Twitch-Streamer versagt in Elden Ring 2.000 Mal bei nur einem Boss, verliert live völlig den Verstand

Twitch-Streamer versagt in Elden Ring 2.000 Mal bei nur einem Boss, verliert live völlig den Verstand

Der Twitch-Streamer Dan Gheesling versucht sich in Elden Ring am schwersten Boss im Spiel, Malenia. Das klappt aber leider nicht so gut. Nach 2.000 „Game Over“ bietet er seinen Zuschauern dann eine Show und verliert live den Verstand.

Dass Malenia der wohl härteste Bossen in Elden Ring ist, ist kein Geheimnis mehr. Selbst die besten Souls-Spieler der Welt haben sich stundenlang an ihr die Zähne ausgebissen. Der Twitch-Streamer Dan Gheesling treibt das aber ein wenig auf die Spitze.

Um welchen Streamer geht es?

  • Dan Gheesling ist ein Variety-Streamer und hat auf Twitch um die 112.000 Follower.
  • Bekannt wurde Dan auf Twitch durch seine Freundschaft mit dem beliebten Streamer Northernlion. Die beiden sind gute Freunde und streamen oft zusammen.
  • Dem U.S.-Amerikanischem Publikum ist Dan Gheesling aber auch aus anderen Gründen bekannt. Denn Gheesling gilt als der beste Big-Brother-Teilnehmer aller Zeiten, hat die international bekannte Reality-Show einmal gewonnen und wurde einmal knapp Zweiter (via screenrant.com).
  • Aktuell streamt Dan Gheesling das bockschwere Action-RPG Elden Ring.

Nach 2.000 Toden gegen Malenia meckert der Streamer auf ‚irre‘ Art über sich selbst

Der Streamer scheitert immer wieder an der Klinge Miquellas, er nutzt dabei einen sehr fragwürdigen Build. Ein Zähler auf dem Bildschirm hält dabei für ihn und seine Zuschauer fest, wie viele Tode er inzwischen bei ihr gestorben ist. Als diese Zahl die 2.000er-Marke knackt, bietet Gheesling seinen Zuschauern eine Show. Es wirkt, als ob ihr Streamer und der Reality-TV-Star live komplett den Verstand verloren hat.

So hat dieser Clip auch den einfachen Titel „Streamer wird wahnsinnig“:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Was sieht man im Clip? Mit aufgenommenen „Versionen“ von sich selbst spielt er ‚kritische Stimmen‘ ein, die ihn live beschimpfen. Mit verstellten Stimmlagen imitiert er die Kritik von seinem Chat an seinem Spielstil, seinem Build und seinen Entscheidungen.

Diese toxischen Persönlichkeiten sagen unter anderem folgendes:

  • „Es ist unmöglich, sie ohne besseres Kraft-Attribut zu besiegen.“
  • „Du wirst sie ohne Dual-Wielding nicht besiegen können. Kannst du bitte dual-wielden?“
  • „Ja, es besteht keine Chance, dass du sie vor dem Cuphead DLC besiegst. Du wirst noch 2023 an ihr hängen. Du hast keine Chance, sie jemals zu besiegen.“
  • „Du wirst sie nie besiegen. Warum lässt du dich auch immer treffen? Lass dich einfach nicht treffen.“

Während immer mehr und mehr ‚Klone‘ vom Streamer das Bild füllen, wachst auch die Zahl 2.000 auf dem Bildschirm.

„Er macht sich über die Kommentare lustig, aber sie haben auch Recht“

Was sagen die Zuschauer? Auf reddit finden die User diese Aktion urkomisch und nennen das die „gesundest-mögliche Reaktion auf 2.000 Tode gegen Malenia“.

Reddit-User Notsldog findet: „Dan ist der positivste Streamer, den ich seit Langem gesehen habe. Es macht so viel Spaß, ihm zuzusehen.“

Bei der Kritik an seinem Build stimmen die meisten Leute aber zu:

  • „Ich habe sofort gedacht, dass der Chat übermäßig unausstehlich war, was er sicher auch war, aber verdammt noch mal, mit seinem Build wird dieser Kampf fast unmöglich sein.“
  • „Er macht sich über die Kommentare lustig, aber sie haben auch Recht, also… was tun?“

Dass Dan Gheesling so wenig HP hat, liegt aber auch an einer trotzigen Reaktion. Sein Chat hätte ihn im Early Game so sehr genervt, dass er sein Kraft-Attribut leveln soll, dass er aus Prinzip keine Punkte reinstecken möchte (via reddit).

Hier seht ihr, wer die ersten erfolgreichen Streamer auf Twitch waren:

Twitch: Wer waren eigentlich die ersten erfolgreichen Streamer?

Jetzt hat er den Schlamassel, dass er immer noch an den Boss hängt. Aber immerhin ist das offenbar guter Content: Aktuell ist Dan Gheesling live und hat 2,203 Zuschauer (Stand: 23. Juni 2022, 17:35 Uhr). Malenia hat er immer noch nicht besiegt, ist jetzt bei über 2.100 Versuchen angekommen. Der Reality-TV-Star kann also auch auf Twitch gut unterhalten.

VIelleicht lernt er bald auch einen wirklich starken Trick, um Malenias fiesesten Angriff ganz einfach zu kontern:

In Elden Ring werfen Spieler jetzt mit Krügen, um den fiesesten Boss zu kontern

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx