Wenige Tage nach Patch-Release ändert WoW schon eine Quest

Wenige Tage nach Patch-Release ändert WoW schon eine Quest

Eine Quest fanden die Spieler in World of Warcraft nervig – deshalb wird sie nun zu einer wöchentlichen Aufgabe mit mehr Belohnungen.

Patch 9.2 Ende der Ewigkeit ist zwar erst seit einigen Tagen live, doch Blizzard nimmt bereits größere Änderungen an der Queststruktur vor. Der Aufwand für Spieler und die Verwirrung war einfach zu groß, sodass die Entwickler nun zu einer klaren Struktur wechseln, an die Spieler sich bereits gewöhnt haben.

Um welche Quest geht es? Es geht um die Quest „Verschachtelte Muster“ („Patterns Within Patters“), die Spieler auf Zereth Mortis abschließen können. Die Quest ist eine typische Meta-Quest, bei der man viele unterschiedliche Dinge erledigen kann, um sie abzuschließen – dazu gehört das Töten von raren Feinden, das Öffnen von Schätzen oder Abschließen von Weltquests.

WoW Zereth Mortis Promo Picture
Die wichtigste Quest müsst ihr bald nur einmal pro Woche erledigen.

Was war das Problem? Viele Spieler fühlte sich von der Quest genötigt, zu bestimmten Zeiten zu spielen. Da es sich bei dieser Quest um eine handelt, die alle 3 Tage neu erscheint, muss man sie regelmäßig abschließen, um am Ball zu bleiben. Allerdings gibt es nur eine begrenzte Menge an Zielen in Zereth Mortis. Schätze und rare Feinde spawnen zwar unendlich neu, können aber viel Zeit in Anspruch nehmen.

Zusätzlich kam ein zweites Problem hinzu, das vor allem Spieler in Europa betraf. Die Quest hatte bisher eine Dauer von 3 Tagen und taucht alle 3 Tage neu auf – jedoch war der erste Rhythmus nur einen Tag lang. Das lag daran, dass der „Reset“ der Quest ursprünglich auf dem vergangenen Montag lag. Das Ergebnis war, dass Spieler die Quest am Mittwoch (mit dem Start des Patches) annehmen und sie bereits am Diensteg erneut annehmen konnte. Einige freuten sich über den doppelten Abschluss, andere ärgerten sich darüber, nicht bereits am Mittwoch alles erledigt zu haben, sodass sie den Fortschritt erneut angehen mussten.

Was ändert sich nun? Mit den Wartungsarbeiten am kommenden Mittwoch (2. März 2022), wird die Quest von einem 3-Tages-Rhythmus auf einen wöchentlichen Rhythmus umgestellt. Dann könnt ihr die Quest am Mittwoch annehmen und habt genau eine Woche Zeit, um sie abzuschließen.

Als Ausgleich dafür, dass es die Quest nun seltener gibt, werden allerdings die Belohnungen entsprechend angehoben. Ihr solltet also den gleichen Fortschritt erleben, als wenn ihr die alte Quest bei jedem Auftauchen abgeschlossen hättet.

Künftig wird der Abschluss der Quest „Verschachtelte Muster“ deutlich intuitiver und einfacher ausfallen und weniger Tage in der Woche in Anspruch nehmen.

Was haltet ihr von der Änderung? Ein guter Schritt oder absolut überflüssig?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dublex

Das Ergebnis war, dass Spieler die Quest am Mittwoch (mit dem Start des Patches) annehmen und sie bereits am Diensteg erneut annehmen konnte.

statt Diensteg sollte wohl eher Donnerstag sein. Denn so war es auch.

Künftig wird der Abschluss der Quest „Verschachtelte Muster“ deutlich intuitiver und einfacher ausfallen und weniger Tage in der Woche in Anspruch nehmen.

Viel Zeitaufwand benötigt dieser Quest nicht. Eine Runde durch ZM und man ist mit den Daylies, WQ und der Metaquest fertig.

Ich weiß nicht ob das tatsächlich Inhalt ist, der mich bis zum neuen Addon beschäftigen kann. Dann ist es wohl eher ein Raid-Log-Patch.
Optisch finde ich die neue Zone allerdings gelungen – persönlicher Geschmack.
Inhaltlich, wie gesagt, ist es mir zu wenig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x