Sieht so aus, als reduziert Blizzard das Level-Cap in WoW

Blizzard scheint inzwischen konkrete Pläne zu haben, das Maximallevel in World of Warcraft drastisch zu senken. Sind unsere Helden bald wieder auf Stufe 60?

Vor einigen Monaten wurde in einem Entwickler-Q&A über den Zustand von World of Warcraft und seine vielen Charakterlevel gesprochen. Inzwischen können Helden bis auf Stufe 120 aufsteigen. Der Game Director Ion Hazzikostas hatte angedacht, das maximale Charakterlevel künftig zu reduzieren und quasi einen „Level-Squish“ durchzuführen. Diese Idee scheint inzwischen ein konkreter Plan zu sein, den Blizzard ins Auge gefasst hat.

Woher stammt die Information? Blizzard hat an einige Spieler Umfragen verschickt, in denen sie sich zum aktuellen Zustand von World of Warcraft äußern können. Eine der Fragen liest sich dabei ziemlich konkret. So heißt es:

Bist du dir darüber bewusst, dass das Maximal-Level von 120 in der Zukunft reduziert wird?

Darauf gibt es noch die Folge-Frage:

Der ‚Level-Squish‘ wird die Höchstmenge an Level reduzieren, die benötigt sind, um den aktuellsten Inhalt zu spielen. Das neue Level-Cap wird dramatisch niedriger sein als das aktuelle Level-Cap von 120. Wie sehr würdest du eine Reduktion der Charakterlevel mögen oder nicht mögen?

Zumindest die Formulierung der Fragen lässt darauf schließen, dass Blizzard hier schon konkrete Pläne hat, die für einen Zeitpunkt in der Zukunft geplant sind. Der nächste sinnvolle Termin wäre hier wohl Patch 9.0, also der Pre-Patch des nächsten Addons.

Was ist das Problem? Durch die immer größer werdende Anzahl von Level wird es zunehmend schwieriger für Blizzard, jedes Level bedeutsam und belohnend zu machen. Immerhin kann man Charaktere nicht 120 Mal mit sinnvollen Upgrades wie Talenten oder neuen Fähigkeiten belohnen, ohne dass das Spiel überladen wirkt. Zugleich ist eine Hürde von 120 Stufen eine starke Abschreckung für Neulinge, die darin eine viel größere Barriere sehen als etwa Stufe 60 oder 70, selbst wenn der Zeitaufwand identisch ist.

WoW Orcs werden kleiner LEvel Squish Titel

Was wären die Vorteile? Durch eine Reduktion des Maximallevels sinkt nicht nur die gefühlte Barriere für Neulinge und Twinks, sondern Blizzard könnte auch mehr Level mit sinnvollen Belohnungen ausstatten. So würde es nicht mehr alle 15 Level ein Talent geben, sondern etwa alle 8 bis 9 Level. Gleichzeitig könnte man die Fähigkeiten eines Charakters wieder auf Stufe 1 bis 60 verteilen, sodass man bei fast jedem Level-Up eine neue Fähigkeit oder Aufwertung erhält. Das würde zumindest das Gefühl beim Leveln stärken, immer ein Upgrade zu erhalten.

Wann genau es so weit ist und ob die Pläne wirklich umgesetzt werden, bleibt natürlich abzuwarten. Offenbar scheint das Ganze aber schon mehr als nur eine Idee zu sein, wenn Blizzard in Umfragen davon spricht, dass es „in Zukunft so sein wird“.

Was haltet ihr von dieser Idee der Level-Reduzierung? Ist das ein sinnvoller Schritt?

Warum sich die aktuelle World of Warcraft falsch anfühlt

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
25
Gefällt mir!

32
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nantro
Nantro
11 Monate zuvor

Ganz schön optimistisch, dass ein nächstes Addon veröffentlicht wird xD. Hoffe das es besser wird als BFA eine blanke Enttäuschung

Peacebob
Peacebob
11 Monate zuvor

LV sind eh ein überholtes Konzept, das sich durch andere Mechaniken trefflich ersetzen ließe.

Das Blizzard dies nun langsam erkennt, ist ein gutes Zeichen, auch wenn sie allem Anschein nach nicht wirklich Konsequent vorgehen.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Durch eine Reduktion des Maximallevels sinkt nicht nur die gefühlte Barriere für Neulinge und Twinks

Blödsinn! Nur für Neulinge. Für Twinks ändert sich nichts, da die menge an EP und die Dauer bis Max Level identisch bleiben würden. Man braucht dann halt nur z.B. doppelt so lange bis zu einem Level Up.
Twinks bedeutet, dass es einen Main gibt und damit einen Spieler, der das weiß. Die Anzahl der Level sind für solche Spieler ganz irrelevant… da wird nur in Zeit gedacht, die man benötigt!

Fakt ist, kommt der Squish, bin ich raus. Ich spiele seit TBC und habe mir meine 120 Level richtig hart erarbeitet und bin NICHT bereit, davon auch nur ein Level wieder abzugeben.
Denn das Level zeigt die Erfahrung an, die Weisheit, die man gesammelt und erworben hat.
Und jemand mit Level 60 hat nun mal im Verhältnis zu Level 120 KEINEN PLAN vom Game! Das ist heutiger Fakt! Und somit würde jeder Char und Spieler „degradiert“ werden, also bestraft!
Item und Stat Squish waren ok. aber Level? Nein, das geht zu weit.
An dem Tag wo es angekündigt wird, kündige ich mein Abo und deinstalliere WoW und diesmal für immer (ich habe schon mal eine längere Pause wegen falscher Entscheidungen von Blizzard gemacht, noch mal gibt es keine Pause, dann bin ich definitiv für immer weg).
Naja, wird Blizzard kaum interessieren. Werden nicht genug sein die es wie ich sehen.

Aber: Wirklich viele Neulinge wird es DADURCH definitiv auch NICHT geben. Und ja, das weiß ich mit 100%iger Sicherheit, denn das habe ich schon in anderen Spiele erlebt!

NihilisticAndStuff
NihilisticAndStuff
11 Monate zuvor

lol, weinen auf großem Niveau. Ob 20,50,60,1000… Ist doch völlig irrelevant. Das Spiel sowie deine Charaktere dadurch nicht schlechter oder schwächer und man nimmt dir auch nichts weg. Lediglich das Level wird verringert, was aber nichts als eine Zahl ist.
Da hätte ich mehr Probleme mit Item- und Stat-squishes…
Bist aber wahrscheinlich genauso wie viele andere. „Die ändern das und das? Dann kündige ich!“
Ja, mach ruhig. Jemanden der so jammert wird man vermutlich nicht missen :/

Cortyn
Cortyn
11 Monate zuvor

Du kündigst dein Abo nicht, wenn das kommt. Das wissen wir beide und alle anderen hier vermutlich auch.

Azama Yatagarasu
Azama Yatagarasu
11 Monate zuvor

Kann leider nicht auf jede Heulnachricht von dir ne Antwort geben aber: Level zeigt 0 „Weisheit und Erfahrung“ eines Spielers an. Zum einen kannst du dir ja einen 110er Boost kaufen in welchem die Weisheit ja nicht mitgeliefert wird und zum anderen gibt es genügend 120er die trotzdem noch nicht wirklich Ahnung von ihrer Klasse bzw. den Dungeons haben.

Inwiefern ist es eine Bestrafung ob du jetzt 120 oder 60 bist? Es ist ja nicht so, dass du dann von 60 wieder auf 120 spielen musst sondern trotz allem dein maximales Level bestizt.

Dein Rage erinnert eher an einen typischen 120er welcher nach dem ersten Wipe in ner Mythisch+ Instanz abhaut und zuvor noch alle beleidigt wie kacke sie doch sind. Diese Art von Spielern können glaube ich ziemlich gerne ausserhalb von WoW bleiben razz

Namma
Namma
11 Monate zuvor

Hä, erst schreibst du es richtig, da ja dann Stufe 60 Quasi das jetzige Stufe 120 ist und sich an den gesammelten Ep nichts ändert, und dann denkst du plötzlich man nimmt dir was weg XD

DiabloDBS
DiabloDBS
11 Monate zuvor

Mir wäre es viel lieber, wenn sie den alten Gebieten wieder mehr Wert zuordnen würden, damit man dort gerne spielt..

Vorallem wenn der Squish so gut gebalanced wird wie die bisherigen Skalierungen.. ..

Grundsätzlich empfinde ich die absolute Entwertung alten Kontents als eines der größeren Probleme.
Ein level Squish ändert daran nichts. Wobei ich eben auch der Meinung bin, dass es absolut ok ist, wenn man von 1 auf 120 nicht in 16h played sondern eher in 10 tagen played kommt.. dann müssen die Level bzw. der Kontent der jeweiligen Level aber auch lohnen.. was z.Z. weder Berufe, PvP noch PvE wirklich vermag.. im Endeffekt rennt man derzeit einfach nur bis zum ‚Endgame‘ durch, um dann dort seine M+ Kreise zu ziehen.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Naja, WoW ist eine reise durch die Zeit. Das „Heute“ in WoW findet in BfA statt. Wenn Du mit einem neuen Char durch die Classic gebiete levelst, befindest Du dich fast 1,5 Jahrzehnte in der Vergangenheit innerhalb des Games. So hat es Blizzard auch mal erklärt.

Die selben Gegner, die selben Quests gibt es in den alten Gebieten noch. Aber es gibt da nun mal auch keine neuen Bedrohungen. Das kann Blizzard auch nicht machen, da es einfach nicht zur Warcraft Lore passen würde.

Und der Plan ist nicht, etwas an der Playtime zu ändern. Von 1 – 120 z.B. in 20h aktuell wird nach dem Squish auf z.B. 60 dann auch von Level 1 – 60 in 20h erfolgen. Die Menge an EP bleibt gleich, die Dauer bleibt gleich… nur man braucht dann pro Level doppelt so viele EP und damit ca. doppelt so lang pro Level. Mehr nicht.

DiabloDBS
DiabloDBS
11 Monate zuvor

Natürlich könnte man das lore-technisch einbauen. Machen sie doch sogar schon teilweise mit den Timewalking Events, Chromie etc.
Man könnte ohne Probleme lore-technisch Szenarien in den alten content einpflegen, die heutigen content beeinflussen.

Auch beim Leveln im 10+ Jahre alten content könnte man grundsätzlich mehr Effekte auf den jetzigen content einbauen.
So könnte man bspw. Ruf-beziehungen verschiedener Fraktionen einbauen, sodass entsprechender Status bei einer alten Fraktion einen kleinen Bonus bei einer neuen bringt. Oder bspw. bestimmte Achievments aus altem Kontent im neuen Kontent gewisse (wenn auch ggf. weniger relevante) effekte haben.

Was den Squish als solches angeht bin ich gespannt, was sie dann für einführen, damit der Belohnungseffekt wieder eintritt… aber ich finde immer noch, dass das Leveln extrem unbedeutend geworden ist und man nur noch so schnell wie möglich durch will, selbst neue Spieler, da ihnen eben gesagt wird, dass man das mit dem Berufe skillen bis BfA lassen kann, Ruf auch nicht wirklich braucht – nur in WoD und Legion man ggf. direkt das richtige durch-Questen sollte etc. etc. Damit entwertet man den gesamten alten content extrem.

Wenn das Leveln mehr vermag
als nur die Charakterstufe zu erhöhen, dann macht es auch nichts, wenn es etwas länger dauert.

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

Wäre ich sofort dafür. Momentan fühlen sich 80% der Level leer an.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Und? Meinst Du das wird dadurch wirklich besser? Was bringt es dir, ob Du jetzt jedes 5. Level was bekommst und später dann jedes 2. oder 3. Level?
So viele Skills und Talente gibt es gar nicht, dass Blizzard Chars 60x etwas geben könnte. Da müsste das gesamte Skill und Talent System wieder komplett geändert werden und das haben sie ja erstmal nicht mehr vor.

Belpherus
Belpherus
11 Monate zuvor

Ehm ja ich denke es wäre dadurch besser. Momentan fühlt sich Leveln richtig scheiße an weil es einfach zu viele Level gibt wo der Charakter sich nicht wirklich weiterentwickelt. Dagegen gibt es keine Gründe es nicht zu machen, außer „es fühlt sich seltsam an“

Namma
Namma
11 Monate zuvor

Es ist schwer zu sagen, nur die lvl stauen ist ja im Prinzip egal, dann stehen nur andere Zahlen dort.
Es kommt darauf an wie das gesamt Gerüst drum herum mit verändert wird. Komplett skalietende Welt und Instanzen, eventuell raids? Anderes System was das equip sammeln angeht, Ressourcen müssten mal überarbeitet werden, eventuell auch skalierend, mit Tausch system für niedrig stufige Ressourcen.

Ich finde 8.2 interessant, aber erst kommt ff14 shadowblood. Wow ist nicht mehr meine Nummer 1.
Allerdings hoffe ich sie haben diese lange content Lücke, weil sie mehr Ressourcen in das nächste addon fließen lassen.
Da sollten sie auf jeden Fall keinen Bock mist machen, denn ich denke dann wird es das gewesen sein. Und wehe die kommen wieder mit Dämonen und der legion ????
Am besten die greifen nochmal das Thema um die Geißel auf und den lich king.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Aha, ein Level ist nur eine Zahl? Deine Gehaltseinstufung ist ja auch nur eine Zahl! Schulnoten sind auch nur eine Zahl! Haben ja alle keine Bedeutung!
Falsch! Alle drei sind ein entsprechender Nachweis des eigenen Wissens und Könnens.

An der Welt und Co. wird nichts geändert. Es wird nur ans neue Level System angepasst. Molten Core ist dann z.B. für Level 30 anstatt für Level 60. Aber skaliert trotzdem nicht mit dem neuen Endlevel (z.B.) 60!
Denn das mal die ganze Welt skaliert, da hat Blizzard ja schon eine Absage erteilt. Und ich persönlich finde das auch gut so!

Die Content Lücke haben sie, weil sie den Content mehr Zeit geben und nicht wieder so viele Fehler releasen wollen. Das nächste AddOn ist zwar schon in Arbeit, aber BfA wird kein Cata.
Die Infos stammen übrigens alle aus Interviews der letzten 12 Monate.
Nach 8.2 und dem Raid wird noch 8.2.5 und min. 8.3 mit dem Endraid kommen. Das gilt auch als fast sicher. Denn der Azshara Raid ist betätigt nicht der letzte des AddOns!

Namma
Namma
11 Monate zuvor

Ja das sind nur Zahlen, denn wenn es so ist wie du schreibst, kann man die Hälfte verdienen, wenn dann das Brot auch nur die Hälfte kostet ???? ob du jetzt 10000 Euro verdienst und das Brot 3 kostet oder 5000 und das Brot 1,50. Und alles andere natürlich auch.
Alleine das Verhältnis der sich auf einander beziehenden zahlen spielt eine Rolle.
Ob du 60 oder 120 lvl hast macht keinen Unterschied wenn du alles andere dem entsprechend mit ziehst, aber die ep gleich bleiben. Nur die Zahl ändert sich sonst nichts

NihilisticAndStuff
NihilisticAndStuff
11 Monate zuvor

Du redest Unsinn und kannst Dinge scheinbar nicht in Relation zueinander setzen.
Gehen wir mal von einem squish auf 60 aus: 60 entspricht dann dem ehemaligen 120. Also ist die 60 in diesem Fall genau so viel wert wie die frühere 120.
Ich glaube du hast die Bedeutung eines squish nicht verstanden.
Von 120 auf hypothetisch 60 heißt nicht dass man dir die Level wegnimmt, sie entwertet oder sonst etwas derartiges.
Aber Hauptsache du kommentierst jeden Kommentar mit diesem „Level wegnehmen“-Nonsens -.-

Ähre
Ähre
11 Monate zuvor

Oh man du bist ja komplett lost. Schlaf dich mal richtig aus und lies dann nochmal was du hier alles für einen nonsens von dir gegeben hast

Leon
Leon
11 Monate zuvor

Wär mir ehrlich gesagt egal…ob jetzt lvl 120, 100 oder 60 / 70.
Ich hoffe sie balancen es gscheit ! und richtig ! und das ned wieder ein rotz kommt…
Sollte man die alten inis/raids dann nicht mehr mit main solo rushen/clearen können dann bin ich aber wirklich fix weg nach 15 jahren…bisjetzt passt noch alles aber wenn ich meine solo farm runs nicht mehr machen kann und sie das nicht gscheit umsetzen dann hör ich auf, weil darauf hab ich keine lust.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Warum sollte das nicht gehen? Dass es nach den Stat Squishes nicht ging, waren Bugs und die wurden behoben. Wenn es nach einem Level Squish nicht geht, dann wird das auch behoben.
Also heul nicht über etwas, was definitiv weiterhin gehen wird. Wieso auch nicht. Das ist ja ein Feature mit dem sogar geworben wird.

Koronus
Koronus
11 Monate zuvor

Ich hatte früher so eine Umfrage, dort wollten sie offenbar Preise für CEs optimieren. Soll heißen weniger Inhalt für gleiches Geld oder gleicher Inhalt für mehr Geld.

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

man müsste aber auch die gebiete etc dann anpassen. ich finds immer doof wenn man ettliche gebiete überspringt weil man vom lvl schon drüber ist.

p1d dly
p1d dly
11 Monate zuvor

Das sollte nicht das Problem sein, da die Zonen ja jetzt schon mehr oder weniger dynamisch mitleveln. Das technische Grundgerüst dazu sollte also soweit stehen.

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

und trotzdem überspringt man gebiete. Als Beispiel 80-90 pandaria oder cataclysm. und selbst wenn man sich eins davon aussucht brauch man nichtmal alle gebiete.

Was ich z.b. bei FF14 gut finde das jeder die Story miterlebt. egal ob er jetzt anfängt oder damals angefangen hat.
Bei WoW wenn ein neuer Spieler anfängt der bekommt ein bisl von der Story mit was am anfang eines Addons passiert – und dann ist er meist schon woanders.

Sedor
Sedor
11 Monate zuvor

Ich glaube wenn man sich wirklich für die wow story Interessiert kann man auch auf max level alle gebiete durch questen um die story zu erfahren gibt auch den Erfolg dafür Loremaster heißt der glaub ich auf english

Kendrick Young
Kendrick Young
11 Monate zuvor

Den levelstop kennen die wenigsten, Und die story ist schon wichtig, und geschlossen ist da nichts.
die levelphase ab 60 ist genauso langweilig wie vor 60. Nicht umsonst leveln viele nur über dungoens.

Was fehlt sind wieder das die Mobs nicht wie in einem hack and slay umfallen. sondern man wieder was tun muss dafür, dann ein markensystem wieder einführen, wenn man Elitequests etc hat. Kann man da ja Mitspieler suchen z.b. inhalte 40-60 übers tool, dann kommen da max lvl leute rein die runter scaliert werden aber als belohnung am ende marken bekommen – die sie z.b. für cosmetics, spielzeuge, pets, ressourcen usw eintauschen können.

Koronus
Koronus
11 Monate zuvor

Jep die Mobs fallen derzeit so schnell und machen so wenig Schaden, das Questen auf Max Lvl interessanter ist als im eigenen Lvl da dort die Gegner wenigstens Oneshotet werden.

p1d dly
p1d dly
11 Monate zuvor

Die Zonen haben doch eine in sich geschlossene Handlung. Niemand ist gezwungen alle zu erleben.
Das für mich persönlich wesentlich größere Problem ist, dass sich die Levelphase so ab L60 herum vollkommen langweilig und dröge anfühlt. Ich hab noch nie so viele Twinks in Nordend aufgegeben wie seit Legion.

Kraehe
Kraehe
11 Monate zuvor

Wenn man die Story wirklich spielen will bzw Interesse daran hat kann man in der jew. Hauptstadt (also sw oder og) eine Levelbremse einlegen damit man nicht aus der Zone raus levelt.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Kann man. Aber auch wenn man das nicht macht, kann man ja weiter leveln. Einen Nachteil hat man dadurch ja nicht!

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Nö? Denn die Quest führen einen strikt weiter und ignorieren das Level. WENN, dann entscheidet sich der Spieler, dass er der Story nicht mehr folgen will und lieber in ein höherstufigen Bereich gehen will.
Dazu besteht aber keine Pflicht und keine Notwendigkeit. Es ist nur die Frage, ob man so schnell wie möglich das Endlevel erreichen will, oder sich Zeit lassen will.

Scaver
Scaver
11 Monate zuvor

Es war in WoW noch nie angedacht, dass man alle Gebiete machen muss. Man hat absichtlich schon immer mehr EP bekommen als man brauchte.
Wer dann nicht alles machen will, kann dann Gebiete überspringen, aber man tut dies nicht automatisch und muss es auch nicht.
Ich habe immer alle Gebiete durchgequestet, auch wenn ich dann im Level zu hoch war. Am Ende geht es sich dann so oder so aus. Man erreicht ja sein Endlevel so oder so und zu 95% hat man dann noch etliche Quests offen, die man trotzdem machen kann, wenn einem das wichtig ist. Wer das nicht will, muss dies nur bedingt tun (z.B. für Erfolge fürs Fliegen etc.).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.