Red Dead Redemption 2 bringt Patch gegen Crashes, doch der hilft nicht

Mit einem Patch wollte Rockstar Games die Abstürze, Crashes und Bluescreens bei Red Dead Redemption 2 beheben. Doch immernoch meckern viele Spieler über Probleme.

Was ist los bei RDR 2 auf PC? Der Start von Red Dead Redemption 2 ist mit Problemen geplagt. Während auf der einen Seite viele Spieler problemlos zocken können und sich mit unseren Tipps durch die Story ballern, quälen sich andere schon den zweiten Tag in Folge mit Problemen.

Rockstars Lösung: Am Abend des 5. Novembers veröffentlichte Rockstar Games ein Update für ihren Rockstar Games Launcher. In den Patch Notes heißt es:

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Launcher den Fehler „The Rockstar Games Launcher failed to initialize“ beim Starten anzeigte
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Entschlüsseln des Preloads festhing
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Launcher den Fehler „Der Rockstar Games Launcher wurde unerwartet beendet“ beim Starten von Red Dead Redemption 2 anzeigte
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Rockstar Games Launcher abstürzte, wenn er über den Epic Games Launcher gestartet wurde
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den der Rockstar Games Launcher den Fehler anzeigte „Konnte das Spiel nicht starten, verifiziere bitte deine Spieldaten“, wenn Red Dead Redemption 2 über den Epic Games Launcher gestartet wurde

Das Ergebnis: Weiterhin Probleme

Nun sollte dieser Patch einen großen Teil der Fehler beseitigen. Doch Spieler erklären, dass es weiterhin Abstürze und Probleme beim Spiel gibt.

Auf Twitter antworten viele Spieler dem Support, dass sie weiterhin die gleichen Probleme haben und der neue Patch ihnen nicht half.

Stimmung bei Spielern im Keller: Auf Reddit gibt es inzwischen einen Sammelthread für den zweiten Tag mit den Problemen. Der Thread hat nach 3 Stunden schon über 300 Kommentare. Viele ärgern sich darüber, dass sie selbst heute noch nicht spielen können.

„Ich bekomme immer noch den Fehler, dass der Rockstar Games Launcher unerwartet beendet wurde. Ich kann nicht glauben, dass es schon 24 Stunden her ist und Rockstar das immer noch nicht behoben hat“, schreibt ein Spieler in den Kommentaren auf Reddit.

Andere erzählen, dass sie das Geld zurückverlangen. „[…] Wenn sie das Abstürzen und Stottern nicht bald lösen, werde ich mein Geld zurückverlangen“, schreibt ein Reddit-Nutzer. Darauf antwortet ein anderer, dass er bereits nach einer Rückerstattung fragt, aber noch keine Antwort bekam.

Falls ihr auch noch Probleme mit Red Dead Redemption 2 habt, dann schaut doch in unseren Artikel mit Lösungen – Vielleicht wird euch da schon geholfen:

Red Dead Redemption 2 auf PC startet nicht? Nutzt diese Lösungen
Autor(in)
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Skyr4k
Skyr4k
3 Monate zuvor

So nach 4 Stunden und mehreren de-installs (Grafiktreiber, Launcher etc) läuft jetzt endlich das Spiel… Es liegt wohl echt am Agesa 1.0.0.3 (ABBA). Habe mir für mein Board (MSI B450 Gaming Plus) das Bios Beta Update geholt (1.0.0.4) und jetzt läuft das Game ohne das der Launcher vorher „Bye Bye“ sagt.

schaican
schaican
3 Monate zuvor

hi bei mir hat der patch geholfen keine abstürze mehr, aber das menüführung ist mit maus und tastatur ein graus, versucht doch einfach mal nur mit der maus auf der map einen wegpunkt zu setzen oder mal eine gruppe mit nem kumpel zu mach zb, mann merkt den konsolenport, sicher das ist im moment meckern auf hohem niveau trotzdem hoffe ich das da irgentwann mal etwas getan wird
update:
wohl zu früh gefreut gestern abend halb zehn in deutschland ging gar nichts mehr mal nach 30minuten spielzeit verbindungsabbruch mit fehlermeldung danach startete es gar net mehr überprüfung der daten brachte nix
heute morgen halb sieben startet das spiel und läuft wie als wenn nichts gewesen wäre !
rockstar was soll das?

Maik
Maik
3 Monate zuvor

Die Probleme beim Starten hatte ich auch, aber die schnell gelöst durch das setzen einer Ausnahme im Antivirenprogramm. Während des Spieles gibt es bei mir aber immer wieder nen freeze und darauffolgend nen Absturz, und mein PC übertrifft die empfohlenen Systemanforderungen.

Roman Lendi
Roman Lendi
3 Monate zuvor

Toll, kein SLI support, dann mit GTV5 Inspector dann doch und ca. 60FPS mit WQHD und High Settings aber alles Flickert und ist abartig hell! Jemand ne Idee weshalb alles flackert und extrem Hell ist?

TheDivine
TheDivine
3 Monate zuvor

RDR2 wird zum neuen PC bestellt damit der gute auch mal bisl was zu tun hat.
Bis dahin ist der Steamrelease da und die Bugs hoffentlich gefixed ????

Lars Debruyn
Lars Debruyn
3 Monate zuvor

ich warte schon ewig auf RDR2. Doch dem Rockstar Launcher traute ich nicht, iwie war klar das es hier nur nicht rund laufen würde. Ein monat länger für den Steam-Release warten lohnt sich also wirklich. Ich hoffe bis dann sind die grössten Crashes und Bugs gepatcht smile

David Thamm
David Thamm
3 Monate zuvor

bin grad bisschen froh das ich „damals“ auf ps4 gezoggt hab und jetzt ganz entspannt abwarten kann!
auf pc gönnen werd ichs mir aufjedenfall nochmal, aber das hat zeit, vll halt ich noch bis zum steam relase aus, dann sollte ja auch hoffentlich auch die bugs behoben sein

Mustafa Koc
Mustafa Koc
3 Monate zuvor

Genau das mit der PS4 hab ich mir auch gedacht. ???? Aber auf PC werde ich das nicht nochmal zocken.

Pran Ger
Pran Ger
3 Monate zuvor

Wenn ich mir das so anschaue bin ich mittlerweile froh, RDR2 auf der Konsole gespielt zu haben. Der ganze Stress bis das Spiel mal läuft und max Detail in 4k und 60fps bekommt eh kein PC im Moment hin.

MarvzzLive
MarvzzLive
3 Monate zuvor

Ich habe gestern Abend unter Schweiß nach einer weiteren Lösung gesucht und habe herausgefunden dass mein Windows 10 sich nicht mehr aktualisieren ließ… Das konnte ich durch eine Windows Reparatur beheben und dann auf die Version 1903 updaten. Seitdem funktioniert es bei mir. Auch wenn es echt fies ruckelt trotz i9 9900k und 1080ti….
Vielleicht hilft es ja jemandem ????????‍♂️????

Stormhead
Stormhead
3 Monate zuvor

Wieso nutzt man eine 1080ti in Kombi mit einen I9 9900K ???? ?!
Das wäre so als würde ich in einen Sportwagen nur ein Trabimotor verbauen

Rush Channel
Rush Channel
3 Monate zuvor

Weil die 1080ti auf rtx 2080 niveau ist . ( klar sie kann ray tracing nicht wirklich nutzen , ausser für screenshots, aber ansonsten ist das gut )

GretaZ
GretaZ
3 Monate zuvor

Bei mir hat der Patch geholfen. Alles läuft und die Performance ist auch ganz gut. Kann da nicht jammern. Warum nicht gleich so?

Nachtrag:
Denkste, gerade habe ich das Spiel starten wollen und dann kam wieder „Der Launcher wurde unerwartet beendet….“. Mist. Dann ist mir aber etwas aufgefallen. Vorhin als es lief, hatte ich die normalen Lautsprecher an. Eben als der Launcher wieder abstürzte, nutzte ich mein Bluetooth Headset. Das ist über einen USB BT Dongle mit dem Rechner verbunden, das habe ich kurzerhand mal ausgesteckt und siehe da, das Spiel lief. Stecke ich das Ding nach dem Start von RDR2 wieder ein, wird es erkannt, das Headset verbindet sich korrekt und ich hab auch Sound auf dem Ding. Das soll mal einer verstehen. Der Fehler ist reproduzierbar. Vielleicht hilft diese Beobachtung ja jemandem.

Zrakamir
Zrakamir
3 Monate zuvor

Ich hatte mal bei anderen Spielen Probleme mit Zusatzsoftware wie razor cortex und ähnliches, vielleicht sind hier auch ähnliche Dinge am Werk.

Dave
Dave
3 Monate zuvor

oh man..

Zer0d3viDE
Zer0d3viDE
3 Monate zuvor

nach einem bios update lief es bei mir (msi 570)

Thorsten Balk
Thorsten Balk
3 Monate zuvor

ich hab B450 Gaming plus max. hab nur Letzte BIOS genommen da aktuelle bei mir leider nicht geht

Thorsten Balk
Thorsten Balk
3 Monate zuvor

bei mir geht der launcher immer noch nicht wird unerwartet beendet habe alle lösung versucht aber leider ohne erfolg schade

Mohni73
Mohni73
3 Monate zuvor

Hier mal ein Workaround was Euch helfen könnte wenigstens den SinglePlayer zu spielen

red dead redemption 2 ordner öffnen
rdr2.exe anklicken, strg+c, strg+v – die kopie von rdr2.exe in gta5.exe umbenennen
das hier runterladen: https://www.gta5-mods.com/t
die runtergeladene datei in den read dead redemption 2 ordner entpacken, dass die No_GTAVLauncher.exe und No_GTAVLauncher.asi mit der gta5.exe im selben ordner liegen
No_GTAVLauncher.exe starten

schlussfolgerung daraus wäre, dass der launcher im arsch ist, das tool umgeht nur den launcher und macht, dass es so starten kann und das funktioniert, also zumindest bei mir

Skyr4k
Skyr4k
3 Monate zuvor

Kann dem nur zustimmen. Nachdem wirklich nix bei mir geholfen hat, war der Tipp hier der der das Spiel endlich zum laufen brachte. Mein-MMO sollte das mal „Anpinnen“ wink

Edit: Nach dem zweiten Start hin ich im Ladebildschirm fest. Zwar dreht sich die Ladekugeltrommel aber es passiert nix nach einer halben stunde!

Zokc
Zokc
3 Monate zuvor

war doch die Richtige Entscheidung auf Steam zu warten

ROBBSEN
ROBBSEN
3 Monate zuvor

ich habe alle tipps befolgt und es geht immer noch nicht.
wenn sie es nicgt schaffen es bis freitag zu beheben dann will ich mein geld wieder haben.

Vegas 1337
Vegas 1337
3 Monate zuvor

Seh ich genauso…. Kann ja wohl echt nicht angehen…

Zrakamir
Zrakamir
3 Monate zuvor

Keine Probleme hier, nachdem ich meinem Antivirus gesagt habe er soll die Rockstar Ordner in Ruhe lassen. Ich hoffe es läuft bald bei den Leute, aber es sind eben am PC auch extrem viele Komponenten die betrachtet werden müssen, was man an einer Konsole nicht hat und die meißten Leute sind eben „nur“ Endanwender und haben kaum Ahnung was da eigentlich passiert.

ZackZackZack3434
ZackZackZack3434
3 Monate zuvor

Wenns am Antivirus liegt ist das traurig.

Zrakamir
Zrakamir
3 Monate zuvor

Ja Avast war zu aggressiv.

Max O.
Max O.
3 Monate zuvor

Auch bei mir war es Avast. Dabei hat mir das Programm beim ersten Spielstart noch feuchtfröhlich mitgeteilt: „Dein Spiel kann jetzt ohne Unterbrechung gespielt werden“

Pustekuchen – ich drück auf „Alles klar!“ und zack, kam der erste Crash^^
Inzwischen läuft es auf UltraHD und high settings recht flüssig bei ca. 50-55 FPS. War noch nicht in St.Denis, aber wenn ich dem Ingame-benchmark glauben darf, dann sollten es da immernoch knapp 40 FPS sein. Ist ok für mich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.