The Division PTS 1.7: Erstes globales Event ist live – später auf PS4, Xbox One

Bei The Division ist die PTS-Phase 2 des Updates 1.7 live. Diese brachte das erste globale Event. Patch-Notes.

Heute Nachmittag wurde die PTS-Phase 2 des Updates 1.7 auf dem PC aktiv. Im heutigen State of the Game sprach der Community-Developer Yannick Bancherau über die Neuerungen und wann endlich die Konsolen-Agenten die PTS betreten können.

Die öffentlichen Testserver kommen nächste Woche auf die Konsolen

Während die öffentlichen Testserver (PTS) bereits seit letzter Woche für die PC-Agenten verfügbar sind, müssen sich die Agenten auf PS4 und Xbox One wohl noch eine Woche gedulden.

Um an den PTS teilnehmen zu können, benötigt Ihr eine Einladungs-Email von Massive. Diese Mails werden erst Anfang kommender Woche versandt. Kurz darauf soll ein Preload starten, sodass Ihr den PTS-Build vorab herunterladen könnt. Und gegen Ende der Woche ist geplant, dass die PTS auf den Konsolen live gehen.

Dabei gilt:

  • Die PTS starten auf beiden Konsolen gleichzeitig.
  • Die Konsolen erhalten direkt den Build von PTS-Phase 2.
  • Allerdings: Kommende Woche erhält der PC bereits PTS-Phase 3. Die Konsolen hinken dem PC also hinterher.
  • Wenn Ihr eine Email mit einem Key erhaltet, könnt Ihr diesen Key weitergeben. Er ist nicht an einen Account gebunden.
    division-dark-zone

Patch-Notes PTS-Phase 2 zum Update 1.7

Die Patch-Notes umfassen überwiegend Bug-Fixes. Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Das erste globale Event ist auf den PTS live. Es nennt sich “Outbreak”. Die Fraktionen sind vom Virus befallen, was dazu führt, dass Ihr ihnen am meisten Schaden durch Kopfschüsse zufügt. Es soll zwei Extra-Modifier geben, mit denen Ihr die Herausforderung und die Belohnungen anpassen könnt. Das Event ist vom 6. bis zum 9. Juli aktiv. Dann wird es für einen Tag deaktiviert, um danach wieder aktiviert zu werden.
  • Zudem gibt es neue Commendations, die “Globales Event”-spezifisch sind
  • Die Verschlüsselten Behälter haben neue Items
  • Der 6-Set-Bonus des Stürmer-Sets durch das Classified Gear wird überarbeitet. Der Heileffekt ist nun geringer. Zurzeit wird darüber diskutiert, ob das Classified-Stürmer-Set zu stark sei. Dazu sagt Massive, dass das Classified-Gear sehr stark sein soll. Daher werde man die Kampfausrüstung des Stürmers nur ein bisschen anpassen.
  • Wenn man mit einem Erste-Hilfe-Set einen Status-Effekt heilt, ist man für 3 Sekunden gegen diesen Status-Effekt immun.

Alle Bug-Fixes findet Ihr im Ubisoft-Forum.


Interessant: The Division: 5 Neuerungen, die das Update 1.7 bringt

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rüdiger Kern

ja, man kann es einfach keinem irgendwie Recht machen!
Wir haben das Classified -Stürmer und schon gehen die Diskussionen los. Klar ist das im Moment sehr stark, aber mal ehrlich, wir spielen das im Moment auch noch auf Tier 5, ich möchte nicht wissen was das Set noch hergibt wenn wir damit auf Tier 10 agieren, zumal das ja auch schon in Hinblick auf das Update 1.8 mit einfließen soll..also ich empfinde die Diskussion um die Stärke des Set als viel zu früh….

dirkrs

Kommt Weltrang 10?

Sven Kälber (Stereopushing)

😀 Der Post sagt alles 😀

Psycheater

“Zurzeit wird darüber diskutiert, ob das Classified-Stürmer-Set zu stark sei.”

Ernsthaft?!? Zur Zeit?!? Das ist wieder so ne Sache die JEDER schon gesagt hat als die Stats bekannt wurden. Oh man Massive ????????‍♂️

Bronkowski

Nach den Videos die ich bisher gesehen habe wäre das stürmer Set das schlimmste was passieren könnte… Das würde jeden erdenklichen Build überflüssig machen….erst recht die Heiler. Ich finde das stürmer Set in Verbindung mit einer so starken Selbstheilung eine schlechte Idee. Die Selbstheilung ist ja ok, aber nicht bei stürmer. Klar man fühlt sich super mächtig, aber eigentlich wollen wir doch lieber ein gutes balancing.
Ich hoffe das stürmer classified Set wird komplett geändert und die Selbstheilung bekommt ein eher unbeliebtes Set, zb Jäger oder so.

Und die Konsolen PTS lesen sich wie 1wöchige patches und nicht wie “richtige” PTS :/

allgaeueratze666

Jaja, und eine Woche später soll es doch wieder stärker werden. Man kann es einfach niemanden recht machen. Außerdem sind ja alle neuen Sets auf stark getrimmt, damit es sich wieder ausgleicht.

Bronkowski

Oha…

airpro

es sind vmtl eh keine casuals casualties mehr unterwegs, und alle hartkore gamer sind dann eh am patchday meta, dann gleicht sich das schon wieder aus ;P
sorry wenn ich immer so rumätze, aber wenn man nicht 24/7 Division only ist trennt sich halt schnell die spreu vom weizen. Wenn ich jetzt lese Destiny 2 soll in der spitze härter werden weil sich alle langweilen die die Raids schon mit verbundenen Augen Spielen können is mir das etwas zuviel globaler wettbewerb.

Bronkowski

Soll division noch einfacher und stupider werden? Das wünschen sich ja scheinbar Leute wie allgauerirgendwas und d_e_l_aaa…

airpro

nee, nicht nur. man kann es ruhig auf die Spitze treiben, WENN man ne breite Basis hat. allerdings sollte es auch was für casual gamer geben, sonst bleiben nur 1000 freek peoples, dafür lassen die keinen Server mehr laufen, dann biste Demigod, hast aber kein Publikum mehr.
Ich kaufe z.b. lieber Goldpanzer in WoT, weil ich davon ausgehe, daß der Laden noch ne weile läuft.
Oder für Echtgeld shader kaufen und dann sagt Bungie: nein in Destiny 2 hast Du die nicht mehr ;P

D_e_l_a_ T

Genau, ich finde es sogar noch viel zu schwach…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x