WildStar: Kostenänderungen sollen Spieler besänftigen

Die Spieler von WildStar sind mit einigen Kosten im Spiel unzufrieden. Carbine verspricht: Da wird zeitnah nachgebessert!

Runen und Reparatur bald günstiger

Mit der Umstellung auf ein Free2Play-Modell gab es bei WildStar auch einige Änderungen an den Gold- und Platinpreisen für bestimmte Dienste. Besonders Neulinge sind kaum in der Lage, ihre Ausrüstung mit Runen auszustatten oder einmal gefüllte Runenslots neu zu belegen. Auch die Reparaturkosten der Rüstung erscheinen vielen Spielern auf der maximalen Stufe zu hoch zu sein, sodass man aus Dungeons oft mit einem deutlichen Minus rausgeht. Zuletzt leidet sogar die Individualisierung unter diesem Problem, denn das Einfärben von Rüstungen und Kostümen mit seltenen Farben kann gleich mehrere Platinmünzen gleichzeitig kosten.

Das Einfärben der Kleidung wird günstiger!
Das Einfärben der Kleidung wird günstiger!

Die Änderungen im Überblick

In einem Forumspost hat Carbine nun zugesichert: Wir haben das Feedback gehört und werden einiges ändern! Zwar müssen ein paar der Anpassungen erst auf dem Testrealm auf Herz und Nieren ausprobiert werden, die geplanten Änderungen umfassen aber hauptsächlich folgende Punkte:

  • Runen über den Menüpunkt „zerstören“ aus Ausrüstung entfernen wird kein Gold mehr kosten.
  • Das erneute Auswürfeln von Runenplätzen wird auf allen Stufen und allen Seltenheitsgraden deutlich günstiger.
  • Reparaturkosten auf Stufe 50 werden verringert. Je höher das Itemlevel, desto stärker sollte dies auffallen.
  • Die Kosten für das Einfärben mit Farben jeder Seltenheit werden reduziert.
WildStar Holo Garderobe
Die Party kann weitergehen – Kostenanpassungen sollten den Geldbeutel neuer Spieler spürbar schonen.

Mit diesem Schritt will man wohl nicht nur den Spielern entgegenkommen, sondern auch alle möglichen „Pay2Win“-Anschuldigungen direkt im Keim ersticken.

Das Auswürfeln neuer Runenslots konnte bisher mit Service Tokens übersprungen werden, und die gibt es primär für Echtgeld (aber auch als Belohnung für alle Spieler).


Mehr zum Spiel, den Test zur Free2Play-Version und den aktuellsten Änderungen findet Ihr auf unserer WildStar-Themenseite.

Quelle(n): massivelyop.com, forums.wildstar-online.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmogli

Ich war auch mal Anfänger in WS vor 13 Monaten…unser eins bekam auch nichts Geschenkt ! Aber wenn die Mimimis jammer dann ..ja dann

Damian

Naja, die Kosten sollten schon einen Sinn machen. Schwierigkeit und Aufwand nur um der Schwierigkeit und des Aufwands willen, macht auch keinen wirklichen Sinn. Je höher die Reparaturkosten auf hohem Level, umso weniger Spieler machen die Gruppenangebote, weil man dort eben häufig wiped. Frustrationen sollte kein Entwickler seinen Spielern zumuten…

Cortyn

Du meinst wir bekamen nichts geschenkt in den Zeiten, wo CREDD 2 Platin gekostet hat, anstatt jetzt 14-20? Wo das Färben noch verbuggt war und man alles für 1 Kupfer einfärben konnte? Ja, an diese schreckliche Zeit erinnere ich mich zum Launch auch noch. ^.~

mmogli

jup wir bekamen nichts geschenkt 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x