OnlineWelten Netzwerk
› Die 7 besten Multiplayer-Survival-Games auf dem Markt – im Jahr 2017

Die 7 besten Multiplayer-Survival-Games auf dem Markt – im Jahr 2017


Minecraft

Minecraft TitelBei den Top Survival-Games darf Minecraft nicht fehlen. Zwar ist das Spiel besonders durch die unendlichen Bau-Möglichkeiten bekannt, trägt aber im Herzen den Survival-Aspekt. Niemand sagt, dass Survival-Spiele düster und gruselig sein müssen. In Minecraft ist alles auf den ersten Blick bunter und freundlicher als in anderen Spielen dieses Genres. Begegnet Ihr in der Dunkelheit den Zombies, werden allerdings Eure Überlebensinstinkte getriggert.

Es gibt verschiedene Arten, wie Ihr Minecraft spielen können. Im defensiven Bau-Modus errichtet Ihr zum Beispiel eine große Basis, in der Ihr Euch vor Zombies schützt. Viele Spieler bauen sich nach und nach immer größere Bauwerke und töten Zombies und andere Gegner nur, wenn es nicht anders geht. Eine schlecht ausgeleuchtete Basis lockt Gegner an, die manchmal eine explosive Überraschung für Euch haben.Minecraft

Die Minecraft-Welt besteht aus vielen einzelnen Würfeln, aus denen Ihr große Häuser, Türme oder andere Bauwerke errichten könnt. Neben den Blocks gibt es Tiere wie Schweine, Schafe, Kühe oder Hühner, die Ihr züchten könnt.

Die Tiere geben Euch wichtige Gegenstände wie Wolle, aus der Ihr in Kombination mit Holz Eure Betten bauen könnt. Das Fleisch der Tiere ist ein Vorteil, wenn Ihr auf Erkundungstour geht. Lange Wege verbrauchen viel Energie, die Ihr durch Essen wieder auffüllt. Die Welten in Minecraft scheinen unendlich lang zu sein und haben Platz für verschiedene Biome wie Schneelandschaften, Dschungel oder auch Berge.

Minecraft kostet auf der offiziellen Webseite 23,95€ (PC) – Minecraft auf Minecraft.net kaufen.


Die 11 besten Free-To-Play-MMOs 2017 findet Ihr hier.

Patrick Freese
Teemo for president!