The Division: Zu hart für Kids – USK gibt keine Jugendfreigabe für Deutschland – ab 18

Der anstehende MMO-Shooter The Division wird in Deutschland keine Jugendfreigabe erhalten.

Wie die Gamestar berichtet, hat die finale Prüfung der PC-Version durch die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ergeben, dass The Division keine Jugendfreigabe erhält.

Damit liegt die USK im Trend, auch in den USA ist man unter „Mature“ eingeordnet. In den USA heißt das „Ab 17“; bei uns in Deutschland „ab 18.“

Division18

So prangt also das rote Zeichen „Ab 18“ auf den Packungen. Von der USK liegt keine Begründung vor, aus den USA hieß es, das Spiel habe einige harte und realistische Gewaltszenen, viel Blut, die Darstellung von Leichen und Geißelnahmen. Außerdem werde geflucht.

Quelle(n): Gamestar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
86 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Ralle

Das war abzusehen. So bald man als Spieler den Konflikten nicht aus dem Weg gehen kann und der Konflikt im Spiel mit Menschen und tödlichem Ende ausgetragen wird, ist eine “18´er” Freigabe vorprogrammiert.

Fr34k

Wenn jetzt noch irgendwo ein Nippel aufgeblitzt wäre, wäre das Spiel in Amerika wohl auf dem Index gelandet. 🙂

artist

NOOOOOOOOOO! Das war es dann wohl für mich 🙁

mee

??

artist

Anspielung auf USK 18 du Knallfrosch 😉

groovy666

er ist erst 7 Jahre… sieht man doch an seiner Rechtschreibung 😀

mee

xD

mee

FSK 18 macht schon sinn allerdings würde ich als Elternteil meinem 17 Jährigen Sohn das spiel nicht verweigern. Es kommt immer auch auf die Reife an ausserdem müsste ich selbst schon längst Massenmörder sein wenn es nach dem gehen würde. Ich kann behaupten das ich alles andere als Agro bin. Grundsätzlich bin ich dafür das es als Empfehlung gilt und die Eltern entscheiden ……

KohleStrahltNicht

Sofern die Eltern sich auch wirklich dafür interessieren.
Eltern lassen sich gern manipulieren und verarschen ;o)

mee

Ich hab zwei Töchter, gut die werden wahrscheinlich nie Zocken aber ich würde mich nicht verarschen lassen ausserdem würde ich dies auch nicht auf die leichte Schulter nehmen. Aber ich verstehe schon leider gibt es Eltern die eigentlich keine sein solten ….. 🙁

KohleStrahltNicht

Ich finde das so reale Shooter wie Devision überhaupt nicht in Kinderhände unter 18!!! Jahren gehören.
Die FSK Einstufung +18 macht schon Sinn.

Sentcore

Ab 18 und die Trend Muttis kaufens denen ja trotzdem ^^
Naja, aber zum Glück kein 0815 Shooter wo man mit Gold/Diamant-Lackierungen prahlen kann 😛

Obwohl… Eltern werden ja immer jünger! Manche sind sogar erst so alt, dass die ja gar nicht mal richtig konjugieren können!

Aber zum Beitrag:
Bin eh Volljährig, von daher betrifft mich dass ganze nicht, dennoch hätte ich eher auf 16 getippt! Ich für meinen Teil fibere dem Spiel entgegen!

Atom

Doch man kann die waffen anmalen

Sentcore

Dass schon, aber man kann da nicht so prahlen wie bei CoD… Da kann man ja schön mit DarkMetta oder so prahlen

Atom

Warum sollte das nicht gehen?

Sentcore

Weil es ja jede Waffe in Zig Ausführungen gibt (sind ja unter anderem für Verschiedene Level vorgesehen)… Von daher rechne ich hier nicht mit sowas, warum auch?! Wird bestimmt eh viel mehr Waffen als bei CoD geben… Oder meinst Du dass die wirklich sowas einbauen?!?! Denke eher nicht, und wenn, dann eher nach einer gewissen Kill-Anzahl wie z.B. Bei Battlefield Hardline, aber damit kann man NICHT Prahlen, deenn sowas bekommt JEDER Früher oder Später mal, aber bei CoD:BO3 geht das ja nur bis 100 Volltreffer (paar Waffen-Außnahmen!) und dann muss man unter Anderem mehrmals
– 5 Kills in einem Leben
– x Kills OHNE Aufsätze
– x Kills full Equippee
– Doppelabschuss
– (?)

Und dass mit JEDER F***ING Waffe, nur um dann mit DarkMetta zu prahlen, was wiederum eine gewisse Leistung erfordert, denn jeder hat so seine Absoluten HASS-WAFFEN in jedem Game…

Verstehst Du jetzt worauf ich hinaus wollte 😉

Atom

Ja is verstanden. 😉

Sentcore

Aber bin genere mal gespannt wie man alles an Lackierungen bekommt ^^ Schade dass Division eher so richtung Realismus geht, denn die Animierten WaffenShader bei CoD:BO3 sehen schon richtig nice aus 😛

LyNX-EyED

Vollkommen ok. Nichts für Kinder. Wer seinen Kinder solche Spiele zugänglich macht, sollte hart bestraft werden!

TNB

Was? Warum das?

Fly

Definiere Kinder. Welches Alter? Ich für meinen Teil hab mit 15, 16 auch schon Games gezockt die ab 18 waren. Internet und Filesharing hallo. Da konnten meine Eltern auch nichts machen, außer permanent meinen PC zu überwachen bzw. ihn mir wegnehmen. 🙂

Sentcore

Bei mir mit 16 (Crysis: Maximum Edition!) aber vorher oft zugeschaut ^^

Fly

Wie ich das Spiel gesuchtet habe! 😀
Die eine Stelle am Anfang fand ich schon ziemlich hart, wo der Kollege kopfüber und blutend am Baum hängt und man ihn vorher nur schluchzen und “Der Herr ist mein Hirte!” schreien hört…^^

Sentcore

Der MP (Powerstruckle) war ÜBERRAGEND Seinerzeits 😛

Allein so ein Atompanzer zu steuern… GÖTTLICH… Man fühlt sich wie der KingOfTheHill 😀

Koronus

Ich habe mit 4 schon meinem Onkel beim Stronghold spielen zugeschaut und mit 14 Tom Clancy’s Ghost Recon (Wii) und Space Marine gespielt.

Atom

Du Narr

LyNX-EyED

Klar, ich bin ein Narr weil Dir Kind das nicht in den Kram passt. Das ist die Einstellung eines, genau, Kindes!

Da sich Menschen/Kindern unterschiedlich schnell entwickeln, der eine ist schneller reif als der andere, hat der Gesetzgeber das “Erwachsenen” Alter auf 18 Jahre gesetzt. Das in der Annahme, das man voll Handlungs fähig ist. Das ist bei Dir, wie ich aus deinem Kommentar ableiten kann, leider noch nicht der Fall.
Falls Du aber schon doch älter als 18 bist, ist bei Dir etwas sehr schief gelaufen!?

Zitat -WIKI:
…Allgemein geht man davon aus, dass der Erwachsene jene notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse erworben hat, die ihn befähigen, die für sein Leben und Fortkommen notwendigen Entscheidungen selbständig und eigenverantwortlich zu treffen…. Zu den bedeutsamsten Kriterien, mit denen man das Erwachsensein identifiziert, gehört die Reife….

Bezogen auf das Spiel ist die Gewaltdarstellung für viele Kinder zu detailliert! Deshalb ab 18!

Atom

Was mich stört ist deine totale Einstellung. “Sollte hart bestraft werden!”
Ich bin 16 und spiele seit ich 13 bin Xbox.
Mir wurde bis jetzt noch keine erhöhte Gewaltbereitschaft bescheinigt oder gesagt dass Shooter einen schlechten Einfluss auf mich haben. Wenn überhaupt hat der Umgang mit Leuten aus jedem Winkel der Erde(wenn ich die Sprache verstanden hab) mich offener und ehrlicher gemacht.
Ich finde FSK sollte mehr als Empfehlung weniger als strikte Regel angesehen werden. Eltern müssen selbst wissen wie weit ihr Kind ist.
Ich meine genaus das wäre die FSK eigentlich auch

KohleStrahltNicht

Leider spielen die wenigsten Eltern überhaupt Spiele.
Von daher können sie nicht wissen was in diesen Spielen passiert.
Als Richtline dient die FSK-Einstufung für unwissende Eltern.
Die meisten Eltern als um die 40-50 Jahre kennen vielleicht noch PacMan und können sich nicht vorstellen wie brutal moderne Spiele sind.
Dazu kommt noch die sehr reale Grafik.
Kinder unter 18 Jahren brauchen Regeln!!
XBox spielen ist ja nicht schlimm , solange die Spiele Altersgerecht sind.

Atom

Ich hätte wohl sagen sollen: Cod . Ja mit 13 hab ich cod angefangen.

KohleStrahltNicht

Dann haben deine Eltern versagt.
Du kannst ja nichts dafür aber mein Sohn ist erzogen und sollte ich ihn bei nicht einhalten der Regeln erwischen , wird die Playsi entzogen , incl PC und TV!

Fly

Den Vorwurf finde ich jetzt ziemlich heftig. Ich hab auch als ich jünger als zehn war meinem Vater beim Doom spielen zugeguckt (zumindest kurzzeitig, fands in dem Alter wohl nicht interessant) und mit 14, 15 Battlefield, Lost Planet, etc. gespielt. Und Turok. (Natürlich auch Mario Kart und so.) Aber bloß weil ich solche Spiele gespielt habe, haben meine Eltern ja nicht versagt.
Ich hab mein Abitur gemacht, Ausbildung und einen guten sicheren Job und bin alles andere als agressiv, verroht o.ä.
Es kommt immer auf die jeweilige Person und das weitere drumherum an, ich bin ja trotzdem mit meinen Freunden rausgegangen, hab liebend gern Bücher gelesen usw.
Da würd ich jetzt nicht direkt so verurteilend werden. 🙂

KohleStrahltNicht

Das hätte ich als Vater niemals getan.
Sowas wird erst gespielt sobald die Kinder im Bett sind.
Doom war doch auch ab 18 ..oder?
Hat er dich auch Pornos sehen lassen?
Die sind auch ab 18!!

Fly

Weil er gar nicht mitbekommen hat dass ich mich ins Zimmer geschlichen habe. Fakt ist jedenfalls, es hat mir nicht geschadet. Wie oben erwähnt. ^^

Sven

1+ mit krönches , freu dich jetzt…

Fly

Den Kommentar hättest du auch im Nirvana stecken lassen können.. 😉

Sven

Du deinen auch,, 😉 selbes Niveau !!!
nicht alles ganz so ernst nehmen..

Sven

ja das triff jetzt vieleicht auf dich zu, aber es gibt auch andere menschen bei denen das dann ausufert und anders verläuft.
man sollte jedes kind schützen, und es gibt auch eltern, (guck dir mal ne talkshow an), denen ist die erziehung eben nicht so wichtig oder kennen sich nicht aus,, deswegen gibt es diese gesetze ..

Fly

Es ging lediglich darum, dass die Aussage
“Dann haben deine Eltern versagt.”
absolut pauschalisierend ist und man so etwas jemand fremden, den man absolut nicht kennt, nicht an den Kopf wirft. Ich habe nirgends behauptet dass meine Erfahrungen für alle allgemeingültig sind, dies war lediglich ein positives Beispiel.

Sven

Ja sorry mit der Aussage geb ich dir recht…
Ich wollte damit auch nur sagen, dass manche jungendliche eben vieleicht nicht so gut darauf klar kommen..deswegen sollte man diese auch schützen, wenn ich meinen Sohn von der Schule abhole und dann mitbekomme, wie die Kinder heut zutage drauf sind,(schmeißen sich Hu…sohn an den kopf, – bei den älteren gabs da schon messerstechereien,,und wenn ich dann denke so kinder zocken dann nach der schule den ganzen tag noch baller oder ander gewahlt spiele dann finde ich das gut, dass Spiele eben erst ab 18 sind..und es müsste auch härter kontrolliert werden..

KohleStrahltNicht

Die Eltern haben was ihre Ausichtspflicht als Erziehungsberechtigte angeht komplett versagt.
Das meinte ich damit…..
Call of Duty ist ab 16 oder 18 und wenn Eltern es ihrem Kind schon mit 13 !!! spielen lassen was ist es dann?
Fürsorge??

groovy666

Deine Aussage ist eindeutig daneben… das ist Pauschalisierung auf aller höchstem Niveau!
Außerdem kann ich dir fast schon garantieren, dass dein Sohn irgendwann mal irgendwas macht das nicht seinem “empfohlenem” Alter entspricht… (es sei den du sperrst ihn zu Hause ein…)
im Gegenzug würde ich dir, dann aber auch niemals vorwerfen das du versagt hast…

KohleStrahltNicht

Warum darf man unter 18 Jahren noch nicht Auto fahren?
Warum darf erst ab 18 Jahren rauchen?
Darf man schon mit 12 , 13 , 14 in den Puff oder in ein Spielcasino?
Es wird pauschalisiert weil es ja NUR um Computerspiele geht!
Es müssen Grenzen aufgezeigt werden da Gewaltspiele nicht in Kinderhände gehören.
Es gibt Gesetze in unserem Land…oder nicht?
Es geht in diesen Spielen nicht mehr um Donkeykong oder Pacman!

groovy666

die Pauschaliesierung bezieht sich doch auf deine Aussage “deine Eltern haben versagt”… man kann der fürsorglichste Vater der Welt sein – wenn dein Junge mit 14-15 von den “coolen” Typen in der Schule ne Zigarette zu gesteckt bekommt – er wird sie sehr wahrscheinlich zumindest annehmen…
btw.(bin Österreicher – deshalb Österreichische Gesetze)
-Autofahren auf öffentlichen Straßen darf man mit 15,5, auf Privatgrund sogar jederzeit
-Rauchen ist ab 16 erlaubt
– ins Puff ab 18 ist klar – heißt das jetzt er darf vorher keinen Sex haben?
– Spielcasino betreten ist auch erst ab 18 gestatten – Glücksspiele gibt’s trotzdem einige (zb Loto) ab 16…

KohleStrahltNicht

Wenn er rauchen will , soller es tun.
Wenn das Taschengeld reicht um täglich 6-12 Euro für Zigaretten am Tag auszugeben..;o)
Heutzutage bist du als Raucher aber nicht mehr cool….in Deutschland.
Warum darf er vor 18 keinen Sex haben?
Wer unter 18 in den Puff muß hat etwas falsch verstanden was Liebe angeht.
Dort trifft man eher südländische Jugendliche an…anderes Thema.

Vergiss es einfach..ok?

groovy666

da mit der Liebe geb ich dir recht….
es ist also nicht in Ordnung wenn n 14 jähriger zb destiny (ab 16) spielt, aber wenn er rauchen will (ab 16) soll er ruhig machen… aha.
ich vergess es besser wirklich….
PS: Bin (leichter) Raucher – zahle ca. 1,5€ pro Tag

KohleStrahltNicht

Rauchen geschieht draussen ohne meine Augen.
Im Haus würde ich ihm die Zigarette aus der Schnute hauen.
So geht es auch mit Spielen die erst ab 18 sind.
Die wird es bei uns Zuhause nicht geben.
Hat ein Kumpel von ihm sowas , rede ich mit den Eltern!
Was uns die antiautoritäre Erziehung der Kinder beigebracht hat siehst du heute im Jugendknast und an gewalttätigen und respektlosen Kindern.

groovy666

Ich hab kein Problem mit strenger Erziehung (sofern sie nicht mit häuslicher Gewalt ausgeführt wird)…

wo schreibt den “Atom” oben das er die Erlaubnis von seinen Eltern hat/hatte das er COD spielen darf? – trotzdem haben seine Eltern deiner Meinung nach versagt…

bin selbst streng erzogen worden, hat mich auch nicht abgehalten als 12-13 jähriger Spiele die auf dem deutschen Index standen zu zocken… die Strafe (TV Verbot, Holzhacken – ja echt!, usw.) die ich dafür kassiert habe, die wurden in Kauf genommen… Hauptsache man konnte mitreden in der Schule 😉

meine Eltern haben also wohl ebenso versagt? Ich glaube nicht…
Heute bin ich selbst n ganz normaler Typ, verheiratet, 2 facher Vater, noch keine Sekunde in meinem Leben arbeitslos, niemals straffällig….

Atom

Ja total versagt haben sie. Richtige Nieten. Ich sitze auch auf der Strasse und prügel mich mit jedem

LyNX-EyED

Mir geht es darum, dass einige Fiktion (Game, Film, etc.) und Realität nicht auseinander halten können. Die explizite Gewaltdarstellung ist heutzutage “normal” und sollte deshalb Kindern nicht zugänglich gemacht werden.
Wenn es in deinem Falle nicht dazu führt, dass du einen Amok-Lauf startest, oder jemanden auf den Kopf trittst bis dieser nicht mehr aufsteht, gehörst Du zu den Kinder die als Reifer einzustufen sind und hast verstanden das dies falsch ist!

Leider ist es heutzutage gangbar und normal jemanden so lange zu schlagen bis dieser sich nicht mehr bewegt (die vielen Gewalt Exzesse zeigen es).
Zu meiner Jugendzeit (Mitte der 90er) gab es auch Prügeleien, aber jeder wusste wie weit er gehen kann, dass ist bei weitem nicht vergleichbar mit den heutigen Vorfällen/Vorgehen!

Ich bin fest der Meinung, das Amokläufe und Gewaltexzesse in Korrelation zur heutigen Darstellung von Gewalt in Spiel und TV stehen, und der Normalo Kevin/Ömer mit IQ nahe Zimmertemperatur nicht Unterscheiden kann was geht und was man auf gar keinen Fall machen sollte!
In Cod Spawned man in 5 Sekunden, im wahren leben wars das!

Raidar

Arbeitest du zufällig beim ZDF für Frontal 21? Die verbreiten genauso einen Dünnpfiff wie du.Wenn es so wäre dass Gewalt in Spielen oder Filmen an Amoläufen schuld sind, dann müsste es in Ländern wie der Schweiz oder Österreich ja beinahe wöchentlich einen geben da man dort keine Spiele indiziert.

Sucoon

anhahnd deines Wiki zitates müsste man die altersgrenze mitlerweile eigentlich auf 21 oder höher setzen. die verstrahlte jugend von heute kann doch garkeine eigenen entscheidungen treffen ohne ihre zukunft / fortkommen zu gefährden.

Many named God

Wow, noch mehr Pauschalisierung ist fast nicht möglich. Immerhin warst du so clever eindimensionale Verallgemeinerung über Rationalität zu stellen.

Und ganz nebenbei: Weißt du wer in den Pädagogikwissenachaften auch genau das macht? Mhm? Oh, welch Zufall, Kinder. Also ‘bäum dich hier mal nicht auf.

LyNX-EyED

Rationalität und dieses ganze bla bla, hat uns dahin geführt wo wir uns jetzt befinden. Ein Weg in eine gänzlich falsche Richtung!
Unsere Gesellschaft bewegt sich stetig in den Abgrund. (…ich weiß Nostradamus lässt grüßen)

Pädagogikwissenschaften sind was für Hirnis, wer sein Kind nicht mit etwas schärferem Menschenverstand erzieht, ist selber schuld.
Ich “bäume” nicht, sondern gebe meine Meinung wider. (Meine!)

KohleStrahltNicht

Bin ganz deiner Meinung.

Ace Ffm

Ab 18. Sehr schön. So soll es sein.

maledicus

Die USK hat halt das ganze Spiel gesehen, wir als Gamer noch nicht, deshalb ist das schwer einzuschätzen. Von dem was ich in der Beta gesehen hatte wäre aus meiner Sicht auch ein ab16 drin gewesen, aber gut .. ich halte das Einstufungs-System der USK sowieso für unpassend, besonders in Verbindung mit Indizierungen und der Praxis für manche Titel garkeine Alterfreigabe zu vergeben was ich grundsätzlich für einen falschen Weg halte.

KingK

Ich finde es teilweise lustig, wie damals indizierte Filme wieder freigeben werden, weil die Gesellschaft sich langsam an den steigenden Gewaltgrad gewöhnt hat.
Allerdings unterlaufen denen auch gerne mal Fehler. Die Neuverfilmung zu The Evil Dead zB habe ich noch als uncut ergattern können. Der Gewaltgrad ist wirklich pervers hoch und die haben den Titel erst Wochen später indiziert.

Meiner Meinung nach sind Videospiele aber etwas anderes. Ein Film ist einfach viel näher an der Realität. Spiele haben mich in meiner Jugend nie aggressiv gemacht. Gangsterfilme zum Teil schon.

Schön ist, dass hoffentlich weniger Kiddies im Game unterwegs sein werden (als ob^^). Die sind ja schon bei Destiny nicht allzu gern gesehen…

Malcom2402

Naja ob deswegen weniger Kiddies unterwegs sind wage ich fast zu bezweifeln.
Die FSK und USK sind ja zwei unterschiedliche Institutionen deshalb kann man Filme mit Spielen nicht vergleichen. Klar ist ein Film realistischer und die Gewaltdarstellung kann echter drgestellt werden, aber mit einem Film verbingt man mal nen netten Abend und vielleicht nochmal ein oder zwei, aber bei Spielen wird ja viel mehr Zeit investiert und deshalb kann ja bei einer längeren Spieldauer und dem Gewaltgrad trotzdem einer sagen das ein 16 Jähriger eventuell einen psychischen Schaden davon tragen kann und dann wie damals ins Erfurt in seiner Schule aufräumt. Die Kinder die die Spiele haben wollen bestellen die dann einfach in Österreich denen ist es wurscht wie alt der vor Ihnen ist. Ich kann mich noch daran erinnern als ich mal an einem 3.Oktober in Österreich war und da so ein kleiner 12 Jähriger GTA5 gekauft hat. Ich habe die Verkäuferin gefragt wieso sie nicht nach dem Ausweis gefragt hat und sie meinte nur das müsse sie nicht.
Das alte Filme vom Index genommen werden kommt mit Sicherheit auch daher das die alten Filme im Bereich Effekte sowas von mehrfach überholt sind das man keinen Bezug zur Realität aufbauen kann. Die Reihe Freitag der 13., Nightmare on Elmstreet, Braindead oder auch die alten Evil Dead Filme sind nach wie vor indiziert, da die Gewalt gegenüber Menschlichen Wesen zu extrem dargestellt wurde. Die Filme die mir einfallen die in letzter Zeit vom Index gekommen sind, wahren alle aus den 80igern und da war diese Gesellschaft einfach etwas vorsichtiger was die Gewaltszenen im Film angeht. Aber im Zeitalter des Internets kann man sich ja jeden Dreck anschauen, ob einem Soldat der Schädel gespalten wird oder ob ein Mensch seinen Hund weil er in die Wohnung gemacht hat durch das ganze Haus tritt, Der Gewaltgrad im Netz und sogar streckenweise in den Nachrichten ist inzwischen viel höher als es bei alten Filmen war.
noch eine Sache zum Thema Fernsehen:
Die Teletubbies wurden in Deutschland verboten, weil sie als Volksverdummung abgestempelt wurden. Wieso verbietet man nicht solche Sendungen die Mittags auf RTL laufen? Wenn ich mit 40 Grad Fieber regungslos im Bett liege und die Kacke kommt raffe ich mich irgendwie auf und mach lieber die Bude sauber als mit den Dreck an zu schauen.

Nirraven

Bin Österreicher und bei mir ging das ohne Ausweis nie!
Ironischer weise habe ich mit 15 bei Amazon einfach alles bestellen können xD

KingK

Ich meine da gab es mal eine Studie zu Computerspielen und das ergebnis war, dass sie eher keine psychischen Schäden anrichten. Nun mag das mit der Zeit immer mehr verschwimmen, da die Spiele nach und nach realistischer werden. Aber gab es denn Fälle, wo Jugendliche nachweislich aufgrund von Videospielen Amok gelaufen sind?

KohleStrahltNicht

Das kann man nicht beurteilen da in Deutschland keine Waffen verkauft werden dürfen.
Aber in Amerika gab es schon einige jugendliche Amokläufer.
Mit Lichtschwert oder einer überdimensionierten OrcAxt sind sie nicht herumgelaufen.
Eher mit richtigen Schußwaffen , wie sie es vielleicht in Shootern gesehen haben.
Kinder unter 18 Jahren , die 7/24 Shooter spielen und emotional noch nicht gefestigt sind , könnten durchaus ihre pubertierende Agressivität und Unsicherheit in Form von realer Gewalt loswerden.

KingK

Ich meine ich befürworte es auch nicht, wenn Kinder gewaltverherrlichende Spiele spielen. Aber wenn ein 16-jähriger ein Spiel ab 18 sielt, macht das eigentlich den Kohl nicht fett.
Ob die Amokläufer in Amerika nun alle leidenschaftliche Shooter Zocker waren, bezweifle ich dennoch. Dass Spiele mit viel Gore natürlich nicht zur “Genesung” einer angeknacksten Psyche taugen ist natürlich klar. Dennoch bleibe ich dabei, dass Filme einen größeren Einfluss haben.

KohleStrahltNicht

Man kann seine Kinder heutzutage eh nicht vor allem beschüzen.
Nur durch immer mehr Gewalt verrohen unsere Kinder total.
Mit 16 beginne sie meistens eh eine Ausbildung und werden erwachsen.
Das soziale Umfeld spielt eine Rolle und ob eine Familie intakt ist oder nicht.
Eltern sind immer in der Pflicht ihre Kinder in unsere Gesellschaft inzufügen.
Mit Vertrauen , Liebe und Regeln.

KingK

Absolut richtig!

Compadre

“Meiner Meinung nach sind Videospiele aber etwas anderes. Ein Film ist einfach viel näher an der Realität.”

Ich sehe es genau umgekehrt. In nem Videospiel hast du selbst die Entscheidungsfreiheit und schlüpfst praktisch in die Rolle. Gerade bei the Division, wo du gegen realistische Gegner spielst und zum Teil auch nicht verfeindete Gegner mit relativ realistischen Waffen killst, finde ich ab 18 ok. Bei Destiny bspw. kämpfst du gegen fiktive Gegner mit ziemlich unrealistischen Spielzeugwaffen, da finde ich ab 16 ok. Im Endeffekt ist mir das aber völlig schnuppe und der Jugendschutz wird doch eh umgangen, wenn er umgangen werden will.

Sentcore

Du hast schon recht, aber bei nem Spiel fühle ich weniger mit, als bei einem Film, der mir hingegen schon sehr nahe gehen kann, weil einfach Filme so viel Realistischer gemacht sind! Bin kein Fan von solchen PerversKranken Filmen was Gewalt angeht, bei Spielen hingegen Schon (Bulletstorm, Postal2, UT, DeadRising, … Um mal paar Bsp zu nennen)

Compadre

Wenn bei einem auch einigermaßen alles klar im Oberstübchen ist, ist das ja alles auch gar kein Problem. Weiter oben hat jemand das Beispiel in der Schule in Erfurt angesprochen und da sehe ich bspw. mehr Potenzial ausgehend von einen Spiel, als von einem Film. Aber an so etwas kann auch keine Altersbeschränkung was ändern.

Malcom2402

Das mit Erfurt war ich. Damals wurden Spiele wie Resident Evil 2 und CS dafür verantwortlich gemacht das er psychisch kaputt war. Ohje ich kann mich noch an die hitzigen Diskussionen mit meiner Mutter erinnern weil ich beide Spiele ebenfalls bis zur Vergasung gespielt habe.

Malcom2402

Okay Postal 2 ist schon extrem lustig Katzen als Schalldämpfer Kühköpfe als Seuchenbombe etc.

Alle Spiele die Du erwähnt hast, außer Postal, sind Futureshooter und so wie es da dargestellt wird ist die Wahrscheinlichkeit das diese szenarien mal real werden können ziemlich gering.

Bei the Division werden wahrscheinlich, wie bei Clancy spielen üblich, einige unmoralische Entscheidungen zur Verfügung gestellt. Das die Welt sich irgendwann mal in so einem Ausmaß selber zerstört, kann tatsächlich mal passieren. Es gibt wie ich weiter unten schon erwähnt habe Leute die Probleme damit haben realität vom Spiel zu trennen und deshalb sollten Spiele die sich auf ein realitätsnahes Szenario beziehen schon ab 18 sein.

Sentcore

Okay, sogesehen hast Du auch recht…

Manchmal wenn ich Langeweile habe und bei Postal2 im Krankenhaus bin und dann kleine Kinder jage und mit ‘ner Heckenschere in Mundgerechte Häppchen schneide, hinterfrag ich manchmal meinen Hintergrund, sowas in dem Spiel zu machen und muss dann immer lachen, da aussenstehende die mich nicht kennen wohl als “Krank” abstempeln werden xD

Aber ich finde trotzdem dass mir persönlich sowas bei Filmen viel mehr nachgeht… Deswegen schau ich mir sowas nicht an!

KingK

Ob Divison ab 18 ok geht oder übertrieben ist, kann ich nicht mal sagen, da ich es noch nicht gespielt habe.
Verstehe aber nicht, dass zB Spiele wie Dying Light nicht in Deutschland herauskommen.
Auch wenn man in eine Rolle schlüpft und alles steuert, fehlt mir doch der Bezug. Das ist bei einem Film anders…

Beppo

Destiny Spielzeugwaffen?
Automatik-, Impuls-, Scoutgewehr, Handcannon, Sniper, Shotgun, Sidearm und MG sind meist sehr nah an heutigen Modellen und somit schon recht realistisch.
Fusion und die gewählte Form für Raketenwerfer sind die einzigen Modelle, die nicht so richtig in unsere Zeit passen.

Das 10-14jährige mit solchen Waffen rumlaufen und im PvP auch gerne mal T-baggen ist schon nah an der Grenze und bestimmt nicht “förderlich” für jedes dieser “Teenies/Kinder”.

Beste Szene ever… 10 und 12jähriger schmeißen sich die derbsten Schimpfwörter und was sie gegenseitig mit den Müttern des jeweils anderen anstellen wollen an den Kopf (in “begnadetstem Asi-Deutsch”), weil bei Crota was schief lief (vor TTK).
Da musste man sich als Erwachsener schon fragen, was die so in der Zukunft “machen” werden 😉

Compadre

Ja, “Spielzeugwaffen” war vermutlich etwas übertrieben. Aber ich sehe bspw. ein Sturmgewehr bei the division nochmal ein gutes Stück realistischer, als Atheons Epilog, was lila farbene Munition ballert. Aber was ich vor allem meinte, sind die Gegner. Bei Destiny sind das fiktive. Bei the division geht es gegen andere Menschen, zum Teil auch friedliche. Hat für mich schon noch ne andere Kategorie.

Und was der Umgangston bei manchen betrifft, naja. Manchen ist einfach nicht mehr zu helfen. Aber daran ändert ein Spiel wohl noch am wenigsten. Ich glaube, die können durch einen Shooter nicht noch dümmer werden, als dass sie ohnehin sind. 😀 Ist doch auf Facebook nicht anders, wenn sie sich gegenseitig flamen, ohne Rechtschreibung, Grammatik – ohne jegliches Niveau. Da denke ich auch, was macht ihr mal in nem Vorstellungsgespräch oder wie verfasst ihr eure Bewerbung?

Aber deine Beschreibung des Videos macht mich schon etwas stutzig, hast du dazu noch nen link?

Beppo

Video? Meinst Du meine Kiddie Beschreibung? Das durfte ich selbst mal in einem Crota Raid “erleben” 😉 … haben zu der Zeit öfters Anfänger mit durch Crota gezogen und da waren auch “jüngere” Spieler öfters mal mit dabei.

KohleStrahltNicht

Da sind aber auch die Eltern der Kinder gefragt.

Compadre

Inwiefern? Wenn das Spiel ab 16 ist und es sich ein 16-jähriger ganz legal im Laden kauft, sind da nirgendwo die Eltern gefragt.

KohleStrahltNicht

Dann würde ich als Elternteil in den Laden gehen , welches dieses Spiel an minderjährige verkauft hat.
Danach verkaufen sie nie wieder Spiele an Minderjährige.
Das Spiel ist erst ab 18!

Fly

18 ist nicht gleich 18. ^^

KohleStrahltNicht

Kind bleibt Kind.
Ob 17 oder 17!

Fly

Das Alter definiert nicht gleichzeitig die Reife. Es gibt Mittzwanziger, die im Kopf noch Teenies sind und es gibt 16 Jährige, welche die geistige Reife eines Erwachsenen besitzen.

“Das soziale Umfeld spielt eine Rolle und ob eine Familie intakt ist oder nicht.”

Deine Worte. Da spielen soviele Faktoren ein. Meine Schwester, vierzehn Jahre, ist definitiv reifer und gefestigter als mein siebzehnjähriger Cousin. Das kann man nicht pauschalisieren und jetzt sagen “Die USK sagt das ist ab 16, also wartest du noch zwei Jahre!”.

KohleStrahltNicht

Mädchen sind in der Entwicklung eh schneller reif als Jungs ;o)

Compadre

Häh, jetzt komme ich nicht mehr mit. Ich sage doch WENN das Spiel ab 16 (Sechzehn) WÄRE, dann könnten doch Eltern nichts machen, wenn sich der Sprössling das Spiel mit 16 Jahren kauft. Deshalb sage ich doch, sollte das Spiel meiner Einschätzung nach ab 18 (Achtzehn) sein. Natürlich, wenn es dann jemand unter 18 kauft, haben auch die Eltern Aktien an der Aktion. Ich glaube, du hast mein Beispiel nicht ganz verstanden. 😉

KohleStrahltNicht

Du hast geschrieben ab 16 IST und nicht WÄRE ;o)

KohleStrahltNicht

Mich haben weder Spiele noch Filme agressiv gemacht.

OhischFake

Ich hatte ehrlich gesagt nichts anderes erwartet und finde das auch gut 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

86
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x