World of Tanks: Neue Endnutzer-Vereinbarung verärgert Spieler

Wargaming.net wird allem Anschein nach in Kürze eine Anpassung an der Endnutzer-Lizenzvereinabrung (EULA) für die Onlinespiele in den USA veröffentlichen – die Spieler sind sehr besorgt.

Die neue EULA von World-of-Tanks-Entwickler Wargaming.net ist bereits einsehbar und tritt am 15. Juni in Kraft. Was dort zu lesen ist, gefällt einigen Spielern aber gar nicht.

PS4-World-of-Tanks

Heftige Kontrollmechanismen für Spieler

Euch gehört gar nichts mehr! In der EULA ist zu lesen, dass den Spieler bewusst ist, dass sie keine Ansprüche, Rechte und auch keinen Besitz an dem haben, was sie im Spiel erwerben. Egal, ob sie dafür Geld bezahlen oder nicht. Das heißt eigentlich, dass euch die Panzer und anderen Items, die ihr im Shop kauft, nicht gehören und ihr auch keine Ansprüche darauf habt.

Wenn eine Fansite die Spiele schlechtredet, dann werden Lizenzverträge aufgelöst. Ebenfalls ist in der neuen EULA zu lesen, dass Wargaming sich das Recht herausnimmt, Lizenzverträge mit Fansites zu den Spielen aufzulösen, sollten diese schlecht über die Titel schreiben. Sogar die Spiel-Accounts der Betreiber solcher Fansites könnten gesperrt werden.

Alles, was gepostet oder übermittelt wird, gehört Wargaming. Wenn ihr etwas in einem Forum postet oder an Wargaming schickt, dann gehören diese Dinge automatisch dem Unternehmen. Ihr tretet damit alle Rechte an Wargaming ab.

World of Tanks Details

Youtuber könnten Probleme bekommen. Desweiteren heißt es in der EULA, dass es niemandem ohne explizite schriftliche Genehmigung erlaubt ist, Geld mit dem Eigentum von Wargaming zu machen. Das trifft auch auf Youtuber zu. Wer also in Zukunft Videos von World of Tanks der einem anderen Wargaming-Titel erstellt und damit Geld anhand von Werbeeinnahmen macht, könnte Probleme mit dem Unternehmen bekommen. Es sei denn, man hat sich dies vorher schriftlich genehmigen lassen.

Was ist mit europäischen Spielern? Momentan sind diese neuen Regelungen nur für die USA geplant. Ob auch eine entsprechende Änderung für Europa kommt, ist aktuell unklar.

Spieler zeigen sich wenig begeistert über diese Änderungen und befürchten starke Kontrollen und Einschränkungen. Ihr könnt die EULA, die in den USA am 15. Juni in Kraft tritt, auch selbst einsehen.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOPTheArmoredPatrol
Deine Meinung?
Level Up (5) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.