Schatzsuche in ESO ist erstaunlich realistisch – Sagt ein echter Schatzjäger

Der YouTuber German Treasure Hunter geht im realen Leben auf Schatzsuche. Seit über 6 Jahren macht er Videos zu dem Thema. In einem Video hat er sich das Antiquitätensystem von The Elder Scrolls Online angesehen und viele Parallelen zur echten Schatzjagd gefunden.

Worum geht es in dem Video? Laut dem Schatzjäger sind die Gemeinsamkeiten vom Antiquitätensystem in ESO und einer echten Schatzsuche „verblüffend“. Die Entwickler sollen sich „Gedanken gemacht haben“, um die Jagd realistisch dazustellen, die mit der Erweiterung Greymoor eingeführt wurde.

Gemeinsamkeiten sieht der Schatzjäger sowohl beim Finden von Ausgrabungsstellen, als auch bei der Ausgrabung selbst. Im Video zeigt er Bilder von seiner Schatzjagd im Spiel und in der realen Welt und vergleicht diese.

Das Video entstand in Zusammenarbeit mit den Entwicklern, wurde mit dem Hinweis „Werbung“ versehen und in einem Livestream von Bethesda gezeigt. Trotzdem wirken die Vergleiche nachvollziehbar und nicht konstruiert.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Gemeinsamkeiten bei Schatzjagden in ESO und der Realität

Wo liegen die Parallelen bei der Suche nach Ausgrabungen? In ESO müsst ihr zu Beginn in einem Minispiel verschiedene Punkte über das Lösen eines Rätsels erreichen. Dies wiederum grenzt den Bereich ein, in dem sich die spätere Ausgrabung befindet.

Diesen Prozess vergleicht der Schatzjäger mit dem Finden von Orten in der Realität. Dazu setzt er sich meist an den PC und legt mehrere Karten übereinander. Dort versucht er beispielsweise alte Wege zu finden, die es heute nicht mehr gibt. Dort könnten alte Münzen oder ähnliche Gegenstände verloren gegangen sein.

ESO Antiquitätensystem Minispiel 1
Das Lösen dieses Minispiels vergleicht der Schatzjäger mit dem durchforsten von Karten in der Realität.

Wo liegen die Parallelen bei der Ausgrabung? Die Ausgrabung in ESO läuft in mehreren Schritten ab:

  • Ihr deckt verschiedene Abschnitte der Fundstelle auf, habt jedoch nur eine begrenze Anzahl von Zügen.
  • Mit Hilfe eines Smaragdes bekommt ihr eine farbliche Einschätzung, wie weit ihr vom Schatz entfernt seid.
  • Den Schatz könnt ihr mit verschiedenen Hilfsmitteln bergen.
  • Manche dieser Werkzeuge können jedoch den Schatz beschädigen, beispielsweise indem ihr mit einem Spaten zu tief buddelt. In ESO gibt es deshalb auch feineres Werkzeug, wie einen Pinsel.

In der Realität läuft das ganz ähnlich ab:

  • Mit Hilfe eines Metalldetektors wird der Radius des Schatzes eingeschränkt.
  • Mit verschiedenen Hilfsmitteln wird dieser geborgen.
  • Auch hier muss man aufpassen, dass man den Schatz nicht mit einem Spaten beschädigt. Darum buddelt man meist um die Fundstelle herum und geht dann mit einem feineren Werkzeug in die Detail-Untersuchung.
ESO Ausbrabung RL
Anstelle eines Pinsels wie in ESO nutzt der Schatzjäger im RL einen kleineren und feineren Detektor.

Lohnen sich die Schatzjagden in ESO?

Wer in ESO auf die Jagd nach Antiquitäten geht, hat die Chance auf interessante Belohnungen. Dabei ist für jeden Spieler-Typen etwas dabei, darunter:

  • Das neue Mythic Gear 
  • Kostüme und Verzierungen für Rollenspieler
  • Magickalancier-Belagerungswaffen für PvPler
  • Neue Handwerksstile und Verzauberungen für Handwerker
  • Neue Möbel für Fans vom Housing
  • Lore-Infos für Fans der Geschichte von „The Elder Scrolls“
  • Ein Highlight ist zudem der Dwemer-Ebenstahlwolf, ein neues Reittier
ESO Antiquitätensystem Belohnung Reittier
Über das Antiquitätensystem lässt sich sogar ein neues Reittier verdienen.

Wer jetzt Lust hat, wieder in ESO reinzuschauen, findet hier 13 Tipps für Wiedereinsteiger, die wir von MeinMMO für euch zusammengestellt haben.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
F N

Selten so was affiges gesehen

Dux

Seid ich in Teso nach Schätze suche, habe ich im echten Leben einige Schatzkisten gefunden. So real ist Teso =D

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x