zu sein, was hier das Problem war. Deshalb habe es etwas gedauert, das Problem der Community zu erklären. Es sei nicht BioWares Absicht, etwas zu verändern ohne darüber transparent zu sein.

Anthem Conceptzeichnung eines Javelins.

Spieler wünschen sich Loot-Rausch zurück

So reagieren die Spieler: RENNYandBENNY eröffnete auf Reddit einen Thread, der sagt: Bringt diesen Zustand zurück. Wir hatten nie so viel Spaß in Anthem wie zu der Zeit, als es Loot regnete. Mit 1,6K Upvotes erhält dieser auch viel Zuspruch.

RENNYandBenny: „Während dieses 11-Stunden-Zeitfensters hat sich alles lohnend angefühlt. Strongholds waren immer noch am besten für gutes Loot, aber Freeplay hat eine Menge Spaß gemacht. Gebt den Drops ihren Buff zurück, fügt Freeplay noch ein paar Bosse hinzu, nehmt die Klassen-spezifischen Perks auf den falschen Items heraus und lasst uns für Meisterwerke grinden, bis uns der Hintern abfällt.“

Andere User schließen sich dieser Meinung an. Das Loot-System wäre in Anthem noch nicht ausgereift.

Ein besonderer Skin für den Storm-Javelin in Anthem.

Nicarass: „Es ist das gleiche Argument, das wir beim Launch von Diablo 3, Destiny, Division, und so weiter hatten. Der Spaß liegt nicht darin, das eine Item das eine mal zu bekommen. Der Punkt von dieser Art Grind ist, eine Milliarden Drops und Crafting-Material zu erhalten, um die Rolls zu bekommen, die du für das Item willst. Damit das passiert, muss das Game Dich wie verrückt mit Loot beschmeißen.“

Das Loot-Problem der Spieler hängt mit Inschriften (Perks) zusammen: In Anthem erhalten Items zufällige Stats über Inschriften. Das heißt, das gleiche Item kann unterschiedliche Effekte haben. Die Inschriften sind zusätzlich undeutlich beschrieben. Viele Spieler verstehen nicht was jede Inschrift bedeutet.

Um nun an Items zu kommen, die Spieler wirklich gerne möchten, mit Inschriften nach ihrem Wunsch, müssen sie also bestimmte Drops ziemlich oft einsammeln. Deshalb hat vielen der Loot-Rausch so gut gefallen.

Anthem: Diesen Einfluss hat Euer Piloten-Level auf Loot und alles andere
Quelle(n): Ben Irving Statement
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
40 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
tripletreiber

Es ist sehr ermüdend sich guten loot zu erspielen, unser Team hat gestern ca. 4Std. auf MW2 freies Spiel, legendäre Aufträge und Festungen gemacht.
Ergebnis = 1 x Legendär (hatte ich schon mit besseren perks)
5 x Meisterwerk ( 4 unbrsuchbare Siegel, 1 Vassas Rache)
Selbst mit 85% Glück auf der Ausrüstung gab es bei den Titanen nur lila Müll, guter loot geht anders.
Btw, wäre schön wenn ich endlich meinen 4ten Javelin bekäme, dann könnte ich endlich das Spiel zu 100% nutzen

SprousaTM

Die Designschwäche der Items offenbart sich leider im Detail. Boni auf dmg WErte, die das Gear gar nicht hat. Autocannon boni auf Heavy Pistols, die wiederum der Colossus nicht nutzen kann. Elemental dmg increase auf Impactgear usw.. Dazu die niedrige Droprate der Items führt zu einer ähnlichen Situation wie zu Beginn von Diablo 3 oder Division 1. WENN mal ein Unique o.ä. droppte, war der Roll so beschissen, dass es direkt in die Tonne konnte.

Und hier gibts über MW eben dann auch noch Legendary, wo es noch härter ist, Müll zu looten.

Der einzige Vorteil wäre, dass man immerhin mit den Craproll-Masterworkwaffen über challenges die Rezepte freispielt und dann selbst noch craften kann.

Luriup

„Um nun an Items zu kommen, die Spieler wirklich gerne möchten, mit
Inschriften nach ihrem Wunsch, müssen sie also bestimmte Drops ziemlich
oft einsammeln.“

Das ist sehr schmeichelhaft ausgedrückt.
Mit ner kleinen Rechnung,ohne natürlich alle Variablen zu kennen,
kam einer auf schlappe 2500 verschiedene Möglichkeiten eines einzelnden Gegenstandes.
Natürlich besteht die Ausrüstung aus 11 Gegenständen.
Bei 1 MW Drop pro Run,wie es jetzt nach dem Patch der Fall ist,
kann sich ja jeder ausrechnen wie lange ein BiS Javelin wohl dauert.
Es gibt übrigends 4 Javelins.^^

Psycheater

Ich selbst habe von dem Lootrausch nichts mitbekommen würde es aber in der Form ebenfalls begrüßen. Vor allem weil es kein PVP gibt hat man durch mehr Loot ja keine Nachteile; eben weil ja die Inschriften passen müssen.

Bzgl. Inschriften: einige Beschreibungen sind wirklich unverständlich zB ein abgebildeter Javelin mit der Kennung RB/R1 +20% Geschwindigkeit. Hab das so verstanden das die Fähigkeit auf der entsprechenden Taste 20% schneller auflädt. Wie seht ihr das??

Luriup

Wäre jedenfalls die einzig plausible Erklärung.
20% schneller rennen tue ich nicht nach Benutzung,
der Skill wird auch nicht 20% schneller ausgeführt,
was bei instant skills sowieso schwachsinn wäre.

AsylumOfGame

Ich bin ja aktuell am rum experimentieren mit dem Perk „Glück“.

Ich habe den Verdacht, das es den selben Stellenwert wie das gute alte „Magic find“ aus Diablo-Zeiten…

Ich hoffe das ich mich da nicht irre, weil dann werd ich definitiv mir eine MF-Rüssi farmen 😀

Bodicore

Ich finde es jetz fast zu wenig ich will was zum rechnen und freuen haben 😉

Tronic48

Seh ich genauso, bringt den Loot rausch in Anthem zurück, macht Bitte nicht den selben mist, so wie es Bungie bei Destiny 2 macht, Loot ist fast das A u. O.

Also Bitte wieder rein patchen.

Skyzi

Ehrlichkeit ist wichtig und genau das bekommen wir vom Entwickler. Bin dann wieder weiter machen.

peter c.

Guten Morgen zusammen 🙂
Hätte da eine Frage: Weiss jemand was Kit-Munition ( +16% Bsp.) bedeutet.

Danke schön schonmal

AsylumOfGame

Das ist die Menge an Munition die du pro Paket aufsammelst.

Beispiel:
Dir werden 100 Schuss für das Sturmgewehr gutgeschrieben, beim Aufsammeln.
Mit dem Perk bekommst du denn 116 Schuss.

Hyporis Excess

Wir brauchen eine Destiny 1 Loot Cave ????

NoSFa

Ja am besten noch ein Händler der das Zeugs verkauft… Hau mir ab!

Zindorah

Die gab es 🙂

Luriup

Wie lange hielt die nochmal?
Glaub ne knappe Woche oder so?

Zindorah

In Anthem irgendwie 1 Tag

NoSFa

Naja vor (dem 22.) diesem Patch war der Loot doch limitiert… Ist doch nicht normal gewesen das zum beginn des Spiels 2 Meisterwerke fast gleich zeit dropen.. Und der Rest des Tages gar nichts, bis am Abend eventuell noch mal 1 bis 2 das ungefähr bei 10 stunden spiel zeit (Pro Tag)… Und das 3- 4 Tage hintereinander… Das ist genau so lächerlich wie die quest Champion von Tarsis…

Chriz Zle

Da es ja keine große Menge an verschiedenem Loot gibt, ist doch der Loot Pool recht überschaubar und die Chance auch recht gut etwas zu finden was einen weiter bringt / stärker macht.

Aber da muss ich auch sagen, hoffe ich das der Loot Pool stetig wachsende erweitert wird. Sonst kommt relativ schnell langeweile auf.

Habe diesen „Loot Wahnsinn“ an dem Tag nicht mitbekommen, aber am vergangenen Freitag war ich schon echt zufrieden mit den Drop Raten.

Ich will nicht alles sofort, ich werde vor allem (ab Level 30) auch mal anfangen die freie Welt zu erforschen.
Die ist aus meiner Sicht dermaßen toll generiert worden, das ich echt bock auf ne Tourismus Tour habe ^^

Gothsta

Ich habe inzwischen alles „Erkundet“. Ich könnte die Führung für dich übernehmen 😛

Luriup

Du bekommst auch nix sofort mit höherer Droprate,
nur viel mehr vom selben Schrott.
Also ist die Chance höher,das unter dem ganzen Schrott etwas bei ist,
was wenigstens einen Perk hat(von 4),
der dich ein Stück weiter bringt.

Viele machen den Fehler und denken wenn man komplett MW/legendär eingekleidet ist,
ist man fertig wie bei Destiny 2 Release.
Nein.Das ist nur die Startausrüstung um mit dem farmen zu beginnen.

Chriz Zle

Das mit kleinem lootpool war auf gattungen bezogen :l

xollee

Ich denke das bei der Wahrscheinlichkeit das mal wirklich was Meisterhaftes mit 3-4 guten perks dropt, die dann auch noch hohe Werte alle haben, sehr gering ist. Ich hab nach knapp 100h spielen noch kein einziges. Nichtmal eins mit 2 stats die hoch und gut sind. Von daher wäre ich schon für etwas mehr Droprate (das vor paar Tagen hat sich gut angefühlt.)
Ich bin ja bereit für gutes Gear 500h vllt. 1000h zu investieren. Aber bei der drop rate geht es dann eher in Richtung 10k-20k-30k Stunden… und dann ist das etwas zu strange.
Ich muss ja nicht alle items pefekt haben… aber 3-4 wäre ja mal nicht verkehrt. Damit man auch das Gefühl hat das der harte Grind sich auch dick lohnt.
Hinzu kommt das Grandmaster 2 doppelt so schwer ist und nur 50% besser dropt. Bis sich das mal wirklich zeitlich lohnt, braucht man top gear um ähnlich schnell wie auf G1 zu grinden. Vermute stark das G2 sich momentan absolut nicht lohnt…auch wenn man ihn schafft. (Gestern war ich mit Kumpel drin (490,492) und wir haben alles gepackt…die Zeit war nur das Problem und die Titanen waren eine Nuss:P.

Blackfox702

Ich denke auch das man die droprate etwas hochschrauben sollte aber nicht so das di am Ende nur Meisterwerke hat damit auch ein gewisses Freuden Gefühl bleibt wie wenn man sein erstes Meisterwerk oder legendäres bekommt also noch eine gewisse Seltenheit hat.

Luriup

?
Du bekommst garantiert 3 Rüstungs MW pro Tag durch die legendären Missionen.
1 garantiertes MW pro Stronghold.
Das freudige Gefühl ist wenn sie indentifiziert werden.
Also lieber öfter identifizieren als weniger.

old dog

Irgendwann werden die Entwickler Spiele entwickeln die gar nicht erst gespielt werden müssen. Nach dem Einlegen der CD oder öffnen der geladenen Datei, bekommt man alle Trophäen, Ausrüstungen und max Level. Das spart Zeit und schont die Nerven. Mich stört der Grind nicht und finde es gut nicht Alles nachgeworfen zu bekommen. Geschmäcker sind zum Glück verschieden.

Sarakin

Also die zwei Bilder halte ich für einen Fake. Nach 30 min hat er angeblich ca. 45 items gedroppt und im zweiten Bild nach 60 min sinds nur 19.

Es ist mir definitiv aufgefallen das weniger Masterwork oder legendary droppen, aber die Menge an items bleibt doch annähernd die selbe, auch wenn jetzt mehr trash dabei ist.

Philipp Gaes

Bei uns war es genauso, wir waren ca 45 im Freeplay und hatten mit 2 Personen, jeder ca, 16 Master und mein Kollege 4 Leggys und ich 2

Sarakin

Mir geht es nicht darum wieviele masterwork oder legendarys vor dem patch und jetzt nach dem patch gedroppt sind. Die sind definitiv um einiges weniger geworden. Mir geht es bei den Bildern um die gesamte loot menge, die ist in meinen Augen gleich geblieben.

Sebastian nok

Warum Fake ? Das eine ist G1 und das zweite G3.
G3 dauert auch viel länger und wenn er alleine G3 gemacht hat kann es auch sein das er öfters gestorben ist.

xollee

Alleine kannst du G3 vergessen… er müsste alle items mit perfekten stats haben… und selbst dann würden ihm die Vieher den Arsch aufreissen.

Dennis Mayer

Ich versteh deren scheiß Problem nicht…
Das ist ein Loot Shooter, Bioware will das man die Instanzen mehrmals spielt…aber sofort schreien diese Menschen das es wieder mehr Loot geben soll um noch schnell alles zu haben.
Ich find das ziemlich lächerlich heutzutage das man immer alles sofort und ohne Umweg direkt in den Schoß gelegt bekommt ohne ein bisschen Mühe.
Das sind keine Gamer in Meinen Augen

Sarakin

Hmm ich seh das etwas anders, es ist wirklich angenehmer wenn einfach mehr masterwork oder legendarys droppen, da es nicht so sehr darum geht einfach nur ein item in einer höheren stufe zu haben, sondern viel mehr um die zufällig stats die noch mit drauf sein können.

Weniger masterwork plus legendarys mit zu vielen trash stats ist einfach weniger Spaß am grinden. Dagegen mehr Spaß bei mehr solcher drops plus weiterhin trash stats.

Es reicht für gm3 nicht einfach nur einen hohen Gearscore zu haben, man benötigt die richtigen stats drauf. Mit nem Gearscore von 490 seh ich aktuell kein Land in gm3.

Violet Ricochet

Bin da auch deiner Meinung und in Diablo 3 funktioniert es ja auch bestens. Sollen halt mehr GM Stufen einführen. Ich hab nach ca. 100h NUR 3 Legendäre Items und das ist absolut lächerlich. Ich kann nicht 20h pro Tag spielen, da ich arbeite und Familie habe und da wäre eine höhere droprate für MW und Legis nicht verkehrt. Wie @Sarakin schreibt, es geht nicht darum ein MW oder ein Legi zu haben sondern um die Werte darauf und eben daraus ein geiles Build zu erstellen. Und dafür benötigt man eben eine höhere droprate. Derzeit sieht fast jeder Stronghold run so bei mir aus 🙁 Auch im Freeplay oder bei contracts ist es nicht besser. So macht es für mich auf dauer keinen Spass….
https://uploads.disquscdn.chttps://uploads.disquscdn.c

MrPIMP

In deinen Augen ist Anthem auch ein gutes Spiel. Deshalb kann ich deinen Augen nicht trauen. Direkt zum Augenarzt bitte. Danke.

Dennis Mayer

Du fällst definitiv in die Kategorie Mensch, die nach 2-3 runs einer Instanz sich beschweren noch nicht Max equipped zu sein.
Und ja, ich find Anthem wirklich gelungen bis auf die Ladezeiten gibts nichts dran auszusetzen.
Ich hab Spaß an dem Spiel und muss mir den nicht wegen jemanden wie dir nehmen lassen 😉

vanillapaul

Er fällt in die Kategorie: nicht gekauft aber im Hatetrain sitzen. 😉

Laiken

Hm vielleicht hab ich nur Pech, aber nach 5 Strongholds auf GM3 und 5 Stück auf GM1 hab ich im Endeffekt beinahe doppelt so viel Loot auf der niedrigeren Stufe, Kumpels mit denen ich spiele geht’s genau so.. ob da was schief gelaufen ist?

AsylumOfGame

Das ist uns auch aufgefallen.

Ab GM1 rechnet sich der aufwand nicht mehr.
Bei GM2 bekommt man weniger bzw. weniger höheren Lohnt, als in GM1 in der selbigen Zeit

murmlar

Hier sieht man gut was Bioware falsch gemacht hat.
Das lootsystem richtet sich nach der Masse der Spieler und die interessiert der Godroll nicht. Wenn eine sehr gute Waffe dropt, reicht das den meisten schon aus. Aber damit ist man eben auch viel schneller fertig und auf seinem persönlich besten Build. Die Leute maulen rum, zu hohe dropraten und wenig Abwechslung beim loot.

Auf der anderen Seite sind dann die Spieler für die das Spiel eigentlich gedacht war. Zu niedrige Dropraten und genug Abwechslung.

Bioware wollte aber beide Spielergruppen abgreifen und hat jetzt den Salat mit 60% reviews. Man hätte von Anfang an klar kommunizieren müssen an wen sich das Spiel richtet.

SWOOTH

Würde eher sagen das Spieler nicht wissen was sie wollen
Z.b. Hohe Dropraten und das Spiel sit ziemlich schnell ausgelutscht für Vielspieler
Und die sind diejenjigen die schreien nicht otto normal gamer
Gleiches sah ich in D3 Droprate wurde hochgesetzt und 4-5 Tage später waren nur noch ein drittel der spieler im Ts
Und jeder sagte was soll ich noch tun hab alles

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

40
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x