Fieser Wikinger foltert in Valheim nervige Gegner, lässt sie frei, wenn sie sich benehmen

Der Valheim-Spieler Seraph hatte ein Folterkammer gebastelt, die er speziell für die Greylings im Spiel entwickelt hat. Die sind besonders in der Anfangsphase des Spiels nervig.

Was hat der Spieler getan? In einem Video erzählt der Spieler Seraph die Geschichte von einem Greyling, der allein auf einem Berg unterwegs war. Er eskortierte die Kreatur in ihr neues Zuhause, das jedoch eher einer Folterkammer als einer schönen Unterkunft glich.

Der Greyling wurde in eine Zelle im Keller gesperrt, deren Wände mit Trophäen von etlichen toten Greylings gespickt war. Zwar konnte die Kreatur eine Freundschaft mit einem Schwein schließen, doch wurde sie am Ende vor allem für Sklavenarbeiten wie das Sammeln von Erz eingesetzt.

Das Video erzählt also ironisch die Geschichte von einer Rehabilitation von Greylings, wobei es am Ende vor allem um die Qual dieser ging. Das zeigt auch der letzte Untertitel, der sagt:

“Erfolgsrate von 0,1 %. 99,9 % der Greyling-Rehabilitationen enden in absichtlichem Herbeiführen des Todes durch Keulenschläge.”

Betitelt wurde das Video mit “Eine Greyling-Rettung, die zu Tränen rührt – Ein emotionales Feel-Good-Video”.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wie kommt das Video an? Das Video erschien am 2. März auf einem Kanal mit knapp 300 Abonnenten. Inzwischen hat es bereits über 14.500 Aufrufe. Dabei bekam es 542 Upvotes und nur einen Daumen nach unten (stand 4. März um 12:30 Uhr).

In den Kommentaren hagelt es Lob von den Zuschauern:

  • Brice Johnson schreibt: “Absolut brillant! Wirklich gut gemacht lol.”
  • Der Nutzer PhuzzyBond bezeichnet es als “Perle”, die man gesehen haben sollte.
  • Draxakor schreibt: “Das ist der beste Scheiß, den ich seit Langem gesehen habe, bin fast die ganze Zeit gestorben, 10/10 Parodie.”

Woher kommt der Hass auf Greylings? Den kleinen Goblins läuft man bereits früh über den Weg. Sie sind nervig, denn sie schlagen zu und springen im Anschluss von euch weg. Trotz ihrer kleinen Größe, sollte man sie nicht unterschätzen.

Genau wegen ihrer nervigen Eigenschaft freuen sich wohl viele Spieler über diese Folterkammer.

Obwohl die Greylings durchaus nervig sind, gehören sie nicht zu den stärksten und tödlichsten Kreaturen in Valheim. Das sind oftmals viel kleinere und unscheinbarere Biester: Ihr solltet vor den kleinsten Gegnern in Valheim die größte Angst haben.

Video soll Parodie auf Tier-Videos sein, kann aber sehr düster gesehen werden

Wie ist das Video aufgemacht? Der Stil des Videos soll die Art von “The Dodo” parodieren. Dabei handelt es sich um eine Webseite, die auch in den sozialen Medien sehr aktiv ist. Dort werden regelmäßig Videos zu geretteten Tieren veröffentlicht.

Diese Videos zeichnen sich durch schnelle Schnitte und die Texte darunter aus, die eine “Feel-Good-Geschichte” erzählen sollen, so wie das Video vom Spieler Seraph. Das ist auch sofort einigen Nutzern im reddit aufgefallen.

Wie kann man das Video noch sehen? Allerdings kann man zu dem Video auch düstere Parallelen zu realen Ereignissen ziehen. So erinnert das “Rehabilitation Programm” der Greylings an die Umerziehungslager der Uiguren in China.

Dabei handelt es sich um eine muslimische Minderheit in einer Provinz im Nordwesten des Landes, die dort für ihren Glauben und ihre Kultur inhaftiert und dann umerzogen werden. Wer sich mit dem Thema genauer beschäftigen möchte, findet bei der Deutschen Welle weiterführende Artikel dazu.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Millerntorian

Fernab jeglicher politischer Brisanz oder Deckungsgleichheit, welche weiter unten thematisiert werden (Die ich übrigens nicht so sehe. Satire bedient sich halt eines breit gefächerten Portfolios…gefällt verständlicherweise nicht jedem. Trotzdem: manchmal muss man einfach auch mal nur schmunzeln dürfen ohne ständig political correctness zu hinterfragen).

Den eingekerkerten Schweine-Freund “Jimi Hamdrix” zu nennen (englisch Ham: Schinken)..darauf muss man erst mal kommen. Ganz großes Kino; ich habe Tränen gelacht.

William76

Würde das Politische rauslassen, ferner erinnert mich das mehr an Guantanamo, das Mord- und Folterlager der Amerikaner. Was nur das bekannteste Lager ist, gibt da auch auf europäischem Boden welche die totgeschwiegen werden.

Das Szenario auch an den Fall Fritzl und Kampusch erinnert.

Ich mag es nicht …

Aber zeigt was in dem Spiel möglich ist.

Leya Jankowski

Wir haben gestern intern länger darüber geredet, ob wir es reinnehmen oder rauslassen und uns entschieden, es drin zu lassen. Mitglieder aus der Redaktion hatten ein mulmiges Gefühl beim Angucken des Videos, auf Grund der Parallelen die sie gesehen haben. Wir wollten den Aspekt also nicht komplett ignorieren. Es gibt in der Geschichte der Menschheit wohl mehrere solcher “Lager”, die ähnlich funktionieren.

William76

Vielen Dank für die nette und aufschlussreiche Antwort ! Naja, wollte auch nicht stänkern oder so aber Politik hier nicht so gut ankommt zumal auch die genannte “benachteiligte” Gruppe da nicht nur aus Engeln besteht. Das aber nicht zu dem Hauptthema passt. Ich bin hier um mich über Spiele und Co zu informieren, mich auch darüber sehr freue weil es eine tolle Seite ist. Hier auch schon ewig mitlese auch ohne aktiv zu werden. Nur hier echt nicht politisch werden mag oder missioniert. Dann auch gehe und fertig und bei Politik hört der Spaß leider auch auf.

Vielleicht demnächst einfach darauf verzichten.

Hasse es schon wenn Sport politisiert wird oder politisch/ideologisch missbraucht und nun geht das hier auch noch bei den Spielen los. Abartig langsam zumal hier Niemand die einzige Wahrheit gepachtet hat.

War auch nur meine Meinung, sorry wenn zu hart aber hab nur eine Meinung und vielen Dank nochmals, für die Antwort und auch für Eure tolle Seite hier !

Viel Spaß weiterhin und bleibt Alle munter und gesund !

McPhil

Oho, China Kritik. Sehr mutig. War nett dich gekannt zu haben Alexander.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x