Die 10 besten Multiplayer-Survival-Games auf dem Markt – im Jahr 2018

Fortnite

Fortnite2

Fortnite ist ein ungewöhnliches Survival Spiel. Es ist zum einen kunterbunt und irre witzig. Zum anderen ist das Spiel ebenfalls ein spaßiger Coop-Shooter. In naher Zukunft wurde die Welt von einem mysteriösen Sturm heimgesucht. 98 Prozent der Menschheit verschwand in diesem Unwetter und kurz darauf erschienen seltsame-Zombie-Wesen, die Jagd auf die wenigen Überlebenden machten.Fortnite-Klassen-01

Wir spielen den „Kommandanten“ einer dieser Überlebenden-Gruppen und steuern aus der Kommandozentrale je einen Helden. Dieser Held gehört einer von vier Klassen, wie Soldat oder Ninja an. Mit Sub-Klassen lässt sich Eure Rolle zum Beispiel auf Tanks oder Konstrukteure spezialisieren.

Neue Waffen baut ihr aus Ressourcen, die ihr in der Welt findet. Anders als bei den meisten Survival-Games seid ihr in Fortnite nicht in der ganzen Welt unterwegs, sondern sucht euch jeweils eine Missionsgebiet-Instanz für bis zu drei Spieler auf der Map aus.

Fortnite ist ab sofort im Early-Access. Um mitzuspielen, braucht es ein Gründerpaket. Solche Gründerpakete gibt’s auf der Homepage von Fortnite unter dem angegebenen Link. Zum Release im Jahre 2018 soll Fortnite übrigens Free2Play werden.

fortnite-battle-royale-titel

Besonders beliebt ist der Battle Royale-Modus von Fortnite für PC, PS4 und Xbox One. Im bekannten „Der letzte Überlebende gewinnt“-Prinzip erreicht Fortnite ähnliche Spielerzahlen wie PUBG. Im Gegensatz zu PUBG gibt es Fortnite: Battle Royale allerdings gratis – Der Kauf des Grundspiels ist dafür nicht nötig.

Verpasst auch nicht unseren Anspiel-Test zu Fortnite

Auf der nächsten Seite geht’s mit einer speziellen Survival-Simulation im Mittelalter weiter

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (0) Kommentieren (75)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.