Paladin baut sich in WoW eine irre Armee aus 100 NPCs, schlachtet Spieler ab

Ein Paladin führt den ganzen Ardenwald in World of Warcraft an – die Feinde staunen nicht schlecht, als eine NPC-Lawine sie einfach überrollt.

In einem Spiel der Größe von World of Warcraft gibt es immer mal wieder kleinere Bugs und Exploits, die von kreativen Spielern ausgenutzt werden können. Doch kaum einer stellt diese Fehler so schön in Szene, wie der Paladin Rextroy. In seinem neusten Video versammelt er eine Armee von 300 starken NPCs, mit denen er dann die Horde überfällt – die stirbt im Bruchteil einer Sekunde.

Was hat der Spieler getan? In seinem neusten Video zeigt der Spieler Rextroy einen weiteren, wahnwitzigen Auftritt. Einmal mehr fällt er über unschuldige Spieler der Horde her – zerlegt sie dabei aber nicht selbst. Stattdessen übernimmt eine Armee von über einhundert Sylvar diesen Job und fällt über die Gegner her.

Das Gemetzel ist ziemlich brutal und dauert im Regelfall nur wenige Bruchteile einer Sekunde. Wenn sich die Sylvar erst einmal auf einen Spieler eingeschossen haben, geht es im Regelfall extrem schnell – ein einziger Angriff aller Sylvar reicht aus, um die meisten Spieler auf die Bretter zu schicken.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Später versucht Rextroy dann noch mit einem befreundeten Spieler zwei Armeen gegeneinander antreten zu lassen – das scheitert aber, da die wütenden Sylvar sich immer sofort auf den jeweils anderen Spieler stürzen.

Wie funktioniert das? Der Trick hinter dieser Armee ist ein Bonusziel im Ardenwald. Bei „Der Gefallene Baum“ können die Spieler als Missionsziel Sylvar aus Käfigen befreien, die den Spieler dann einige Minuten unterstützen. Der Clou: Befindet sich der Spieler beim Öffnen des Käfigs in einer Raidgruppe, dann gibt das weder Fortschritt für die Quest, noch wird der Käfig „verbraucht“. So ist es möglich, alle 2 Sekunden einen Käfig zu öffnen und einen weiteren Sylvar der eigenen Armee hinzuzufügen.

Ist sowas verboten? Ja, grundsätzlich ist so etwas verboten und fällt unter unfaire Ausnutzung von Spielmechaniken. Es ist allerdings davon auszugehen, dass der Fehler in den kommenden Stunden behoben wird oder es beim Lesen dieses Artikels bereits ist.

Im Regelfall meldet Rextroy seine entdeckten Exploits nämlich direkt an Blizzard, sodass genug Zeit für die Entwickler ist, diese Bugs zu beheben, damit sie nicht auf allen Realms ausgenutzt werden. So hat Rextroy stets genug Zeit, um ein cooles Video mit seinem Fund zu machen, ohne das Spielerlebnis von World of Warcraft für die Masse zu schädigen.

Was haltet ihr von diesem Clip? Eine coole Sache, auf die man erst einmal kommen muss? Oder ziemlich unfair und peinlich, dass so etwas überhaupt möglich ist?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Ganz ehrlich, der Typ gehört entweder engagiert oder gebannt. Auf jeden Fall gehört er mit den Aktionen von den Live Servern entfernt!

ohne das Spielerlebnis von World of Warcraft für die Masse zu schädigen

Das dürften die Spieler, die der Typ da immer umhaut, wohl anders sehen!

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Scaver
Schlachtenhorn

Letztendlich meldet er die Fehler und zeigt wirksam wie diese Auswirkungen haben können.
Also sorgt er langfristig dafür das sich das Spielerlebnis bessert.

“Das dürften die Spieler, die der Typ da immer umhaut, wohl anders sehen!”
Lustigerweise begrüßen ihn mittlerweile regelmäßig Hordler, die meisten sehen das mittlerweile als Gewohnheit an.

Schlachtenhorn

Mir tun die armen Spieler leid die Rextroy immer begegnen.
Stellt euch vor, ihr seid gemütlich irgendwo einen Mob am Farmen oder seid in einer entspannten runde und dann kommen 300 NPC´s, du wirst instant getötet durch eine fahrende Mine oder wirst einmal quer durch die Karte gefeuert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x