TERA bringt neue BAMs für PS4, Xbox One – Doch sie sind zu schwach

EnMasse hat ein neues Update für TERA auf den Konsolen Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. Die Lachelitas-Ruine steht Spielern auf dem derzeitigen Maximallevel zur Verfügung und verspricht neue Beute. Dazu gibt es einige Fehlerbehebungen.

Auf den Konsolen Xbox One und PlayStation 4 können sich Spieler von TERA nun in einen neuen Dungeon stürzen, der für das derzeitige Maximallevel ausgelegt ist. Das letzte Update brachte jedoch nicht nur das neue Verlies, das für Level 65 und Item-Level 417 gedacht ist, sondern auch einige Fehlerbehebungen.

tera kampf

Das sind die Lachelitas-Ruinen

  • Ort—Klippen des Wahnsinns in Poporia. Das Verlies ist ebenfalls über die Instanzgruppensuche oder die Teleportschriftrolle zu erreichen
  • Schwierigkeitsgrad—[4 STERNE]
  • Erforderliches Level—65
  • Empfohlene Anzahl an Spielern—5 Spieler
  • Mindestlevel für Gegenstände—417
  • Tägliches Zugangslimit—2 (4 für Elitestatus-Spieler)
  • Anführer—Wiederbelebte Atrocitas, wiederbelebte Malgarios, Lachelitas
  • Beute—Lilitas‘ Rüstungstruhen, tödliche und mächtige Ohrringe der Lachelitas des Albtraums, Reinheitsbroschen, prachtvolle Niveotstrukturen, Lachelitas‘ Schatztruhe

Die in den Lachelitas-Ruinen zu erhaltenden Ohrringe ergänzen die mächtigen Ringe, die bereits in dem Dungeon Lilitasfestung erhältlich sind. Mit der besonderen Fähigkeit der Reinheitsbroschen lassen sich jegliche Schwächungszauber entfernen.

Die prachtvollen Niveotstrukturen ermöglichen es, edle Kristalle mit potenziell stärkeren Niveoten zu vereinen, die im Fall des Todes nicht zerstört werden können. Zudem kann Lachelitas‘ Schatztruhe Werkstoffe enthalten, mit der Ausrüstung für Überfälle hergestellt werden kann.

Sind die Bosse zu leicht?

Kurz nach dem Update haben sich bereits die ersten Spieler gemeldet, die den neuen Dungeon schon erfolgreich meistern konnten.

Im Subreddit zu TERA wird in dem Beitrag zu dem Server-First bemängelt, dass der neue Dungeon langweilig sei.

Bosse, die auf dem PC noch mit einer größeren Spielergruppe angegangen werden mussten, erledigt man auf der Konsole anscheinend im Vorbeigehen.

TERA läuft noch nicht ganz rund

Neben dem neuen Verlies kamen auch eine Reihe von Verbesserungen ins Spiel, wie EnMasse im offiziellen Forum mitteilt.

  • Ein Problem wurde behoben, dass mehrere Errungenschaften und Trophäen nicht freigeschalten wurden.
  • Das Einfrieren und Abstürzen in der Instanz Tarnlichtung wurde behoben.
  • An mehreren Problemen wurde gearbeitet, die zu serverweiten Abstürzen beigetragen haben.

Trotzdem ist TERA noch lange nicht frei von Problemen, mit denen einige Spieler zu kämpfen haben.

Im offiziellen TERA-Forum plädierten jetzt Spieler dafür, Geduld mit EnMasse zu haben. Schließlich würden die Entwickler daran arbeiten, das Spiel stetig zu verbessern.

Andere entgegnen, dass normalerweise Betas dafür da sind, die derzeit noch vorherrschenden Fehler, wie etwa der Lag in den Städten, das Verschwinden des Map-Markers oder das verzögerte Laden der Texturen, in den Griff zu bekommen.

Während sich die einen Spieler freuen, dass sie TERA überhaupt spielen können, stehen dem die Nutzer gegenüber, die das MMORPG nicht einmal starten können.

Spielt Ihr TERA und freut Euch auf das neue Verlies? Oder gehört Ihr etwa zu den Leidtragenden, die Probleme mit dem Spiel haben?


Lohnt sich TERA auf der PlayStation 4? Unser Anspielbericht

Autor(in)
Quelle(n): EnMasse
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

11
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Alles wird gut. wink

Joe Banana
Joe Banana
1 Jahr zuvor

Ich komm einfach nicht über GS 407. mir fehlt dieses Meisterschaft alkahest oder wie das heißt? Die farmguides bei YouTube scheinen nur für PC zu gelten..

KabaEistee
KabaEistee
1 Jahr zuvor

es gibt jetzt ne neue Solo Ini mit der kannst du MA bekommen 3-9 Stück pro Run, in velika….ka ab welchem GS die ist…ansonsten noch über die vorhut!!

Joe Banana
Joe Banana
1 Jahr zuvor

ja das mit der vorhut hab ich bis jetzt gemacht aber da kostets ganz schön teuer. paket mit 16stk für 1000 so punkte von denen.. kann man grad mal 2 upgrades machen aber mit meinem glück failen auch noch beide upgrade versuche.. und eine mission der vorhut gibt nur 70 punkte…

KabaEistee
KabaEistee
1 Jahr zuvor

Dan mach die Mission in Velika da kann man das 4 mal am Tag machen wenn du Elite bist kannst du mit ner rolle der rastlosen bis zu 8 mal machen oder du hast genug zeit und wartest 5h dan kannste es nochmal nutzen usw….

Joe Banana
Joe Banana
1 Jahr zuvor

danke, werds heute mal testen

anonym unbekannt
anonym unbekannt
1 Jahr zuvor

echt blöd gemacht.. anfangs war das wirklich gut für den pc. Sowie der andere es bereits beschrieben hat. Die schönheiten dieses Spiel genauer zu betrachten und die vielen nebenquest zu machen. Die schlachtgruppe hat alles zerstört.. aso an sich ist das normal gut..aber man hätte die exp punkte weg lassen sollen. Das leveln geht dadurch viel zu schnell sowie bei den dungeons.. weniger exp. Spiel macht daher keinen spaß mehr. ganzen tag nur auf big bosse hauen macht keine laune.. und ich warte immer noch auf die ninja klasse! login hat auch einige probleme das er sich immer automatisch in… Weiterlesen »

Snoopa_
Snoopa_
1 Jahr zuvor

Sehe das genauso.
Das spiel war zum Release auf PC wirklich gut, aber auf der Konsole einfach lieblos hingeballert.
Keinerleo Anspruch beim lvln
Alle quests sind rausgenommen worden, so daß man garnicht mehr die schönen Gebiete durchlvlt.
Man bekommt einfach alles zu geschmissen.
Die bams, die die Kämpfe in tera interrsant und spannend gemacht haben sind absolut Das geworden und haben keinen Reiz mehr.
Schade

Haruki
Haruki
1 Jahr zuvor

Diese 3-Taste-Rota xD Ich lach mich schlapp … ist dass das Kampfsystem ? XD

Frido
Frido
1 Jahr zuvor

Da gehört schon mehr dazu, wenn es anspruchsvolle Bosse gibt, wie damals zum PC-Launch. TERA hat eigentlich das tiefste Action-Kampfsystem. Die Zusammensetzung, die Position und das Timing der Skills gibt dir schon ein einmaliges Gefühl. Aber auf der Konsole ist es zu einfach leider..

Lilith
Lilith
1 Jahr zuvor

Also ich spiele derzeit tera auf der ps4 und naja was soll man sagen. In Velica lagt es immer noch wie sau// Sekunden freezes können vorkommen.
Immer noch keine Angaben wann der Ninja oder die anderen Klassen kommen.

Alles ziemlich mager aber Hauptsache der shop wird regelmäßig aktualisiert ????

Auch wenn ich gern tera auf der ps4 spiele.. es ist lieblos auf die Konsole geknallt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.