Nach Arcane: Amazon steht kurz davor, eine „Mass Effect“-Serie zu machen

Amazon ist kurz davor, sich die Rechte an einer „Mass Effect“-Serie zu sichern. Da kommt wohl Großes auf die Fans zu.

Die letzten Jahre waren in Bezug auf Serien, die auf Videospielen basieren, ein ziemlicher Glücksgriff für die Fans. Egal ob Witcher, die DOTA-Serie oder zuletzt der Welterfolg Arcane zu League of Legends, das alle Bewertungsrekorde bricht – die Zeiten sind rosig. Jetzt können sich Fans allem Anschein nach auf die Adaption einer weiteren, legendären Videospielreihe freuen: Mass Effect.

Was wurde bekannt? In einem Bericht der Seite Deadline wird verraten, dass Amazon gerade kurz davor ist „einen Deal abzuschließen“ und damit eine Serie zum Universum von Mass Effect erschaffen zu können. Amazon hat in der Vergangenheit schon einige SciFi-Serien umgesetzt, zuletzt war man für die Erschaffung der letzten Staffeln des Hits „The Expanse“ verantwortlich.

Welche Story könnte die Serie enthalten? Das ist noch vollkommen ungewiss. Da die „Mass Effect“-Reihe auf vier riesigen Spielen beruht, die alle eine sehr reichhaltige Welt mit umfangreichen Hintergrundinfos besitzen, gibt es jede Menge Material zur Auswahl. Das könnte ganz klassisch die Heldenreise von Commander Shepard sein oder aber die Anfänge wie den „Erstkontaktkrieg“ beleuchten. Oder man sucht sich einzelne Bereiche des Universums raus, wie etwa die zwielichtige Station Omega, mit ihren anrüchigen Nachtclubs und florierender Drogen-Szene.

Die Möglichkeiten sind zahllos und aufgrund der Komplexität des Universums gibt es quasi freie Auswahl, um einen Startpunkt zu setzen und damit eine spannende Geschichte zu erzählen.

Mass Effect 2 Liara Tsoni
Mass Effect kann auf viel Story und tolle Charaktere zurückgreifen – Material für eine Serie gibt es genug.

Wann kommt die Serie? Da der Deal noch nicht in trockenen Tüchern ist, lässt sich da nur spekulieren. Es wird sicher noch einige Jahre dauern – denn vom Sichern der Rechte über das Schreiben der Story, Casting der Schauspieler und den eigentlichen Dreharbeiten vergehen in aller Regel mehrere Jahre. Fans sollten sich also gedulden und wohl eher nicht in den nächsten 2 oder 3 Jahren mit einem Release rechnen.

Mass Effect hatte schon einen Film in Planung: Interessant ist auch, dass diese Meldung kommt, kurz nachdem bekannt wurde, dass es keinen Film zu Mass Effect geben wird. Das Studio Legendary hat bereits seit dem Jahr 2010 versucht, einen passenden Spin für einen Film zu finden – doch schien es schwierig, aus dem reichhaltigen Universum eine angemessene Geschichte auf nur 90 bis 120 Minuten zu bannen. Etwas, woran man schon bei Warcraft ins Straucheln geraten ist.

Sobald es mehr Neuigkeiten oder gar erste Bilder von einer „Mass Effect“-Serie gibt, werden wir auf MeinMMO natürlich darüber berichten.

Hättet ihr Lust auf eine Serie zu Mass Effect? Welchen Teil der Geschichte sollte eine Serie erzählen und warum sollte ein Volus auf jeden Fall der Protagonist sein?

Übrigens ist Mass Effect nicht die erste Videospiel-Serie, die Amazon plant. Schon davor hat sich der Gigant eine legendäre Spielereihe für eine Bewegtbildproduktion gesichert:

Amazon bringt Kult-Reihe „Fallout“ ins TV – Mit den Machern von Westworld

Quelle(n): deadline.com, kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kadara

Hui, noch ne Vorlage die Amazon dann verkacken kann. 🙁

Nico

Wenn sie die Crew (also nicht die Schausspieler) von Expanse nehmen dann könnte das was werden,

Alitsch

Wenn Sie sich von der Hauptgeschichte und deren Charaktere fernhalten, habe Ich nichts dagegen. (bezogen nur auf die Trilogie)

Gerade bei Spielen und Trend letzte Zeit: weniger Tiefe mehr Spezialeffekte lassen mich wenig hoffen und nur auf mittelmäßiger Qualität schließen.

Bis jetzt finde Ich WOW Verfilmung am besten vorgemacht gute Balance zwischen Tiefe der Charakter/Story und Spezialeffekte.( meine Meinung nach)

Snake

Naja, es gibt ein paar Charaktere aus dem Squad zu denen man eine Serie machen könnte. Garrus während seiner Zeit auf Omega, Wrex zu seiner Zeit als Söldner, Mordin bei der STG, Samaras Reisen, Talis Pilgerreise, Legions Suche nach Shepard-Commander ^^, Thanes jagd auf die Mörder seiner Frau. Du siehst es gibt einige Charaktere die man nutzen kann dir man aus der Reihe kennt 🙂

Alitsch

Absolut richtig was du da schreibst, es liegt nur an mir Ich habe nicht viel Vertrauen in die Umsetzung. Ich will nur nicht das meine Lieblings Charakter durch (falsch im pure Sinne nur des persönlichen Geschmacks) Besetzung, Story Erzählung unsympathischer machen.
Ich finde gerade in diesem Bereich (Trilogie samt Charaktere) ist das Risiko Groß einem oder anderen auf dem Schlips zu treten.

Snake

Das stimmt auch wieder. Ich sage aber einfach mal abwarten und wenn sie draußen ist der Serie eine Chance geben, habe ich auch mit Star Trek Lower Decks gemacht und heute liebe ich die Serie xD

T.M.P.

Irgendwie bin ich kein Fan von: “Kaufen wir uns erst mal die Rechte und schauen dann ob wir wen finden der Ahnung von dem Universum hat und eine ordentliche Story schreiben kann.”

“Ahnung vom Universum” ist ja leider oft eher zweitrangig bei der Suche nach einem Drehbuchautor.
Und eine ordentliche Story? Naja, Hauptsache die ist schnell fertig, und man kann möglichst viele coole Szenen 1:1 aus den Spielen kopieren.

Ja, ich gebe es zu, ich bin Resident Evil Real-Film geschädigt^^

Leyaa

Auf eine Mass Effect Serie hätte ich auch definitiv Lust drauf!
Da die Grafik in den Spielen ja schon fotorealistisch ist, würde da eine Realserie (also nicht animiert) am besten passen. Das ist zwar deutlich aufwendiger und teurer, aber es passt bei ME einfach gut. Und Amazon hat ja das Geld.
Ähnlich wie bei Star Wars würde ich mir dann viele unterschiedliche Völker wünschen, vor allem die Asari und die Quarians würde ich gerne in einer Serie sehen. Die Elcor würden sicherlich für die eine oder andere humorvolle Szene sorgen 😄

Das Filmformat ist bei diesen großen Videospielreihen einfach fehl am Platz. Eine Serie passt da viel besser, um die Charaktere und die Handlung gut in Szene zu setzen.

Die ME-Trilogie um Shepard würde ich ungern verfilmt sehen, das ist mir ein wenig zu konventionell.
Auch muss man bei einer Verfilmung aufpassen, dass der Mainstream es dann nicht als Star Gate Abklatsch abtut, denn Mass Effect borgt sich ja so die eine oder andere Idee von dort (das ist mir vor allem In ME1 stark aufgefallen).
Aber das Mass Effect Franchise ist ja groß genug, da sollte das wenn überhaupt nur unterschwellig auffallen. Wobei die jüngere Generation Star Gate vermutlich eh nicht mehr kennt.

Tarek Zehrer

Leider waren die Menschen nicht in den Konflikt zwischen Kroganern und Turianern verwickelt…überlegt euch mal, eine Art Action-Thriller über die Geschichte rund um die Genophage…

Tarek Zehrer

Mir gings da eher um die intriganten Salarianer. Aber ich gebe dir Recht, die Asari und Quarianer sind interessanter.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Tarek Zehrer
Alitsch

Ich für mein Teil fand Reaper (besonders den KI Junge ) und Protheaner (möchte gern Klingonen)interessanter.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von Alitsch
Alitsch

Es gibt viele Einsatzpunkte: Quarianer und Geth , wann hat Sovereign erwacht und begann die Geschichte einzumischen. Reaper Geschichte an sich deren Entstehung.
Protheaner Geschichte.
Es kann entweder zur Goldenen Gans werden oder more likely to desater

CandyAndyDE

Könnte man noch im Artikel erwähnen: 2012 kam ein Mass Effect-Animationsfilm mit dem Titel Paragon Lost heraus. Der spielt parallel zu Mass Effect 2 und war aus der Sicht vom James Vega.

T.M.P.

Jupp, kann man sich als ME-Fan definitiv anschauen.
Aber, obwohl es zeitlich kurz vor ME2 anfängt, solltet ihr wohl erst Teil 2 gespielt haben.

Als kleine Warnung: Animations-Film heisst hier eher “Captain Future” als “Final Fantasy: The Spirits within”, was mich persönlich aber nicht stört.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Tagen von T.M.P.
Snake

Fand den sehr spannend da ja James nie so richtig erzählt hat was passiert ist und ich bin ehrlich, ich hätte auch die Daten gerettet egal ob die Frau die ich liebe sie hat oder nicht. Lieber eine Kolonie opfern um dafür tausende zu retten. Und er wusste ja nicht das Shepard-Commander bereits gegen die Kollektoren vorgeht. Fand Essex richtig cool so ein Angeber xD

CptnHero

Wenn die Serie ein ähnliches Scaling haben wird wie the Expanse…
oh man….das wär so geil 😍
aber wie Tarek schon schreibt…Erstkontaktkrieg wär super.
Original Trilogie, weiß ich nich…glaub das würde eher enttäuschen am Ende.
Zu viele Variablen….

CandyAndyDE

The Expanse ist der Hammer und eine meiner Lieblingsserien. Die wird nicht ohne Grund von einigen als Game of Thrones im All betitelt.
Das könnte ich mir auch gut vorstellen, dass die ME-Serie so ähnlich wird. Beide Serien haben unterschiedliche Fraktionen, die teils gegeneinander arbeiten und es gibt eine Menge Verschwörungen.

CptnHero

auf jeden Fall ja, ich denk dabei gerne an dieses Holo aus dem Citadel-DLC wo man einen menschlichen Gefangenen sieht, der von 2 Turianern verhört wird.

Tarek Zehrer

Die Geschichte der Trilogie sollten sie nicht anrühren, finde ich auch. Maximal deren Geschichten/Charaktere anschneiden.

Der Erstkontakt-Krieg hätte für mich das meiste Potenzial, nicht nur aus Fan-Sicht. Für die Showrunner gibt es mMn eigentlich kein besseres Setting, mit dem man anfangen könnte. Es ist noch nicht von den Spielen erschlossen, bietet Raum für eigene Charaktere und die Menschheit trifft dort erst auf die ganzen verschiedenen Alien-Völker.

Hach ja…wäre zu schön.

CptnHero

jup, ich dachte zwar für nen Moment auch an die vorherigen Zivilisationen wie z.b die Protheaner, aber das wäre einfach zu aufwendig, glaub ich.

Snake

Man könnte aber doch eine Serie zu einem Gefährten von Shepard machen. Garrus zu seiner Zeit auf Omega oder Thanes Jagd auf die Mörder seiner Frau, Wrex Zeit als Söldner etc. Einige Squadmitglieder haben, wie ich finde, interessante Gedichten ^^ würde mich über eine Serie die sich mit Legion und der suche nach Shepard-Commander handelt, vielleicht erfährt man dann endlich warum er grad die N7-Rüstung von Shepard-Commander nutzte um das Loch zu pflicken. Den wahren Grund würde ich wirklich gerne mal wissen aber immer wenn ich ihn gefragt habe hieß es: Keine Daten verfügbar.

Tarek Zehrer

Ich meine mich dunkel erinnern zu können, dass er den Grund verrät. War das nicht, weil die Geth Shepard als einzige Chance sahen, mit den anderen Spezies Frieden zu schließen?

Snake

Ja das war der Grund für die Suche, aber sonst verrät er nur einige Stops und wie es zu dem Loch kam, aber nicht warum er die alte N7 von Shepard-Commander nutzt um das Loch zu flicken ^^

Tarek Zehrer

Erstkontakt-Krieg!

Stephan

Ja man! Hät ich voll Bock drauf!!!

CandyAndyDE

Oh ja, da steckt viel Potenzial drin 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x