Will To Live: Neuer Shooter klingt wie Fallout als MMORPG, ist spielbar

Was passiert wohl, wenn die Erde einen weiteren Weltkrieg wirklich übersteht – aber dabei völlig verwüstet wird? Wenn die „Fallout“-Reihe Wirklichkeit werden würde, sähe das wohl so aus wie Will To Live Online. Der postapokalyptische MMORPG-Shooter mit Survival-System ist nun auf Steam Early Access verfügbar.

Survival Games sind tot? Offenbar noch nicht. Mit „Will To Live“ bringt das Indie-Studio AlphaSoft LLC nun einen MMORPG-Shooter auf den Markt, der sich durch realistisches Überleben in einer postapokalyptischen Welt auszeichnet.

Das Spiel ist seit dem 5. April auf Steam im Early Access erhältlich. Zur Steam-Seite von Will To Live Online geht es hier entlang.

Worum geht es in Will To Survive?

In Will To Survive findet Ihr Euch in einer Welt nach der Apokalypse wieder. Alles ist zerstört, überall lauern Mutanten und unnatürliche Wesen. Eure Hauptaufgabe ist es, zu überleben. Findet Nahrung und Wasser und schützt Euch vor den lauernden Gefahren.

Ihr könnt Euch alleine durchschlagen oder Euch Gruppen anschließen, um Gebiete mit großen Basen zu sichern und gemeinsam zu überleben. In größeren Gruppen wird das Überleben für alle einfacher.

Neben dem Überleben gilt es auch, die Welt zu erkunden. Dabei findet Ihr Dungeons (Minen, Bunker und metro-Stationen) oder gleich die stärksten Monster, für die Ihr einen Schlachtzug von Spielern benötigt, um sie zu erlegen. Das alles hilft Euch dabei, das Rätsel zu entschlüsseln, wie die Welt eigentlich zerstört wurde.

Was macht Will To Live so besonders?

Zwei Dinge heben Will To Live von anderen Spielen dieser Art ab:

Es ist ein MMORPG: Anders als die meisten Survial-Shooter könnt Ihr in Will To Live Euren eigenen Charakter gestalten. Es gibt im Moment vier einzigartige Klassen, die sich in Aussehen und möglicher Ausrüstung unterscheiden. Jede Klasse hat eine typische Gruppen-Rolle. Upgrades ermöglichen neue Waffen- und Charakterfähigkeiten.

Fraktionen: Ihr könnt Euch Fraktionen anschließen, die um die Kontrolle über Gebiete kämpfen und den anderen gegenüber feindlich gesinnt sind. Mit Fraktionen könnt Ihr Euch den PvE-Gefahren wie Raid-Bossen stellen, oder in PvP-Gefechten gegen andere Spieler antreten.

Will To Live sieht nach einem vielversprechenden Shooter aus, der vieles richtig macht. Es wird sich zeigen, ob das Spiel dem Ruf anderer Early-Access-Survival-Spiele folgt, auf ewig in der Entwicklung zu hängen und ‚zu viel‘ zu wollen, oder ob die Umsetzung glückt und dem Studio ein Durchbruch gelingt.

Quelle(n): Will To Live
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

18
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Muchtie
2 Monate zuvor

Wird mal seit das ihr mal ein Update Bringt, das sich viel geändert und das im Positiv sinn , Spieler sind auch sehr Stabil und Aktiv

SKL
SKL
2 Jahre zuvor

Klingt wie Fallout? …Dude, pfffft …das ist original S.T.A.L.K.E.R. – nur Online ^^ …

Die Monster, die Anomalien, die Locations, die Namen …was bitte ist davon Fallout?!

Zokc
Zokc
2 Jahre zuvor

ist das wieder so wann man tot ist ist alles weg? sieht sehr wie Next Day: Survival
aus

BlindWarlock
BlindWarlock
2 Jahre zuvor

Wenn du stirbst kannst du einen Teil von deinem Loot verlieren, aber nicht alles. Du hinterlässt dann einen Rucksack, den du looten kannst, wenn niemand schneller war. Finde ich persönlich schön geregelt.
Gibt auch No-PK-Server ohne PvP, wie genau die funktionieren weiß ich nicht, die kamen erst heute.

Zokc
Zokc
2 Jahre zuvor

okay danke bin noch am überlegen

Theroja
Theroja
2 Jahre zuvor

Yay. Ein survival Spiel… Endlich wieder Hungern und Verdursten!

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Also wenn das Spiel so „gut“ wird wie der Gameplay and Features – Trailer, dann ahne ich Schlimmes. Musik und Bild passen in etwa so gut zusammen wie eine verfilmte Excel-Tabelle unter die man die vier Jahreszeiten von Vivaldi legen würde… (ja Dawid würds wohl gefallen :P)

Es ist, in meinen Augen, halt schon merklich Indie und Early Access.

Alzucard
2 Jahre zuvor

Ich mag die musik zwar, aber sie macht halt wirklich kaum sinn.

Camo-Just-Do-It
Camo-Just-Do-It
2 Jahre zuvor

Sehr geil finde ich auch bei 0:35 die „Kamerafahrt“, welche nicht offensichtlicher mit den Pfeiltasten hätte gesteuert werden können.

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

„verfilmte Excel-Tabelle“ DANKE, du hast mir den perfekten Einstieg in meinen Urlaub beschert. Sau geil ????????

DanteDeReaper
DanteDeReaper
2 Jahre zuvor

Wie sieht es denn schon mit Content aus? Gibt es die Bunker und dicken Gegner schon?
Wie ist das Gunplay?
Sieht auf jedenfall interessant aus, mal sehen ob ich es mir hole, nur um es mal zu testen.

Edit: kostet ja nur ca. 13€

Bodicore
Bodicore
2 Jahre zuvor

In der Schweiz bekommt man für 13Euro einen Döner und ein Getränk.

Was im Gegensatz zu einem Steak und einem Glas Rotwein in etwa den Qualitätsunterschied wiederspiegelt den man von diesem Spiel zu Fallout4 hätte…

Alzucard
2 Jahre zuvor

Fallout 4 ist grässlich sad
Selten mehr Logiklücken in einem Spiel gefunden als in Fallout 4

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Döner und Getränk für 13 €? Alter… Unser Döner kostet im Schnitt 4 €, bei mir an Bahnhof sogar nur 2. Und Getränk ohne Pfand max 1 €.
In der Schweiz wird man nur abgezockt!

Erzkanzler
2 Jahre zuvor

Dann schau mal auf deinen Lohnzettel und dann auf den eines Schweizers, ein Kollege von mir ist gerade wieder zurück in die Schweiz weil er meinte von den Hungerlöhnen in Deutschland könnt man ja nicht leben.

Bodicore
Bodicore
2 Jahre zuvor

Ich sag es mal so.. Ende Monat haben wie alle gleich viel… in der Schweiz bekommt man halt unter 4000Euro keinen Fuss auf den Boden.

Tebo
Tebo
2 Jahre zuvor

Hey…nix gegen Döner!

Ich finde das Spiel ist sicher keine Offenbarung, aber die 13 Euro scheint es allemal wert zu sein.

P.S. Wieso verdient man in der Schweiz das Doppelte, aber die Spiele kosten dasselbe wie bei uns in DE? Ich rieche Verrat! ????

BlindWarlock
BlindWarlock
2 Jahre zuvor

Ob es schon Dungeons gibt kann ich dir nicht sagen. Es ist aber sehr aufwändig, ich habe gestern alleine 7h gespielt, aber mir macht’s noch gut Laune. Zu Dungeons kam ich, wenn es sie gibt, noch nicht, weil ich mich erst durch die ganzen Gebiete um den Start herum ballern muss wink
Inhalt ist halt noch Early Access. Es gibt auch noch Bugs (wurde von einer Ratte geoneshottet und konnte keinen Vodka aufnehmen sad ). Aber man verbringt sowieso im moment viel zeit mit Planung und Ausstattung.

Gunplay ist „realistisch“. Kein Fadenkreuz sondern Kimme und Korn, laut Entwickler realistische Ballistik, von der ich aber noch nicht viel gespürt habe, außer, dass ich besser auf große Distanzen treffe, wenn ich die Luft anhalte.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.