Schaut Euch im Video an, was in den letzten Jahren aus SWTOR geworden ist

Star Wars: The Old Republic hat sich in fast 8 Jahren drastisch verändert. Im Video wird aufgezeigt, was aus dem einstmals gehofften „WoW-Killer“ geworden ist.

Das MMORPG Star Wars: The Old Republic hatte damals große Ziele. Von den erwartungsvollen Fans wurde es vor dem Release als möglicher „WoW-Killer“ gehandhabt und es hatte auch beste Startvoraussetzungen dafür. Mit Star Wars hatte BioWare eine extrem beliebte Marke und auch das Spiel selbst wollte vieles besser machen als die Konkurrenz.

So zeichnete sich SWTOR etwa durch besonders viele Story-Inhalte aus, die in typischer BioWare-Manier mit Cutscenes, Dialog-Entscheidungen oder gar Romanzen einhergingen.

WoW-Killer? SWTOR hat seinen eigenen Weg gemacht.

Doch was ist eigentlich in den letzten Jahren aus SWTOR geworden? Wie hat sich das Spiel im Laufe der letzten Jahre entwickelt? Ist es noch immer arm an Endgame-Inhalten und dafür reich an Story? Wie sieht es mit dem PvP aus?

All diese Fragen haben die Kollegen von der GameStar in einem Video ausführlich beantwortet. Zusätzlich gehen sie dabei auch noch auf weitere Aspekte ein:

  • Ist SWTOR noch das gleiche Spiel wie zum Launch?
  • Kann SWTOR seine Spieler auch heute noch bei der Stange halten?
  • Was sind die größten Kritikpunkte und was die größten Stärken?
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Wer ein bisschen Zeit mitbringt, sollte sich die knapp 17 Minuten auf jeden Fall Zeit nehmen und einen kleinen Rückblick durchleben, der den Werdegang von Star Wars: The Old Republic zeigt und einen Ausblick auf die Zukunft gibt.

Immerhin steht in wenigen Monaten die neue Erweiterung „Onslaught“ an, die frischen Wind in das scheinbar vernachlässigte Spiel bringt.

Wie gefällt Euch SWTOR im Augenblick? Seid ihr dauerhafte Spieler? Schaut ihr nur immer mal wieder rein? Oder habt ihr kurz nach dem Release aufgehört und dem MMO dann nie wieder eine Chance gegeben?

Darum ist die nächste Erweiterung von SWTOR so wichtig für Fans
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mmogli

Wildstar – RIP war eigentlich der ” MeinMmo WoW -Killer ” nicht SWORT 😉

Andy

Wenn es kein Pseudo F2p wäre würde ich öfters reinschauen,aber um es richtig und brauchbar spielen zu können brauch es doch ein Abo.Aber mein Abo läuft entweder bei Wow oder Ffxiv längere Zeit, und ein 2.möchte ich nicht,da es verschwendung wäre.Also werde ich es wohl so schnell nicht mehr spielen und wenn schon gar keine 60 Tage am Stück.Swtor ist ein Spiel für zwischendurch geworden aber nicht was ich täiglich spielen will.Schon gar nicht für mind.60(30) Tage durchlaufend.

Scaver

Hm, ich würde ja gerne mal wieder rein schauen, nach dem Video erst Recht.
Aber mir fehlt dank WoW und dem kommenden WoW Classic einfach die Zeit 🙁
Und The Division 2 liegt auch noch auf der Platte und will gespielt werden und ich weiß nicht wann und wie aktuell.

Naja, hoffe es bleibt noch ein bisschen, habe eh noch viel nachzuholen. Habe Knights of the fallen Empire noch nicht mal ganz durch ^^

Tja, dabei habe ich es geliebt. War ab der Closed Beta dabei. Hatte meine eigene Gilde, war Raidleiter und Main Tank…. und dann kam der Absturz des Games. Ich war mit meiner Frau einer der letzten, die SW:ToR bis zur Free2Play Umstellung die Treue gehalten haben.
Dann wechselte der Besitz der Gilde immer mal wieder hin und her, da die anderen 2 verbliebenen und wir immer mal unterschiedlich lange nicht mehr online waren… und am Ende war nur noch ich übrig.
Seit dem Spiele ich alle paar Jahre mal ein oder zwei Monate lang ein paar Missionen und dann war es das. Halt je nachdem wie viel Zeit ich investieren kann, bis die 30 oder 60 Tage Abo die ich mir dann hole, abgelaufen sind. Ohne Abo spiele ich es nicht, da ich dann zu viele Einschränkungen habe (komme nicht an mein ganzes Geld und kann nicht alle Items verwenden, die ich eigentlich trage).

Morteka

Nach sieben Jahren an den Nagel gehängt. Kam mir einfach zu wenig.

Erenevear

Ich hab immer noch viel Spaß damit.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x