Watch Dogs Legion kommt bei Metacritic auf 75/100, trotz starker Kritik

Heute, am 29. Oktober, erscheint Watch Dogs Legion für PC, PS4, Xbox One und Stadia. Doch viele Presse-Webseiten durften bereits vorab den neuen Titel von Ubisoft spielen. Wir von MeinMMO verraten euch, was die Kritiker sagen.

Was ist Watch Dogs Legion? Im neuen Action-Spiel schlüpft ihr in die Rolle von Hackern, jedoch nicht von einem, sondern von über 9 Millionen verschiedenen Charakteren. Mit ihnen erkundet ihr das virtuelle London und nutzt sie, um euer Team zu ergänzen. Das kann jedoch maximal aus 20 Personen bestehen.

Mit euren Charakteren erkundet ihr eine große, offene Spielwelt und erledigt zahlreiche Haupt- und Nebenmissionen. Dabei könnt ihr besondere Gegenstände sammeln und verschiedene Fahrzeuge nutzen. Zudem gibt es verschiedene Schwierigkeitsgrade, sogar einen mit Permadeath.

Alle Infos rund um den Release, Preload und die Inhalte des Spiels findet ihr in dieser Übersicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was sagen die ersten Reviews auf Metacritic? Vor dem Release wurden bereits einige Tests veröffentlicht. Für den PC gibt es derzeit 25 Reviews, die insgesamt einen Score von 75 bilden. Auf diesen fokussieren wir uns hauptsächlich.

Auf der PS4 kommt Watch Dogs Legion auf 23 Reviews und einen Score von 74. Auf der Xbox One gab es 29 Reviews und eine Wertung von 77.

Spannenderweise sind Wertungen von 50 bis 100 dabei.

Alle Bewertungen für Watch Dogs Legion im Überblick

Wir haben für euch die Reviews von 15 bekannteren Seiten in einer Übersicht gesammelt:

  • VGC (PS4) – 100/100
  • Windows Central (PC) – 90/100
  • Gameinformer (Xbox One) – 90/100
  • PC Gamer (PC) – 80/100
  • IGN (PC) – 80/100
  • GameSpot (PC) – 80/100
  • Jeuxvideo (PS4) – 80/100
  • PCGamesN (PC) – 70/100
  • GamesRadar (PS4) – 70/100
  • Eurogamer Italy (Xbox One) – 70/100
  • GameMAG (PS4) – 70/100
  • MGG (PC) – 60/100
  • Screen Rant (PC) – 60/100
  • VG247 (Xbox One) – 60/100
  • Slant Magazin (PC) – 50/100

Wie sehen die Bewertungen in Deutschland aus? Auch in Deutschland haben bereits einige Redaktionen Tests veröffentlicht, viele davon aber ohne Wertung. Die GameStar und GamePro haben eine Wertung abgegeben und werden auch bei Metacritic gelistet:

  • GameStar (PC) – 87/100
  • GamePro (PS4) – 79/100
  • Gamers Global DE – 8,5/10
  • Compuerbild (PC) – 2,1 (wobei 1,0 die Bestnote ist)
Watch Dogs Legion Aiden Pearce
In Watch Dogs Legion könnt ihr in verschiedenste Rollen schlüpfen.

Das sagen die Kritiker über Watch Dogs Legion

Das sagen die Bewertungen auf Metacritic: Wir fassen hier ein paar der Wertungen für euch zusammen. Gelobt werden das schön gestaltete London, abwechslungsreiche Missionen, die grundsätzliche Idee und die Story des Spiels.

Allerdings gibt es auch Tester, die die Story kritisieren und sie als Rückschritt zu Watch Dogs 2 sehen. Weitere Kritikpunkte sind technische Mängel, eine eher schwache KI, wenig Entwicklung und Abwechslung bei den Charakteren, sowie eher schwache Action-Kämpfe.

Vor allem da der Release von Watch Dogs Legion bereits verschoben wurde, erwarteten einige Tester ein polierteres Spiel.

„Great“ – IGN

Watch Dogs: Legion’s kühner Einsatz von schurkenhaften Mechaniken in einem Open-World-Action-Spiel zahlt sich auf interessante Weise aus, sodass sich dieser Besuch im nahen London der Zukunft abwechslungsreicher anfühlt als die beiden vorherigen Spiele.

„Diese Open World darf man nicht unterschätzen“ – Gamestar

Watch Dogs Legion bietet einen Open-World-Spielplatz voller Figuren mit individuellen Fähigkeiten, die Hacken und Schießen perfekt abrunden.

„Eine erfolgreiche Team-Building-Maßnahme“ – Gameinformer

Legion fühlt sich wie die Verwirklichung der Hacker-Fantasie an, die das erste Watch Dogs einzufangen versuchte. Zwischen dem unterhaltsamen Team-Building, dem fantastischen Missionsdesign, der starken Erzählung und einer herrlichen Welt kommt alles in einem weitgehend unterhaltsamen und zusammenhängenden Paket zusammen.

Ganz gleich, ob Sie einen ausgebildeten Superspion oder eine geschwätzige Großmutter kontrollieren, Watch Dogs: Legion ist ein Riesenspaß.

„Ubisoft hat sich übernommen“ – GamePro

[…] Hier [beim Freischalten neuer Charaktere] funktioniert Watch Dogs: Legion wirklich sehr gut für mich – fast schon wie Pokémon, nur das Pikachu eben kein guter Hacker ist.

Umso bedauerlicher finde es, dass Ubisoft mir gleichzeitig ständig vor Augen hält, dass all das nur eine Illusion ist. Natürlich gibt es nicht neun Millionen einzigartige Charaktere im Spiel, natürlich leidet die Story, wenn Dialoge für Platzhalter geschrieben werden und natürlich müssen dafür auch in technischer Hinsicht viele Kompromisse eingegangen werden. Um Watch Dogs: Legion wirklich genießen zu können, muss ich dem Spiel ein paar halbgare Elemente verzeihen […]

Fazit: Watch Dogs: Legion setzt auf ein einzigartiges Konzept, das viele Möglichkeiten bietet, für das aber auch viele Kompromisse gemacht werden.

Vielleicht kann man Spaß haben, aber es ist den Umweg wahrscheinlich nicht Wert – MGG

Watch Dogs Legion hat ein eingängiges Konzept, aber alles ist viel zu oberflächlich, was das gesamte Gameplay und das Interesse am Spiel untergräbt. Die Kombination aus einer fragwürdigen Balance, universellem Hacking, dem Mangel an Schwierigkeiten und allzu vielseitigen Rekruten ergibt ein funktionelles, aber geschmackloses Gameplay.

Die generische Story nimmt sich selbst viel zu ernst, während man ihre Botschaft leicht vergisst. Die Grundlagen sind vorhanden, und es gibt immer noch Dinge zu tun, die euch für eine Weile beschäftigen werden. Vielleicht könnt ihr sogar Spaß haben, indem ihr über den Tellerrand hinausschaut, aber das ist den Umweg wahrscheinlich nicht wert.

Welchen Eindruck hat Watch Dogs Legion in den ersten Videos und Tests auf euch gemacht? Werdet ihr es selber spielen oder erstmal abwarten?

Watch Dogs Legion war einer der Titel, die wir von MeinMMO euch für Oktober 2020 empfohlen haben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ger—-David

Watch Dogs ist eigentlich nen Gutes Game. Ubisoft hat halt nur keine Eier. Nix is konsequent durch gezogen….. die Idee war doch verschiedene Chars in seiner Crew zu haben…. verschieden geht aber nicht wenn alle die selbe Ausrüstung nutzen können… das hätte man begrenzen können,wollte man aber nicht um die Freiheit der Spieler nicht ein zu grenzen,das zieht sich durch ne Menge von Gestaltungsentscheidungen.
Leider muss man sich da wieder selber seine Regeln basteln.
Hätten die Entwickler ihr Ding durchgezogen dann wär das alles wahrscheinlich auch so gekommen.
Idee Mega Umsetzung grundsätzlich gut gelungen…. Casual Gameplay macht das Game dann leider langweilig.

FitForAKing

Die haben einen Song von Architects drin, das wertet das Spiel um mindestens 3 Punkte auf 🙂

Nico

Bei Watch Dogs werden immer Aussagen so negativ gesagt obwohl das bei anderen guten Spielen auch so ist…. Ja wenn man einzigartige Sachen im Spiel hat sind andere nicht so toll. Das hab ich auch bei ettlichen anderen Spielen die sogar 85+ oder sowas bekommen haben.

Ich freu mich schon es am Weekend zu zocken 🙂

Nein

Das Game ist halt super schnell durch gespielt und die Grafik + Performance ist nicht sonderlich gut.

Zusmal die ganzen „Unique“ NPCs nutzlos sind. 99% der Zeit einfach auf ner Drone rumfliegen und mit dem Spider-Bot alles machen. Die ganzen Fähigkeiten, die die NPCs haben sind, daher leider nutzlos.

Selbst mit ner 3080 hat man fast nur 30-40 FPS. Wenn die Grafik wenigstens hübsch dazu wäre, aber steigt mal auf ne Drone und fliegt mal damit über die Stadt. Die Grafik ist so kacke ^.^

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nein
Nico

das liegt aber an dir, nicht jeder möchte so spielen ? Man spielt einfach so wie man bock drauf hat. aber das verstehen die meisten zocker heute nicht mehr, da muss alles so effektiv wie möglich sein nur um dann alles so schnell wie möglich zu schaffen, um dann sich aufzuregen das Spiel ist schnell durchgespielt…..

Nein

Naja, aber läufst du ernsthaft im Slowmo durch ein Spiel und schaust dir jeden Winkel an, so wie Entwickler es eig. Vorgeben?

Nico

nicht immer aber schon oft, ich lauf z.b. manchmal auch nur durch die gegend und les mir die daten der npcs durch und schau mir nebenbei an was in der welt passiert bzw wie schön die orte sind ^^

Hugo

Die perfomance ist echt bisschen seltsam, laut einem Podcast liegt dies wohl an der KI die ständig im Hintergrund mit rennt, die die halt die ganzen NPCs berechnet da man diese jederzeit anheuern kann etc.

Auf meinem Laptop (RTX 2070, 32GB RAM, i7-9750H läuft es auf fast höchsten Details (ohne RayTracing) auf ~110FPS. Auf meinem Desktop (5700XT, R5 2600x 4.2GHZ, 16GB RAM) läuft es auf mittleren Settings so bei ~67FPS. Die Hardware ist ähnlich stark (die zusätzlichen RAM machen da nix aus) aber die FPS doch deutlich anders. Und auf beiden Systeme ist es jeweils auf einer nvme SSD installiert.

idR laufen meine Spiele auf beiden System unter exakt den gleichen Settings nahezu identisch, bspw. CoD MW stabile 144FPS, es gab bislang kein Spiel welches auf einem der beiden System deutlich besser/schlechter lief, aber hier schon 😀

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Hugo
alfredo

wofür hast du denn den pc wenn du nen besseren laptop hast?

Hugo

Weil ich den Laptop ausschließlich auf der Arbeit verwende. Daheim sitze ich lieber am Desktop und der Laptop kam auch erst danach, war immer ein Gegner von den Teilen, aber die haben sich echt super weiter entwickelt.

Nein

Raytracing hab ich noch nicht ausgemacht. Denke wenn die KI mitläuft, dann könnte bei mir CPU bottle neck sein.

Aber mal sehn, werde das wohl nur kurz durch spielen und mich auf AC freuen. Das hat meistens ne deutlich bessere Qualität.

Hugo

Geht mir genau so. Habe zum 1x diesen Ubi Abo da abgeschlossen um beide zu spielen, wobei ich mir WD eh eher seicht gebe, finde es eher naja. Auf AC freue ich mich mehr. Aber diesmal nicht gekauft da ja CyberPunk hoffentlich im Dezember kommt dann ist mir erstmal alles egal 😀

Moncky

Vgc 100 von 100 also ein perfektes game…. Ja nee ist klar….

Legion ist ein tolles Spiel aber wet weg von ein perfektes game. Wie schon geschrieben fehlt einfach noch etwas vieles fühlt sich gut an besonders das sammeln der Charaktere macht viel Spaß.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Moncky
Vier2Acht

100/100 bedeutet nicht dass das Spiel perfekt ist……

Holzhaut

Und welche Wertung würde ein perfektes Spiel dann bekommen? 101/100?

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Holzhaut
Materno

Mehr oder weniger schon. Es bedeutet, dass es aktuell aus Sicht des Autoren nicht wirklich besser geht und für ihn das beste Spiel überhaupt in den letzten paar Jahren ist. Und da eine Zahl drannsteht (bin ja eh kein Fan davon) ist das auch mit ganz vielen anderen Spielen vergleichbar. Und ob WD Legion da im Vergleich zu anderen Spielen so wahnsinnig viel besser ist, zweifle ich an.

Ich glaube das Spiel ist grundsätzlich solide. Aber 100/100 scheint mir schon sehr überzogen ^^

N7 Eiswind

100 bedeutet nicht das es Perfekt ist um mal eine ehemalige Redakteurin zu zitieren. ES GIBT KEIN PERFEKTES SPIEL.

Moncky

Und was bedeutet dann 100 Punkte von 100? Für mich klingt es aber stark danach…. Sorry aber wenn 100 Punkte von 100 Punkte gib es selten noch was zu bessern und da fallen mir viele sachen ein bei watch dog lwas man verbessern kann…

N7 Eiswind

100 Punkte bedeutet das es nah dran ist perfekt zu sein.

Materno

Nein. Das bedeutet es nicht. So funktionieren metrische Skalen nun einfach nicht. 100/100 ist das absolute Maximum. Für „fast perfekt“ gibt es dann die 95-99.
So funktionieren Skalen mit Zahlen halt immer. 100/100 ist das absolute Maximum. 30 Grad auf dem Thermometer sind 30 Grad und nicht fast 30 Grad. In einer Pipeline mit 5 Schritten bin ich am Ende angekommen, wenn Schritt 5 durch ist und nicht erst fast am Ende.

Was 100/100 auf einer Review Skala definitiv nicht heißt ist, dass das Spiel komplett fehlerfrei ist bzw. sein muss. Es bedeutet nicht, dass es keine Schwächen hat bzw. haben muss. Zumindest beides nicht pauschal.
Es bedeutet trotzdem aus Sicht des Autoren, dass das Spiel in Relation zu anderen Spielen in der mehr oder weniger jungen Vergangenheit perfekt ist und nach aktuellen Maßen man nichts in Summe besser machen könnte oder bräuchte. Und den Kleinkram, den es vielleicht nicht so gut macht durch Andere, gigantisch gute Sachen, deutlich kompensiert.
Es bedeutet schlicht aus Sicht des Autoren – abhängig von seinen hoffentlich fundierten Begründen – dass das Spiel nach aktuellen Maßstäben perfekt ist.

Vier2Acht

Für mich bedeutet ne 10 von 10 oder 100 Punkte einfach nur dass das Spiel jeden einzelnen Cent seines Kaufpreises wert ist.

Darunter zähle ich zB God of War, Red Dead Redemption 1 und 2, Borderlands 2 oder auch Battlefield 3.

Ein perfektes Spiel gibt es nicht und Wertungen sind auch nur subjektiv, was für andere ne 10/10 sind kann bei anderen ne 3/10 sein.

N7 Eiswind

Höre dir alanah pearce Video auf youtube dazu an sie erklärt das 100 nicht perfekt bedeutet.

Alex

Hm keine Ahnung ich werds mir mal anschauen, hab mir mal das Abo von Ubisoft gegönnt für nen Monat da nächsten Monat auch Valhalla raus kommt kann ich 2 Spiele für 14€ zocken, fairer deal, so langsam liebe ich solche Abos ja. Man darf nur nich vergessen das Abo zu kündigen nachdem man die Games durchgezockt hat. 😀

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Alex
Cukky

Genau das, ich hätte im Normal Fall mindestens die Gold Version von beiden Games geholt.
Dazu kommt dann noch Immortals Fenys Rising und Anfang des Jahres Far Cry.
Und dann soll ja noch ein fünftes AAA Game kommen bis April.
Daher hat sich für mich der Jahres Pass jetzt schon gelohnt.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Cukky
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x