The Division 2: Hier sind 3 starke Builds – Für jeden Spielstil was dabei

Welche Builds sind besonders gut? Diese Frage verfolgt viele Spieler von The Division 2. Das sind einige Builds, die von Spielern erstellt wurden.

Um diese Builds geht es: Seitdem The Division 2 erschienen ist und mit einem Update Weltrang 5 eingeführt wurde, gibt es viele verschiedene Builds, die von den Spielern empfohlen werden.

Wir stellen Euch in diesem Special einige Builds vor, die von Youtubern entweder verbreitet oder selbst erstellt wurden. Einige dieser Builds wurden bereits von invenglobal.com zusammengetragen.

division 2 navy hill 2

Das „beste“ Maschinenpistolen-Build von widdz

Das ist der Build: Mit diesem Build solltet Ihr voll auf Crit-Chance auf Euren Mods setzen. Auch die Stats auf Eurer Ausrüstung sollte passen, sonst könnt Ihr die nötigen Talente nicht freischalten.

Widdz selbst beschreibt seinen Spielstil als riskant und offensiv. Ihr könnt Eure Skills frei nach Euren Vorlieben dazu wählen, Fertigkeitenstärke spielt keine Rolle in diesem Build.

Das sind die Details:

  • Spezialisierung: Zerstörungsexperte
  • Attribut-Verteilung: 5/9+/0 (Rot/Blau/Gelb)
  • Brand-Sets:
    • 1 Fenris
    • 1 Arialdi Holdings
    • Providence Defense
    • 1 Murakami
    • 1 Gila Guard
The-Division-Stadtbild-Gruppe
  • Aktive, wichtige Rüstungs-Talente:
    • Berserker (+10% Waffenschaden für alle 10% des maximalen Rüstungswerts, die zerstört werden.),
    • Gekoppelt (Kritische Treffer heilen 15% Lebensenergie und reparieren 2% Rüstung.)
    • Sicherheitsvorkehrung (Einen Gegner zu eliminieren verleiht einen Bonus von 150% auf das Reparieren und Heilungseffekte für 20 Sek.)
    • Verhüllt (Wenn die Rüstung zerstört wird, werden die Fertigkeiten von Feinden in der Nähe 10 Sek. lang gestört. Ist alle 30 Sek. möglich.)
  • Primär-Waffe: Vector mit
    • Strapaziert (+10% (+5% normalisiert) Schaden durch kritische Treffer für alle 5% Ihrer Rüstung, die zerstört werden.)
    • Allegro (+10% Feuerrate)
  • Sekundär-Waffe: Die Schnatterente

Alles zu dem Build könnt Ihr Euch in seinem Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der Tanktician 2.0 von MarcoStyle

Das ist der Build: Mit diesem Build von Youtuber MarcoStyle könnt Ihr Euch einen starken Tank-Heiler bauen. Es ist momentan wahrscheinlich eine der effektivsten Varianten, einen Build mit Fertigkeitenstärke zu spielen.

Dabei dreht sich alles um den Verstärker des Chem-Werfers. Denn der Effekt des Skills lässt sich stapeln und der Heileffekt fällt mit entsprechenden Mods riesig aus.

Achtet jedoch darauf, auf jedem Teil Fertigkeitenstärke zu haben. Das ist wichtig, um die Anforderungen für die Skill-Mods zu erfüllen.

Das sind die Details:

  • Spezialisierung: Überlebensspezialist
  • Attribut-Verteilung: 3/2/11
  • Brand-Sets:
    • 1 China Light Industries
    • 3 Alps Summit
    • 1 Douglas & Holding
    • 1 Providence Defense
The Division 2 Kampf Screenshot
  • Aktive, wichtige Rüstungs-Talente:
    • Sicherheitsvorkehrung (Einen Gegner zu eliminieren verleiht einen Bonus von 150% auf das Reparieren und Heilungseffekte für 20 Sek.)
    • 6x Kapazitiv (+20% Fertigkeitendauer)
  • Primär-Waffe: Irgendein Sturmgewehr mit
    • Erneuerung (Kopfschuss-Kills steigern Reparatur und Heilung von Fertigkeiten um 25% für 25 Sekunden.)
    • Allegro (+10% Feuerrate)
  • Sekundär-Waffe: Schnatterente
  • Skills: Verstärker mit Munitions- und Heilungs-Mod und die Suchermine mit Heilmod

Am Ende solltet Ihr 2600+ Fertigkeitenstärke haben und über ziemlich starke Heil-Skills verfügen, die deutlich länger halten.

Das ist der Build im Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

LMG-Build, das auch mit dem nächsten Patch stark ist

Das ist der Build: Youtuber NothingButSkillz hat sich einen mächtigen LMG-Build zusammengestellt, der auch mit dem kommenden Balance-Patch Title Update 3 funktioniert.

Wenn das Update so kommt, wie es gerade auf den PTS getestet wird, sollte dieser Build sowohl im PvP, als auch PvE gut abräumen. Zudem kommt der Build mit 1899 auf eine recht hohe Fertigkeitenstärke.

Das sind die Details:

  • Spezialisierung: Zerstörungsexperte
  • Attribut-Verteilgung: 2/11/7
  • Brand-Sets:
    • 3 Gila Guards
    • 1 Douglas & Holding
    • 1 Murakami
    • 1 Petrov Defense Group
division-2-drei-agenten
  • Aktive, wichtige Rüstungs-Talente:
    • Entdecker (+10% Waffenschaden bei Gegnern, die durch den Impuls markiert wurden)
    • Unzerbrechlich (Wenn Ihre Rüstung zerstört wird, wird 25% der max. Rüstung repariert und die Verwendung eines Reparaturkits innerhalb der nächsten 5 Sek. verbraucht das Reparaturkit nicht.)
    • Verheerend (+5% Waffenschaden)
    • Ermächtigt (+10% Fertigkeitenstärke)
    • Kompensiert (Waffenschaden wird bei geringer Chance auf kritische Treffer verstärkt)
    • In den Seilen (Der Waffenschaden erhöht sich um 25%, wenn sich alle Fertigkeiten im Cooldown befinden oder ihre Ladungen 0 erreichen.)
  • Primär-Waffe: M60 E6 Schwarzmarktversion mit
    • Aus den Angeln (Der Waffenschaden wird um 25% erhöht, das Waffen-Handling verschlechtert sich allerdings um -35%.)
    • Allegro (+10% Feuerrate)
  • Sekundär-Waffe: MG5 mit
    • Aus den Angeln (Der Waffenschaden wird um 25% erhöht, das Waffen-Handling verschlechtert sich allerdings um -35%.)
    • Extra (+20% Magazinkapazität)
  • Skills: Impulsgeber (Scanner) und Chem-Werfer (Verstärker)

Den vollen Build könnt Ihr in dem Video anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Nach dem Update wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere interessante Kombinationen geben.

Wir werden den Artikel zu einem späteren Zeitpunkt mit anderen Builds erweitern.

Habt Ihr andere Builds, die Ihr empfehlen könnt? Welcher Spielertyp seid Ihr?

Quelle(n): invenvglobal.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
26
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
46 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Rob Floret

Suchermine/Oxidator Build.
Solo/duo geht der komplette kontent ohne auch nur einen schuss aus einer Waffe abzugeben.

OnelifeTwosides

Oxidator ist der Chem-Werfer mit Fokus auf „Rüstung zersetzen“? Klingt nach einer witzigen Idee 🙂 Gibt es irgendwelche besonderen Talente und Richtwerte, auf die man achten sollte?

Rob Floret

Es gibt einige schöne talente die für cooldown nützlich sind.namen hab ich gerad nicht.
Aber ansich schick ich alle 10 sekunden meine minen los und hab 6 schuss im launcher mit 10sek cooldown.
Wie gesagt, manche talente negieren den cooldown total.
Ich mach nach der arbeit mal nen kleinen buildguide und poste den dann hier.

OnelifeTwosides

Danke im voraus, das ist nett. Ich bin echt gespannt, aber mache dir keinen Stress.

Vor meinem inneren Auge, stelle ich es mir witzig vor, wie man eine Mission so meistert. Das hat schon etwas sehr virtuoses und erinnert mich auch ein bisschen an einen Monkbuild aus Diablo 3, wo ich mich nur wirbelnd durch die Maps bewegte.

Rob Floret

Mein Build ist weder min/max noch Effizient aber er macht Laune.
Wichtig sind alle Talente, die den Cooldown reduzieren oder sogar negieren.
Auf dem Rucksack ist es das Talent „Talentiert“, dass den Cooldown mit einer 25% Chance zurück setzt, wenn man Gegner durch Fähigkeiten killt.
Jede meiner 4 Sucherminen macht 225K schaden gegen Trashmobs.
Also zündet das Talent,fast immer.

Der Oxi hat 6 Schuss, jede Wolke hält gut 8 Sekunden, dank mods. Der Schaden ist, mit knapp 19k dmg/Sek nicht besonders hoch, aber es scheucht die mobs super aus Dekungen raus.Schön zu sehen, wenn eine Horde mobs, in einem engen Raum, von 6 Wolken vernebelt wird, deren Schaden auch ineinander stapelt.Und wenn das nicht reicht, kommen wieder die Sucherminen mit knapp 12 sek cooldown.
Der Oxi ist perfekt gegen stationäre Geschütze Doggys, Minipanzer oder gerade aufsteigende Drohnen der Tusks.

Tipp: Um wieder volle Oximunni zu bekommen, einfach an Munnitionskisten auffüllen^^

Nachteile:
Leider sind gerade die fetten Tanks mit Rüstung fast „immun“ gegen die Minen und den Oxi, bis man eine Schwachstelle geknackt hat.
Danach gehts flott.
Da heisst es dann leider, erstmal mit einer Knifte die Schwachstelle zerlegen.
Auch Gelbe Rusher und mit Knüppeln und Selbstmörder laufen leider, durch die Wolken, direkt auf einen zu. Hier ist Waffeneinsatz leider optimal. ABER, dank dem Talent „Berechnent“, wird der Cooldown durch Kills aus der Deckung, um 20% verkürzt.

Was ich noch erreichen möchte:
Zzt habe ich 5 Punkte auf Schaden, 3 auf Rüstung und 10 auf Fertigkeiten. Ziel ist natürlich möglichst viele Angriffspunkte auf die Rüstung umlagern.
Ein paar bessere mods für die Fähigkeiten, zur weiteren Reduzierung des Cooldown, mehr Schaden, Radius, Wirkzeit…etc.
Ein Exemplar des Exos Gnadenlos, wgn dem Holstertalent, das Explosivschaden verursacht.

Vllt mach ich mal ein Vid mit men rund vom Build

fr4GER

Ja ja

TJ

https://media0.giphy.com/me

In deinem Licht sind wir alle nur Menschen 2ter Klasse oh Großmeister!!!

Jedox

„Habt Ihr andere Builds, die Ihr empfehlen könnt?“

Ich empfehle, noch nicht so viel Zeit und Mühe in das Feintuning eines Builds zu stecken, solange die Balanceanpassungen größtenteils noch nicht abgeschlossen sind. Bleibt zu hoffen, das die Entwickler (hoffentlich in naher Zukunft) diesbezüglich ein klares Signal geben.

OnelifeTwosides

Agree! Aktuell, zBsp für die Tagesaufgaben und herausfordernden Kopfgelder, reicht es im PvE, alles auf Schaden gegen Elite und zum Bsp Sturmgewehr zu skillen. In den Nahkampf sollte man mit so einem Build aber nicht gehen ????

IBigBuddha

Warum berichtet man jetzt davon wenn doch jetzt schon auf dem PTS seit einiger Zeit die Änderungen an den Talenten getestet werden. Die builds wird es schon so sehr bald nicht mehr geben. Kommt also reichlich spät. Bis man das jetzt zusammengefarmt hätte (wenn man es nicht schon hat) ist es dann schon wieder überflüssig.

Gerd Schuhmann

Dann machen wir neue Builds.

Der Patch ist ja noch eine Weile weg – eine Woche, vielleicht zwei Wochen, vielleicht noch länger.

Wir können ja jetzt auch nicht gar nichts machen aus „Angst“, dass der nächste Patch kommt. Manche LEute wollen ja jetzt auch spielen.

MacNukem

Genau so ist es! Und beim nächsten Patch schaut man was wieder geht. Das ist nichts neues und gehört zum Fun dazu.
Bis zum nächsten Patch kann man noch jede Menge rumprobieren, lernen und im Spiel spaß haben.

Gentleman1GER

Digga, war immer so und wird auch immer sein! Finetuning nach Patch für die Prozocker ist Pflicht, aber für die meisten anderen Spieler, die aus Spaß an der Freude zocken, eher nicht. Ich persönlich finde es nett, anderen Input zu bekommen und bin dankbar, dass es solche Seiten wie Mein-mmo.de gibt, denn sonst hätte ich trotz vieler Tage in TD2 noch keine einzige Hunter-Maske bekommen, weil ich einfach nur Bock aufs Zocken habe. Ab und an von außen einen Anstoß zu bekommen finde ich gut und ich weiß für mich, dass ich mir nie einen Build um ein dösiges LMG bauen werde, nicht mein Ding. Aber der Build von Marco mit den Heilungswerten finde ich vom Prinzip her auch erstrebenswert und werde mal eine Alternative zu meinem EliteDamage Build machen, obwohl das einfach nur Laune macht. Ich hab auch mal den Patrioten mit 6 Items angelegt und gespielt und war überrascht, wie gut der funzt, obwohl die Werte zum Teil deutlich hinter denen der goldenen Items zurück lagen…das Gesamtpaket macht es halt…manche probieren sehr viel aus, andere – wie ich – eher weniger…aber für Ideen bin ich immer dankbar und finde, dass diese Seite besonders einen guten Job macht! Also ausdrückliches Dankeschön! von mir und gerne weiter so 🙂

TJ

Meine Empfehlung zum LMG Build kombiniert den Build statt des MG5 mit dem RPK oder LSW und statt Extra auch hier Allegro. Dank Stangenmagazin haben die beiden LMGs eine sehr kurze Nachladezeit. Das ganze dann mit dem Holster Talent: „Einmal volltanken (Fill’er Up): Das Nachladen leerer Magazine lädt alle Waffen nach.“ kombinieren und ihr braucht das E60 nie nachladen.

Spielprinzip ist dann E60 leer ballern, Switch auf RPK/LSW, leer ballern, nachladen und wieder aufs E60 wechseln, welches dank des Talents auch nachgeladen wurde.

Weiterer Vorteil des Talents „Einmal volltanken“ ist, dass das Nachladen des E60 nicht auf den eigentlichen Munitionsvorrat zugreift. Damit entfällt die Gefahr leer zu laufen, was gerne mal bei zwei Waffen der selben Gattung passiert.

Reptile

Gut gemacht (nicht!)

Der Reiz bei TD2 liegt darin selber sein Perfektes Build zu finden, welches, je nach Ausrichtung, Gear-Situation und Instanz, bei Bedarf immer wieder mal angepasst wird.

Aber hey cool, präsentiert all den faulen 0815 N00bs, die bereits jetzt schon mit GS 508+ rumrennen und trotzdem nach gefühlt 10 Sekunden abkratzen, ruhig weiterhin noch mehr schön vorgefertigte Builds auf dem Silbertablett …

Nein echt jetzt, hört auf mit dem Scheiss, wer nicht im Stande ist sich selbst ein ordentlich funktionierendes Build zusammenzupimpen, lernt das Game sowieso nie richtig zu spielen, also ohne Flax – lasst den Scheiss, denn ihr tut dem Spiel damit keinen Gefallen!

fr4GER

Hört hört der Pro Gamer….

Erzkanzler

MeinMMO bietet einen Informationsservice an, ob jemand ihn nutzen möchte, sich inspirieren lässt und sich gerne auf diese Informationen einlassen möchte, kann jeder selber entscheiden. Und es ist nicht an dir das für andere zu entscheiden!

Ich spiele auch lieber meinen Build, aber ich bin nicht so engstirnig und überheblich anderen Hilfe zu versagen.

Ganz davon abgesehen, dass die aktuelle Buildvielfallt sich eh schnell erschöpft und man relativ schnell auf ähnliche Synergien stößt also auch deine „perfekten“ selbsterdachten Builds letztlich alle relativ deckungsgleich sind.

BIack0utzZz

Verstehe nicht wieso du dich so aufregst. Ob die „faulen 0815 N00bs, die jetzt schon mit GS 508+ rumrennen und trotzdem nach gefühlt 10 Sekunden abkratzen“ jetzt mit ihrem eigenen Build sterben oder einem von den hier genannten kann dir doch völlig egal sein.

Es betrifft dich doch absolut 0 oder wo genau haben dir die „faulen 0815 N00bs, die jetzt schon mit GS 508+ rumrennen und trotzdem nach gefühlt 10 Sekunden abkratzen“ wehgetan? Zeig es mir anhand der Gefühls-Puppe.

Reptile

Ach, es betrifft mich also absolut null, wenn man ständig irgendwelche Schlaftabletten durch Tidal Basin auf Hard, Challenge oder Heroic schleifen (obwohl diese Lads eher auf Normal spielen sollten!) und oftmals sogar den Dauersani spielen muss, nur weil diese gefühlt alle 10-25 Sekunden am Boden liegen?

Das raubt dir nicht nur den letzten Nerv und hält dich vom progressen ab mein Lieber, sondern nimmt dir zusätzlich auch noch Spielzeit weg, welche man hätte sinnvoller verbringen können.

Soviel zu „Es betrifft dich doch absolut 0“.

slimenator
KronosX2

Nicht mal ein lustiger Troll…

Reptile

Na ihr zwei Knochen könnt mich mal gepflegt gerne haben!

Ich mache mir, so wie es im Moment dasteht, allg. Sorgen um den Zustand des Spiels und möchte, dass die Spieler durch das erlernen und verstehen der Spielmechaniken besser werden und nicht gleich (trotz eines GS von 505+) nach nur 10 Sekunden den Boden küssen.

Diesen Spielern, hilft man aber keineswegs dadurch, dass man ihnen irgendwelche „mächtigen“ Builds auf dem Silbertablett serviert, welche sie aufgrund des fehlenden Verständnisses der TD2-Mechaniken, ohnehin nicht richtig nutzen.

Kurz und bündig, nur wenn die Leute verstehen was sie da zur Hand haben, können sie es auch richtig nutzen – ein 5jähriges Mädchen lernt z.B. auch nicht richtig lesen, wenn man ihr den ganzen lieben langen Tag nur Märchen vorliest – es muss SELBST LERNEN die Buchstaben nach und nach zu verstehen um diese richtig ein- und anordnen zu können!

Ich wollte lediglich darauf aufmerksam machen, dass es besser und sinnvoller ist, sich selber mit den Tücken und Gepflogenheiten des Spiels auseinander zu setzten und dafür werde ich hier als Troll beschimpft?

So long ihr Pfeifen! – viel Spass beim weiterbenutzen eurer OP-Builds, aber beschwert euch ja nicht, wenn ihr irgendwo wieder mal 2 Stunden lang dauerwipet, weil all diese YouTube-OP Buildnutzer nicht wissen was sie tun.

BavEagle

Hier sind wir einer Meinung (falls Du mich oben mißverstehst). Ich mache mir ebenfalls gerade so einige allgemeine Gedanken um TD2 hinsichtlich weiterer Entwicklung. Die letzten Patches supporten eigentlich nur Spieler, welche weder Spielmechaniken noch sonstwas in TD2 verstanden haben, und drehen das Game in eine komplett andere und meiner Meinung nach falsche Richtung.
Andererseits denke ich aber, daß viele dieser Spieler sowieso nicht wirklich langfristig bei TD2 bleiben werden, denn wenn sie Max-GS und Top-Build erreicht haben, gibt’s für solche Spieler ja nichts mehr zu spielen 😉 Daher wird TD2 wahrscheinlich einfach nur Zeit brauchen bis sich Alles eingespielt hat und wirklich passt, hoffentlich nicht so lange wie bei TD1 😉

TJ

Es liegt nicht an deiner Aussage, sondern wie von oben herab du über andere Menschen redest.
Ich baue mir auch gerne meine Builds und kann auch entsprechend ingame rumprobieren, da ich die entsprechende Zeit habe Builds zu testen, zu rekalibrieren und zu optimieren.
Einer meiner besten Kumpels ist aber ein, wie du ihn so gerne bezeichnest „0815 Noob“ der hat ne 50 Stunden Arbeitswoche, ein Kind und ne schwangere Frau zu Hause. Der freut sich wenn er einfach 1-2 x die Woche wenn Frau und Kind im Bett ist mit uns 1-2 Stunden gemeinsam zu zocken.

Der hat schlichtweg keine Zeit stundenlang an einem Build zu pfeilen und zu optimieren wie z.B. ich es habe und möchte trotzdem gerne mit uns Missionen auf Heroic laufen ohne das Gefühl zu haben, dass wir ihn nur durchschleifen.

Er versteht trotzdem das Prinzip des Spiels und weiß wie man einen Deckungsshooter zu spielen hat und kann die Zeit dank solcher Guides auch dafür nutzen als nützliches Teammitglied mit uns zu zocken.

Also überleg einfach mal was du verzapfst und wie du andere bezeichnest. Denn nicht jeder hat die Zeit jeden Tag 4-5 Std oder mehr in ein Game zu investieren.

Reptile

Ich weiss sehr wohl was ich „verzapfe“, ganz genau so wie du auch weisst, dass meine „0815 N00bs“ Aussage, nicht auf hart arbeitende Familienväter, sondern auf all die xxxKingofKinGZxxx bezogen ist, welche sich powerlveveln und danach gleiche, ohne gross darüber nachzudenken MarcoStyle 2.0 One-Shot Sniper Build auf YouTube eingeben und danach meinen sie seien damit unbesiegbar, wie unbesiegbar sie jedoch tatsächlich damit sind, sieht man ja – soviel dazu.

KronosX2

1. Ich benutze keine OP builds, weil mir meist die ganze Ausrüstung fehlt und ich mir selten die Mühe mache alles zu erfarmen. Dennoch guck ich gern auf gute Builds um zu sehen wie ich mit meinem so dastehe. Mir nützt zb kein perfekter Sniperbuild mit 4Mio Schaden, weil ich einfach ein super schlechter Sniperspieler bin. Dennoch les ich das gern, ich infomiere mich oder lass mich informieren.

2. Du wurdest von mir als Troll „beschmipft“, weil sich dein Text einfach so liest. Jeden zu verunglimpfen, der nicht selbst einen brauchbaren Build zustande bringt als „…faulen 0815 N00b…“ zu bezeichnen ist eine mehr als gewagte These. Und so wie es reinschallt…

3. Ich hab keine Probleme damit zu wipen, aber ich spiele auch selten Content, der nur schwerer wird, aber sonst nix bringt.

4. gibt es zu fast jedem Spiel, außer vielleicht Tetris, Builds und Guides. Ich bin froh drüber, denn mir sind Theorycrafting sowas von egal, dennoch mag ich es, wenn andere ihr Wissen teilen und ich davon auch in meinem Bereich bissl was davon habe.

5. Schon mal drüber nachgedacht, dass man über Builds und Guides dann selber erst mitbekommt wie etwas funktioniert, weil es im Spiel selbst kaum bis gar nicht erklärt wird?

So long, dein fauler 0815 N00b…

TJ

Trolls wie du amüsieren halt nicht mal mehr.
Builds in The Division 2 ist halt keine Kunst, also hör auf dich für das Ende der Nahrungskette zu halten.
Zumal sich Ausrüstung zusammen zu klicken und das Prinzip eines Deckungsshooters zu verstehen hat nichts miteinander zu tun.
Also Hop Hop Troll, ab unter deine Brücke!

Casi

Was man alles so reininterpretieren kann… : )

TJ

Wieso reininterpretieren?

Für ihn sind Spieler die sich Builds anschauen bzw. nachbauen nur 0815 Noobs die das Game nie richtig spielen werden können.

„Aber hey cool, präsentiert all den faulen 0815 N00bs, die bereits jetzt schon mit GS 508+ rumrennen und trotzdem nach gefühlt 10 Sekunden abkratzen, ruhig weiterhin noch mehr schön vorgefertigte Builds auf dem Silbertablett …

Nein echt jetzt, hört auf mit dem Scheiss, wer nicht im Stande ist sich selbst ein ordentlich funktionierendes Build zusammenzupimpen, lernt das Game sowieso nie richtig zu spielen, …“

Also scheint er sich doch für was besseres zu halten als jemand der sich eventuell hier interessante Builds anschaut.

Kein Plan wo ich irgendwas reininterpretiere.

Casi

Ich finde halt nicht, dass er überheblich wirkt, oder sich für was besseres hält, wegen der getätigten Aussagen. Ist doch ok was er sagt. Warum Du dann gleich persönlich werden musst, fand ich halt übertrieben. Das wars…

BavEagle

Du mußt die Builds nicht 1 zu 1 übernehmen 😉
Viele werden es zwar so machen wie von Dir geschildert und ich bin auch kein Freund von solchen Spielern, aber so sind Videospiele nunmal heutzutage: schnellstmöglich Max-Level und den Rest besorgen YT & Co. Anders gesagt: Hirn aus und durch und dann den Großen spielen.
Das werden wir aber nicht mehr ändern können. Man kann sich anhand solcher Builds aber durchaus Anregungen für die eigenen persönlichen Builds holen. Deshalb ob sie hier stehen oder woanders, egal, die ein und andere reizvolle Idee habe ich für meine Builds so auch schon gefunden^^ selbige in den eigenen Build integrieren kostet dagegen bei TD2 weit mehr Mühe als sich so mancher Noob vorstellen kann.

LoW_AK

Das liegt nur an den Spielern selbst und nicht an den Builds. Egal wer diese zusammengestellt hat.

Gerd Schuhmann

Ich versteh die Logik nicht.

Wenn du dir ein funktionierendes Build zusammenbastelst -> Warum sollten das Leute, die nicht auf das Build basteln stehen, nicht übernehmen dürfen?

Du sagst „Die sind faul“ – vielleicht haben sie einfach weniger Zeit als du, um sich damit auseinanderzusetzen?

Wir schreiben auf MeinMMO auch für diese Spieler. Warum sollten wir auch nicht?

Gentleman1GER

Hey Reptile, ich find´s toll, wie gut du wohl bist. Aber wie alt oder besser: wie jung muss man denn für so einen dösigen Egotrip sein? Es gibt Leute, die haben einen echten Beruf, die arbeiten und hängen nicht die ganze Zeit davor und können nicht farmen und finetunen wie sie wollen…die sind für Tips echt dankbar…und wenn sich einer als Frontschwein reinwirft, um seinen veränderten Build zu testen, ist das dann auch ein 0815 N00b, bloß weil er mal nicht einen auf Luschen-Deckungsshooter macht? Ich vermisse so unglaublich das D3fence mit nem starken Shield und ner guten House/MPX und manchmal finde ich es persönlich einfach nur verschenkte Lebenszeit, wenn sich Mates einfach nur hinten rein stellen und die Mission zum Teil ergeblich länger dauert aus Sorge, vielleicht doch mal getroffen zu werden…aber auch das gehört dazu, ist ja nicht jeder so fit wie du…ich denke, dass viele Spielstile ihre Berechtigung haben, egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Pro…aber zu sagen, dass keine Tipps zum Build gegeben werden sollen, damit die 0815Noobs weiter abkacken und die „Guten“ sich im Prinzip über die „Schlechten“ künstlich aufregen können, ist eine sehr beschränkte Äußerung…just my 2 Cents…

Ma_ganesh77

Brust – unaufhaltsame Macht
Rucksack – in den Seilen
3-7-7 oder 5-7-7 je nach Handschuhwahl
Damit kann man jede Waffengattung stark machen, jeder so wie er mag.
Skillsmods bis 2k sind so möglich.
Für ein LMG Build kann ich nur ein Holster mit „einmal auftanken“ empfehlen, unendlich Munition.

Ready to Go 🙂
Cheers

OnTheRocks

Das erste Build kannst du 1:1 in die Tonne hauen nach dem Patch. Das zweite Build zur Hälfte genauso.
Das 3. Build ist recht stark, das stimmt. Mir ist es dennoch unbegreiflich warum nicht mal ein Build mit Unaufhaltsame Macht hier kommt, zumal es jetzt schon Meta ist und es nochmal stärker wird durch Impuls. 3-7-7 spielen momentan so gut wie alle.

BIack0utzZz

Also den Rhino-Build als „Meta“ zu bezeichnen, während der Lifesteal-Build (NOCH) machbar ist, halte ich für mehr als gewagt.

Saruijaku

Beim LMG Build gibt es noch was viel besseres was ich selbst herausgefunden habe. 🙂

Ich nenne es den Rasenmäher build (warum erfahrt ich später)

Spezialisierung: Könnt ihr spielen was ihr wolt , Empfehlen würde ich allerdings Scharfschütze wegen der geringen Nachladezeit & Kopfschussschaden.

Primärwaffe: LMG – Am besten finde ich MG5 & RPK, wegen der hohen Feuerrate, wobei ich allerdings feststellen muss dass die RPK im PvP besser geeignet wäre.
Allerdings ist das nicht alles… Ihr müsst darauf achten, dass eure LMG mit dem Talent „Raserei“ bestückt ist! und die Kirsche auf dem Kuchen machen noch die 10% Feuerrate.

Raserei bewirkt: Wenn ihr euer Magazin leer schießt und nachladet bekommt ihr +35% auf Waffenschaden UND Feuerrate

Als Nebenwaffe nutzt ihr natürlich: Die Schnatterente, für nochmal +60% Feuerrate 😀

Als Rüstung empfehle ich euch: Wyvern Wear 3x (Maske, Holster, Knie), Petrov Defense Group (1xBrust), 2x Wahrer Patriot (Rucksack, Hände)

Rüstungstalente & Stats: Ihr geht ausschließlich auf Elite DMG , Stats sollten bei jedem Teil Critchance drauf sein

Mit dem Build macht es mir richtig Spaß durch Einsätze zu rushen , denn wenn alle Waffentalente proccen könnt ihr bis zu 1500 SPM erreichen+ noch den Damage dazu (deswegen Rasenmäher)

Allerdings dauert es eine weile bis ich die ganzen Teile zusammen hatte, weil das LMG Talent so verflucht selten droppt

Ich hoffe ich habe euch weitergeholfen

Falls ihr Fragen habt oder einfach zocken wollt könnt ihr mir gerne auf Uplay schreiben

Mfg

Saruijaku3

Michael Hecht

da ich anfänger bin verstehe ich 3-7-7 nicht Leider ich bin grad mal 270 und denke es dauert jahre bis ich besseres finde als das was ich habe ^^ Trozdem ist dein kommentar gespeichert.

Frosteyes

3 rot, 7 blau, 7 gelb

aka die Attribute und Mods die du als substats auf deinem Gear hast.

Z.B. Elite Schaden auf Maske ist ein offensives Attribut, deswegen ist es rot. Fähigkeitstärke gelb, Bonus Rüstung/Rüstung pro Kill etc sind defensiv also blau
Das ist halt wichtig für die Talente da je nach Talente ein Minimum von einer Farbe benötigst, bei anderem hingegen nicht mehr haben darfst.

Snowman

Das ist esay sobald du Rang 500 bist wirst mit dem Dreck zu geschüttet ich bin mit meinem Set zufrieden und ich spiele nur mit Pistole 3 Schuss und die Gegner liegen da ob das die Elite bots sind oder Spieler in der dz das juckt mich nicht

Gentleman1GER

@Snowman Pistole 3 Schuss? Meinst du die 93R? Wie ist dein Gear sonst dafür? EliteDamage alleine kanns ja nicht sein, was hast du für welche?

Lotte

Raserei wird brutal generft mit dem Patch, das nur mal zur Info. Daher gehe ich auch lieber auf „aus den Angeln“, bekommt zwar auch einen Nerf, aber nur einen kleinen.

Den Rest deines Build habe ich von dir oder du von mir kopiert 🙂 Ne Scherz, glaube so laufen über die Hälfte rum da es im Moment das einzig sinnvolle ist.

Ergänzung:
aktuelle PTS Änderungen:

Unhinged (Aus den Angeln): Damage bonus reduced to 20% (25%) / Handling reduced to 25% (35%)

Frenzy (Raserei): PVE reloading weapon from empty grants 20% (25%) weapon damage and 15% (35%) rate of fire for 3 (7) seconds

Chosen Gaming

So ähnlich sieht auch mein Heilerli aus, nur habe ich noch 100% Gefahrenschutz mitgenommen =)

Chiefryddmz

Als ich das vid zum tanktician 2.0 zum ersten Mal gesehen hab konnte ich meinen Augen kaum trauen ^^????
Da stellt er sich eiskalt in ein Wahrzeichen und alle nps zusammen hämmern auf ihn ein… Verrückt

Bernd Ullermann

für einen LMG-build bietet sich die scharfschützenspezialisierung mehr an. gerade wenn man aus den angeln spielt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

46
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x