WoW: Grabmal des Sargeras Raid-Release – Termine bekannt

Der Grabmal des Sargeras Raid-Release findet in diesem Monat statt. An welchen Tagen die die Flügel des WoW-Raids eröffnet werden, erfahrt Ihr hier.

Noch in diesem Monat bekommen WoW-Spieler einen neuen Schlachtzug im Spiel. Das Grabmal des Sargeras bietet Euch neun verschiedene Bosse, die Ihr dort bekämpfen müsst. Viele von Euch freuen sich vermutlich schon auf den Raid und können kaum abwarten, mit Eurer Gilde oder Stammgruppe die Gegner zu plätten.

Blizzard hat nun bekanntgegeben, an welchen Tagen der Raid, die verschiedenen Flügel und die Schwierigkeitsstufen verfügbar werden.

WoW: „Grabmal des Sargeras“ – Raid-Öffnung im Juni

WoW Grabmal des Sargeras Termine

Auf der englischen WoW-Webseite gab das Blizzard-Team nun bekannt, wann Ihr das erste Mal in den Raid starten könnt. Dazu zeigen sie auf der Timeline, wann die Mythic-Schwierigkeit und die verschiedenen Raid Finder-Flügel verfügbar werden. Am Dienstag den 20. Juni geht’s laut englischen Daten los. Weil bei uns der ID-Reset immer Mittwochs stattfindet, müssen wir einen Tag addieren. Bei uns in Deutschland ist der Start also am Mittwoch den 21. Juni.

  • Mittwoch, 21. Juni – Normal und Heroisch-Versionen des Grabmal des Sargeras Raids öffnen
  • Mittwoch, 28. Juni – Mythische Schwierigkeit und Flügel 1 des Raid Finders „Gates of Hell“ (Goroth, Dämonische Inquisition und Harjatan) öffnen
  • Mittwoch, 12. Juli – Flügel 2 des Raid Finders „Wailing Halls“ (Herrin Sass’zine, Schwestern des Mondes, Die trostlose Heerschar) öffnet
  • Mittwoch, 26. Juli – Flügel 3 des Raid Finders „Chamber of the Avatar“ (Wachsame Maid, Gefallener Avatar) öffnet
  • Mittwoch, 9. August – Flügel 4 des Raid Finders „Deceiver’s Fall“ (Kil’Jaeden) öffnet
WoW Grabmal des Sargeras Alle 9-Reihenfolge

WoW: So gibt es die Best-In-Slot-Ringe aus Patch 7.2.5

Quelle(n): Buffed
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jürgen Koch

War ja irgendwie klar, dass es der 20.06. werden würde. Hat man bei Bli$$ard Angst, es könnten Spieler zum erstarkenden Mittbewerber abwandern?

Gerd Schuhmann

Ich hab mal einen Bericht gelesen von jemandem, der für HdRO gearbeitet hat in der Hochzeit.

Und er meinte, im Team hätten sie oft darüber geredet, dass Blizzard die eigenen Termine so gesetzt hat, dass es die Termine von HdRO „untergräbt.“ Da gab’s keine Beweise dafür, aber das war ein sehr deutlicher Eindruck, den die dort im Team hatten.

Und wenn man weiß, wie „Battleborn“/“Overwatch“ gelaufen ist – oder dass sie Overwatch in China jetzt kostenlos anbieten, wo Paragon und Paladins auch dahin kommen -> Das ist schon ein Muster.

Blizzard reagiert auf Konkurrenz und macht es denen mit solchen Sachen so schwer wie möglich.

Was Blizzard macht, hat großen Einfluss auf die Industrie – ich weiß noch 2014 „Wann erscheint Draenor?“ – da hat sich das ganze MMO-Jahr danach gerichtet und WildStar und ArcheAge sind beide „zu früh erschienen“ und hatten große Probleme, um das Zeitfenster zu nutzen, das ihnen Blizzard gelassen hat.

Wenn WildStar weit vorher gewusst hätte: Draenor kommt erst spät – wär da auch einiges anders gelaufen.

Ich denke auch, dass da auf jeden Fall was dran ist. Zufall ist das nicht, wie Blizzard Termine legt. Die wissen schon ganz genau, was das Marktumfeld macht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x