The Division: G36 – Das Biest unter den Sturmgewehren – bis zum Nerf

Beim Shared-World-Shooter The Division ist das Sturmgewehr G36 zurzeit eine überragende Waffe. Wir schauen sie uns genauer an.

Update: Inzwischen ist der Nerf vollzogen. Dass kann die G36 nun.

Mit dem Update 1.3 wurden neue Waffen eingeführt, darunter die G36-Sturmgewehre. Diese sind zurzeit allerdings verbuggt, wie Massive bereits vor dem Launch von 1.3 mitteilte. “Verbuggt” in der Form, dass sie aktuell einfach zu stark sind.

Gerade diese außerplanmäßige Stärke macht die G36 aber gerade interessant, wie der Youtuber Arekkz Gaming feststellt. Daher der Tipp: Holt Euch die Waffe und habt Spaß mit ihr, bevor Massive sie nerft.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das macht die G36 in The Division aus – vor dem Nerf

Von den G36-Sturmgewehren sind drei Versionen im Spiel: G36, Military G36 und Enhanced G36. Im Video und den folgenden Bildern seht Ihr die Militär-Version der G36. Die Fundorte: Diese ARs können in der Dark Zone und im Untergrund droppen oder in Untergrund-Behältern erlangt werden. Mit Untergrund-Rang 40 könnt Ihr sie auch bei einem Händler kaufen – dort findet Ihr sie auch als Blaupause.

Alle Sturmgewehre, so auch die G36, kommen mit einem Bonus auf feindlichen Rüstungs-Schaden. In diesem Fall sind es +23%. Allerdings wirkt der Bonus nur gegen die Rüstungen von NPCs. Im PvP habt Ihr keine Vorteile.

division-g36-stats
division-g36-mods

Die G36 hat (noch) einen herausragenden Basis-Schaden, hier 14,4K. Die Feuerrate liegt ohne Mods bei 750 und das Magazin umfasst 30 Schuss. Das sind die konkreten Stats:Mit entsprechenden Mods ist es Euch zudem möglich, die Feuerrate auf 969 und die Magazingröße auf 60 hochzuschrauben. Damit erhaltet Ihr ein extrem starkes Strumgewehr, mit hoher Feuerrate, einem großen Magazin und enormem Basis-Schaden. Eure Feinde wissen gar nicht, wie ihnen geschieht.

Zwei Talente der G36 sind zufällig, eines ist jedoch immer fix:

  • Focused (Konzentriert): Wenn keine Fertigkeit einen Cooldown aufweist, wird der Waffen-Schaden erhöht, hier um 14%. Es ist kein schlechtes Talent, allerdings gibt’s sicher bessere Alternativen. Schließlich setzt man in The Division häufig Skills ein, sodass dieses Talent eher selten aktiv ist. Ihr könnt dieses “fixe” Talent  auch neu auswürfeln lassen.

Laut Arekkz ist die G36 momentan ein richtiges “Biest”. Es fühle sich sehr gut an, mit ihr zu spielen. Sie ist von der Stabilität und dem Rückstoß her gut zu kontrollieren und frisst die Lebensenergie der Feinde zügig herunter. Gerade im PvE geht die G36 ab, da sie dank dem Bonus auf Rüstungsschaden die feindlichen Rüstungen kurzerhand pulverisiert.

division-g36-ansicht

Allerdings hegt Massive die Absicht, dieses Sturmgewehre in Zukunft abzuschwächen. Der Basis-Schaden ist schlicht zu hoch. Wann dieser Nerf stattfinden wird und in welchem Umfang er die Waffe treffen wird, das steht noch aus. Der Youtuber hofft, dass sich Massive diesen Nerf genau überlegt. Denn zurzeit mache es ordentlich Spaß, mit der G36 durch The Division zu ziehen. Sie bringt frischen Wind in den Shooter – endlich eine mächtige Waffe, die keine SMG oder Sniper ist. Wenn die Entwickler sie jedoch zu sehr abschwächen, würde auch sie wohl auf den großen Stapel der unnützen Waffen kommen.

Habt Ihr die G36 bereits in Eurem Besitz?

Quelle(n): vg247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mio1984

Welche Waffe löst denn das G36 danach ab oder bleibt es dann noch die Nummer 1. Welche Waffe wäre denn dann zu empfehlen ne smg?

Quickmix

Hab meine in der Dark Zone 1 gefunden. Gleich nach PS4 Patch rein und den ersten Boss gekillt. Verbesserte G36 (Basisschaden 10k). Das Teil macht echt Laune. Und ja, der Schaden ist richtig gut.
Ach ja war ein 204er.

HSR_Flo

jetzt will ich eigtl nur noch wissen wo ich sie finde ;D

Sean Krahforst

Ich finde es ja genial, dass die Xbox-Spieler die Waffe “genießen” können und gönne es diesen auch. Witzig allerdings finde ich dann aber, dass sich PS4 Spieler über einen Haufen gernerfter Waffen freuen darf…

Robert Theisinger

lasst doch mal Sturmgewehre stark sein ….die in echt wirklich gut sind sind im spiel oft grottich dargestellt

Steve Wolter

Was mich an dem Bild oben mit den Standart Werten des G36 interessiert.
Die orangen Zahlen haben was zu bedeuten.
Sind das Werte die man mit seinen Mods erreichen kann oder wie kommen die zu Stande ?

schnitzel

Ja, das sind die Zahlen die dir anzeigen das du mit den diversen Mods zusätzlich zum Basic aufgewertet hast.

DaayZyy

Ganz ehrlich, sind die zu unfähig Ihre Programmierung zu testen? Testet da einer überhaupt irgendetwas, kaum gibt es wieder eine tolle Waffe oder Gearsets muss es genervt werden. Wenn alle Waffen sich ungefähr gleich Spielen bzw. die Werte sich nur um +-10% drehen wozu dann überhaupt so viele Waffen einführen. Also statt jede Woche so ein B-Movie Video zu drehen und ein State of the Art stream zu machen sollten die mal ihre Ressourcen überdenken und wie Sie diese einsetzen.

Frystrike

Aber ist die Waffe nach dem Nerf nicht immer noch knaller? habe gehört, dass sich hier Massive beim Basis Schaden um 20% vertan hat. Wenn wir die nun abziehen sind wir immer noch bei 11,5 k Schaden? Wo liegen da die anderen ARs ca? (bin PS4 Spieler daher keine ahnung wo die anderen 229 ARs sind)

Kleriker Cirdan

Zwischen 9k und 11k habe ich welche gefunden, je stärker desto geringer die Kadenz, also AK74 mit mehr Schaden, andere Waffen mit 800 Schuss/Minute mit weniger Schaden.

Plaste-Fuchs

Weil sie schlussendlich so nie hätte raus kommen sollen. Ich finde sie auch sehr sehr gut, aber ohne Zweifel ist sie im Moment einfach zu stark in dieser Klasse!

Sucoon

Hab die Waffe im RL geschossen. nicht so der bringer, Kaliber zu klein, Waffe zu ungenau…

GPF Stalbert86

Ein Quatsch. Hast du auch einen RL-Vergleich zu Waffen mit größeren Kalibern?
Während meiner AGA damals war gerade der Wechsel zwischen G3 zu G36. Sprich ich wurde an beiden ausgebildet. Zudem hatte ich auch mal die Gelegenheit ein AK74-Vergleichsschießen mitzumachen.
Klar soviel Bums wie ein G3 hat das G36 durch das kleineren 5,56mm Mumpeln nicht – logisch. Dafür ist das Zielen wesentlich einfacher und der Rückstoß 100x besser kontrollierbar. Nicht umsonst mussten die Zielübungen damals verändert werden.
Ja, vom Schussgefühl her hat sich die G3 auch mächtiger angefühlt. Da merkte man jeden Schuss. Im Vergleich dazu fühlte sich das G36 mehr wie ein Luftgewehr an.
So hart wie das klingt aber man sollte immer bedenken: tot ist tot – tot, töter, am tötesten gibt es nicht! Da spielt das Kaliber keine Rolle.

FLaSh3112

Naja mannstopwirkung spielt halt eine rolle….

GPF Stalbert86

Das meinte ich mit tot = tot …. 😉
Durch die höhere Projektilgeschwindigkeit hat auf kürzere Distanzen die 5,56mm Munition sogar eine höhere Durchschlagskraft als die 7,62er. Es kommt immer auf die Distanz zum Ziel bzw. die Beschaffenheit des Zieles an.
Deshalb gibt’s zum Beispiel auch die DMR’s. Die sollen die Lücke zwischen effektiver Sturmgewehrreichweite und der der Scharfschützen schließen.

Sucoon

gerade durchschlagkraft ist beim G36 das Problem. konzipiert wurde die Waffe als Heghpeedwaffe, diese wurden aber als solche verboten und die Geschwindigkeit des G36 gesenkt.

mit nem G3 kannst nen baum durchschießen, beim G36 kannst dich hintern busch legen und hast gute chancen das zu überleben. selbst durch heftigen regen, kann die kugel stark abgelenkt werden.

Frystrike

Ja wenn du mit dem G36 triffst hat es def. eine Mannstopwirkung, der fällt um so oder so…

FLaSh3112

Meinte das auf die Aussage zu den kalibern, welche im Prinzip belanglos sind…

Sucoon

ja ich habe beim bund auch größere Kaliber geschossen, u.a. auch MG. Das Problem beim G36 besonders bei AGA Waffen sind die verstellten Visiereinheiten. Teilweise trifft man mit ener waffe garnichts.

Plaste-Fuchs

Trotz der schönen Diskussion die sich hier entwickelt hat, frage ich mich gerade, was ich mit dieser Meldung, bezogen auf die News, anfangen soll! 😉

schnitzel

Ja, habe sie zuerst als 169er bekommen und gestern aus einem Behälter als 204er. Es macht richtig Spass mit ihr zu spielen! Habe das 60er Mag. und auch sonst so augestattet das sie wirklich sehr stabil und genau feuert. Natürlich muss man zugeben das sie schon echt ordentlich reinhaut, aber wenn ich schon wieder lese das sie einen Nerf bekommen soll bin ich weniger begeistert. Im Prinzip stimme ich ja zu das sie etwas OP ist, aber die Frage ist wie der Nerf dann wieder ausfallen wird. Wenn dieser nämlich wieder genau in die andere Richtung läuft wie die Waffe jetzt ist, dann hat sich das mit der G36 erledigt. Man kann also nur hoffen das ein Mittelweg gefunden wird und dem traue ich leider nicht so ganz. Wenn ihr also eine G36 bekommt, dann habt Spass mit ihr, denn den werdet ihr zu 100% haben… 😉

slimenator

/sign

will meine G36 auch so behalten wie sie ist…Böööttttööö

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x