WoW: So will Blizzard mit Patch 8.2 das Azerit-System drastisch ändern

Das Farmen zum Freischalten von Traits in Azerit-Rüstungen von World of Warcraft gehört bald der Vergangenheit an.

Das Herz von Azeroth ist die „Artefaktwaffe“ der Erweiterung Battle for Azeroth. Doch besonders beliebt ist sie bei den Spielern von World of Warcraft nicht. Das hat auch Blizzard erkannt und zieht daraus Konsequenzen, die mit Patch 8.2 Rise of Azshara umgesetzt werden sollen.

WoW Hazzikostas Allen BfA QA

In einem Entwickler-Q&A sprach der Game Director Ion Hazzikostas über die Zukunft des Herz von Azeroth, Azerit und Artefaktmacht.

Azerit-Rüstungen direkt freigeschaltet: Das Entwickler-Team stimmt darin überein, dass das wiederholte Freischalten der gleichen Fähigkeiten keinen großen Spaß bringt. Deshalb wird die Schlacht von Dazar’Alor wohl der letzte Raid-Tier sein, in dem Spieler noch aktiv für ihre Azerit-Rüstung farmen müssen.

In kommenden Raid-Tiers sollen alle Eigenschaften („Traits“) direkt freigeschaltet sein. So soll man nicht frustriert feststellen müssen, für neue Schulterstücke erst wieder farmen zu müssen, um sie verwenden zu können.

Das Herz bekommt eigene Talente: Auch das Herz von Azeroth selbst soll spannender werden. Der Fokus soll sich von der Azerit-Rüstung auf das Herz selbst verschieben. So wird man, ähnlich wie damals bei den Artefaktwaffen in Legion, permanente Verbesserungen freischalten können.

WoW Sylvanas Azerit Stab

Aktuell denkt das Team sogar über ein paar aktive Fähigkeiten nach, damit es sich wieder so anfühlt, als trage man wirklich ein mächtiges Relikt mit sich.

Mehr Story für das Herz: Ein weiterer Punkt ist, dass das Herz von Azeroth und die Geschichte rund um Magni eigentlich nur als „B-Plot“ geplant war – quasi eine anhaltende Nebenmission. Denn der Fokus lag auf dem Krieg zwischen Horde und Allianz.

Mit Patch 8.2 gibt es mehr Story rund um das Herz von Azeroth und das Azerit, sodass die Spieler auch geschichtlich eine stärkere Verbindung zu ihrem Artefakt spüren. So ähnlich, wie es schon in Legion mit den Artefaktwaffen der Fall war.

WoW Heart of Azeroth Magni

Genaue Details zu den einzelnen Systemen konnte Hazzikostas aber noch nicht nennen, dafür sei es „zu früh“. Wann genau Patch 8.2 erscheinen wird, ist ebenfalls noch ungewiss. Aktuell wird auf einen Termin im April oder Mai 2019 spekuliert.

Mit Patch 8.2 kommen übrigens auch die Mecha-Gnome und der Mega-Dungeon „Mechagon“.

Gefallen euch die geplanten Änderungen? Oder wartet ihr erst einmal ab, was die Entwickler letztlich daraus machen?

So bleibt ihr informiert: Ihr wollt keine News mehr zu World of Warcraft verpassen? Dann lasst doch einen Like auf unserer WoW-Facebookseite da!

Quelle(n): mmo-champion.com/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
blizzcrackheadis
blizzcrackheadis
1 Jahr zuvor

Wow für wie dumm halten die uns eigentlich ??????
BLIZZ IHR RAFFT ES ENDLICH WIR WOLLEEEEEN NICHT GRIND

JETZT GRINDEN WIR FÜR DAS HERZ ANSTATT FÜR DIE ITEMS WAS FÜR EIN UNTERSCHIED JA WOW

ES IST IMMER NOCH DIE SELBE SCHEISS GRINDEREI UND RNG BULLSHIT WIE VORHER

Ky
Ky
1 Jahr zuvor

Gut, dass ihr alle abgehauen seid. Hoffentlich bleibt ihr auch weg. Ihr versaut uns nur den Spielspaß.

Es wird nur gemotzt, gemeckert. Ihr seid neidisch und missgpnstig und einige haben noch weniger Ahnung von Taktik wie Anduin.
Warum durfte ich als Nachtelfenspieler nicht mit meinem Zorn gegen die Horde… mimimi
Ja, weil du und dein Volk und die gesamte Allianz jetzt Geschichte wärt.
Die Horde hat sowieso schon mehr Leute, holt sich jetzt mit den Zandalari noch mehr und dazu noch eine der beiden größten Flotten auf Azeroth.
Nur Idioten würden da angreifen.
Kul Tiras, das andere Reich mit großer Flotte, ist daher logisch und taktisch klug.

Dass wir Sylvanas nicht killen dürfen nervt mich auch. Das einzige was ich in BfA neben der Community scheiße finde.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Legion hat vieles richtig gemacht und man hätte davon vieles gut übernehmen können. Aber wie es nun mal Blizzards Art ist, muss jedes neue AddOn ja was neues bringen und dafür müssen alte Sachen über Bord geworfen werden, oder sie werden in kleinerem Maßstab bzw verfeinert ins neue AddOn übernommen.

Irgendwie fehlt BfA aber auch ein besonderes Feature, das meiste was „neu“ ist fühlt sich eher wie ein Aufguss von etwas älterem an. Bestes Beispiel sind hier die Verbündeten Völker, die man teils mühseelig freispielen muss, es am Ende aber kaum mehr sind als Skins von anderen schon spielbaren Rassen.

Für mich persönlich war es aber am Ende die Story, welche mir den Rest gab und dazu geführt hat meine Abo erst mal zu pausieren. Man hat mir einen Krieg angekündigt, man hat mir als Nachtelfenspieler der ersten Stunde gezeigt wie man meine Heimat abfackelt und dann enthält mir das Spiel vor entsprechend zu reagieren. Statt mich im Zorn in den Krieg gegen Sylvanas zu werfen darf ich auf einer blöden Insel bei Familienstreiterein vermitteln. Am Rande wird der angebliche Krieg höchstens mal erwähnt, bzw zumindest als Allianzler bekommt man gezeigt wie verachtenswert die Horde unter Sylvanas ist, aber wirklich aktiv werden darf man nicht.

8.1 scheint daran nicht viel geändert zu haben und aktuell bezweifel ich auch das 8.2 daran etwas ändert. Aktuell warte ich dann vermutlich mal das nächste AddOn ab und schau was das bringt. BfA könnte mich nur noch mit der Aussicht ködern Sylvanas niederzustrecken und das wurde ja bereits von Blizzards Seite aus abgestritten. Im übrigen auch keine gute Idee, zumindest die Hoffnung dieses Monster zu vernichten hätte zumindest etwas geholfen.

Klaphood
Klaphood
1 Jahr zuvor

Stimme dir zu bei deinem ersten Teil, aber ein Bisschen ist es schon „wie man es macht, macht man es falsch“ für Blizzard.. das musst du zugeben.

Niemand würde (oder wollte) einen Garrosh 2.0 haben (wollen). Nun entwickelt sich die Geschichte eben nicht noch einmal genau so, wie schon einmal… und es ist dennoch „falsch“.

Ectheltawar
Ectheltawar
1 Jahr zuvor

Eigentlich nicht, gerade was die Story angeht, hat Blizzard in der Vergangenheit eben nicht immer alles falsch gemacht. Selbst wenn mich mal die „Features“ eines AddOns nicht angesprochen haben, war es am Ende die Geschichte die mich trotzdem begeistern konnte. In BfA sind aber die „neuen Features“ allesamt irgendwie etwas Halbherzig und die Story ist mal ein absoluter Schuss in den Ofen. Bei letzterer hat man fast schon den Eindruck man ist bemüht etwas mehr GoT zu werden und etwas weniger WoW.

Für mich persönlich wird WoW von der Story erst wieder spielbar, wenn die Horde vernichtet ist. Natürlich wird das Spiel diese Option nicht anbieten, da es eben auf diese beiden Fraktionen aufbaut. Nach dem was bisher in BfA geschehen ist, würde mir persönlich eine vernichtete Sylvanas nicht reichen, auch die anderen Anführer der Horde sind ihr ja gehorsam gefolgt, außer eben Saurfang. Aber der Rest ist genauso schuldig wie Sylvanas selber.

Vielleicht ist es aber auch einfach die Unlogik mit der die Story dieses mal um die Ecke kommt. Die Tauren zünden einen Weltenbaum an und bekämpfen auf Sylvanas Befehl hin Malfurion? Hochbergtauren sowie auch Nachtgeborene welche zuvor auch durch die Allianz Hilfe erhalten haben, begehen ohne Murren und klagen nun die schlimmsten Kriegsverbrechen gegen diese, warum? Orks lassen sich von einer Untoten befehligen, welche für jeden Ork erkennbar unehrenhafte Taten fordert, sind das noch echte Orks?

Kel
Kel
1 Jahr zuvor

Blizzard geht wieder in die richtige Richtung, das Farmen von AP war für mich schon die Hölle. Jetzt wo sie es abschaffen ist es 40% besser als davor.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Habe momentan auch keine Lust in Azeroth wortwörtlich zu arbeiten, – da es sich seit BfA wie Arbeit anfühlt.

Eine gute Freundschaft hält das aber aus, ich freue mich auf unser Wiedersehen, alter Freund smile

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Ich will ehrlich sein, ich mach mir über wow gerade keine Gedanken mehr, nach fast 12 Jahren zum ersten Mal das ich 4 Wochen keinen nervimpuls dafür gezündet habe.
Dabei läuft mein Abo noch 3 Monate XD

Schade um die tolle Welt die sie geschaffen haben. Leider war die Umsetzung vom Rest einfach nur unterstes Schublade.
Das azeritsystem, das Pvp System , das twinken, die lvl skalierung, dieser myth+ Wahnsinn , rnd rnd und rnd , Farmen für nichts , nutzlose langweilige Spielmodi, Story langweilig abgehackt und durchn Fleischwolf gedreht …….. von dem Klassendesign fange ich mal nicht an.

Das fällt mir noch ein von den Sachen die ich grausam fand.

Für mich schlummert wow bis zum nächsten addon denke ich , wenn ich nicht doch mal komplett woanders hängen bleibe.
Schade drum aber es hat lange Spaß gemacht , das vergesse ich nicht smile

Merid
Merid
1 Jahr zuvor

Mir gefällt BfA smile

Namma
Namma
1 Jahr zuvor

Das finde ich auch super smile hätten alle den gleichen Geschmack würde ein Spiel reichen grin

40kFulgrim
40kFulgrim
1 Jahr zuvor

Entwicklung für BfA einstellen und Neues addon beginnen bitte….

Toga
Toga
1 Jahr zuvor

Die sollten eher die Server ganz abschalten … und nochmals von vorne anfangen, den Bockmist den sie über die Jahre veranstaltet haben, der ist nicht mehr zu bereinigen … alleine das es keine Pvp Server mehr gibt, keine Ruchlosenmorde usw usw. … classic rausbringen und von da ab neu starten … aber anscheinend gibt es ja noch genug Fanboys die den Dreck spielen …

Kel
Kel
1 Jahr zuvor

Ich finde du übertreibst. Wenn es dir kein Spaß macht oke. Aber es gibt viele Leute die das Spiel dennoch mögen. Und ein Spiel Dreck nennen nur weil, DU es Scheiße findest geht nicht.
Meinungs Sache.????

Klaphood
Klaphood
1 Jahr zuvor

Dein einziges Argument geht in Richtung PvP.. dazu kann ich nicht viel sagen, da ich PvP in WoW nie gemocht habe. Bin daher sehr froh, dass sie endlich das sinnlose Open World PvP optional gemacht haben.

Es ist alles Meinungssache.

Meiner Meinung nach fehlt dem Spiel einfach nur wirklich Seltenes und Wertvolles, das es sich zu erlangen lohnt.

Theroja
Theroja
1 Jahr zuvor

Abo ist seit gestern abgelaufen – bleibt auch erstmal so.

Mandrake
Mandrake
1 Jahr zuvor

Neues Azeritsystem nur für Leute mit Smartphones!
….

Ne wird mich auch net zurückbringen….hat für mich alles kein Content

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Story, Immersion, design der Welt ist wirklich wahnsinnig gut in BFA, beim rest ist es aber genau andersherum – da mangelt es gewaltig um die Qualität der eben davor genannten heranzukommen

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Diese Einsicht kommt mMn etwas spät, zudem wird 8.2 wohl nicht so schnell released werden.

Ich selber hab BfA schon nach den ersten paar Wochen den Rückenegekehrt aber meine Battlenet FL, bestehend aus vielen jahrelangen Wow Spielern ist ausgestorben wie noch nie zuvor.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.