Warframe explodiert auf Steam, gehört jetzt zu den ganz Großen

Warframe hat mit seinem letzten Update “Plains of Eidolon” den Durchbruch geschafft. Auf Steam explodieren gerade die Spielerzahlen und schieben den MMO-Shooter auf Platz 4 der Steam-Charts.

Warframe ist ein kostenloser Online-Shooter von Digital Extremes, der an Destiny erinnert und bereits im Jahr 2013 veröffentlicht wurde. Seit dem Release hat sich eine treue und begeisterte Playerbase entwickelt. Warframe wird auf Steam von 91% der Spieler als “sehr positiv” bewertet. Das Spiel konnte vor allem über starke Mundpropaganda wachsen.

Digital Extremes hat Warframe konstant weiterentwickelt und verbessert. Die Entwickler blieben dabei immer nahe an der Community.

Jetzt, im Oktober 2017, ist Warframe der große Durchbruch gelungen. 

Steam

Warframe steigt auf Platz 4 der Steam-Charts – Liegt jetzt vor GTA 5

Der letzte Spieler-Rekord lag bei 69.000 eingeloggten Spielern zur gleichen Zeit. Dieser Rekord wurde im März 2017 durch das musikalische Update “Octavias Hymne” ausgelöst.

Die Erweiterung Plains of Eidolon löst auf Steam jedoch eine regelrechte Explosion aus. Durch das Update konnte Warframe fast 118.000 Spieler zur gleichen Zeit verzeichnen. 

Dieser Rekord schiebt Warframe derzeit auf Platz 4 der Steam-Charts, womit sich der kooperative Online-Shooter jetzt vor “großen” Spielen wie Mittelerde 2 oder GTA 5 befindet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Unser Redakteur Jürgen war bereits in “Plains of Eidolon” unterwegs. Die Open-World von Warframe macht mir Angst, aber ich will mehr!

Hier könnt ihr Warframe kostenlos spielen

Quelle(n): steamcharts
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
chevio

Konzept, Grafik und die Entwickler von Warframe find ich echt klasse und ich gönne es dem Spiel sehr, dass der Erfolg da ist. Das Design von den Anzügen spricht mich zwar nicht so an aber kann ich problemlos akzeptieren.

Leider werde ich persönlich nach zwei Anläufen und ca. 25 Stunden Spielzeit nicht warm mit dem Gameplay und den Gegnern. ich schau mir jetzt halt immer wieder Streams zu Warframe an. Da gibts n paar echt gute deutsche Streamer.

Luriup

Ich habe es mir am Samstag mal angeschaut.
Das Gameplay gefällt soweit aber es gab auch negatives.
Ich hatte mir zum Start Wurfmesser+Bogen zum leise töten geholt.
In den Missionen rushen die anderen die Mitspieler aber einfach durch,
keine Chance mal ruhig zu snipern.

1900.

Das wird dir in fast jeder Mission passieren. Das ist halt das Gameplay von Warframe.
Bogen ist aber wichtig für Spy Missionen da du durch laute Waffen entdeckt wirst. In den Defence Missionen mit theoretisch unendlichen Waves wirst du aber auch in Ruhe snipen können.
Aber ganz davon abgesehen liegt das Konzept von Warframe eh darin, möglichst viele Waffen herzustellen, zu Leveln und zu benutzen 🙂

Bodicore

Es ist doch etwas früh nach dem Addon um Rückschlüsse auf Spielerzahlen zu nehmen.
Ich denke es gibt viele wie ich, welche die open World anspielen werde aber jetz schon wissen dass sie nicht dauerhaft im Spiel bleiben werden.

Ich bin in Warframe sozusagen der Pausenclown 😉 6-7x im Jahr packt mich das Spiel für kurze Zeit wieder. Aber dafür ist Warframe auch super geeignet da man nach Login sofort wieder im Rausch ist 😉

Steefmeister86

Guten Morgen schöne Nachricht! Freu mich schon auf den Konsolenport! Werde demnächst mal wieder starten und ein paar Relikte farmen. mfg

Inque Müller

als Jahr 1 gamerin von Destiny suchte ich vor 2 Jahren eine alternative und fand sie in Warframe, hier wurde ich seit zwei Jahren nicht einmal von Digital Extremes verarscht, durch irgendwelche abzock DLCs oder sonstige unnötigt benötigten Erweiterungen. Das Game lief konstant und stabil, es Spielt in Waframe auch keine Rolle was man für einen Meisterschaftsrang hat, ob 10 oder 24 man Spielt es, sobald man dazu bereit ist. Kann mir schon vorstellen, das man auf grund der Spieltiefe / Umfang, das game schon beginnt aber dann schnell aufgibt, da kein ende in sicht ist.

Fluffy-Chan

Fragt sich nur wie lange es anhällt. Der Großteil hört eh schnell wieder auf ^^

Erzkanzler

Das Spiel hat es verdient und ein Destiny 1.5 hat wohl dazu beigetragen. Selbst wenn man die Gemeinsamkeiten mal nicht so in die Waagschale wirft hat es Warframe sicher gut getan.

Das Destiny 2 nicht gleichzeitig auch auf dem PC erschienen ist, hat sicher einige Spieler dazu getrieben sich mal nach Alternativen umzuschauen. Die Kritik der Konsolennutzer an Destiny 2 hat dann vielleicht auch noch einmal einen zusätzlichen Schub gegeben. Zeitlich ist PoE dann natürlich auch noch voll eingeschlagen.

Ich gönne es DE wirklich auf voller Linie… wer wissen möchte warum, sollte sich mal einen Dev-Stream (Twitch) anschauen. So viel Communitynähe ist vorbildlich.

Guybrush Threepwood

Die Spielmechaniken sind wirklich gut aber vom Gameplay her sind die Spaceninjas nicht mit Destiny zu vergleichen. Dennoch macht es richtig viel Spaß und gerade der Release könnte der PC Version von Destiny arg zusetzen.

Joe Banana

Ist warframe free 2 play auf der ps4? Kostet iwie 0,49€ im store

Nookiezilla

Ja, dafür gibts 150 Platinum, bei der Xbox und PC Version nur 50 😀

ZeRo CaSh

und 150 platinum so im shop kosten ein vielfaches von 0,49 euro, es lohnt sich

FeindStaub

Die 0,49€ sind auch nur auf Grund der Altersbeschränkung ab 18

Luriup

Jup 150 dürften so 8€ im Shop kosten.

Joe Banana

150 platinnum ist was? ingame währung? ich kenn das spiel überhaupt nicht

T-Hunter

Eine ingame Währung die du dir nur mit Geld kaufen kannst, um Warframes, Waffen, Cosmetics freizuschalten

Bobby

Man kann das Platinium auch erhandeln.
Klar, irgendeiner muss es im Endeffekt kaufen, aber man selber kann auch ganz gut zurecht kommen ohne Echtgeld auszugeben 😉

Nookiezilla

Kurze Technik Frage zu Warframe, hat hier noch jemand die ” Nicht genügend Grafikkartenspeicher ” Fehlermeldung, direkt beim starten des Spieles? Ich meine, meine GTX 1070 sollte mehr als genug Speicher haben lol. Habe es schon mal gespielt da lief ohne Probleme, ist aber halt länger her. Habe es bereits de- und neu installiert ( Steam ). Ebenso PC neugestartet, neueste GPU Treiber sind drauf, ebenso aktuellste Windows 10 updates usw.

Laut Google soll ich mit den Grafik Einstellungen runter gehen..Super, komme ja nicht mal ins Spiel rein 😀 Und wäre, immer noch, in Anbetracht meiner 1070er ohnehin ein Witz.

Edit.: Also wenn ich DX10 und 11 deaktiviere, dann geht es plötzlich, ist auch nur eines der beiden an, nicht mehr. Obwohl ich wie erwähnt in der Vergangenheit ohne Probleme mit DX10 und 11 zocken konnte. Sehr kurios und kein besonders guter Start..

Edit die zweite.: Im borderless fullscreen und window mode geht es mit DX 😀

ZeRo CaSh

also die performance vom spiel ist bombe. ich habe alles auf maximum sogar dynamic resolution und so, einfach wort wörtlich alles auf maximum gestellt und konstant über 100fps und das mit nur ner 1070 16gb ram und nem i7 6700 vllt liegt es am neuesten nvidia treiber, habe schon gehört das einige probleme damit haben, ich selber habe den deswegen noch nicht gedownloadet

Nookiezilla

Ja mein Setup ist fast identisch wie deiner. Habe im Internet von vielen gelesen die dieses Problem haben / hatten, auffällig war, dass es reine nVidia Nutzer sind. Aber wie gesagt, mit dem borderless Modus geht es ja, hat ja optisch keinen Unterschied zum normal fullscreen Modus 😀

Aber danke für deine Rückmeldung^^

cssrx

Hab nen Asus Notebook mit i7 4700Q und GeForce 750M. 8GB DDR3 RAM.
Meint ihr das reicht? ..Werde das heute Mittag mal ausprobieren.

Die Destiny 2 Beta lief bei mir in 720p mit 60-90 fps. In 1080p mit 30-60fps, Mittlere einstellung. Hat schwer Bock gemacht ^^

McDuckX

DAS GEWÜNSCHTE SPIEL IST LEIDER NICHT MEHR VERFÜGBAR.

Steht da auf der Webseite von eurem “Hier könnt ihr Warframe kostenlos spielen”-Link.^^

Gerd Schuhmann

Bei mir geht’s.

McDuckX
Gerd Schuhmann

Vielleicht Regio-locked?

Ace Ffm

Gratulation!

Kupo Mogry

Gönne ich dem Spiel. Es war lang genug auf Steam, und gehört so zu sagen schon zum Urgestein, hat sich stetig weiterentwickelt und ist sehr nahe mit der Community.

Bobby

Absolut verdient.
Wenn man bedenkt, das das was hier auf mein-mmo zu lesen ist, gerade mal ein Drittel ist, von dem Inhalt des Spiels 🙂

Allein die Quests lohnen sich zu spielen wegen der Cinematics und dem Feeling das rübergebracht wird.

In einem Punkt ist Warframe vergleichbar mit Destiny. Im Nahkampf. Bei Destiny kann man sich zwischen Schwertern entscheiden und bei Warframe gibt es Schwerter, Äxte, Hämmer, Dual-Schwerter, Peitschen etc. und dafür dann nochmal verschiedene Haltungen.
Es ist vergleichbar weil beides in Third-Person ist 😉

Dazu die farbliche Anpassung der Warframes, der Waffen und der Rüstungsteile. Keine Shader, sondern 5 verschieden Teile die man einfärben kann, aus einer Auswahl aus jeder Menge Farbpaletten (die man für Platinium kaufen muss, außer Event-Farbpaletten die es zu besonderen Feiertagen gibt).

Dazu gibt es ein Ingame-Chat, der jetzt vielleicht belebter ist, für verschiedene Kategorien.

Einzig das PvP ist ausbaufähig.

Schlachtenhorn

“Einzig das PvP ist ausbaufähig.”

Zum glück definiert sich das Spiel nicht übers PVPs.
Ich finde den Teil können sie auch ganz streichen.

mmogli

Sollen lieber weiterer Planeten mit Open World Maps füllen.. …wie PvP ausbauen 😉

Original Gast Chris

free to play und mehr pvp? bitte nicht noch warframe voll mit cheater noobs.

edit : sollte an Bobby gehen^^

DarokPhoenix

Absolut verdient! Wenn man bedenkt das die kleine Open World Map mit den paar Fischen und Erzen eigentlich nur ein kleiner Schritt ist in die richtige Richtung, hätte das spiel schon lange Top platziert sein sollen.

Schlachtenhorn

Eindeutig verdient durch soviele DInge.

Warum heißt es bei euch immer “erinnert an Destiny” oder “Ähnlich wie Destiny”?
Das Spiel gibt es ein Jahr länger als Destiny 1.

Fenrir

mit der closed beta sogar noch länger

Gerd Schuhmann

Wir vergleichen es mit Destiny, weil wir davon ausgehen, dass unsere Leser Destiny kennen, während sie Warframe nicht kennen.

Warframe gab’s vielleicht schon 2013 – aber damals hat sich kaum wer dafür interessiert.

Auch als wir später ein Jahr über Warframe berichtet haben mit einem eigenen Autor für das Spiel: Hat sich noch kaum wer für das Game interessiert.

Dieser Erfolg kam erst nach und nach und relativ spät. Daher ist ein Vergleich: Das ähnelt einem Spiel, das viele von Euch kennen, durchaus notwendig.

Luriup

Das lag wohl am Entwicklerstudio.
Ausser mir hat scheinbar jeder mal Halo gespielt,
von Digital Extremes hatte ich noch nie gehört.
Da machte der Name Bungie schon kostenlos Werbung für Destiny.

qmail

Ich sehe das auch so: Das ist einfach durch harte Arbeit, gemeinsam mit den Spielern, mehs als verdient!

Fenrir

Verdient nach all den Jahren^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x