Star Citizen verkauft 1.000.000 Schiffe, erschwert Bedingungen für Geld-Rückerstattung

Das kommende Weltraum-MMO Star Citizen stellt immer neue Rekorde auf.

So wurde nun die Marke der eine Million verkauften Schiffe im Spiel überschritten. Die Einnahmen, die das Entwicklerstudio Cloud Imperium dadurch generieren konnte, haben das Crowdfunding nun auf mittlerweile mehr als 116 Millionen US-Dollar angehoben. Dies sind natürlich tolle Neuigkeiten für die Entwickler.

Star Citizen
Star Citizen

Neue AGBs

Weniger gute dagegen gibt es für die Spieler. Denn die AGBs wurden geändert, was sich vor allem auf Rückerstattungen auswirkt. Wer bisher mit Star Citizen oder dem Fortschritt, den das Spiel machte, unzufrieden war, der konnte dann eine Rückerstattung einfordern, wenn das Spiel nicht innerhalb von 18 Monaten nach dem ursprünglich angegebenen Releasedatum geliefert wird. Das Releasedatum ist mit diesem Jahr angegeben, was bedeutet, dass man eine Rückerstattung erst Mitte 2018 anfordern konnte.

Es hat nun allerdings den Anschein, als wäre man sich bei Cloud Imperium Games klar darüber geworden, dass man 2016 wohl nicht als Releasetermin von Star Citizen einhalten kann. Allerdings wird der Zeitraum nun durch die neuen AGBs nicht wirklich verlängert. Vielmehr ändert man das ganze Prozedere. In den neuen AGBs steht nun, dass man nur dann eine Rückerstattung verlangen kann, wenn das Entwicklerstudio die Arbeiten am Spiel einstellt oder falls man das Spiel oder die Pledge-Items nicht liefern kann.

Rückerstattungen sind schwierig

Star-Citizen

Wer jedoch vor dem 10. Juni Star Citizen “gebackt” hat, für den gelten noch die alten AGBs. Aber selbst dann wird man sein Geld im Falle einer Rückerstattung wohl nicht sehen, denn ein weiterer Eintrag in den AGBs erklärt, dass es nur dann Rückerstattungen gibt, wenn das Geld nicht schon ausgegeben wurde. Sollte Cloud Imperium Star Citizen nicht fertigstellen können, dann wird man die Ausgaben aber genau auflisten, sodass jeder die Entwicklung des Spiels nachvollziehen kann.

Weitere Artikel zu Star Citizen:

Star Citizen : Das Schweigen wurde gebrochen – Features von Alpha 2.4 bekannt

Star Citizen: 113 Millionen Dollar und Team will Versprechen einhalten

Quelle(n): MassivelyOP, PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Megeas

Also um ehrlich zusein mein gott Jeder der sich dort schifft kauft ist selbst drann schuld wenns net klappt ich besitze auch 3 schiffe und wayne dann ist das geld weg es ist genauso, wie in einnen mmo man weiss nie wann die server down sind für immer aber das rum geflame über SC is zum kotzen echt Keiner ist nix zufrieden

Uranus

Das ursprünglich angegebene Release-Datum war November 2014 und nicht 2016!
Ja, eine Million Schiffe haben die erst verkauft jetzt, wie kann es eigentlich sein, dass es mehr Backer gibt als Schiffe? Die meisten Backer haben mehr als 1 Schiff womit es im Schnitt sicher mehr als 2 pro Backer sind. Warum belügt CIG dann immer noch die Öffentlichkeit mit fast 1,4-Millionen Backer? Jemand der nur ein Account oder gar mehrere angemeldet hat für kostenlose Freeflight-Wochen ist doch kein Backer. Mir ist das immer aufgefallen dass die Zahl der angeblichen Backer dann explodierte aber nach Beendigung dieser Wochen nicht wieder zurückgeht. Das ist unmöglich. Ich dachte die “UEE-Fleet” wären dann die Zahl der accounts mit min. ein Game-Package, aber nein es sind die Zahl der gekauften Schiffe, Snubfighter und diese Space-Motorräder inbegriffen.
Selbst wenn 60 oder 70 % nur ein Schiff haben was nicht auffällt weil diese Leute wenig in der Communety aktiv sind sollte die Leute mit vielen Schiffen den Schnitt auf deutlich über 2 wahrscheinlich eher über 3 hieven was bedeuten würde dass es wohl nur etwa 300.000 echte Backer gibt. Im Vergleich zu Ark Survival was auch in der alpha ist ist das ein Witz.
Jetzt ist mir auch klar warum ich mich immer gewundert hab dass es nur 116-Millionen sind, bei so vielen in den Foren die sagen über 1000 Dollar da drin zu haben. Der Schnitt dürfte also echt bei über 300 Dollar pro Backer liegen.
Warum gibt CIG nicht die echte Zahl der Backer raus, Leute die ein Package geschenkt bekommen haben inbegriffen?

Steven R.

Mein Gott, als “BAcker” werden angemeldete Leute gewertet. Auch Leute die während des Free Flights sich aktivieren… (Aktuell wieder). Hört doch alle auf zu heulen und geht wieder Ark spielen… (was zwar absolut alleine von der Engine und der Tragweitere überhaupt vergleichbar ist, aber läuft)…

Uranus

Die Fachpresse berechnet den Durchschnitt der Spender anhand der Zahl der Star-Citizens. Ich kann rein logisch nicht Leute die nur mal kostenlos testen wollen darunter zählen. Wieso “heule” ich? Ich sage nur dass das keinen seriösen Eindruck macht so zu tun als wäre diese Zahl die Zahl er Backer. Mittlerweile soll ja es ja die Schätzung 600.000 Accounts mit Gamepackage geben.

Alastor Lakiska Lines

Auch wenn die ganzen bösen Worte über SC falsch sind, so hört sich das langsam wie die ersten Entwicklungsschritte eines Schneeballsystems an

Foxx382

Ich befürchte ja, dass das Spiel spätestens 2018 eingestellt wird…ich freue mich wie Bolle drauf, allerdings hab ich ein ungutes Gefühl, was einen Release betrifft.

Zerberus

Ist ja an sich kein Problem, da man nur das in die AGB schriebt, was eigentlich jedem klar sein sollte.

Crowdfunding ist keine 100% Garantie, dass der Spieler jemals ein fertiges Produkt enthält. Und wenn das Produkt nicht fertig wird, warum auch immer, ist das Geld in der Regel verbrannt.

David Naber

Stimmt. Denn warum sollte man aufhören zu entwickeln wenn noch etwas vom Kuchen da ist? Es sei denn der geldgeile Chris Roberts hat sich mal wieder ein sehr sehr großes Stück vom Kuchen für sich und die neuen Brüste seiner Frau abgeschnitten.
Wenn dem so kommen wird kann er aber immer noch eine kaputte Alpha als “fertiges Spiel” verkaufen.
So wie er ja derzeit aus dem nichts Geld scheffelt sollte ihm auch das gelingen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x