Schaut Euch hier das neue WoW-Cinematic mit Thrall und Saurfang an

Blizzard hat ein neues Cinematic zu World of Warcraft veröffentlicht. Schaut Euch hier an, was mit Thrall und Saurfang in „Trautes Heim“ geschieht.

Recht unerwartet haben die Macher von World of Warcraft eben ein neues Cinematic veröffentlicht. Dort gibt es das Zusammentreffen von zwei bekannten Orcs, die schon länger die Geschicke in der Horde gelenkt haben. Hier könnt ihr Euch die deutsche Version des Cinematic „Trautes Heim“ mit Thrall und Saurfang anschauen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist zu sehen? Der alte Orc Saurfang trifft seinen ehemaligen Weggefährten und einstigen Kriegshäuptling Thrall. Dieser lebt zurückgezogen fern von der Horde und allen Konflikten mit seiner Familie. Die beiden sprechen über ihre Definition von Heimat und über den aktuellen Zustand der Horde. Nachdem Thrall es ablehnt, die Horde erneut führen zu wollen, hofft Saurfang zumindest, dass Thrall für die Horde kämpfen wird.

Es kommt zu einem Angriff von Agenten der Verlassenen, die sowohl den Verräter Saurfang als auch Thrall ausschalten wollen. Gemeinsam gelingt es den Orcs, die Angreifer zu bezwingen und endgültig zu töten.

Am Ende des Videos sehen wir Thrall, wie er eine Waffe aus einem Erdloch holt, nachdem er sich eigentlich von den Kämpfen zurückgezogen hat. Er ist offenbar bereit, einmal mehr für die Horde einzustehen und an Saurfangs Seite zu kämpfen.

Wer das Video lieber im englischen Original ansehen möchte, kann dies hier tun:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wann spielt das Cinematic? Zeitlich ist das Cinematic zwischen den Ereignissen von Patch 8.1.5 und 8.2 Azsharas Aufstieg einzuordnen. Das ist nur logisch, denn im kommenden Patch ist Thrall bereits an der Seite von Saurfang und sie begeben sich auf eine gemeinsame Rettungsaktion.

Was haltet ihr von dem Cinematic und der Darstellung von Thrall? Ist das cool und gelungen?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ectheltawar

Mal wieder ein wirkliches schönes und gelungenes Cinematic von Blizzard. Ich denke da muss man gar nicht mehr zu sagen, hier spricht die Qualität für sich alleine.

Inhaltlich weiß ich aktuell aber nicht wie ich das Ganze einordnen soll. Ich finde insbesondere die Aussage sehr aufschlussreich das Saurfang nicht die Assassinen zu Thrall geführt hat, sondern das Saurfang diesen gefolgt ist. Damit darf man wohl annehmen das Sylvanas Thralls Tod in Auftrag gegeben hat. Spätestens jetzt sollte auch der letzte Sylvanas-Fan endlich verstanden haben, das Sylvanas sicherlich nicht das Wohl der Horde im Hinterkopf hat, sondern diese wirklich einzig und alleine für die Motive der Verlassenen einsetzt.

Obendrein deutet auch dieses Cinematic nur mal wieder eine Revolte gegen Sylvanas Herrschaft an. Blizzard spricht auch heute noch davon das diese kein Garrosh 2.0 wird. Ich bin mal gespannt wann sich endlich offenbart warum es am Ende kein Garrosh 2.0 ist. Bisher läuft doch alles eben genau auf das gleiche raus.

Uldren Sov

Alter ist die deutsche version schlecht… meine Fresse ey. Ich mecker ja nicht oft über deutsche Synchronsprecher, weil wir echt richtig gute haben (Siehe God of War). Aber habs nach 1:30 nicht mehr ausgehalten und bin zum original gewechselt. Was ein UNTERSCHIED!

Geiler Trailer! Leider macht es Retail WoW kein stück besser…

Cortyn

Ich verstehe nicht, was du an der deutschen Synchro in dem Fall schlecht findest. Die hat bisher viel Lob bekommen.

Magst du konkrete Punkte nennen oder ist das einfach nur ein „Gefühl“, weil man die originalen Stimmen so gerne mag?

Der Prinz

Seltsam Frage, wenn er sie nicht mag ist das halt so.
Wenn du nicht Grün magst wie begründest du das den?.

Cortyn

Er sagt ja nicht, dass er es „nicht mag“, sondern dass es „schlecht“ sei – und für solche Aussagen will ich immer gerne wissen, warum das so ist.

Er mäkelt ja klar an den Synchronsprechern herum, da mag ich einfach gerne Gründe, was genau für ihn da nicht passt.

Finde das nicht so seltsam.

TheDivine

Immer wieder absolut erstaunlich was die Jungs so drauf haben.
Würde direkt Lust machen durch Azeroth zu streunern aber leider ist dieses Kapitel für mich persönlich abgehakt.

TheDesten96 96

Das wird dir Horde retten +__+

p1d dly

Supergeiler Trailer. Lässt mich direkt aufraffen, wieder zu spielen, alleine der Lore wegen

Mykanar

Also, man muss ja den Hut ziehen was die Qualität dieser kleinen Filmschnipsel angeht. Daraus könnte Blizzard gerne einen ganzen Film kreieren ! Das sieht deutlich besser aus als das was wir vor ein paar Jahren im Kino vorgesetzt bekamen.

Blaffi

Da bin ich mit dir. Warum einen großen Filmstudio ein Auftrag geben, wenn man schon selbst in deren eigenen Cinematic so filmreif aussahen?

Kendrick Young

das ist ja nicht nur bei WoW so 😉 sondern auch bei Overwatch videos.

Doch sind die Videos von WoW und Overwatch ganz schön wenig geworden – mh

Corbenian

Wenig? Das aktuelle Addon hat so viele Cinematics, wie kein Addon (oder Vanilla) zuvor. Alle anderen Addons bekamen ein (!) Release-Cinematic. Das wars. Das aktuelle Addon bekommt ja irgendwie für jeden größeren Contentpatch ein Cinematic O.o

Scaver

Hö? Es gab in noch keinem AddOn so viele Videos, wie in und zu BfA! Und das AddOn ist noch lange nicht am Ende!

Scaver

Für so ein Cinematic von einigen Minuten braucht das Team, nach Aussage von Blizzard selber, mehrere Monate. Ein ganzer1 1/2 – 2 Stunden Film würde an die 10 Jahre brauchen, wenn nicht sogar länger!

Mikuloli

Bei einem Film würde man das kleine Team aber auch aufstocken, was ca. 2 Jahre realistisch machen würde.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x