Watch Dogs: Legion verschiebt Release vom Multiplayer auf 2021 – Daran liegt’s

Im Oktober erschien das neue Watch Dogs: Legion. Das Action-Spiel kam auf durchwachsene Wertungen, doch konnte einige Fans begeistern. Im Dezember sollte in einem großen Update ein Koop-Modus eingeführt werden. Doch der wird nun verschoben.

Was ist passiert? Wie Ubisoft in einem Blogpost mitteilte, wird der Release des Multiplayers auf Anfang 2021 verschoben. Als Grund nannten sie bereits existierende technische Probleme, die auch für die mittleren Wertungen auf Metacritic sorgten.

So möchte sich Ubisoft aktuell auf das Update 2.20 fokussieren, das neue Stabilität auf allen Plattformen und einen Speicher-Button für den PC bringen soll. Der Release dafür ist noch für diese Woche geplant.

Auch in den folgenden Wochen und Monaten sollen weitere Fixes und Verbesserungen für den Singleplayer kommen. Der Multiplayer soll entsprechend erst erscheinen, wenn Watch Dogs: Legion flüssig läuft und der Koop-Modus ausführlich getestet wurde.

Watch Dogs Legion Koop
Im Koop von Watch Dogs: Legion seid ihr mit bis zu 4 Spielern unterwegs – wenn er dann erscheint.

Was ist der Koop-Modus? Im Koop solltet ihr gemeinsam mit bis zu 3 weiteren Spielern London erkunden und besondere Modi und Events meistern können.

Die Charaktere aus dem Singleplayer sollen sich dabei nicht in den Koop übertragen lassen. Stattdessen soll der Multiplayer eigenständig funktionieren.

Mehr zum Koop-Modus in Watch Dogs: Legion erfahrt ihr hier.

Technische Probleme sind nicht die einzige Kritik

Wie läuft es bei Watch Dogs: Legion generell? In dem Action-Spiel schlüpft ihr in die Rolle eines Hackers und erkundet mit diesem das virtuelle und offene London. Ihr versucht, mehr und mehr Menschen zu überzeugen, eurem Widerstand beizutreten.

Doch die über 9 Millionen Figuren, die es im Spiel gibt, wirken oft sehr ähnlich und bieten nur selten wirkliche Tiefe. Zudem gab es Kritik für eine schwache KI und uninspirierte Action-Kämpfe, die wenig Abwechslung bieten.

Inwieweit diese Kritikpunkte in nächster Zeit von Ubisoft angepasst werden, wurde noch nicht detailliert verraten. Eben sowenig wissen wir derzeit, ob sich die Verschiebung auch auf kommende Inhalte wie den DLC um Aiden Pearce auswirkt.

Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Inque Müller

Bei UBI Soft sieht mittlerweile auch alles gleich aus. Der Multiplayer wird so sein, das man sich fühlt, wie bei Division nur mit einem anderen Setting. 😉

HerrFlink

Ich habe meinen Spaß mit dem Spiel und bereue den Kauf bislang nicht. Ich bin noch nicht allzu weit in dem Spiel. Fehler sind bisher kaum bis gar nicht in Erscheinung getreten, es läuft flüssig und Abstürze gibt es auch keine. Die Missionen zur Rekrutierung sind bislang okay, London zu erkunden, macht mir Spaß und der ganze technische Schnickschnack mit Kameras und Drohnen ebenso. Vor allem, dass man die Kampfdrohnen kapern kann. Die Kampagne ist bisher auch in Ordnung. Die KI selbst könnte etwas hingegen intelligenter sein. Sowohl Typen, als auch Drohnen. Dass manche Autos einfach ohne Passagier durch die Stadt fahren, mag in einer modernen Welt vielleicht möglich sein, ich kann mich daran aber nicht so wirklich gewöhnen und finde es gruselig ^^. Ach und Albion interessiert die Verfolgung an euch nicht, wenn ihr einfach mal mittendrin mit eurem Wagen stehen bleibt. Ihr werdet feststellen, die stehen einfach nur blöd in der Gegend herum… Das ist das Einzige, was einen derzeit triggert und null Sinn ergibt. 😀

Threepwood

Ich hab mir ein Glück “nur” das Ubisoft Abo für das Spiel geholt. Technisch ist das Spiel eine Katastrophe. Mein PC ist nicht der Beste, aber die Performance grenzt schon an purer Frechheit.
Ich hoffe, sie kriegen das irgendwie geregelt, denn MP macht in WD echt Spaß.

AC Valhalla läuft wenigstens super, daher lohnt sich das Abo für mich doch noch.

ExeFail23

Schade das unfertige Spiele auf den Markt klatschen inzwischen zum guten Ton gehört! 😑

Xash

Okay, dann wohl weiter warten mit einem potentiellen Kauf.
Schade

Psycheater

Hab’s selbst gezockt; ist ganz nett für Zwischendurch. Aber gut, das weiß man halt auch: Ubisoft. Watch Dogs. Wer da wirklich mehr erwartet hat ist selbst schuld. Aber dem MP noch n bisschen Arbeit zukommen lassen schadet in keinem Fall

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x