Grafikeinstellungen von The Division 2 – Wer einen Top-PC besitzt, jubiliert

Bei The Division 2 hat Massive die Grafikeinstellungen für den PC im Video detailliert vorgestellt. Zudem seht Ihr einen Vergleich zwischen Ultra- und Low-Settings.

Viele Grafikeinstellungen in The Division 2: Zum Launch von The Division 2 werdet Ihr zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten für die Grafik vorfinden. Gerade auf dem PC könnt Ihr einige Einstellungen ans Limit drehen, sofern Eure Rechner das mitmachen.

Graphic-Settings im Video: NGON hat nun ein Video veröffentlicht, in dem Massives Hamish Bode zusammen mit Gregor Ehrenstein, einem Senior-Tech-Programmer von The Division 2, alle Grafikeinstellungen bespricht. Darin erfahrt Ihr, wie sie sich auf die Grafik auswirken und welchen Einfluss sie auf die Performance haben.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Grafik „Ultra“ und „Low“ im Vergleich

Im Grafik-Menü könnt Ihr ganz oben voreingestellte Grafikeinstellungen auswählen, die zu Eurem PC passen. Ehrenstein empfiehlt, diese zum Start zu nutzen, falls Ihr Euch nicht lange manuell mit den Einstellungen auseinandersetzen wollt.
Meist wisse man ungefähr, ob man eine „Beast-Machine“ oder einen nicht ganz so leistungsstarken Rechner daheim habe. Ihr könnt zwischen Low, Medium, High oder Ultra wählen.

Einige Vergleiche zwischen den Einstellungen seht Ihr im Folgenden.

Schatten-Einstellungen

Schatten-Einstellung auf Low:

Division 2 -schatten-low

Schatten-Einstellung auf High:

division-2-schatten-high

Die normalen Schatten-Einstellungen beziehen sich auf die Schatten, deren Lichtquelle die Sonne ist. Die Spot-Shadows beziehen sich auf die Schatten von Scheinwerfern als Lichtquelle. Die Option „Contact-Shadows“ verbessert die Schattenqualität in der Nähe von Objekten. Die Schatten sind damit detaillierter, da genau berechnet wird, ob auf einen Pixel Schatten fällt oder nicht.

Partikel-Details

Partikel-Details auf Low:

Division 2 -particle-low

Partikel-Details auf Ultra:

Division 2 -particle-high

Partikel-Details bestimmen, wie viele Partikel durch die Luft schweben und wie sehr sie mit Licht und Schatten interagieren sollen. Im oberen Video seht Ihr die Partikel besser als auf den Bildern.

Volumetric Fog

Volumetric Fog auf Low:

Division 2 nebel

Volumetric Fog auf High:

Division 2 nebel-high

Je höher die Einstellung, desto klarer sieht man die Licht- und Dunkel-Bereiche im Nebel.

Hinweis: Im Video, in der Bewegung, sieht man den Unterschied deutlicher.

Reflexionen-Qualität

Qualität der Reflexionen auf Low:

Division 2 reflexionen-low

Qualität der Reflexionen auf Ultra:

Division 2 reflexionen-ultra

Depth of Field

Depth of Field ein:

division-2-agentin-kapitol

Depth of Field aus:

Division 2 depth of field

Damit stellt Ihr ein, ob Objekte, die außerhalb des Fokus liegen, verschwommen angezeigt werden oder nicht. Dies soll den Effekt von Kameralinsen nachahmen.

Objekt-Details

Objekt-Details Low:

Division 2 objektdetails low

Objekt-Details Ultra:

Division 2 objektdetails ultra

Je höher dieser Wert, desto mehr Details seht Ihr auf größere Entfernungen. Hierfür ist auch die Einstellung „Extra Streaming Distance“ wichtig, die entscheidet, ab welcher Entfernung Objekte detailliert geladen werden. Eine hohe Einstellung erfordert viel Rechenpower.

Qualität der Vegetation

Hierbei wird die Dichte des Grases bestimmt. Auch auf die Schattenqualität des Grases wirkt sich dies aus. Ein Vergleichsbild wurde nicht gezeigt.

division-2-vegetation

Die Systemanforderungen von The Division 2 findet Ihr hier.

Weitere Infos zur Grafik auf dem PC

  • Bei den „Video“-Einstellungen könnt Ihr den Fullscreen, Windowed-Fullscreen oder den Windowed-Screen einstellen. Habt Ihr einen HDR-Bildschirm, empfiehlt Ehrenstein den Fullscreen-Modus und nicht den Windowed-Fullscreen. Beide haben gegenüber dem Windowed-Screen Performance-Vorteile.
  • Nativer 4K-Support ist möglich.
  • The Division 2 unterstützt alle Auflösungs-Formate, die Eure Grafik-Karte oder Euer Bildschirm unterstützt. Auch Ultra-Wide-Monitore.
  • Ihr könnt eine „reduzierte Latenz“ einstellen. Dies reduziert die Eingabe-Latenz, kann allerdings zu FPS-Einbußen führen.
  • Ein Frame-Rate-Limit könnt Ihr an- und ausschalten. Ist es aus, setzt allein die Leistung Eures PCs den FPS ein Limit.

Alle Grafik-Einstellungen seht Ihr im oberen Video.

Falls es Euer PC mitmacht, könnt Ihr also einiges an Grafik-Pracht aus The Division 2 herauskitzeln.

9 Endgame-Inhalte, die Euch in The Division 2 lange bei Laune halten sollen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
30 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Norm An

Ja leider, ich hab auch kein bock immer erst die halbe Lobby zu blocken um dann einigermaßen beruhigt zu Daddeln.
Gegen Scuff und co ist ja nichts zu sagen, aber da man mit Cronus, Scripte laufen lassen kann.. das geht denn mir denn doch zu weit.

NurEinGast

Box, same here.

NurEinGast

Jep, leider. Hab bis Weihnachten auf ner 4 gezockt seitdem Box. Auf der Box ist es gefühlt besser (selektive Wahrnehmung)¿Aber mit der Blockfunktion war es auf der 4 kein Prob..

Ace Ffm

Ich jubiliere auch mit einer PS4.

Kagman

Yeah Hardcore gaming mit 30 fps

Les Miserables

Bei den Objekt Details warte ich jetzt schon auf die ersten, welche es wie in BF5 machen und alles extrem runter stellen zum im PVP nen Vorteil zu haben. Vlt kommt ja von Werk aus gleich die Möglichkeit alles auf komplett freie Fläche zu stellen ????

Les Miserables

Für BF1 haben sich damals ein Großteil derer, die M&K von anderen als cheaten empfanden, dann die selbe Ausrüstung zugelegt (laut Foren Beiträgen), um überhaupt noch ne Chance zu haben. Und bei TD hat man in der DZ auf der Xbox auch immer noch genug davon. Sieht man einfach an den unheimlichen Moves welche mit Controller einfach nicht möglich bzw spielbar möglich sind.

Skyzi

ich habe noch nen alten 4790k 16gb dd4 1600 und ne geforce 1070 und full hd Equip reicht dafür mehr als aus. 4k eher weniger, aber reizt mich auch noch nicht.

Theojin

Da ich einen recht potenten Rechenknecht habe und Division2 eh schon zweimal bei den Komponenten desselben als Zugabe habe, werde ich auf jeden Fall mal schauen, was grafisch so geht.
In der Beta hatte ich eigentlich keine Probleme, das Spiel am Anschlag zu fahren, allerdings war ich da auch nur solo unterwegs.

don_Looney

Habs auch zwei mal bekommen. Bei mir lief es auf 2k ultra. 60- 80 fps.

Kith Kitara

Gehts noch, achtet jemand darauf in einem FPS?

Ist der Moderator ein wenig BF5 geschädigt?

Telerund

Wenn man sich die Entwicklung von FPS anschaut, dürfte das sogar mitunter zu den wichtigsten Faktoren zählen

Nookiezilla

Nun, in einem FPS nicht, aber TD2 ist ja ein 3rd person shooter.

Aber mal Spaß beiseite, warum sollte man in einem Shooter keinen Wert auf die Grafik legen? Ich verstehe dich nicht so ganz. Wenn dir die Grafik völlig egal ist, ist doch okay? Anderen ist es halt nicht egal.

Robert Theisinger

Man gewöhnt sich halt immer an bessere Grafik. Wär hätte gedacht das uns die Pixelgrafik der 80er und 90er eines schönen Tages nicht mehr taugen würde? 😉 Jetzt achtet man inzwischen auf jeden feinsten Unterschied

Frenzy

warum bekommt CoD wohl immer so auf die Mütze?
„Sieht immer gleich aus“

Quickmix

Mein PC macht es mit, spiele aber lieber auf der PS4 Pro. Obwohl, wenn ich mir das so überlege….mein PC ist deutlich leiser als meine PS4 Pro….egal^^

Norm An

Geht mir ähnlich, aber ich habe ehr die Hoffnung das Cheater gebannt werden auf den Pc, wie Cronus Spieler(die bei weiten mehr sind) ausgeschlossen werden ????

S.K.

wohl eher nicht, um alles auf Ultra in 4K / 60 fps brauchst du min. 2 x die 1080 Ti , wenn du so ein System hast, glaub ich nich, dass du so ein Spiel auf der Ps4 zockst.

DaayZyy

So ein Blödsinn. Min. 2 1080TI. Mindestens 4 sonst haste nur 59FPs

S.K.

jaja spinner..Ich hab ein Aktellen Rechner mit einer 1080 drin, Bei Anthemn kann ich auf 4K auf Ultra spielen komme dann aber gerade an die 30fps , bei Division wirds nicht anders sein. oder?

Scaver

Mit ner 1080 wirst Du auch eher Probleme haben als mit ner Vega 64, da das Game auf AMD optimiert ist und nicht auf Nvidia!
Das gilt besonders für die Treiber. Da hat AMD schon für die Beta nen guten Treiber raus gebracht. Von Nvidia ist da bisher nichts zu sehen. Und wird auch nicht so einfach, da die Entwickler nicht mit Nvidia zusammen arbeiten werden und Nvidia das alleine hinbekommen muss. Und gute Karten hin oder her… Treiber kann Nvidia in den letzten Jahren einfach nicht!

S.K.

Hey,, ja das kann schon sein, habe die Karte aber billig bekommen und auch schon 1,5 jahre. Ich bin damit zufrieden, wollte mit meinem Kommentar eig nur ausdrücken das man schon ein sehr gutes System haben muss, um the Divison in höchsten Einstelllungen zu spielen, da reicht dann auch eine einzelne Vega64 nicht. und die kostet wieviel? bestimmt auch an die 500€ oder? Ich wollte die Konsole nicht schlecht machen ,und das mit den 2 TI’s war vieleicht etwas übertrieben .Gruß

Caldrus82

Öhm wie bitte ? Wenn jemand für absolut haarsträubend schlechte Treiber bekannt ist, dann ja wohl AMD^^ Im Gegensatz zu meiner Nvidia-Karte, mit der ich nie Probleme mit Treibern hatte, kann ich dir von meiner vorherigen AMD-Karte quasi ein Buch drüber schreiben…

derjoghurtmitderecke

So ein Bullshit kann ja nur von einem Konsolenspieler kommen. Manchmal schäme ich mich für meine PS4 Pro und Xbox One. Ich entspreche nunmal nicht dem Klientel.

S.K.

Hä? wie kommst du auf Konsolen Spieler?

don_Looney

bei mir läufts mit einer vega 64 auf 2k ultra 60 – 80 fps (in der private beta)

S.K.

Hey,, läuft bei mir auch so, spiele jetzt auf 2560×1440 ,musste paar Einstellungen noch etwas runterschrauben und hab so jetzt meine 60-80 fps. Das mit den 2 TI’s war vieleicht übertrieben aber um The Divison in 4K ,Ultra und konstanten 60fps zu spielen, braucht man schon ein gutes System was auch nicht gerade billig ist.Der Kommentar wodrauf ich geantwortet habe,hört sich für mich so an, als gibts zur ps4 pro fast keine unterschiede..und kann mir auch nicht vorstellen,dass wenn jemand so ein System hat,dann gerade so ein Grafik knaller mit pvp auf der ps4 zockt.Soll nicht heißen das die Konsole schlecht ist, hab selbst ne xbox und spiele manche Spiele auch lieber auf der Couch ,aber nicht Divison,oder? Gruß

Norm An

Die ps4 pro Performance liegt irgendwo zwischen mid und high, bei 30fps samt Tearing. Naja wer es brauch.

don_Looney

Sehe ich auch so. Hab ne PS4 und ne XBOX One aber Division und Shooter daddel ich auf Rechner. Hab bei den Ultra Einstellungen die Anti…Gedönsfilterung von 16x auf 8x gestellt. Sonst sind mir die Frames manchmal unter 60 fps gefallen. Mehr als 60 fps brauche ich auch nicht. Hab extra nen AMD Freesync Monitor.

Ich glaube um die meisten Spiele in 4k Ultra zu spielen brauch mann schon ne 2080TI wenn man richtig viele Frames haben will.
Das ist meiner Meinung nach aber auch echt voll übertrieben.

NurEinGast

This player one,dosent matter where you play,just matters that you play!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

30
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x