WoW hört nach Jahren zu, bringt „gute“ Affixe – mit einem neuen Problem

WoW hört nach Jahren zu, bringt „gute“ Affixe – mit einem neuen Problem

World of Warcraft überarbeitet die Affixe für Dungeons. Ein Teil der Spielerschaft jubelt – eine andere Gruppe tobt.

Die Beta von World of Warcraft: The War Within läuft seit einigen Tagen und viele haben bereits Zugang – nicht zuletzt auch wegen der Epic-Edition, mit der man sich einen Beta-Zugang einfach kaufen kann. Viele haben bereits das Maximallevel erreicht und die nächste Phase der Tests steht an: Mythisch+.

Blizzard präsentiert eine Reihe neuer Affixe und schmeißt alte raus.

Welche neuen Affixe gibt es? Insgesamt 4 neue Affixe bringt Blizzard, die ab der Schwierigkeit „Mythisch+4“ auftreten werden. Sie sollen in ihrem Design simpel sein und eher passiv als aktiv wirken. So soll der Fokus mehr auf dem Dungeon und den Kreaturen und nicht auf den Affixen liegen. Die neuen Affixe sind:

  • Reckless: Nicht-Bosse ohne Mana ignorieren 20 % der Rüstung mit ihren Angriffen, aber ihre Rüstung ist um 30 % reduziert und sie erleiden 10 % erhöhten Arkanschaden.
  • Thorned: Nicht-Bosse ohne Mana verursachen physischen Schaden an ihren Angreifern, aber erleiden 10 % erhöhten Heilig- und Schattenschaden.
  • Attuned: Nicht-Bosse ohne Mana verursachen 20 % zusätzlichen Magieschaden, aber erleiden 10 % zusätzlichen Naturschaden und 30 % erhöhten Schaden durch Blutungseffekte.
  • Focused: Nicht-Bosse ohne Mana haben 30 % erhöhtes Tempo, aber erleiden 10 % erhöhten Frost- und Feuerschaden.

Die ganzen Affixe betreffen nur „Feinde ohne Mana“, die „keine Bosse sind“ – offenbar sollen feindliche Zauberwirker nicht verstärkt werden, was in der Vergangenheit zu sehr fiesen „Onehit“-Fähigkeiten geführt hat.

Welche Affixe verschwinden? Im Zuge dieser Überarbeitung, fliegen auch einige andere Affixe gänzlich aus dem System und werden wohl in naher Zukunft keine Verwendung mehr finden. Bei den entfernten Affixen handelt es sich um:

  • Befallen (Afflicted)
  • Unkörperlich (Incorporeal)
  • Umschlingend (Entangling)
  • Stürmisch (Storming)
  • Vulkanisch (Volcanic)

Diese Affixe haben das Gameplay besonders beeinflusst und sorgten dafür, dass einige Dungeons in den entsprechenden Wochen komplett mieden.

Was ist das Problem an den neuen Affixen? In der Community werden die neuen Affixe wild diskutiert. Während es viele als positiv empfinden, dass Affixe auch eine stärkende Komponente erhalten, finden die meisten diese Eingeschränktheit eher problematisch. In Wochen, in denen etwa der erlittene Schattenschaden von Feinden erhöht ist, wird man liebend gern einen Schattenpriester mitnehmen – in allen anderen Wochen könnte dieser Probleme haben, in eine Gruppe zu kommen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Das gleiche Problem dürften die meisten DPS-Charaktere haben, die letztlich nur in einer von vier Wochen besonders gefragt sind.

Da die Community dazu neigt, sich am Optimum zu orientieren, das zumeist von den Profis vorgelebt wird, ist die Sorge groß, dass alle Klassen, die gerade nicht den „Affix der Woche“ bedienen können, keine Gruppe mehr finden. Allerdings sollte man bedenken, dass es sich hierbei noch um Tests aus der Beta handelt. Bis zum Release Ende August kann sich noch einiges ändern und wenn das Feedback entsprechend ausfällt, wird Blizzard vermutlich einlenken und Änderungen vornehmen.

Quelle(n): wowhead.com, us.forums.blizzard.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Johannes

Ich spiele dämonologie Hexer und mache viel Schattenflammen Schaden. Zählt das eigtl als Schatten und Feuerschaden? Hab mir noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht.

Huehuehue

Schattenflamme gilt als beides, ist sowohl Schatten, als auch Feuer

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Huehuehue
Bleakly

Da ich eine feste Gruppe habe und selten random laufe könnte es mir egal sein, aber wie kommt man auf sowas unsinniges? Auch wenn es eigentlich erst in höheren Keys halbwegs relevant wird darauf zu achten, werden sich auch sehr viele im unteren Bereich daran orientieren. in der “falschen” ID wird es also noch schwieriger mal ein paar random Keys zu laufen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Bleakly
Huehuehue

in der “falschen” ID wird es also noch schwieriger mal ein paar random Keys zu laufen.

In “der richtigen ID” dagegen aber leichter. Und die Herotalente fügen den allermeisten DD-Klassen ja auch noch weitere Schadensarten hinzu

Yasashi

Moin, ein kleiner Typo bei “ofenabr” nach “keine Bosse sind”,

was ich mich frage, zählt “Chaos Damage” nicht als jede Schule und wäre somit jede Woche gut?

Huehuehue

Ich glaube nicht, nein

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Huehuehue
N0ma

Klingt tatsächlich Banane. 10% ist zwar nicht so viel, aber bei über max M+ evtl.
“Bei den entfernten Affixen” die meisten hat man doch grade erst eingeführt mit DF ?
“wird Blizzard vermutlich einlenken und Änderungen vornehmen.” vielleicht aber wer denkt sich sowas erst aus.

Ich hätts verstanden man geht auf Magieschaden, weil es nervt wenn man immer wieder dieselben phys Klassen hat, aber den noch zu unterteilen….

Huehuehue

Ich seh’ schon die Idee dahinter, das zu unterteilen, denn so kann sich erst gar keine “Metaklasse” rausbilden, denn was in Woche 1 noch “Meta” ist, ist es in Woche 2 nicht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx