Die 10 größten und erfolgreichsten Free2Play-Spiele der Welt

In dieser Liste dreht sich alles um die 10 größten und erfolgreichsten Free2Play-Spiele 2019. Unter ihnen befinden sich Titel für den PC und Konsolen, jedoch stehen Mobile-Games deutlich im Vordergrund.

Was sind das für Spiele? Bei diesen Top 10 handelt es sich um die Free2Play-Spiele, die im Jahr 2019 den größten Umsatz erzielten. Da sie allesamt kostenlos spielbar sind, wurden die Einnahmen über digitale Inhalte in Shops generiert.

Woher stammen die Daten? Das Marktforschungsunternehmen SuperData hat ein Raking der Umsatzstärksten Free2Play-Spiele 2019 aufgestellt. Die Daten dafür stammen aus unterschiedlichen Quellen, die laut der Webseite aus Daten-Partnerschaften mit Publishern, Entwicklern und Zahlungsdiensten bestehen.

Die Daten gelten als zuverlässiger Gradmesser für den Erfolg von Spielen und werden weltweit genutzt.

In einem anderen Artikel haben wir euch bereits die 10 erfolgreichsten Buy2Play-Titel vorgestellt.

10. Last Shelter: Survival

Genre: Multiplayer-Strategiespiel| Entwickler: Long Tech Network Limited | Plattform: Android, iOS | Release-Datum: 13. Oktober 2017 | Einnahmen in 2019: 1,1 Milliarden $

Was ist Last Shelter? Last Shelter ist ein Multiplayer-Strategiespiel fürs Smartphone. Dabei geht es darum gegen Horden von Zombies zu überleben, die euren letzten Rückzugsort in einer verlassenen Einöde attackieren.

Ihr schlüpft dabei in die Rolle des Anführers, der einen Basis aufbaut und darüber Truppen und legendäre Helden rekrutiert. Auch Fahrzeuge und Waffen aller Art lassen sich so herstellen.

Mit diesen stellt ihr euch dann dem Kampf gegen die anrückenden Zombie-Horden und auch anderen Spielern. Denn Last Shelter hat einen großen PvP-Anteil. Dabei kann eure Basis sogar komplett zerstört werden.

Wie finanziert sich das Spiel? Das Spiel hat einen Ingame-Shop, in dem die Entwcikler verschiedene kosmetische Inhalte anbieten. In den Bewertungen des Spiels wird jedoch angemerkt, dass manche auch einen spielerischen Vorteil bieten.

Gekaufte Gegenstände können zudem verloren werden und müssen anscheinend dann erneut gekauft werden.

In welchem Land ist es besonders erfolgreich? Last Shelter: Survival ist laut der Webseite Appbrain besonders in den Ländern Kanada, Schweiz und im Iran erfolgreich. Dort befindet es sich in den Top 10 der Rankings im Play Store.

9. Game for Peace

Genre: Battle Royale | Entwickler: Bluehole/Tencent | Plattform: Android, iOS| Release-Datum: 8. Mai 2019 | Einnahmen in 2019: 1,2 Milliarden $

Was ist Game for Peace? Bei Game for Peace handelt es sich um die chinesische Version von PUBG-Mobile. Sie ist unserer spielerisch sehr ähnlich, jedoch hat der Publisher Tencent einige Änderungen vorgenommen:

  • Das Level an Gewalt im Spiel wurde entschärft und Blut durch harmlose Effekte ersetzt.
  • Es gab Anpassungen an der Geschichte und das Spiel wurde chinesischer mit Inhalten wie der chinesischen Air Force.
  • Spieler zwischen 16 und 18 Jahren dürfen maximal 2 Stunden am Tag spielen.

Wie finanziert sich das Spiel? Der größte Unterschied zwischen PUBG und Game for Peace liegt im Finanzierungsmodell. So kann man sich für Echtgeld Fortschritte im Battle Pass, Erfolge und Lootboxen kaufen.

Entsprechend erfolgreich lief das Jahr 2019 für Game of Peace. Laut Sensor Tower machte das Spiel 14 Millionen US-Dollar in den ersten 72 Stunden.

In welchen Ländern ist es besonders erfolgreich? Game of Peace erschien für den chinesischen Markt. Es ist davon auszugehen, dass das Spiel dort auch am erfolgreichsten ist.

8. Fate/Grand Order

Genre: Rollenspiel | Entwickler: Delightworks/Sega Interactive | Plattform: Android, iOS| Release-Datum: 29. Juli 1015 (Japan) | Einnahmen in 2019: 1,2 Milliarden $

Was ist Fate/Grand Order? Bei Fate/Grand Order handelt es sich um ein rundenbasiertes Rollenspiel aus Japan. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Masters und kommandiert eine Gruppe von Dienern (Servants), bei denen es sich um historische oder mythologische Figuren unterschiedlicher Kulturen handelt. Diese können und müssen mit der Zeit gesammelt werden.

Servants haben unterschiedliche Arten von Fähigkeiten und lassen sich unterschiedlich miteinander kombinieren. Zudem können Zauber vom Master eingesetzt werden, die den Kampf beeinflussen.

Fate/Grand Order basiert dabei auf dem „Fate“-Franchise und hat eigene Film- und Manga-Reihen.

Wie finanziert sich das Spiel? Fate/Grand Order finanziert sich vor allem über Lootboxen. Es gilt als Inbegriff des Pay2Wins. Über die Boxen lassen sich besonders starke Helden verdienen, sodass einige Spieler extrem viel Geld investieren.

In welchen Ländern ist es besonders erfolgreich? Große Erfolge feiert das Mobile-Game besonders in Japan. Dort machte es 82% seiner mehr als 3 Milliarden Dollar Einnahmen.

Doch laut Appbrain soll es auch in Kanada und der USA auf Platz 1 der Rollenspiele im Play Store stehen.

7. Crossfire

Genre: Shooter | Entwickler: Smilegate | Plattform: PC | Release-Datum: 3. Mai 2007 (Korea)| Einnahmen in 2019: 1,4 Milliarden $

Crossfire-X-Armee-e1573808844617-1140x445

Was ist Crossfire? Crossfire ist ein taktischer Shooter von Smilegate, die auch das MMORPG Lost Ark entwickeln. Er hat große Ähnlichkeiten mit Counter Strike und wird auch als koreanische Version davon bezeichnet.

Im Spiel bekämpfen sich die Black List Terroristen und die Global Risk Soldaten. Dabei gibt es verschiedene Spielmodi, darunter Team Deathmach, Search and Destory und Elimination.

Seit 2011 ist es auch in Europa spielbar, wobei sich die Version von der koreanischen unterscheidet. 2017 kündigte Smilegate an, den westlichen Markt mit E-Sports erobern zu wollen. Auf der E3 2019 kündigte man die Xbox Version Crossfire X an, die 2020 erscheinen soll.

Wie finanziert sich das Spiel? Crossfire zählt seit 2013 zu den umsatzstärksten Spielen weltweit. Das liegt auch daran, dass man sich stärkere Waffen direkt für Echtgeld kaufen kann.

Zwar schafft man es auch mit den Standard-Waffen Leute mit einem Kopfschuss gezielt zu erledigen, trotzdem gibt es seit Release in Europa den Pay2Win-Vorwurf.

In welchen Ländern ist es besonders erfolgreich? Von den mehr als 10 Milliarden Dollar, die Crossfire seit Release eingenommen hat, stammen große Teile aus China und Südkorea. Alleine 2013 lag der Umsatz in China bei mehr als 1 Milliarde Dollar.

6. Pokémon GO

Genre: Mobile-Game | Entwickler: Niantic | Plattform: Android, iOS | Release-Datum: 6. Juli 2016 | Einnahmen in 2019: 1,4 Milliarden $

Was ist Pokémon GO? Das „Augmented Reality“-Spiel Pokémon GO sollte jedem Gamer ein Begriff sein. Es macht euren Traum, ein Trainer zu werden, wahr, indem ihr Pokémon in der offenen Welt fangen, trainieren und mit ihnen kämpfen könnt.

Dabei könnt ihr auch mit anderen Spielern in Kontakt kommen, Kämpfe ausrichten und eure Pokémon tauschen.

Euer Haupt-Ziel ist, den Pokédex zu vervollständigen. Dazu stehen euch die Pokémon von mittlerweile fünf Generationen zur Verfügung.

Wie finanziert sich das Spiel? Im Shop von Pokémon GO könnt ihr euch Bälle, Tränke, aber auch Raid-Pässe und Brutmaschinen für eure Poké-Eier kaufen.

Letzteres gibt euch einen kleinen Vorteil, besonders wenn es spezielle Versionen von Pokémon nur über einen kurzen Zeitraum gibt.

In welchen Ländern ist es besonders erfolgreich? Pokémon GO ist vor allem in den USA und Japan erfolgreich. Dort macht es 36,2% bzw. 29,4% seines Umsatzes.

Auf Platz 3 steht jedoch Deutschland mit immerhin 6% des gesamten Umsatzes.

5 große Enttäuschungen aus dem Online-Jahr 2019 – die MeinMMO-Flops
Quelle(n): SuperData
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Meinmmouser
6 Monate zuvor

Alles Schrott, außer lol.

Chris
6 Monate zuvor

Verlinkt ihr eigentlich auch mal irgendwo eure Quellen?
Du hast SuperData immerhin genannt, doch bei vielen anderen Artikeln muss ich erst mal ewig nach ner Quelle suchen wo ihr die Informationen her habt.
Schreibe eine Projektarbeit über Fortnite und da wäre es praktisch die Informationen bis zur Quelle zurückverfolgen zu können. =)
Falls ich also bisher immer den Abschnitt mit der Quellenangabe übersehen habe, bitte klärt mich auf.

Schuhmann
6 Monate zuvor

Verlinkt ihr eigentlich auch mal irgendwo eure Quellen?

Quellen sind konsequent unter den Artikeln angegeben. Oder, wenn die QUelle besonders wichtig für eine Information war (etwa bei einem Interview) an der entsprechenden Stelle im Artikel.

Quellenangaben nehmen wir schon sehr ernst.

luriup
6 Monate zuvor

Größtenteils alles bekannte F2P Spiele.
Das Pokemon noch mit bei ist,
hätte ich nicht erwartet.

Qrne
6 Monate zuvor

Da fehlt ein „t“ in „1. Fortnite“ grin

Doktor Pacman
6 Monate zuvor

Ist das die Top 10 in Asien? Kein Warframe, kein POE, kein DOTA…Gefühlt die Hälfte kenne ich nicht ^^

Schuhmann
6 Monate zuvor

Die weltweiten.

Doktor Pacman
6 Monate zuvor

Ah ok, Weltweit ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Scusi!

Kikky
6 Monate zuvor

Die besten 10 hier, die besten 10 da. Die besten spiele dann und dann….
Seit gefühlt nem halben Jahr nurnoch das selbe? Gehen euch die Themen aus? Also mit dem x und 90ten mal 10 von 10 wirds jetzt wirklich langsam schnarchig langweilig…. Dagegen wirkt sogar die Gamestarbild atraktiver o.O

MrGaudi
MrGaudi
6 Monate zuvor

So ist es genau wie mit den kommenden mmorpgs welche vll nie erscheinen. Immer die selben Spekulationen werden langeweillig.

Schuhmann
6 Monate zuvor

Leider machen wir nicht die News, sondern schreiben nur rüber.

Wenn MMORPGs in 5 Jahren 5mal das Release-datum verschieben, ist das halt so. Wenn dir eine Marktübersicht dann langweilig ist, dann lies sie doch nicht?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.