Spieler in GTA Online wird Milliardär, braucht dafür über 18.000 Stunden Spielzeit

Spieler in GTA Online wird Milliardär, braucht dafür über 18.000 Stunden Spielzeit

Der Milliardärsclub von GTA Online hat jetzt ein neues Mitglied. Ein Nutzer zeigt, wie viel Spielzeit er in das Spiel steckte, bevor er diesen riesigen Meilenstein erreichte.

Wie schwer ist das? Milliardär in GTA Online zu werden, ist eine harte Aufgabe. Zumindest, wenn man das mit den offiziell erlaubten Mitteln macht. Hacker können sich die Geldscheine in wenigen Augenblicken zustecken, aber verstoßen damit gegen die Regeln des Spiels und müssen mit einem Bann rechnen.

Wer mit Heists und anderen „legalen“ Mitteln so eine Summe ansammeln will, benötigt viel Geduld. Auf reddit feierte sich ein Spieler nun mit einem Thread und dem Titel „Endlich! 1 Milliarde“.

Spieler verdiente Geld, als er afk war

Wie viel Zeit brauchte er? Der Ersteller des Threads, jamcar70, zeigte in seinem Posting einen Screenshot seines Socialclub-Profils. Dort findet man Informationen zu seinem Geld. 10 Millionen GTA-Dollar hat er gerade als Cash bei sich. Eine Milliarde GTA-Dollar lagert auf seinem Bank-Account.

Bei der bisherigen Spielzeit erkennt man, dass er bereits 2 Jahre, 34 Tage und 4 Stunden in den Account gepumpt hat. Den Screenshot von reddit binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Wie viel Zeit spielt er täglich? In den Kommentaren hat sich ein Nutzer die Mühe gemacht und ausgerechnet, was diese 2 Jahre und 34 Tage Spielzeit bedeuten, wenn man das auf den Release im Jahr 2013 berechnet. „Das sind annähernd 6 Stunden pro Tag, jeden Tag seit dem Release im Jahr 2013“, schreibt MIster–WrenchH. Doch das darf man nicht nur als aktive Spielzeit ansehen, erwähnen andere Spieler.

Wie funktioniert das? „Ich möchte wetten, dass ein großer Teil dieser Zeit dafür genutzt wurde, afk darauf zu warten, dass sich die Geschäfte auffüllen“, schreibt Matttombstone in den Kommentaren. Dabei geht es um eine Mechanik in GTA Online. Wer beispielsweise ein Kokain-Labor besitzt, der bringt die Zutaten ins Labor und wartet dann Stunden, bis sein Team (NPCs) die Zutaten zu einem Produkt verarbeitet haben. Das wiederum kann man dann gewinnbringend verkaufen. Die Drogenlabore arbeiten aber nur, wenn man auch wirklich eingeloggt in einer Online-Session ist. Wer einfach afk in der Weltgeschichte rumsteht, wird nach ein paar Minuten automatisch aus der Session gekickt und in den Singleplayer verfrachtet.

So eine Mechanik, bei der ein Feature im Hintergrund arbeitet, während man GTA Online spielt, gibt es an mehreren Stellen des Spiels. Und auch jamcar70 nutzte so eine Methode. „afk an den Überwachungskameras, um den Ertrag des Nachtclubs zu maximieren“, schreibt der Nutzer. Dadurch, dass man die Überwachungskameras im Spiel ansieht, wird man vor einem „Rauswurf wegen afk“ bewahrt.

Üblicherweise nutzt man die Taktik so, dass man sich an den Schreibtisch im Nachtclub setzt und dort die Überwachungskameras aktiviert. Dann kann man die Konsole oder den PC verlassen und nach Stunden die Einnahmen einsammeln, die die Geschäfte in GTA Online generiert haben. Es ist also davon auszugehen, dass der Nutzer nicht die 18.000 Spielstunden aktiv im Spiel verbracht hat.

Wie viel Geld habt ihr in GTA Online? Hier erklärt ein erfolgreicher Bonze, wie er 2 Milliarden GTA-Dollar erwirtschaftet hat.

Quelle(n): Gamesradar
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Telesto

Also ich wage mal zu behaupten, dass er die restlichen 800-900 Millionen, erst seit dem Release von Cayo perico zusammen bekommen hat.
Ich hab zur Release Zeit damals, Kontaktmissionen gegrinded, für 20-25K pro Lauf. Dann den Panzer gekauft, erster und letzter unüberlegter Fehlkauf.
Der Buzzard ist der King.
Und mit dem hab ich dann Lager Kisten gefarmt.
Aber hab bisher einen Gesamtumsatz von etwa 600Mio. mit 37 Miochen aufm Konto.
Ich fände seinen Gesamtunsatz viel interessanter. Ob er alles versetzt hat um auf die Summe zu kommen oder ob er auch eher bei 1,5+ Milliarden gesamt steht.🤔

Da hat tjdetti recht👌

Nexis

Ich habe zwar keine Milliarde auf dem virtuellen Bankkonto, aber meine Anschaffungen und Besitztümer haben einen Einkaufswert von mehreren Milliarden. Und ich bin weit weg von 18’000 Stunden Spielzeit, habe viel weniger.

Also 18k Std Spielzeit für 1 Mrd ist absolut nix besonderes. Bei der Stunden-Zahl müsste er viel mehr Milliarden haben als nur eine, damit es erwähnenswert wäre.

Bodicore

Naja dann hoffe ich er kann die Milliarde in Echtgeld tauschen. Die Stromkosten werden sicher auch eine Milliarde betragen im Frühling 🙂

tjdetti

Wieso ist das jetzt einen Artikel wert?
18.000 Stunden für eine Milliarde ist extrem schlecht.
Wer nicht gerade ein Anfänger ist, hat Cayo + Preps und Abklingzeit in einer Stunde gemacht.
Rechnen wir also mal durch. Main Objective + Elite + volle Taschen sind ca 1.5 Mio pro Stunde.
10 Stunden = 15 Mio.
100 Stunden = 150 Mio.
650 -700 Stunden = 1 Milliarde.

Und das mit absolut fairen Mitteln.. keine Glitches kein Mod Menü.

Mit Replay Glitch, den heute fast jeder Erfahrene Spieler beutzt in Cajo Perico oder dem Casino Heist, wird die Rechnung sogar noch heftiger.

1 Stunde = 30-35 Mio
10 Stunden = 300-350 Mio
30 Stunden für 1 Milliarde.

Und du schreibst ein Artikel über einen Spieler der absurde 18.000 Stunden für eine Milliarde gebraucht hat.

Ich habe selbst mit Release angefangen und mehrere Jahre pausiert. Vor 19 Monaten habe ich für einen Kumpel auf Epic Neu angefangen und habe über 680 Mio left bei über 340 die ich bis jetzt ausgegeben habe und nein ich habe nicht jeden Tag 2-3 Cayo runs gemacht. Das ganze bei im Schnitt 2 Stunden Spielzeit pro Tag.

18.000 Stunden ist halt unfassbar schlecht, fast alle Leute auf meiner Freundesliste mit einem Level über 300 haben locker ne Milliarde und mehr, es geht heute halt niemand mehr damit haussieren, weil es was ganz normales geworden ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx