Jetzt also doch Regio-Lock in PUBG! Chinesen sollen ausgesperrt werden

PlayerUnknown’s Battlegrounds (PC, Xbox One) hat schonlange mit Cheatern aus China zu kämpfen. Daher soll jetzt doch noch ein Regio-Lock kommen, der die Chinesen aus dem Rest der Welt fernhalten soll.

PUBG School Uniform

Im Battle-Royale-Hit PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG) leiden gerade alle unter massenweise Cheatern. Laut Chefentwickler Brendan Greene sollen die Cheater zum größten Teil aus China stammen, wo das Geschäft mit den Betrügereien floriert. Daher fordern Fans schon lange: „Sperrt endlich die Chinesen mit Regio-Lock aus!“Das fand bisher Brendan Greene nicht so toll. Er wolle nicht eine ganze Nation für die Untaten einiger Schlawiner bestrafen.

Bluehole hat genug mit China-Cheatern, Regio-Lock plus Ping-Lock sollen helfen

Greenes tolerante Haltung dürfte aber mittlerweile nicht mehr gelten, denn Laut einer Übersetzung einer chinesischen Seite auf Reddit arbeitet PUBG-Entwickler Bluehole bereits an Maßnahmen, die Chinesen vom Rest der Welt fern zu halten.

PUBG Safe Zone alleine zwei Spieler

Die folgenden Maßnahmen seien laut dem übersetzten Text geplant und würden derzeit erprobt:

  • Es wird einen Regio-Lock für China geben. Chinesen sollen nicht mehr auf Servern außerhalb der China-Region zocken können.
  • Lediglich eine Team-Einladung von außerhalb sollen Chinesen noch annehmen können. Dann kann auch ein chinesischer Spieler im Ausland zocken.
  • Damit die Chinesen nicht via VPN eine ausländische IP simulieren können und trotzdem weiter im Rest der Welt zocken, soll es einen Ping-Lock für miese Pings geben. Da via VPN die Pings signifikant schlechter werden, dürften so die meisten Chinesen auch mit VPN nicht weit kommen.

All diese Maßnahmen – sofern man der Quelle aus China glauben darf – sollen derzeit von Bluehole getestet und optimiert werden. Es dürfte also noch etwas dauern, bis die Chinesen wirklich effektiv ausgesperrt werden können.

pubg-auto-01

Doch wie seht ihr die Sache? Ist solch eine Maßnahme die Lösung für das Cheater-Problem in PUBG? Und ist es fair, eine ganze Region zu bestrafen, weil einige davon betrügen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Die bisherigen Anti-Cheat-Maßnahmen in PlayerUnknown’s Battlegrounds brachten vor allem Probleme mit sich.

Quelle(n): Reddit, Buffed
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Oskar Entenweich

Es wurde aber auch langsam Zeit!!! Sollen die Chinesen unter sich cheaten aber uns damit in Ruhe lassen! Allerdings hat PUBG mittlerweile mind. 35% seiner Spieler verloren wenn nicht noch mehr! Selber Schuld sage ich da nur!

Culus

Was passiert wenn massive Cheats aufeinmal in Polen auftauchen? Auch in Ost-Süd Europa sind cheats sehr verbreitet. Eigentlich zeigt das, das PUBG unfähig ist Cheater zu fahnden. In anderen Spielen klappt es auch ohne Block.

U-Gin

Das ist eine gute entscheidung trotzdem etwas späht da viele bei fortnite bleiben werden ich persönlich bleibe bei PUBG bis Europa-RoE raus kommt

phreeak

Hoffentlich kommen die dann nicht alle nach Fortnite. Ansonsten hat man demnächst quer durch die Maps ne chinesische Mauer stehen ;P

cyber

Wenn das Interesse der Spieler und deren Anzahl sinkt und die Konkurrenz steil geht, dann kann man wohl doch über sein eigenen Schatten springen. Für mich kommt dies aber zu spät. Bin aber gespannt wie viele Spieler sie retten können.

TimTaylor

Find ich gut 🙂 die sollen sich selbst tot cheaten 😀

max

Bei deinem Geschreibsel fällt mir nur eines ein. Dummheit. Dummheit der übelsten Sorte!

max

Was soll das dumme Gelaber vom Bestrafen? Es gibt üblicherweise EU Server in Spielen. Empfindet das irgend jemand als Strafe????

Seal

Die gibt es jetzt auch, nur can auf diese Server jeder von überall joinen, so wie EU Spieler auch auf die Asia oder NA server können. Chinesische IPs können künftig nur noch auf die China/Asia Server.

EU Server empfinde ich idr. im Übrigen als Strafe 😛

Guest

Was hat das mit Rassismus zu tun? Es ist ja nun mal Fakt, dass ein ganz großer Teil der chinesischen Spieler tatsächlich cheating tools verwenden. Bei den meisten Konsolen games kann ich nicht mal entscheiden, mit welcher Region ich spielen mag und deswegen ist es auch noch nicht zu Machtergreifung gekommen.

Shu Shu

Gibt es schon ewig den Region Lock, es Rassismus zu nennen ist aber eine Interpretation die ich als Amüsant empfinde, wenn ein Italiener zwei Deutsche Gäste den Resturante verweißt, ist das auch Rassismus ? 😀

am0xi

Wenn der Italiener die Deutschen aus dem einzigen Grund rausschmeißt weil sie Deutsche sind, dann ist das Rassismus.
Wenn er sie rauswirft weil sie besoffen sind und pöbeln, dann ist das kein Rassismus. Sollte man eigentlich wissen und unterscheiden können,

Victus

????????‍♂️

Dr. Respekt

Nicht alle, aber ich denke das die meisten Cheater, egal welches Spiel aus China kommen.

Koronus

Gut so. Jede Region sollte für sich sein.

Dake

Omg bester Kommentar diese Woche xD

Koronus

Nicht alle aber sehr viele da es dort als Teil der Kultur gilt zu cheaten.

Namma

Ich würde an deren Stelle lieber mit den Band weiter machen. Sonst kauft ja keiner das Spiel , außer die die gebannt wurden, wie bei Csgo damals ist jetzt auch nicht mehr gerade unter den top steamcharts wo es gefühlte 5 Jahre stand

NewArtOfMusic

Mich stören lediglich die hohen Latenzen, verursacht durch hohe ping werte bei so spielen wie PUBG, die schnelle Reaktionen erfordern. Deshalb würde mir ein Ping lock völlig reichen.

Bongo

endlich, wurde auch zeit!! ach ja, no racism!!

Nookiezilla

Wieso sollen die Chinesen eigentlich damit bestraft werden? A. gibt es dort mehr als genug Spieler, wir sprechen ja hier nicht von bspw. Malta.
B. In der eigenen Region spielen = best möglicher Ping.

Ich persönlich hätte nun zB kein Problem damit, würde Bluehole uns Europäer „isolieren“. Gerade dann nicht, wenn meine Mitmenschen elendige cheatende Ratten wären.

Seal

Grade dann fänd ich es problematisch, ich würde für den Mist meiner EU-Mitbwohner haften nur weil die nicht fair spielen und müsste dann noch täglich gegen prozentual mehr Cheater antreten als zuvor… Es erinnert schon sehr an Sippenhaft.

Das wird ja nciht aufhören, schon gar nciht solange man mit PUBG Items under der Cheat Software Geld verdienen kann.

Twitch.tv/Vaylor_TV

TOP!!!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x