WildStar: Wie erfolgreich ist das Free2Play-MMORPG auf Steam?

Seit etwa zwei Wochen ist das MMORPG Wildstar auch über die Plattform Steam spielbar. Wie hat sich dies auf das Onlinegame ausgewirkt?

Für Wildstar war der Steam-Lauch wichtig. Denn die Spielerzahlen gingen zurück, Mitarbeiter mussten das Unternehmen verlassen. Über Steam ist es möglich, eine große Anzahl an Spielern zu erreichen. Games, die zusätzlich auf Steam veröffentlicht werden, gewinnen in der Regel viele neue Spieler hinzu.

WildStar auf Steam weiterhin erfolgreich

WildStar Bucht des Verrats Abenteuer

Wie sieht dies nun bei Wildstar aus? Seit dem 9. Juni kann man das MMORPG auch über Steam spielen und die Zahlen zeigen einen ziemlich guten Start für das humorvolle Onlinespiel auf Valves Plattform. Wie man anhand der Steam Charts sehen kann, spielen im Schnitt – gemessen über die vergangenen 30 Tage – 1.154 Spieler gleichzeitig das MMO über Steam. Zu Spitzenzeiten waren es sogar 5.040 Spieler gleichzeitig.

Steamspy zeigt, dass knapp 334.000 Spieler Wildstar besitzen und in den letzten beiden Wochen haben davon rund 201.000 Spieler das MMO gespielt. In den vergangenen 24 Stunden waren knapp 3.800 Spieler zu Spitzenzeiten gleichzeitig im Spiel. Die Zahlen sind seit unserem letzten Beitrag zum erfolgreichen Steam-Launch von WildStar immer noch auf konstant hohem Niveau. Einige Leser hatten befürchtet, dass das MMORPG nach den ersten Schnuppertagen wieder schnell einbricht. Das Interesse ist aber kaum zurückgegangen.

Passend zum ThemaWildstar: Steam-Release – Neue Spieler und hilfsbereite Community sorgen für Aufschwung

WIldStar Schiffsjungenmission

Natürlich muss man dazu sagen, dass Wildstar erst seit dem 9. Juni auf Steam verfügbar ist und man erst in den kommenden Monaten richtig sehen kann, wie sich die Zahlen einpendeln. Doch es ist ein guter Start, der das MMORPG regelmäßig zumindest in die Top 100 der Steam Charts katapultiert – auch nach 2 Wochen noch. Auf diesem Anfang kann man gut aufbauen. Hinzu kommt eine sehr hilfsbereite Community, welche Neulingen den Einstieg erleichtert, was für viele ein Anreiz ist, das MMO auszuprobieren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Link: WildStar auf Steam.

Quelle(n): Steam Charts, Wildstar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Bee Fox

für den Sommer und Drop#8 ist der neue Raid Redmoon Terror geplant. Sowie einige diverse andere Sachen. Unter anderem auch Verbesserungen in Sachen PvP. Bin echt mal gespannt. Freue mich auf jeden Fall das es gerade aufwärts geht mit WildStar. Das Spiel verdient gute Spielerzahlen. 🙂

mmogli

Carbine muss auch die PvP Kriegsbasen-BGs über Arbeiten !

mmogli

Jetzt müsste in den nächsten Monaten ein lvl 50-80 Gebiet auf Nexus landen …die Zeit wer jetzt richtig gut 🙂

Jyux

Klasse Spiel. Hab mit dem Steamrelease auch ein paar Freunde überreden können nochmal mit rein zu schauen und hab auch gleich ein Abo abgeschlossen.
Toll wie es Wildstar noch geschafft hat mich zu packen. Freu mich schon aufs Wochenende – heute ist lvl 50 angesagt! 😀

Bee Fox

also es ist definitiv eine positive Trendwende seit dem Steamrelease zu erkennen. Mir macht das Spiel echt wieder richtig viel Spaß. Habe beim Steam Release wieder reaktiviert. Das Spiel verdient auf jeden Fall den Erfolg. Carbine geht auf jedenfall gerade in die richtige Richtung. Finde gerade diesen actionreichen Kampf mit den Telegraphen klasse. Jeder der das Spiel bisher noch nicht wahrgenommen hat, sollte es sich auf jeden Fall mal ansehen, sehr nette & hilfsbereite Community! sollte ja auch mal erwähnt werden.

Kashmo

Was ich bemerkt habe nach der F2P Umstellung wo ich es mir mal kurz angeschaut habe, es wird sehr schnell unübersichtlich und wirkt auch sehr überladen. Man wird mit vielen Sachen komfrontiert und wenn man erstmal eine Sache verstanden hat oder man sich dran gewöhnt hat kamen schon 2 Neue. Aber die Entwickler sind anscheinend bemüht, denn das Tutorial bzw. den Anfang haben sie ja komplett verändert was ich Positiv finde als Einstieg. Mochte das Spiel damals, aber es konnte mich und damalige Freunde nicht lange fesseln, würde mich freuen wenn es durch Steam den verdienten Erfolg bekommt, aber ich glaube das dies nach einigen Wochen wieder in die Vergessenheit gerät.

Bee Fox

Mit dem teilweise unübersichtlichen gebe ich dir recht. Mit den gewissen Settings etc kann man aber schon einiges rausholen auch an Performance. Wenn man Hilfe benötigt einfach den deutschen Global Channel beitreten via /chjoin globalde. Oder bei Facebook gibts auch eine sehr hilfsbereite und nette Community Gruppe: Wildstar DE

Joachim Gilles

Das Game ist für meinen Geschmack einfach zu viel “Bling Bling” , viel zu überdreht . Habe dem Game daher damals , ja ich habe sogar Preorder gehabt , niemals eine Chance gegeben .

Capscreen

Naja immerhin. Das Spiel ist echt nicht so schlecht, aber man hätte das Game schon mit Release f2p machen sollen, dann hätten sie den kleinen Hype, den sie hatten, mitnehmen können. Aber naja, ich gönns dem Game

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x