6 aussichtsreiche Mobile-MMOs für 2018
Paladins Strike MobileTitel

Mobile-MMOs werden vor allem in Asien immer beliebter und auch hierzulande gibt es immer komplexere Spiele, die auf dem Smartphone oder dem Tablet laufen. Wir stellen euch hier 6 Titel vor, die ihr für die Zukunft in 2018 im Auge behalten solltet.

Mobile-Games gab’s im Grunde schon seit den ersten Handys. Nur dass man damals halt simple Geschicklichkeitsspiele wie Snake zockte, wenn man mal wieder an der Haltestelle länger auf den Bus warten musste.

vainglory mobile moba

Heute sieht die Sache freilich anders aus. Wo sich früher noch pixelige Schlangen über monochrome Displays wanden, erstrahlen heute vollwertige MMOs auf den Bildschirmen moderner Smartphones und Tablets.

Hier findet ihr 6 Mobile-MMOs, die in der nahen Zukunft für Aufsehen sorgen sollten.

Royal Blood

Royal Blood Grafik

Ein vielversprechender Mobile-MMO-Titel ist Royal Blood von Gamevil. Das Spiel wird ein vollwertiges AAA-MMO werden, das aber von vornherein auf Mobile-Plattformen ausgelegt ist. Allerdings soll es trotzdem kein simples Grind-Spiel mit pixeliger Grafik werden.

Royal Blood – Unity Engine und bescheidene Hardware-Anforderungen

Dank der modernen Unity-Engine soll Royal Blood hübscher sein als bisherige Mobile-MMOs wie Order and Chaos. Daher sieht Royal Blood beeindruckend gut aus und bietet flüssige Animationen und coole Effekte.

https://youtu.be/vsaJG6tc_WA

Wer Royal Blood zum ersten Mal sieht, dürfte kaum glauben, dass es sich „nur“ um ein Mobile-MMO handelt. Das Beste daran: Ihr braucht nicht Mal ein episches Next-Gen-Handy. Ein gemütliches und kostengünstiges Galaxy S4 soll laut Hersteller schon reichen, um Royal Blood zu zocken.

Royal Blood – Riesen-PvP und dynamische Events

An Inhalten bietet Royal Blood alles, was ihr von Online-Rollenspielen vom PC oder den Konsolen kennt:

  • Massives Online-Gaming in Instanzen mit Hunderten von Spielern
  • Raids mit großen Gruppen
  • Charakterklassen mit Tiefgang
  • RealmvsRealm-PvP, in dem bis zu 200 Spieler gegeneinander antreten sowie klassisches 3vs3-PvP in der Arena
  • Dynamische Events in der Open-World
  • Life-Skills wie Crafting und Fischen
Royal Blood MMO

Royal Blood – 100 Entwickler am Werk, Release in 2018

Unser Boss Dawid hat auf der Gamescom 2017 David Mohr, den Europa-Chef von Gamevil, zu einem Interview getroffen. Dabei erfuhren wir, dass Royal Blood mit etwas Glück schon Ende 2017 erscheinen soll und gerade ein großes Team mit 100 Mitarbeitern schon seit 3 Jahren daran arbeitet. Update: Inzwischen wurde bekannt, dass Royal Blood im März 2018 erscheinen soll.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das Interview mit David Mohr von der Gamescom 2017 findet ihr hier.

Weiter geht’s auf Seite zwei mit einem der beliebtesten Mobile-MMOs aus Korea

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Daxter

Wenn wir Glück haben, liebt Jürgen Mobile Mmos und dann werden die alle wieder eingestellt xD

TheNeverforgive

Archage Begins kann man noch erwähnen. Spiele ich persönlich gerade und finde es sehr gut umgesetzt und keinerlei P2W.

Sunface

Ich finde Archeage Begins bisher auch am besten. L2R habe ich probiert ne Woche lang. Aber ich habe gemerkt das ich durch das Autoplay jegliches Interesse an der Landschaft, den Figuren oder sonst irgendwas verloren habe. Ich hab nicht mal mehr hingeschaut oder gelesen was da überhaupt gemacht werden sollte. Einfach Autoplay und dann Items gemanaged. Keine Ahnung. Das war nicht mein Ding und ich habe es wieder runter geschmissen.

John Wayne Cleaver

Mobile MMO im Mobile-Internet Entwicklungsland Deutschland.
Ich finde das immer etwas komisch wenn ich Artikel über Mobil-Gaming sehe. Nicht weil ich einer dieser Mobile-Gaming Hater bin.
Nein, einfach weil Deutschland ziemlich rückschrittlich ist was Mobile Daten und mobiles Internet angeht.
“Du willst mobile gaming?!” – “Ja aber gerne. also zumindest zu hause und wenn du sonst in einem WLAN bist. ansonsten ist dein überteuerter mobiltarif leider nach 2 tagen aufgebraucht.”

Nookiezilla

Du hast zwar Recht, aber man kann solche Spiele auch wunderbar daheim spielen. Alleine schon vom Akku her wird es draußen ohnehin schwierig, es sei denn man möchte so eine “blöde” Powerbank die ganze Zeit mit schleppen.

John Wayne Cleaver

Also “blöd” ist so eine Powerbank gar nicht. Da ich viel auf Reisen bin habe ich nicht nur eine davon. ????
Meine kleine Anker möchte ich gar nicht mehr missen. Das Ding hat 13000 mAh, reicht also für paar Ladungen und in der Tasche merkt man sie kaum.
Tolle diese Technik heutzutage. ????

Nookiezilla

Blöd war unglücklich ausgedrückt. Die Teile sind super praktisch und ich habe auch eine von Xiaomi. Mir geht es da eher um den “normalen” Alltag, ich möchte nicht wirklich täglich mit so was rum laufen 😀 Für Reisen etc ist das natürlich perfekt, da habe ich meine ebenfalls mit.

Sunface

Es gibt doch solche Powerbanks als Handyhülle. Klar ist das Phone dann etwas dicker aber damit kommt man selbst unterwegs dicke einen Tag aus.
Ich habe aber auch immer noch ne dickere Powerbank die 6-8 fach das Handy voll laden kann im Rucksack. Und ich bin kein Teen 🙂

Nookiezilla

Danke aber niemals, meine Handys sind nackt und das bleibt so 😀

Zum Thema Powerbank, siehe meinen Kommentar drunter 🙂

Sunface

Also aufgebraucht ist bei mir nicht so das Problem. Habe einen 15 Euro Vertrag mit 5GB. Eher der schwache Netzausbau ist ein Problem.

Alzucard

Wenn eins davon keine luck boxen wie lineage hat werde ichs antesten

Nyurashi

Royal Blood, L2R und Tera M werden auf jedenfall angespielt, wobei L2R wird jetzt schon fleißig gezockt. ^~^

Dennes Alps

da testen die alle neuen rotz Tablet mmos

aber Albion online auf tablet wird nicht erwähnt …

aber hauptsache große mmo überschrift haben
aber dann paladin mit rein packen was mal sowas von kein mmo ist
das ist ein moba

Gerd Schuhmann

Du verwechselst “MMORPG” mit “MMO” – typischer Fehler.

Und warum diese Spiele “Rotz Tablet MMOs” sein sollen, musst du mir mal erklären. Hast du die schon gespielt?

Xion

unabhänig seiner formulierung hätte man nun wirklich mal auf seinen kernpunkt eingehen können, den ich wiederum als sehr sinnvolles argument sehe. nur weil albion online ein mmorpg ist muss man es nicht damit abtun das es keine relevanz für die kategorie mmo hat.
jedes mmorpg gehört genauso zu mmo wie sämtliche mobas oder irgendwelche rpg online shooter.

Gerd Schuhmann

Die Antwort bezog sich nicht auf Albion Online, sondern um “Das ist alles Rotze” und die Spiele gehören alle nicht dazu.

Albion Online auf Mobile: Könnte man mit draufnehmen, jo.

Sunface

Ist albion denn mittlerweile gut spielbar auf einem Tablet/Phone? Ausser farmen ging da doch so richtig nichts am Anfang.

meinmmo

Meines Wissens nicht..

Haui

ich werd auch mal reinschauen, bis die erste paywall kommt und ab zum nächsten fastfood mmo ^^

Vallo

Bisauf Lineage 2 werd ich alle mal testen. Lineage hat außer der Grafik nichts besonderes an sich, eher ist es ein sehr langweiliges Spiel. Verstehe den Hype darum nicht. Wird bestimmt hier auch nicht so ein großen Anklang finden wie man vermutet (kann mich natürlich irren).

Alzucard

Ist nen manager mit luck boxen und hardcore p2w.
also ein mmorpg ohne das p

Vallo

Ne Wertung von 3,9 das sagt doch alles aus. Ich würde im Leben kein Spiel mit solch einer Wertung anpacken. Meist sind Spiele mit solch einer Wertung Mega P2W und wie bei diesen Spiel treffen mehrere Punkte aufeinander.

Him

Im AppStore hat es eine 4,3 und ich bisher kein Geld ausgegeben…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x