Seid Ihr schnell und habt Skill? Lawbreakers fordert Euch heraus – Trailer

Fordern Euch die etablierten Shooter nicht genug heraus oder sind zu langsam? Lawbreakers könnte diese Probleme beseitigen und Eure Skills auf die Probe stellen.

Seit heute könnt Ihr offiziell den neuen Helden-Shooter „Lawbreakers“ auf PlayStation 4 und PC zocken. Dabei will Lawbreakers aber nicht „ein Shooter wie jeder andere“ sein, sondern auf ein hohes Skill-Cap aufmerksam machen. Hier sind offenbar nicht die Casual-Spieler gefragt, wenn sie ganz oben mitspielen wollen.

Im Trailer werden wir gefragt: „Seid Ihr skilled as fuck?

Lawbreakers – Ist das ein FPS-Game für Euch?

Wenn man sich als neuer Shooter „durchsetzen“ will, hat man es auf dem aktuellen Markt nicht leicht. Platzhirsche wie die Battlefield-Reihe oder Blizzards Overwatch haben bereits eine große Fanbase. Als neuer Titel zumindest etwas Aufmerksamkeit zu bekommen, ist also schwer.

Lawbreakers packt gleich den Knüppel aus und fragt potentielle Spieler, ob sie skilled as fuck sind. Ist diese Provokation gerechtfertigt? Ist Lawbreakers denn wirklich so herausfordernd? Im folgenden Trailer gibt es einen Einblick auf das neue FPS-Game:

FPS ohne Schwerkraft

In Lawbreakers stellt Ihr Eure Multiplayer-Skills unter Beweis und kämpft dabei auf verschiedenen Maps in harten Fights. Die hohe Geschwindigkeit des Spiels dürfte für viele Spieler eine willkommene Abwechslung zu langsameren Shootern sein, die aktuell angesagt sind. Das ist aber auch gleichzeitig eine Herausforderung.

Wie so eine Map in Lawbreakers aussieht, seht Ihr in folgendem Video über die Trench Map:

Es handelt sich bei Lawbreakers um einen Arena-Shooter mit Klassen-System und geringer Schwerkraft. Zum Start gibt es 18 Charaktere, die in vier unterschiedliche Rollen eingeteilt sind. Bisher stehen vier verschiedene Game-Modi zur Verfügung, in denen Ihr Eure Skills unter Beweis stellen könnt.

Lawbreakers Steam bewertungenWie gut das Game bei der Community ankommt, wird sich vermutlich in den nächsten Wochen herausstellen, wenn viele das Spiel ausgiebig testen konnten. Erste Reviews auf Steam sind sehr positiv. 89% der 532 Reviews gaben dem Shooter einen Daumen nach oben.

Der frische Wind in der FPS-Szene freut viele Spieler. Lawbreakers könnt Ihr bereits auf Steam und im PS-Store für 29,99€ kaufen. Das kommt bei Gamern gut an, die für ein neues Spiel nicht die üblichen 60€ bezahlen wollen, sondern hier günstig(er) einen neuen Titel ausprobieren können.

Was ist Lawbreakers? Overwatch ohne Schwerkraft?

Autor(in)
Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (11)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.