Red Dead Redemption 2 bringt Patch gegen Crashes, doch der hilft nicht

Mit einem Patch wollte Rockstar Games die Abstürze, Crashes und Bluescreens bei Red Dead Redemption 2 beheben. Doch immernoch meckern viele Spieler über Probleme.

Was ist los bei RDR 2 auf PC? Der Start von Red Dead Redemption 2 ist mit Problemen geplagt. Während auf der einen Seite viele Spieler problemlos zocken können und sich mit unseren Tipps durch die Story ballern, quälen sich andere schon den zweiten Tag in Folge mit Problemen.

Rockstars Lösung: Am Abend des 5. Novembers veröffentlichte Rockstar Games ein Update für ihren Rockstar Games Launcher. In den Patch Notes heißt es:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Launcher den Fehler „The Rockstar Games Launcher failed to initialize“ beim Starten anzeigte
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Entschlüsseln des Preloads festhing
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Launcher den Fehler „Der Rockstar Games Launcher wurde unerwartet beendet“ beim Starten von Red Dead Redemption 2 anzeigte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Rockstar Games Launcher abstürzte, wenn er über den Epic Games Launcher gestartet wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Rockstar Games Launcher den Fehler anzeigte „Konnte das Spiel nicht starten, verifiziere bitte deine Spieldaten“, wenn Red Dead Redemption 2 über den Epic Games Launcher gestartet wurde

Das Ergebnis: Weiterhin Probleme

Nun sollte dieser Patch einen großen Teil der Fehler beseitigen. Doch Spieler erklären, dass es weiterhin Abstürze und Probleme beim Spiel gibt.

Auf Twitter antworten viele Spieler dem Support, dass sie weiterhin die gleichen Probleme haben und der neue Patch ihnen nicht half.

Stimmung bei Spielern im Keller: Auf Reddit gibt es inzwischen einen Sammelthread für den zweiten Tag mit den Problemen. Der Thread hat nach 3 Stunden schon über 300 Kommentare. Viele ärgern sich darüber, dass sie selbst heute noch nicht spielen können.

„Ich bekomme immer noch den Fehler, dass der Rockstar Games Launcher unerwartet beendet wurde. Ich kann nicht glauben, dass es schon 24 Stunden her ist und Rockstar das immer noch nicht behoben hat“, schreibt ein Spieler in den Kommentaren auf Reddit.

Andere erzählen, dass sie das Geld zurückverlangen. „[…] Wenn sie das Abstürzen und Stottern nicht bald lösen, werde ich mein Geld zurückverlangen“, schreibt ein Reddit-Nutzer. Darauf antwortet ein anderer, dass er bereits nach einer Rückerstattung fragt, aber noch keine Antwort bekam.

Falls ihr auch noch Probleme mit Red Dead Redemption 2 habt, dann schaut doch in unseren Artikel mit Lösungen – Vielleicht wird euch da schon geholfen:

Red Dead Redemption 2 auf PC startet nicht? Nutzt diese Lösungen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (27)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.