Schauspielerin wurde in Star Trek Discovery von Monster zerfleischt, ist jetzt im MMORPG

In der aktuellen Episode von Star Trek Online spielt Commander Landry aus der Netflix-Serie Star Trek Discovery eine wichtige Rolle. Daher haben wir die Original-Schauspielerin und Synchronsprecherin Rekha Sharma zu einem kleinen Interview bewegen können.

Achtung: Der folgende Text enthält Spoiler zur ersten Staffel von Star Trek Discovery!

Wer ist Rekha Sharma? Rekha Sharma ist eine kanadische Schauspielerin mit indischen Wurzeln. Sie spielte schon in einigen SciFi-Filmen und Serien mit, unter anderem in Battlestar Galactica, V – die Besucher, The 100 und Aliens vs. Predator 2.

Wer ist Commander Landry? In Star Trek Discovery durfte Rekha Sharma Commander Landry spielen, die eisenharte Sicherheitschefin der Discovery und rechte Hand von Captain Lorca.

RekhaSharma_Headshot
Rekha Sharma

Leider sind die Auftritte von Commander Landry nur sehr wenige. Denn die tapfere Frau fällt schon bald einem überdimensionalem Bärentierchen zum Opfer und wird brutal zerfleischt.

Später in der Serie kommt Landry nochmals als Gegenstück im Spiegeluniversum vor, nur um dort ebenfalls ein grausiges Ende zu finden. In der aktuellen Folge von Star Trek Online ist Landry aber noch am Leben, da alles vor den Ereignissen der Serie spielt.

Star-trek-online-landry-und-lorca
So sehen Landry und Lorca im Spiel aus.

Derzeit dreht sich im MMORPG Star Trek Online alles um Discovery. Wie in der Serie wird der Charakter auch im Spiel von Rekha Sharma verkörpert, die ihr im Spiel die Stimme leiht.

Interview mit Rekha Sharma (Commander Landry)

MeinMMO: Spielst du Online-Spiele oder MMORPGs? Und wenn ja, hast du jemals Star Trek Online gespielt und wie hat es dir gefallen?

Rekha Sharma: Ich habe es noch nicht gespielt. Ich zocke sehr wenig … ich spiele lieber anderen Menschen etwas vor. Das mache ich sogar so gerne, dass ich einen Beruf daraus gemacht habe.

MeinMMO: Bist du ein Fan von Star Trek oder Science-Fiction im Allgemeinen?

Rekha Sharma: Ja, bin ich! Ich habe die Originalserie als Kind über meinen Bruder entdeckt. Ich wuchs als kleines nicht-weißes Mädchen in einer sehr weißen Nachbarschaft auf, die Serie hat auf mich einen bleibenden Eindruck gemacht. Ich bin Idealistin, Träumerin und Wassermann.

star-trek-online-discovery

Das war damals das erste Mal, dass ich die Vision einer Zukunft ohne Rassismus oder andere Formen der Diskriminierung sah. Ich war begeistert. Ich habe viel von ‚Das nächste Jahrhundert‘ gesehen, dann DS9 und Voyager. Das hörte auf, als ich älter und ‚cooler‘ wurde … jetzt ist es wirklich eine Erleichterung, wieder voll UN-COOL zu sein! HA HA!

MeinMMO: Was kannst du uns über deine Rolle, Commander Landry, erzählen? Was ist deine persönliche Meinung zu ihr? Hat es Spaß gemacht, sie zu spielen?

Rekha Sharma: Ich denke, Landry war eine gute Seele voller Hoffnung und Visionen, deshalb ist sie zur Sternenflotte gegangen. Ich denke, was auf der Buran passiert ist, war traumatisierend. Es war Krieg (Schlacht am Doppelstern), daher konnte sie es nie wirklich verarbeiten.

star-trek-online-interview-discovery

Und während sie so in einem geschwächten Zustand war, wurde sie vom Spiegel-Lorca weiter manipuliert und fehlgeleitet. Sie hatte einen SCHWEREN Fall von Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS).

Es ist immer eine Ehre, eine andere Seele zu verkörpern … egal, wie schmerzhaft das manchmal auch sein kann. Sie hat auch Spaß gemacht: Sie ist knallhart, gibt nie auf und hat einen schwarzen und trockenen Humor.

MeinMMO: Wie hast du dich gefühlt, als du zum ersten Mal von ihrem endgültigen Schicksal gehört hast?

Rekha Sharma: Ich war selbst traumatisiert! LOL. Es war erschütternd. Für uns alle! Wir alle verstehen uns so unglaublich gut, dass wir nicht ‚Auf Wiedersehen‘ sagen wollten … aber zumindest werden wir immer diese Verbindung haben, und vielleicht kann ich eines Tages auf irgendeine Weise zurückkehren.

sto-giveaway-tardigrade-titel-02
So ein Viech hat Landry in der Serie gekillt.

Star Trek ist wirklich eine Familie. Ich bin dankbar, ein Teil davon sein zu können.

MeinMMO: Wie hast du dich gefühlt, als du gehört hast, dass du sie nach Ende ihres Parts in der Serie erneut spielen konntest?

Rekha Sharma: BEGEISTERT!

MeinMMO: Welche Unterschiede gibt es zwischen Commander Landry im Fernsehen und im Spiel?

Rekha Sharma: Sie ist offen, naiv, verliebt … und dann hat sie PTBS und muss damit klarkommen und überleben. Wenn wir sie auf der Discovery sehen, versucht sie gerade, dies mit unermüdlicher Disziplin zu machen.

Star-Trek-Online-Discovery-05

MeinMMO: Hast du ein paar coole Anekdoten vom Set der Discovery oder von den Aufnahmen für das Spiel?

Rekha Sharma: STO hat mich so gut behandelt … es gab Donuts für mich im Aufnahmestudio! Ha ha!

Hier gibt’s noch mehr Star-Trek-Interviews: Wir hatten schonmal einen Synchronsprecher zu Star Trek Online im Interview. Erfahrt hier, warum der Darsteller hinter Dr. Bashir kein Star Trek Online zockt:

Star-Trek-Star hat fast alle MMOs gespielt, aber nie Star Trek Online
Autor(in)
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Antester
Antester
5 Monate zuvor

Vermaledeites Kurzzeitgedächtnis! Welche Folge war das denn?

Jürgen Horn
Jürgen Horn
5 Monate zuvor

Meines Wissens die 4.

El Bracko
El Bracko
5 Monate zuvor

Das war kein „Monster“.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Monate zuvor

Aus Sicht der Figur, die sie spielt, schon. Die war ja sehr schwarz/weiß-militaristisch.

Seska Larafey
Seska Larafey
5 Monate zuvor

Ich will ja nicht den Spass platzen lassen. Aber bisher sind diese Discovery Episoden „überschaubar“, da ist „New Frontiers“ viel besser im Spiel eingebaut und knackiger. Ausserdem sind die „rewards“ aus Frontiers besser

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.