Teamfight Tactics Combos: Die besten Champions und Items in LoL Auto Chess

Das neue LoL Auto Chess Teamfight Tactics erfreut sich großer Beliebtheit und schnell haben sich besonders gute Combos von Champions und Items herauskristallisiert. Wir verraten euch, was die besten Combos aus Champions und Items sind.

Über den Beitrag: Die Übersicht über die besten Champions und ihre Item-Kombinationen soll als kleine Anleitung fungieren. Wird euch einer dieser starken Champions angeboten, kann es sinnvoll sein, das komplette Team und vor allem die Items genau um diesen Schlüssel-Champion herum zu bauen.

Diese Übersicht basiert auf den bisherigen Erfahrungen, die wir in Teamfight Tactics gemacht haben, und einem Artikel von Invenglobal.

Aktuell befindet sich das Spiel noch in der Beta und es wird sicherlich bald einige Anpassungen geben.

Ein Wort zu den Items: Wenn Ihr beim Karussell die Wahl habt und kein attraktiver Held dabei istet, solltet Ihr ersuchen, einen Recurve Bow oder Needlessly large Rod zu erhalten.

Teamfight Tactics News Download

Die 4 besten Champions in Teamfight Tactics

Aurelion Sol

Schon seit dem Start von Teamfight Tactics ist Aurelion Sol einer der stärksten Champions. Inzwischen wurde er zwar abgeschwächt, doch er befindet sich immer noch mit an der Spitze.

Synergien mit Aurelion Sol: Als Dragon und Sorcerer bietet es sich an, sein Team mit weiteren Champions dieser Herkunft aufzubauen. Mit 6 Socerern vernichtet Aurelion Sol ziemlich schnell alle gegnerischen Einheiten. Gerade Morgana bietet sich an, gehört sie doch ebenfalls zu den stärksten Helden in Teamfight Tactics.

Um den Drachen-Bonus zu bekommen benötigt ihr sogar nur einen weiteren Champion, Shyvana.

Neben Dragon und Sorcerer bietet sich Wild als Herkunft an. Vier von ihnen erhöhen die Angriffsgeschwindigkeit von all euren Champions und sorgen somit auch schneller für Mana. Hier sticht besonders Ahri hervor, die sowohl Wild, als auch Sorcerer ist.

Dank Lulu und Veigar hat man auch schon zwei Sorcerer, die von der Herkunft Yordle sind. Hier kann man einen dritten ergänzen, um den beiden eine Ausweichchance zu geben.

Mehr zum Thema
LoL Teamfight Tactics: Cheat Sheet zeigt Items auf einen Blick – Was ist Spatula?

Nützliche Items für Aurelion Sol: Aurelion Sol profitiert stark von magischem Schaden und Attack Speed. Nützliche Gegenstände sind:

  • Rabadon’s Deathcap (Needlessly Large Rod und Needlessly Large Rod)
  • Rapid Firecannon (Recurve Bow und Recurve Bow)
  • Statikk Shiv (Tear of the Goddess und Recurve Bow)
  • Guinsoo’s Rageblade (Needlessly Large Rod und Recurve Bow)
LoL Aurelion Sol Offiziell

Draven

Draven tauchte bereits als stärkster Champion in unserem Anfänger-Guide auf und hält auch nach dem Release von Teamfight Tactics diese Position. Er wurde zwar mehrfach abgeschwächt, aber ein 2- oder sogar 3-Sterne-Draven kann mit den richtigen Items noch immer ein Game alleine entscheiden.

Synergien mit Draven: Auf die Hand liegen die eigene Herkunft Imperial und die Klasse Blademaster. Jedoch sollte man sich nicht zu sehr auf diese beiden versteifen.

Ein zweiter Imperial mit Darius schnell gefunden. Damit hat Draven immerhin zu 50% der Schadensbonus. Drei Blademaster sind schon schwieriger. Einfach zu bekommen sind Aatrox und Fiora, doch gerade Fiora zählt zu den schwächsten Einheiten.

Alternativ kann man hier mit Spatula + Recurve Bow ein Blade of the Ruined King kreieren, welches einem anderen Charakter die Klasse Blademaster verleiht.

Nützliche Synergien sind für Draven vor allem vier Champions mit der Herkunft Wild und sechs Nobles.

Nützliche Items für Draven: Als AD-Carry liebt Draven Gegenstände mit direktem Schaden. Attack Speed und Lebensraub. Dazu zählen:

  • Guinsoo’s Rageblade (Needlessly Large Rod und Recurve Bow)
  • Infinity Edge (B.F. Sword und B.F. Sword)
  • Bloodsthirster (Negatron Cloak und B.F. Sword)
  • Rapid Firecannon (Recurve Bow und Recurve Bow)
LoL-Draven

Morgana

Morgana zählt ebenfalls zu den stärkeren Champions und verhält sich sehr ähnlich zu Aurelion Sol.

Synergien mit Morgana: Morgana liebt den Bonus von sechs Sorcerern und passt demnach perfekt in ein Team mit Aurelion Sol. Auch hier dürfen als Ergänzung wieder vier Champions der Herkunft Wild dazu gepackt werden.

Zusätzlich kann ein Demon verwendet werden, um dem Gegner Mana zu klauen. Den Bonus von vier oder sechs Demons kann man aber getrost ignorieren.

Ansonsten gilt er auch hier wieder der Yordle-Bonus als zusätzliche Ergänzung zu Veigar und Lulu.

Nützliche Items für Morgana: Morgana profitiert noch stärker von AP-Items als Aurelion Sol. Rabaddon’s Deathcap ist hier Pflicht.

Garen

Garen ist objektiv gesehen nicht der stärkste Champion im Spiel, harmoniert aber extrem gut mit einem Item. Und darum gehört er hier mit in die Liste der besten Combos.

Synergien mit Garen: Garen ist ein Noble und profitiert entsprechend besonders von dem Bonus für sechs Nobles. Außerdem ist er Knight, was jedoch eine relativ schwache Herkunft ist.

Am meisten liebt auch er den Bonus von Wild, damit er schneller angreifen und so Mana aufladen kann. Den sein Spin-to-Win ist entscheidend für einen Gegenstand.

Nützliche Items für Garen: Der Gegenstand Morellonomicon besteht auch einem Needlessly Large Rod und einem Giant’s Belt. Sein Effekt sorgt dafür, dass Zauber dem Gegner 5% der maximalen Lebenspunkte abziehen.

Garens Spin-to-Win ist ein Zauber und trifft Gegner gleich mehrfach und verursacht zudem Flächenschaden. In Teamfight Tactics stacken die Effekte aller Items, sodass ihr direkt mehrere Morellonomicons auf Garen packen könnt.

Ebenfalls hilfreich sind dann Gegenstände, die Garen defensiver machen, wie:

  • Frozen Heart (Tear of the Goddess und B.F. Sword)
  • Thornmail (Chain Vest und Chain Vest)
  • Warmog’s Armor (Giant’s Belt und Giant’s Belt)

Diese Gegenstände lasst ihr besser außen vor

Zum Abschluss möchten wir euch hier noch eine kurze Übersicht über die Gegenstände geben, die ihr am besten nicht herstellen solltet.

Guardian Angel: In League of Legends selbst kann die GA durchaus nützlich sein und einen Kampf entscheiden. In TFT hingegen gehen die Kämpfe meist so schnell, dass der Champion mit Guardian Angel erst wieder aufsteht, wenn der Kampf bereits entschieden ist.

Guardian Angel wird aus dem B. F. Sword und dem Giant’s Belt gebildet.

Redemption: Redemption heilt Verbündete Champions in den Feldern drumherum um 1.000 Lebenspunkte. Doch meist stehen die Champions nicht gut, um davon zu profitieren. Auch stehen sie meist so, dass ein Tank den Schaden bekommt und danach die drumherum mit vollen Lebenspunkten geheilt werden.

Redemption wird aus der Tear of Goddess und dem Gian’t Belt gebildet.

Knight’s Vow: Bei Garen hatten wir bereits das Thema, dass Knights eine eher schwache Herkunft sind. Entsprechend ist ein Gegenstand, der den Träger zum Knight macht, etwas schwächer. Aus Spatula lässt sich zudem viel Besseres herstellen, wie die Force of Nature – mit der Ihr einen Champ nutzen könnt als normalerweise.

Knight’s Vow wird aus Spatula und Chain Vest gebildet.

Wie sieht eine Best Combo in der Praxis aus? In diesem Artikel zeigen wir, wie einer der Top-Spieler von Teamfight Tactics seine „Best Combo“ baut.

Weitere nützliche Tipps zu Teamfight Tactics findet ihr hier:

Mehr zum Thema
6 Tipps zu Teamfight Tactics, die ich gerne vorher gewusst hätte
Autor(in)
Quelle(n): Invenglobal
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.