PS Store: 5 reduzierte PSVR-Spiele für PS4, die ihr einfach gespielt haben müsst Anzeige

Im PS Store ist eine Aktion rund um PlayStation VR gestartet. Hier sind die spannendsten Angebote vor des neuen Sales darunter eines der besten PS4-Spiele, die ihr derzeit für PSVR bekommen könnt.

Was ist das für ein Sale? Derzeit gibt es PlayStation VR-Titel im PlayStation Store im Angebot. Bedenkt, dass ihr für alle PS4-Spiele, die hier im Artikel vorgestellt werden, zwingend PlayStation VR benötigt. Das gibt es sogar regelmäßig bei Amazon und Co. im Angebot.

Wie lange läuft die neue Aktion im PS Store? Der Sale ist am 9. September gestartet und läuft bis zum 24. September 2020. Ihr habt also rund 2 Wochen Zeit, euch die Angebote anzusehen.

SUPERHOT VR

Genre: Shooter | Entwickler: SUPERHOT-Team | Release-Datum: 25. Mai 2017 | Modell: Buy2Play | Preisvergleich (Geizhals.de): 18,00 – 39,99 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist Superhot VR? Superhot ist eine verrückte Mischung aus Shooter und Puzzle. Der Clou des Spiels: Das Spiel bewegt sich nur, wenn ihr euch bewegt. Sobald ihr stehen bleibt, stoppen auch alle anderen Bewegungen. Das Spielprinzip ist so einzigartig wie simpel.

Darum lohnt sich das Spiel: Die PlayStation VR-Version bietet immer noch das gleiche, innovative Spielprinzip wie die normale Version. Die Kämpfe erfordern viel taktisches Geschick, die Bewegungen und Angriffe richtig zu timen. Die Grafik ist minimalistisch aber gut gelungen und neben der Story gibt es noch ein paar interessante Herausforderungen.

Das ist weniger gelungen: Das VR-Tracking der PlayStation ist nur mittelmäßig. Während Bewegungen in der Mitte klar und präzise sind, gibt es vor allem an den Rändern Probleme. Mit zwei bis drei Stunden ist das Spiel recht kurz und es gibt nur einen Gegner-Typ.

Für wen ist das Spiel geeignet? Sucht ihr nach einem einzigartigen Shooter, der kurzweilige und taktische Unterhaltung bietet, dann solltet ihr euch Superhot VR ansehen.

Pro
  • innovatives Spielprinzip
  • taktische Kämpfe
  • gelungene, minimalistische Optik
  • interessante Herausforderungen
Contra
  • VR-Tracking mittelmäßig
  • kurze Spielzeit (2 – 3 Stunden)
  • nur eine Art von Gegner

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Borderlands 2 VR

Genre: Ego-Shooter | Entwickler: Gearbox | Release-Datum: 25. Mai 2017 | Modell: Buy2Play | Preisvergleich (Geizhals.de): 17,54 – 57,95 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist Borderlands 2 VR? Bei diesem VR-Titel handelt es sich um die VR-Fassung von Borderlands 2. Inhaltlich ist die Version identisch mit der normalen Konsolen-Version. In der VR-Version sind seit Sommer 2019 sogar alle DLCs enthalten.

Darum lohnt sich das Spiel: Das Spiel setzt auf den bekannten und coolen Comic-Look von Borderlands 2, die Sprecher sind stimmig und die Gegner sind herausfordernd. Mit rund 30 Spielstunden bietet Borderlands mehr als genug Inhalt. Dank großem Update sind mittlerweile sämtliche DLCs in der VR-Version enthalten.

In Sachen VR hat Gearbox gute Arbeit geleistet. Skills wurden sinnvoll an VR angepasst und es gibt viele Komforfunktionen: So kann man die Bilddrehung stufenweise einstellen und Tunnelblickeffekte anpassen. Außerdem unterstützt Borderlands 2 VR mittlerweile den PS Aim Controller, womit das Spiel sich noch besser spielt als mit dem Dualshock 4 oder dem Motion Controller.

Die Menüs steuert ihr mit einem Laserpointer an. Das ist umständlich gelöst

Das ist weniger gelungen: Die Texturen sind teilweise verwaschen und nicht mehr aktuell und die VR-Benutzeroberfläche ist schlecht und umständlich zu bedienen. Die Steuerung mit dem Motion-Controller ist ebenfalls nur mittelmäßig gelungen.

Für wen ist das Spiel geeignet? Wer nach einem chaotischen und bunten Shooter sucht, der eine tolle Spielwelt und eine lange Spielzeit bietet, der sollte sich Borderlands 2 VR ansehen.

Pro
  • schicker Comic-Look
  • tolle Sprecher
  • einfache Steuerung
  • viele Komfortoptionen für VR
  • sinnvolle Skill-Anpassungen für Singleplayer in VR
  • lange Spielzeit (30 Stunden)
  • riesige Spielwelt, mittlerweile alle DLCs enthalten
  • Zeitlupenfunktion als Neuerung für VR
Contra
  • teils schwache Texturen
  • schlechte VR-Benutzeroberfläche
  • kein Koop

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Psychonauts in the Rhombus of Ruin

Genre: Adventure | Entwickler: Double Fine | Release-Datum: 21. Februar 2017 | Modell: Buy2Play | Preisvergleich (Amazon.de): Ab 24,18 €

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist Psychonauts in the Rhombus of Ruin? Bei diesem Spiel handelt es sich um einen exklusiven Titel für PlayStation VR. Dabei schließt das Spiel die Geschichte zwischen Psychonauts 1 und 2. Anstatt eines 3D-Plattformers spielt ihr Psychonauts in the Rhombus of Ruin in der Ego-Perspektive.

Darum lohnt sich das Spiel: Das Spiel bietet eine herrlich abgedrehte und bunte Spielwelt, in welche man dank sehr gutem VR hervorragend eintauchen kann. Die Animationen der Figuren und die Gesichter sind sehr schick geworden und es gibt einige psionische Fähigkeiten wie Telekinese, die Lust auf mehr machen. Das Spiel setzt wie andere Double Fine – Projekte auf Humor und außerdem auf großartige englische Sprecher. Wer Psychonauts kennt, wird sich ebenfalls über viele Informationen zu den Charakteren freuen.

Die Welt von Psychonauts ist skurril und abgedreht. Anfänger haben keinen Durchblick.

Das ist weniger gelungen: Mit rund 2 Stunden ist das Spiel sehr kurz gehalten und bietet außerdem aufgrund des Spieldesigns keinen wirklichen Wiederspielwert. Die Spieltwelt ist zwar bunt und herrlich schön geworden, das Spiel bietet aber insgesamt zu wenig Möglichkeiten, um mit der Welt zu interagieren. Wer Psychonauts noch nie gespielt hat, dürfte von vielen Anspielungen überfordert sein. Eine deutsche Vertonung gibt es ebenfalls nicht.

Für wen ist das Spiel geeignet? Seid ihr Psychonauts-Fans und seid außerdem im Besitz von PSVR? Dann solltet ihr euch Psychonauts in the Rhombus of Ruin ansehen. Solltet ihr Psychonauts nicht kennen, dann gibt es kaum einen Grund das Spiel zu spielen, denn hier wird vor allem Fan-Service geboten. Hier würden sich erst einmal Psychonauts 1 anbieten.

Pro
  • cool designte Spielwelt
  • toll umgesetztes VR
  • typischer Psychonauts-Humor
  • tolle englische Sprecher
  • saubere und gelungene Animationen
  • viel Fan-Service
Contra
  • Neulinge werden überfordert
  • sehr kurze Spielzeit (2 – 3 Stunden) und kaum Wiederspielwert
  • zu wenig Interaktion mit der Umgebung möglich

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

Blood and Truth

Genre: Ego-Shooter | Entwickler: Sony Interactive Studios America | Release-Datum: 29. Mai 2019 | Modell: Buy2Play | Preisvergleich (Geizhals.de): 18,36 – 53,08 %.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist Blood and Truth? Blood and Truth ist ein Ego-Shooter, der den Spieler in die Londoner Unterwelt schickt. Hier müsst ihr als Special-Forces-Soldat Ryan Marks dessen Familie vor einem Gangsterboss retten. Dabei nutzt ihr die PS Move-Controller, um Gegner zu bekämpfen.

Darum lohnt sich das Spiel: Blood and Truth bietet euch eine packende und cineastisch inszenierte Story, die euch in die Londoner Unterwelt führt. Die Level sind abwechslungsreich und bieten euch sogar Storyentscheidungen. Kampfszenen, ruhige Momente und Verfolgungsjagden wechseln sich im angenehmen Tempo ab, sodass Raum bleibt, die Geschichte des Protagonisten zu erzählen. Die Steuerung mit dem Move-Controller ist außerdem intuitiv und sehr gut gelungen. Die Londoner Welt ist außerdem dank tiefgründiger Figuren und britischem Humor sehr lebhaft und glaubwürdig geworden.

Das ist weniger gelungen: Im Kampf gegen die Unterwelt schießt man viele gleich aussehende Gegner über den Haufen. Die Bewegungen wirken unnatürlich. Außerdem gibt es nur Fernkampfwaffen, Nahkampf ist nicht vorgesehen. Während die Steuerung mit dem Move-Controller richtig gut ist, ist die DualShock-Steuerung nur mittelmäßig gelungen. Das Ende des Spiels lässt die Spieler mit vielen Fragen zurück, vieles bleibt offen.

Die Kämpfe sind wuchtig und actionreich inszeniert.

Für wen ist das Spiel geeignet? Sucht ihr nach einem bombastisch inszenierten Shooter und VR-Spiel mit britischem Humor und ordentlichem Umfang, dann solltet ihr euch Blood and Truth ansehen. Die GamePro bezeichnet Blood and Truth als bisher besten PSVR-Titel, den es derzeit zu kaufen gibt.

Pro
  • beeindruckende Grafik und tolles VR-Erlebnis
  • glaubhafte und lebendige Charaktere
  • lebendige und sehr britisches London
  • intuitive Move-Steuerung
  • Kampf und Story wechseln sich angenehm ab
  • bombastische Inszenierung
  • ordentlicher Umfang (rund 8 Stunden pro Kampagne)
Contra
  • viele Klon-Gegner
  • unnatürliche Bewegungen, kein Nahkampf
  • offenes Ende mit vielen Fragen
  • mittelmäßige DualShock-Steuerung
  • klischeebeladener Bösewicht

Wo kann man das Spiel kaufen? Derzeit gibt es das Spiel im PS Store im Angebot:

EVE: Valkyrie – Warzone

Genre: Action | Entwickler: CCP Games | Release-Datum: 28. März 2016 | Modell: Buy2Play | Preisvergleich (Geizhals.de): 19,99 – 49,95 %

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist EVE: Valkyrie – Warzone? Bei diesem Spiel handelt es sich um ein Weltraum-Actionspiel, welches ihr aus der Cockpit-Perspektive steuert. Dabei kämpfen bis zu 16 Spieler in actionreichen Kämpfen gegeneinander. Mit dem Update „Warzone“ braucht ihr nicht mehr zwingend PSVR, um in die Welt eintauchen zu können.

Darum lohnt sich das Spiel: EVE: Valkyrie bietet euch eine tolle VR-Erfahrung: Das Pilotencockpit ist unglaublich detailliert und ist perfekt auf VR eingestellt. Auch bei Bewegungen kommt das hervorragend zur Geltung. Die Kämpfe sind packend und spektakulär inszeniert. Dank vieler verschiedener Schiffstypen und zahlreicher Möglichkeiten, seine Schiffe zu individualisieren, bietet das Spiel genug zu tun. Ebenfalls nett: EVE: Valkyrie unterstützt Crossplay zwischen PC und PS4. Wer kein PSVR besitzt kann übrigens ebenfalls in die Kämpfe eintauchen, denn mit dem Update „Warzone“ können nun alle Spieler teilnehmen.

Kaum ein Spiel bietet eine so tolle VR-Cockpit-Perspektive wie EVE.

Das ist weniger gelungen: Für Kämpfe erhaltet ihr Erfahrung, mit der ihr Schiffe und andere Dinge freischalten könnt. Das dauert aber mitunter viel zu lange und benötigt Ausdauer. Die Menüs sind außerdem umständlich und übersichtlich geraten, was vor allem im Vergleich zu den tollen Cockpits merkwürdig wirkt. Für Solospieler gibt es kaum wirkliche Inhalte.

Für wen ist das Spiel geeignet? Ihr sucht nach einem Weltraumspiel, wollt euch dank VR in eurem eigenen Cockpit wie zu Hause fühlen und sucht nach ordentlicher Mehrspieleraction? Dann solltet ihr euch EVE: Valkyrie – Warzone ansehen.

Pro
  • tolles und immersives VR-Erlebnis
  • rasante, großartig inszenierte Kämpfe
  • viele verschiedene Schiffstypen
  • Crossplay zwischen PC und PS4
  • viele Individualisierungsmöglichkeiten
  • PSVR nicht mehr zwingend erforderlich
Contra
  • mühsames Freischalten von Raumschiffen
  • umständliche Menüs
  • kaum Solospieler-Inhalte

Wo kann man das Spiel kaufen? Das Spiel gibt es derzeit im PS Store im Angebot:

Nichts für euch dabei gewesen? Hier gibt es alle VR-Angebote im PlayStation Store. Dort könnt ihr selbst schauen, was es gerade im Angebot gibt:

Hier geht’s zu den PSVR-Angeboten im PS Store

Sucht ihr nach einem guten Controller für eure Lieblingskonsole? Hier findet die besten PS4-Controller vor, die ihr 2020 kaufen könnt mit Tipps, worauf ihr beim Kauf achten müsst.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x