WoW: So gibt es die legendären „Best in Slot“-Ringe aus Patch 7.2.5

Blizzard hat klargestellt, wie es die neuen legendären Ringe in World of Warcraft Patch 7.2.5 gibt – das dürfte nicht allen gefallen.

Mit Patch 7.2.5 für World of Warcraft gibt es wieder zahlreiche neue legendäre Items. Neben einigen Abweichungen stehen aber vor allem die legendären Ringe im Fokus, die mit ganz besonderen Eigenschaften daherkommen. Das Tragen des entsprechenden Ringes gewährt nämlich nicht – wie sonst bei Legendarys üblich – einen zusätzlich Effekt, sondern gibt gar ein komplett neues Talent!

WoW Charakter Boost

Und noch besser: Die Ringe passen sich der Spezialisierung an. Wer etwa als Schattenpriester den Ring verwendet, profitiert auch in der Heilig- und Disziplin-Skillung davon (mitunter durch andere Talente).

Weil die Ringe dadurch einen besonderen Status haben, hofften viele Spieler, dass es sie etwa für das Ende der Ordenskampagne oder eine besondere Questreihe zum Grabmal des Sargeras gibt.

Alte Systeme für neue Ringe

Blizzard hat dies inzwischen aber verneint und klargestellt, dass es die Ringe auf dem gleichen Weg geben wird wie alle anderen legendären Gegenstände auch: Also aus Beutekisten, von Instanz-, Raid- und Weltbossen sowie durch die Abzeichen an der Verheerten Küste. Die neuen Ringe sind also durch die „alten Systeme“ erhältlich.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

In den offiziellen Foren und auf Reddit sind die Spieler davon nicht begeistert. Die meisten finden die Ringe zu mächtig und betrachten sie als das „Non plus ultra“-Legendary, das in Profigilden von jedem Spieler erwartet wird. Ohne den Ring sei man quasi nicht raidtauglich, weil ein zusätzliches Talent so viel Macht bescheren würde.

Auf dem PTR gibt es derweil noch kleinere Fehler. So berichtet etwa ein Dämonenjäger, dass er den legendären Ring der Druiden bekommen hat. Da die Ringe „Beim Aufheben gebunden“ sind, ist es nicht möglich, diese an andere Spieler weiterzugeben – ein klarer Fehler. Aber genau dafür ist der PTR da.

WoW Demon Hunter Druid Ring
Bildquelle: Reddit / imgur

Welche Talente es für die einzelnen Ringe in der jeweiligen Spezialisierung gibt, das haben wir Euch in diesem Beitrag vorgestellt.

Quelle(n): reddit.com/r/wow/, mmorpg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ectheltawar

Ich hoffe nur das Blizzard diese Reaktion haben wollte, den es war sicherlich vorhersehbar. Es gab schon über die Laufzeit des AddOn unzählige Beschwerden wegen des aktuellen Legendary-Systems und den neuen Ring zB über eine Questreihe zu erspielen, hätte da sicherlich die Wogen geglättet. Aktuell wirkt er wirklich recht stark und dürfte für fast jede Klasse das BiS-Item darstellen für diesen Slot. Da wir aber nun mittlerweile unzählige Legendarys für jede Klasse haben, ist natürlich auch die Chance ausgerechnet diesen Ringe zu bekommen quasi noch geringer als bei den alten Legendarys.

Legion als AddOn hat sicherlich viele tolle Neuerungen gebracht und ich hoffe das einiges davon auf spätere AddOns übertragen wird, leider gehören weder das Legendary-System noch das System der Artefaktwaffen zu den Dingen, die ich mir im nächsten AddOn Wünsche. Beides darf gerne verschwinden oder in einer stark verbesserten Variante neu kommen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x