Anthem bestätigt: Durch einen Bug gab es 11 Stunden lang massig Loot

Ihr habt das Gefühl, dass es in Anthem schon mal mehr Loot gab? Mit diesem Gefühl habt Ihr Recht, wie BioWare bestätigt. Ein Lootrausch nach dem letzten Patch war Schuld.

Darüber beschweren sich Spieler in Anthem: Anthem erhielt am 23. Februar ein riesiges Update, das vor allem technische Probleme fixte.

Seither tauchen vermehrt Berichte von Spielern auf, dass sie plötzlich viel weniger Loot bekommen als in der Zeit vor dem Patch.

Besonders auffällig sei dies, wenn man in höheren Schwierigkeitsstufen wie Grandmaster 2 spiele.

Auf Reddit zeigt Alegost den Unterschied seiner Loot-Drops vor und nach dem Patch. Es ist zu erkennen:

  • dass er im oberen Bild nach 30 Minuten auf GM 1 einige meisterhafte Items (orange) erhalten hat, die mit zum besten Loot zählen.
  • Im unteren Bild hat er trotz doppelter Spielzeit und höherem Schwierigkeitsgrad viel weniger Loot und hat dann noch mehr gewöhnliche Items dabei, also eine schlechtere Ausbeute.
In Anthem gab es angeblich einen Loot-Nerf. Dieses Bild zeigt den Unterschied.

SWelcher Loot abgegriffen wird, entscheidet der Zufall.

Jedoch bemerkten nach dem letzten Patch so viele Spieler, dass sie weniger Loot bekommen, dass schon von einem Nerf die Rede war.

BioWare erklärt den plötzlichen Loot-Nerf

Lead Producer Ben Irving meldete sich nun zu dem „Loot-Nerf“. Wie BioWare es darstellt, gab es keinen „Loot-Nerf“ am 23. Februar, sondern der Patch am 22. Februar hatte kurzfristig zu einem Lootrausch geführt.

Eigentlich handelte es sich beim großen Loot-Rausch wohl um einen Fehler, der mit dem Patch am 22. Februar zusammenhing.

In unseren Änderungen am Freitag, hatte eine unserer Anpassungen den Nebeneffekt bestimmte Drop-Chances zu erhöhen. Das war keine Absicht. Als wir das Probleme identifizierten, haben wir es wieder rückgängig gemacht. Das war ungefähr 11 Stunden später.

Ben Irving, Lead Producer von Anthem

Man habe bei BioWare eine Weile gebraucht, um intern sicher zu sein, was hier das Problem war. Deshalb habe es etwas gedauert, das Problem der Community zu erklären. Es sei nicht BioWares Absicht, etwas zu verändern ohne darüber transparent zu sein.

Anthem Conceptzeichnung eines Javelins.

Spieler wünschen sich Loot-Rausch zurück

So reagieren die Spieler: RENNYandBENNY eröffnete auf Reddit einen Thread, der sagt: Bringt diesen Zustand zurück. Wir hatten nie so viel Spaß in Anthem wie zu der Zeit, als es Loot regnete. Mit 1,6K Upvotes erhält dieser auch viel Zuspruch.

RENNYandBenny: „Während dieses 11-Stunden-Zeitfensters hat sich alles lohnend angefühlt. Strongholds waren immer noch am besten für gutes Loot, aber Freeplay hat eine Menge Spaß gemacht. Gebt den Drops ihren Buff zurück, fügt Freeplay noch ein paar Bosse hinzu, nehmt die Klassen-spezifischen Perks auf den falschen Items heraus und lasst uns für Meisterwerke grinden, bis uns der Hintern abfällt.“

Andere User schließen sich dieser Meinung an. Das Loot-System wäre in Anthem noch nicht ausgereift.

Ein besonderer Skin für den Storm-Javelin in Anthem.

Nicarass: „Es ist das gleiche Argument, das wir beim Launch von Diablo 3, Destiny, Division, und so weiter hatten. Der Spaß liegt nicht darin, das eine Item das eine mal zu bekommen. Der Punkt von dieser Art Grind ist, eine Milliarden Drops und Crafting-Material zu erhalten, um die Rolls zu bekommen, die du für das Item willst. Damit das passiert, muss das Game Dich wie verrückt mit Loot beschmeißen.“

Das Loot-Problem der Spieler hängt mit Inschriften (Perks) zusammen: In Anthem erhalten Items zufällige Stats über Inschriften. Das heißt, das gleiche Item kann unterschiedliche Effekte haben. Die Inschriften sind zusätzlich undeutlich beschrieben. Viele Spieler verstehen nicht was jede Inschrift bedeutet.

Um nun an Items zu kommen, die Spieler wirklich gerne möchten, mit Inschriften nach ihrem Wunsch, müssen sie also bestimmte Drops ziemlich oft einsammeln. Deshalb hat vielen der Loot-Rausch so gut gefallen.

Mehr zum Thema
Anthem: Diesen Einfluss hat Euer Piloten-Level auf Loot und alles andere
Autor(in)
Quelle(n): Ben Irving Statement
Deine Meinung?
Level Up (20) Kommentieren (41)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.