Neue Maske von Razer sieht aus, als käme sie direkt aus einem Videospiel

Razer kennt man eigentlich aus dem Bereich Gaming-Ausrüstung, nun präsentierte der Hersteller auf der CES 2021 aber ein Masken-Konzept. Das sieht aber irgendwie auch nach Videospiel aus.

Was ist das für ein Konzept? Anlässlich der CES 2021 hat Razer bereits so einiges vorgestellt. Die neuen Gaming-Notebooks beispielsweise, oder ein futuristisches Konzept eines Gaming-Stuhls.

Ebenso ungewöhnlich wie besagter Stuhl mutet auch das neue Konzept von Razer an – eine Maske namens “Project Hazel”. Die sieht aber nicht aus wie der klassische “Mund-Nase-Schutz”, sondern eher etwas, was man beispielsweise in The Division 2 trägt.

Maske Razer
So sieht das Masken-Konzept aus

Das ist Project Hazel

Warum eine Maske? Bei Project Hazel handelt es sich um eine Gesichtsmaske, die Razer als Antwort auf die aktuelle Pandemie konzipiert. Schon zuvor habe man sich bei Razer in der Hinsicht engagiert und wolle das mit dem neuen Konzept weiter verfolgen, so ein Statement des Herstellers: “Diese Initiative wird nun mit der wiederverwendbaren Project Hazel Smart Mask fortgeführt. Die Gesichtsmaske erfüllt die höheren Hygienestandards und beugt unerwarteten Gesundheitsrisiken sowie Umweltproblemen von Einwegmasken vor, während sie die Eigenschaften einer wiederverwendbaren Maske für den persönlichen Schutz verbessert.”

Maske Division
So sehen Masken etwa in Division aus

Was ist diese “Smart Mask”? Abgesehen davon, dass “Project Hazel” aussieht, als würde sie direkt aus einem Videospiel stammen, soll die selbsternannte “Worlds Smartest Mask” auch ein paar besondere Eigenschaften aufweisen. Unter anderem soll es einen medizinischen N95-Atemschutz bieten, der mit aufladbaren und abnehmbaren Lüftern daherkommt. Diese sogenannten “Smart Pods” sollen 95 % der Partikel in der Luft rausfiltern.

Um sie wiederzuverwenden, können sie in eine Aufladbox gelegt werden, in der die Lüfter mittels UV-Licht desinfiziert werden sollen: “Die wasserabweisende, kratzresistente Maske ist so hochwertig wie nachhaltig – gefertigt aus recyclebarem Plastik, um den von Einwegmasken produzierten Abfall auf ein Minimum zu reduzieren”, so die Beschreibung.

Project Hazel
Die Beleuchtung soll man anpassen können

Was kann die Maske noch? Außerdem soll man durch das durchsichtige Design das Gesicht des Trägers erkennen lassen. Im Dunkeln könne automatisch eine Beleuchtung anspringen, um Mimik bei sämtlichen Lichtverhältnissen zu ermöglichen. Die Beleuchtung der Maske soll sich außerdem farblich frei anpassen lassen, je nachdem welchen Style man bevorzugt.

Das sind aber nicht die einzigen technischen Komponenten in der Maske: Es soll auch einen Stimmverstärker geben, dessen Mikrofon die eigene Stimme aufnimmt und direkt wiedergibt. So soll die Dämpfung der Stimme umgangen werden.

Nach aktuellem Stand handelt es sich bei der Maske lediglich um einen Prototypen, ob und wann es sie wirklich zu kaufen geben wird (und dann auch: zu welchem Preis), ist noch völlig offen.

Wie seht ihr das Projekt? Spannende Entwicklung, oder eher technische Spielerei, die eher in Spiele wie “The Division” gehören? Apropos “The Division”: Die Macher des Spiels sind nun mit einem ganz neuen Projekt beschäftigt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
145
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Pheenix

Also wenn das durch die Kontrolle für Medizinprodukte durchgeht bzw. sie wirklich so gut funktioniert, dann finde ich das ziemlich cool.

Inque Müller

Finde die Maske wirklich schick, doch sind die bisherigen Stoffmasken von Razer mit 25 – 40 Euro viel zu teuer. Denke mal das dieses Teil, bei Razer zwischen 160 – 200Euro liegt, was mir bei aller liebe, viel zu teuer wäre.

Hisuinoi

Die Idee an sich ist wirklich faszinierend. müsste ich mir nochmal genauer durchlesen.
Aber die Maske müsste dann schon ffp2 Anforderungen bestehen.
Auch die Methode wie die Maske Desinfiziert wird durch UV-Licht sehr kreativ.
Allerdings sollte man da auch Tests machen ob das wirklich auch hilft.
Am besten mit den Behörden bei sowas zusammenarbeiten um der Bevölkerung auch etwas Kreatives und Umweltbewusstes zu bieten.

Wenn das wirklich so effektiv und Umweltbewusst ist wäre ich maximal bereit 90€ bis 100€ für sowas zu zahlen. Aber mehr wäre mir das nicht wert.
Da es von Razer kommt könnte ich mir schon Preise jenseits der 100€ vorstellen.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Hisuinoi
Hamurator

Ich hoffe noch auf eine abgedunkelte Variante. Die Durchsicht sieht nicht so mega aus in meinen Augen.

Kendras

Ein wichtiger Punkt wurde in dem Artikel nicht genannt: Die Maske verfügt über eine aktive Ventilation. Somit muss man sich keine Sorgen über Verkeimung oder Kondenswasserbildung machen. Hier findet man die Infos: https://www.razer.com/concepts/razer-project-hazel

Rush

WoW , schnell , Die maske leuchtet im dunkeln, RGB und alle kaufens.

Finds lustig wie alles einfach RGB haben muss und gleich mit gaming assoziert wird.

F N

Zum Glück ist Mobbing heutzutage verboten

lIIIllIIlllIIlII

Jo und nach zwei Tagen verkeimt. Da hilft auch kein UV-Licht wenn man da in jede Spalte und Ritze ständig seinen feuchten Atem hinein haucht. Waschen wird ja wohl nicht gehen 😀

Bodicore

Ich sag ja… Gegen den Virus hilft nur RGB-Beleuchtung+++

N0ma

Besser wäre UV Licht

edit: ah seh grad gibt ne UV Box dazu

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von N0ma
shiZZo

Außerdem soll man durch das durchsichtige Design das Gesicht des Trägers erkennen lassen.

Och nö, Schade. Da müsste ich ja wieder anfangen mich zu rasieren.

Alexander Leitsch

Jo, voll nervig 😛

zerial

hmm ab montag darf mann nurnoch ffp2 masken tragen sprich alle farbigen stoffmasken mit motiv und co fallen weg frag mich jetz wo druter diese maske fällt, giebt es dazu ein ffp2 zertificat damit mann die auch tragen darf beim einkaufen ??

Miku

So weit ich weiß nur in Bayern.
Und ich glaube nicht das überhaupt genug vorhanden sind um jeden Bürger damit zu versorgen.

Leya Jankowski

Da die Maske bisher nur ein Konzept ist, gehe ich nicht davon aus, dass es auch schon bestimmte Zertifizierungen dazu gibt. Wenn es aber erlaubt wäre, würde ich so eine Maske allerdings bevorzugen, damit man nicht so viele Wegwerfprodukte hat. Wie viele Masken ich mittlerweile schon auf der Straße gesehen habe, wie Kaugummi und Kippen …

Ulysses

Die angestrebte Zertifizierung nennt Ihr mit N95 schon im Artikel. Das amerikanische N95 wäre mehr oder weniger das Äquivalent zur EU FFP2. Ohne CE allerdings in Bayern nicht tragbar 😉

ImInHornyJail

RGB, damit kriegt man alles verkauft.

Weitere Hidden-Stats sind
+10 Genauigkeit
+15 Schnelligkeit
10% mehr strategisches Denken

Also mit der Maske schützt man nicht nur seine Mitmenschen, sondern man ist auch besser in jedem Spiel.

Zavarius

Wäre mir 100€ wert. Verstärker, grad beim Einkaufen super, UV Reinigung top, RGB für Spielereien wenn man Abends zum Auto geht oder ‘n Lämpchen braucht… Aber es ist Razer, ich tipp hier knüppelhart auf 200-300€.

Und da die “Mutierte Coronaphase” demnächst wohl auch “Wellen schlägt”, werden die Preise entsprechend nach maximalem Profit erstellt. :/

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Zavarius
Thomorrow

Es gibt solche Masken schon. Nicht ganz so leicht und etwas klobiger im Design von Atmoblue für 98€.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Thomorrow
RyuKoKitty

Ich hielt es bisher nicht für nötig mir hier einen Account zu erstellen, aber für die Maske mach ichs dann doch 😂 Ehrlich, so affig es auch ist, so genial ist die Idee im Grunde. Es soll ja so laufen, dass die Maske innen nur minimal anlaufen kann. Dann wäre das super. Mich stört tatsächlich auch nur eins: Innenraumbeleuchtung. Ernsthaft?? Bitte lasst diese manuell zuschaltbar bzw. abschaltbar sein falls das Ding überhaupt je auf den Markt kommt. Ich muss das nämlich nicht haben… 😂😂😂

Irina Moritz

Mich stört tatsächlich auch nur eins: Innenraumbeleuchtung. Ernsthaft?? Bitte lasst diese manuell zuschaltbar bzw. abschaltbar sein falls das Ding überhaupt je auf den Markt kommt.

Also bei Razer wäre ich tatsächlich schon enttäuscht, wenn die Masken keine Beleuchtung hätten 😅

amoxi

Das Konzept find ich gut, vor allem das mit dem Uv licht. Gibt es auf der Basis schon etwas?
Das durchsichtige und die Beleuchtung gefallen mir gar nicht, nix für mich.
Aber UV Reinigung und stimmenverstärker find ich interessant

Todesklinge

Ne Gaming Maske mit RGB, jetzt gehts los ^^

Sertent

Sieht interessant aus … schauen wir mal ob es nicht nur beim Prototype bleibt. Auf den Toaster warte ich immer noch

Lp obc

Der Toaster steht auf der Bungie Website, bestelle ihn dann auch wenn er erhältlich ist 🙂

Xash

Dummerweise aber nur ein Concept und nicht erhältlich, wie geschrieben.
So zirka 40€ würd ich dafür ausgeben aber das wird wohl nicht der Fall sein – sollte sie überhaupt vor Ende von Covid erscheinen, was ich bei der aktuellen Entwicklung und Impfstoffen schon befürchte.
Schade, waren sie wohl zu langsam…

NatsuSempaii

bohhhhhaaaaa xD Godlike sofort kaufen wenn es raus kommt.. auf sowas hab ich gewartet

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

27
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x