Das steckt in Sonys PlayStation 5 – Endlich erste offizielle Details bekannt

Der System Architect Mark Cerny gab nun in einem Interview erste offizielle Infos zur Sonys Next-Gen-Konsole preis. Das ist bisher über die neue Hardware der PS5 bekannt.

Direkt aus dem US-Hauptquartier von Sony in Foster City (Kalifornien) kommen nun endlich erste offizielle Details zu Sonys nächster Konsolen-Generation.

Der System Architect Mark Cerny, der unter anderem für die technische Konzeption der PS4 verantwortlich war, hat in einem Interview mit der Seite Wired das Schweigen gebrochen.

Frühlingsangebote im PS Store: Die 10 besten PS4-Spiele unter 20€

Das ist bisher über die PS5 bekannt

In dem Interview ging Cerny unter anderem auf die Hardware, den Release und ein Feature der kommenden Sony-Konsole ein.

playstation-4-weiß

So steht’s aktuell um die neue Sony-Konsole: Die Konsole, an der Sony die letzten 4 Jahre getüftelt hat, befinde sich bereits in den Händen der Spiele-Entwickler – und zwar in Form von sogenannten Development Kits.

Ob das finale Produkt jedoch tatsächlich die Bezeichnung PlayStation 5 (PS5) tragen wird, ist unklar. Zwar liegt die Bezeichnung nahe, doch während des Interviews bezeichnete Cerny die neue Hardware durchgehend als „Next-Gen-Console“.

Die Hardware der PlayStation 5: Die neue Hardware soll nicht nur ein einfaches Upgrade sein. In der kommenden Sony-Konsole steckt eine CPU, die auf der dritten Generation des AMD Ryzen basiert – mit 8 Kernen und einer 7nm Zen-2-Architektur.

PlayStation-4-Slim

Im gleichen Zuge teaserte Cerny eine neue 3D-Audio-Technologie als Teil des neuen Chipsatzes an und deutete auf eine „drastisch andere“ Raumklang-Erfahrung.

Die GPU der PS5 ist eine Sonderanfertigung und basiert auf AMDs Radeon Navi und wird Ray Tracing unterstützen. Es werden Auflösungen bis zu 8K unterstützt.

PS Store Frühlingsangebote: Top-Titel wie RDR2 und Spider-Man bis zu 60% günstiger

Zudem wird die Next-Gen-PlayStation über eine SSD verfügen und nicht mehr über eine HDD. Die Bandbreite der verbauten SSD soll dabei größer sein, als alles, was man aktuell auf dem PC finden kann. Dadurch sollen die Lade-Zeiten sinken.

Auch ein physisches Laufwerk wird bei der PS5 an Bord sein.

Playstation-VR

Abwärtskompatibilität: Neben ersten Details zur Hardware hat Cerny über ein Feature gesprochen, das zahlreiche Fans freuen dürfte. Die PS5 wird bei PS4-Spielen abwärtskompatibel sein und in diesem Rahmen auch PlayStation VR unterstützen. Über Sony’s Pläne zu Next-Gen-VR wollte Cerny gegenüber Wired jedoch nichts verraten.

Wann soll die neue Konsole kommen? Ein Release Date für Sonys nächste Konsolen-Generation nannte Cherny nicht. Jedoch gab er deutlich zu verstehen, dass nicht mehr im Jahre 2019 mit der neuen Hardware zu rechnen ist.

Dabei deutete er jedoch an, dass wohl einige kommende Titel sowohl auf der aktuellen als auch auf der kommenden Konsole erscheinen könnten. So gab es beispielsweise eine vage Andeutung für Hideo Kojima’s Death Stranding.

Was haltet Ihr von den Details? Wird Sonys neue Konsole bisher Euren Ansprüchen an Next-Gen gerecht?

PS Plus im April 2019: Die neuen kostenlosen Spiele sind da – Was lohnt sich?
Quelle(n): Wired
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!

186
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Wird natürlich gekauft. Geht auch gar nicht anders wenn alle Kumpels im PSN sind.

Phil
Phil
1 Jahr zuvor

Interessant wird auch der Preis… Die verbaute Hardware ist nicht billig, sieht man ja schon bei einer vernünftigen Grafikkarte für den PC.
Momentan gibt es ja viele Gerüchte, eines davon lautet das Sony bei der PS5 100 Doller Verlust pro verkaufter Konsole machen wird, was angesichts der zu erwartenden Verkaufszahlen ein Milliarden Verlust wäre.
Gute Technik ist nicht günstig, aber eine Konsole die halbwegs auf dem Niveau eines Gaming-PC’s laufen soll für 500 Doller auf den Markt bringen zu wollen halte ich für unrealistisch. Abstriche werden also garantiert gemacht werden müssen! Mal sehen was wir am Ende dann wirklich für unser Geld erhalten werden.
Ich bin jedenfalls gespannt smile
Gruß Phil

Boulette
Boulette
1 Jahr zuvor

Bis auf diese peinliche Generation wurden Konsolen immer subventioniert und wenn man mal die Veröffentlichung der 360 näher betrachtet, stellt man fest, dass die 360 besser war als das, was Gang und Gebe auf dem PC-Markt war.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Die PS3 kam für 599. Die PS4 für 399 weil die PS3 durch den Preis Probleme hatte. Nun hat irgendein Spezi von Sony ja letztens sinngemäß gesagt das sie nicht ganz so billig wird aber auch nicht am oberen Ende liegen wird. Ich persönlich stelle mich auf 499 ein.

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Hoffen wir mal dass es unter 1080p durchgehend 60fps geben wird, alles andere ist ne Lachnummer.
4K interessiert mich kein stück wenn das Gameplay darunter leidet (30fps fühlt sich einfach nicht gut an), dann lieber ein flüssigeres Gameplay auf ner anständigen Auflösung.

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

Ein sehr guter Beitrag von play3, sollten sich alles Fanboys mal durchlesen.
Wenn ich so einen Quatsch höre wie 8K dann weiss ich von vornerein das Sony weniger als die Hälfte abliefert.
https://www.play3.de/2019/0

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

8k ist doch nur für unter 1% der Spieler interessant. 4k werden sie aber ganz sicher liefern. Weniger können sie sich nicht erlauben. Damit ist meiner Meinung nach fest zu rechnen. Mir persönlich wären sogar die 4k egal wenn ich dafür 1080p mit guten konstanten 60fps bekommen würde.

kriZzPi
kriZzPi
1 Jahr zuvor

Ja ist auch utopisch den das gibt es auf PC auch nicht und warum sollte man auch soviel Ressourcen Darein pumpen anstatt die Rechenleistung zu nutzen um komplexere Systeme und mechaniken zu entwickeln.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Ich gehe mal davon aus für den durchschnittlichen Leser ist „physisches Laufwerk“ als Bezeichnung greifbarer als optisches Laufwerk.
Edit:Im Original heißt es übrigens

the next-gen console will still accept physical media

Daher wurde hier das Ganze wohl als Physisches Laufwerk betitelt.

Rene Rit
Rene Rit
1 Jahr zuvor

Für mich wäre jetzt viel wichtiger gewesen, ob denn nun endlich TS³ und/oder Discord auf der PS5 funktionieren.
Ein Traum wäre für mich immer noch eine Xbox mit abgespeckten Windows 10 drauf. Sodass ich in den Desktop Modus wechseln kann und das Ding wie ein normaler Office PC läuft.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Discord fänd ich auch wichtig. Und mir wäre noch wichtig das sie entweder alle Arten von Maus und Tastatur erlauben oder definitiv Maus Adapter wie XIM oder Cronus Max verbieten.

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

Echt witzig wie viele Experten hier aus ein paar Zahlen schon alles über die nächste Generation auslesen können. Lach mich schlapp.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Warscheinlich weil zahlen=fakten sind, ohne kristallkugel…

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

Aus wenigen Fakten viel interpretieren zu wollen oder in die Glaskugel zu schauen kommt für mich aufs gleiche raus.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Ryzen gibts schon erste benches für desktop, und navi als mittelklasse = 1070/80 /2060/70. Dann noch alles in eine konsole packen, etwas leistung runternehmen wegen geringerer kühlleistung, und tadaaa ????

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

Nur was die Entwickler am Ende raus holen werden steht völlig in den Sternen. Die Benchmarks sind nur theoretische Ergebnisse und eine optimierte konsole würde ich nicht 1:1 mit einem desktop pc vergleichen.

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
1 Jahr zuvor

Im Grunde hast du recht.
Aber jedes optische Laufwerk ist auch ein physisches Laufwerk, ein physisches Laufwerk hingegen nicht immer ein optisches. ^^
Aber ich denke auch er meinte damit ein (optisches) Bluray-Laufwerk. smile

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Obwohl ich das noch vor ein paar Jahren, mit Halo 3, nie gedacht hätte, habe ich mich sehr an die Controller-Steuerung gewöhnt. Als ich mal wieder M+T gespielt habe, hatte ich ganz schön zu tun, mich wieder rein zu finden. Dabei hab ich von Mitte der 90er bis vor ca. 6 Jahren nur PC gespielt. ^^

Yuzu qt π
Yuzu qt π
1 Jahr zuvor

Alle nur so: Hardware hier, Hardware da.
Ich so: Mich interessieren nur die Exclusive Games.
Freu mich schon auf die Fortsetzung von God of War

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Last of us… wink

Geh ich sogar davon aus, das es zum release der 5 kommen wird. Wäre kein besserer start, als gleich einen systemseller zu haben.

xCHx Stoneward
xCHx Stoneward
1 Jahr zuvor

Horizon Zero Down 2

Falx God
Falx God
1 Jahr zuvor

Oh yes plz

Kim Steinberg
Kim Steinberg
1 Jahr zuvor

Ich habe mitbekommen das angeblich Gta 6 mit der „PS5“ exklusiv rauskommen soll. Sony hat für einen Monat dann Exklusiverechte. Ich kann das aber nur schwer glauben, da gehen doch mehrere Millionen flöten, außer Sony bezahlt unmengen an Kohle grin

hoffentlich nicht
hoffentlich nicht
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich. Ich spiele zwar selber auf der Konsole, aber GTA sollte auf allen Plattformen erhältlich sein. Gerade was am PC mit GTA V gemacht wurde, war der Hammer. Ich hoffe das Gerücht stimmt nicht.

KingK
1 Jahr zuvor

Bloodborne 2

HZD
HZD
1 Jahr zuvor

Ich gehe fest davon aus, dass die Ps5 zum Launch neben The last of us 2 und death stranding auch Horizon Zero dawn 2 am Start haben wird. Wobei Horizon Zero dawn dann das einzige sein wird, was nicht auf der PS4 erscheinen wird. Ich meine man hat seit Horizon zero dawn nichts mehr von Guerilla gehört. Was die wohl die ganze Zeit über gemacht haben mhhh. God of War 2 kommt aber bestimmt erst später.

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

Das Problem an diesen Konsolen ist, sobald die Massenproduktion beginnt sind, das die verbauten Komponenten nicht mehr up to date sind und ein einfacher Hardwareupgrade nicht stattfinden kann.

Das einige Entwickler schon Dev Kits in Ihren Händen halten und damit Spiele programmieren können machen die verbauten Komponenten sogar noch älter.

Wer sich über eine Hartz 4 -Station freut mit alter Technik sollte zuschlagen, wer in bester Qualität spielen möchte sollte weiter den PC bevorzugen.

Kapkan
Kapkan
1 Jahr zuvor

Werde auf jeden Fall zuschlagen. Stottere ich dann schön über 72 Monate in kleinen Raten ab. Meine Kumpels (allesamt Hartz 4) machen es ebenso. -.-

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Du brauchst dafür nur 72 Monate? :/

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

ist doch ne gute Zeit. Man zahlt so lange bis die neue raus kommt ^^

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Und die Spiele in 6 Monatsraten anschließend mit?

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

Sag ich doch, Hartz 4 Station.

Franco Panna cottta
Franco Panna cottta
1 Jahr zuvor

Wenn man fürs Gaming nicht bereit ist unnötig Geld aus dem Fenster zu schmeißen? Außerdem. Was ist den bitte an einem Hartz 4 Empfänger zu kritisieren? Ob xyz Hartz 4 Empfänger ist oder nicht ist doch völlig wurscht?
Meine GTx 970 hat wahrscheinlich seit gestern den Geist aufgegeben (die geht unregelmäßig einfach mal aus) und nun muss ich mir eine neue Graka kaufen. Da ich aber nicht weiß ob es die Graka ist oder nicht, muss ich erstmal ein neues Netzteil kaufen, das Motherbowrd auswechseln und wenn fas nichts hilft dann die Grala austausvhen. Zack undund d sind wieder 500 euro weg. Fast doppelt so teuer wie meine ps4 slim.

xCHx Stoneward
xCHx Stoneward
1 Jahr zuvor

Dabei kann man auch einfach völlig ignorieren, dass ALLE Playstation’s die gleiche Hardware verwenden und die Entwickler gezielt Games nach dieser Hardware Programmieren können.
Somit ist Hardware auf PS nicht gleich Hardware auf PC.
Diese Argumentation gibt es bei jeder Konsolengeneration und trotzdem spielen wir die gleichen Spiele.
Ich hab 400€ bezahlt, du mit 2 neuen Grafikkarten 1200€ (ausser du nimmst di günstigen und hast dann keine Grafikvorteile gegenüber PS)

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Seit wann sind Grafik und Fps das einzige Merkmal für beste Qualität ????

Edit: Was mich noch viel mehr interessiert: Was hat eine Konsole denn bitte mit Hartz 4 zu tun? Den Gedankengang verstehe ich überhaupt nicht.

KingK
1 Jahr zuvor

Solch seltsame Gedankengänge kommen scheinbar zustande, wenn man nur noch „PC Master Race“ im Kopf hat und unbedingt seinen Senf zu Konsolenthemen dazu geben muss, bei denen man immer und immer wieder die Überlegenheit des PCs und seiner User gegenüber den Konsolen und deren „dummen“ Usern erwähnen muss grin

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

Ich war bis vor einem Jahr selber Konsolero, hab alle Konsolen noch hier, als ich den PC hatte ist mir die Lust vergangen.
Ich spielte gerne Battlefield 1 auf der PS4, habe es erneut für den PC gekauft, ab da wurde mir bewusst, Konsolen sind Schrott.
Selbiges ist mir mit Destiny 2 passiert, ich war mir nicht zu Schade auf dem PC neue Charaktere zu erstellen und zu Raiden. Einfach alle besser. Ich rede hier nicht nur von FPS und Grafik, das Spielgefühl auf dem PC ist erheblich besser. Da kannste so viele Mäuse und Tastaturen an die Konsolen stöpseln.
Eine erheblich größere Spielauswahl. Viel bessere Preise und zwar auch sofort bei Release. Das Gefühl vor einem PC zu sitzen ist einfach besser.

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

30+ Jahre Gamingerfahrung und erst letztes Jahr ist dir aufgefallen wie viel ,,Schrott “ doch Konsolen seien?

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Vielleicht hat er seitdem nen Job und konnte von der Hartz 4 Station weg ^^

KingK
1 Jahr zuvor

Ich hab ewig lange PC gespielt und bin zurück zur Konsole. Habe da jetzt meine ganzen mates und spiele nur mit nem Controller. Mit fehlt es bis auf fps in einigen Games eigentlich an nichts. Games gibt es auch auf der PS4 en masse und zusätzlich noch sehr geile exclusives. Und die Leute sind entspannt und haben alle mehr oder weniger die selben Begrenzungen oder Voraussetzungen ????
Jedem seins. Solltest du auch so sehen wink

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

„Das Gefühl vor einem PC zu sitzen ist einfach besser.“ – Und das, mein lieber, ist dein subjektives Empfinden. Ich hab auch jahrelang am PC gespielt, heutzutage hab ich darauf einfach keinen Bock mehr. Ich hau mich in meinen Sessel, nimm den Controller in die Hand und mach einfach die Konsole an. Dafür nehm ich auch gewisse Abstriche in Kauf. Und auch ich frag mich, was das ganze bitteschön mit Hartz IV zu tun hat. Fertig, aus, Mickey Maus.

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

Wer hat das behauptet? Das ist nur einer der Gründe.
Die PS4 wird auch gerne Hartz 4 Station genannt, wieder was gelernt.

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Die weiteren Gründe wären?

„Die PS4 wird auch gerne Hartz 4 Station genannt, wieder was gelernt.“

Du bist der erste der mir mit diesem Begriff um die Ecke kommt.

KingK
1 Jahr zuvor

Wenn ich an mein letztes PC Spiel zurück denke, hatte ich da mehr Hartzer als mates als heute auf der PS4 ????

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Oh Gott, ich hab letztens wieder mal CS gespielt. Du glaubst gar nicht wie viele Squeaker mir da ins Ohr geschrien haben. Mein Laptop kann erstmal noch ein Weilchen nur die DnD Maschine bleiben ^^

KingK
1 Jahr zuvor

Das kann nicht sein. Du musst das mit deiner „Hartz 4 Station“ verwechselt haben xD

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Ja stimmt. Dungeons and Dragons ist ja auch nur für Stubenhocker Nerds xD

RagingSasuke
RagingSasuke
1 Jahr zuvor

Dein Kommentar lässt sich lesen als ob du hohl bist. Nicht jeder hat mal eben watweissich wieviel Geld fürs Zocken. Warum sollte ich 1k oder mehr ausgeben und das Ding dann noch regelmäßig Hardware mäßig aufrüsten wenn ich GARNICHT daran interessiert bin?
Wenn es bei dir nur um Grafik und FPS geht, dann bist du der letzte, der sich gamer oder zocker nennen darf.

Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

Hab schon über 30 Jahre Videospielen hinter mir, ich weiß wovon ich rede. Ich war von Anfang an dabei. Hab alle Konsolen mitgemacht.
Und wenn jemand wie du behauptet er müsse regelmäßig Hardware am PC aufrüsten dann ist er nicht nur Hohl sondern hat einfach keine Ahnung. Anfänger !!!

Takumidoragon
Takumidoragon
1 Jahr zuvor

Und wenn jemand wie du behauptet er müsse regelmäßig Hardware am PC aufrüsten dann ist er nicht nur Hohl sondern hat einfach keine Ahnung

Aber er hat Recht. Ich hab ne PS4, die 2013 raus kam und nen PC auf nem Hardwarestand 2016. Sekiro kann ich auf meiner PS locker spielen, meinen PC müsste ich um auf 30 fps zu kommen erst aufrüsten.

Kapkan
Kapkan
1 Jahr zuvor

„Hab schon über 30 Jahre Videospielen hinter mir,“

Verblüffend, deine Artikulation zeugt jetzt nicht unbedingt von geistiger Reife.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Der letzte satz ist auf so viele verschiedene arten falsch… ????

FortNiteFinn2007
FortNiteFinn2007
1 Jahr zuvor
Mario Alesi
Mario Alesi
1 Jahr zuvor

du hast nichts verstanden, versuch es nochmal, sobald du eine Schule besucht hast.

Mario Alesi Übersetzer
Mario Alesi Übersetzer
1 Jahr zuvor

Übersetzung vom ersten Post: Ich finde Konsolen scheiße, weil die Technik drauf veraltet ist. Zudem sind alle Konsolenzocker Hartz 4. Wer in besserer Qualität zocken will sollte sich einen PC kaufen.

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Zumal PC Gaming billiger ist als Konsolen Gaming grin

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Oh man, wie kann man nur so einen scheiß von sich geben?

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Es gibt soviel Gründe, weshalb sich Leute für eine Konsole entscheiden. Denke den meisten ist dabei auch bewusst, dass ein PC besser ist, wenn es um die „Qualität“ der Spiele geht. Leisten könnte ich mir auch einen und das ganz locker, allerdings wüsste ich nicht wozu. So zocke ich gemütlich auf der Couch, muss mir keine Gedanken um irgendwelche Hard- oder Software machen (oder gar Windows), sondern spiele einfach drauf los.
Zudem bieten die Konsolen auch ne Menge Exklusivtitel (Und da ist Sony sehr weit vorne).

Das ganze hat nichts mit Fanboygehabe oder so zu tun. Kann doch jeder spielen wie er mag.

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Blöd nur dass das Spielen an der Konsole schon lange nicht mehr „gemütlich“ ist, die Zeiten sind seit Last Gen vorbei.
Spiel reinlegen und zocken die Zeiten sind vorbei, heute wartet direkt ein Gigantischer Day 1 Patch auf einen und ob ein Spiel überhaupt flüssig läuft, ist auch fraglich, Fallout 76 lässt grüßen.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Also alles was ich spiele läuft, da kann ich mich nicht beklagen. Und die Day1 Patches gibt es auch auf dem PC und sind mit ner guten Inet Verbindung auch kein Problem. In der Zeit kann man auch andere Sachen. Das ist alles kein Argument gegen eine Konsole.

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Hab auch nie behauptet ne Konsole sei schlecht, nur das es kein Sorgloses zocken ist wie es alle glauben.
Wenn ich zB Anthem oder das genannte Fallout 76 anschaue, die stürzen regelmäßig ab.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Anthem und fallout sind aber auch die krassen Beispiele. Glaube nicht dass das so repräsentativ ist. ^^

SethEastwood
SethEastwood
1 Jahr zuvor

Destiny 2 kackt gern ab, God of War ist auch oft gecrasht. Sauber und 100% klar läuft nicht ein Spiel.

KruemmelKrieger
KruemmelKrieger
1 Jahr zuvor

Also D2 ist bei mir maximal 1-2 mal gecrasht (Release) und God of War noch nie^^

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Die können auch gerne auf das physisches Laufwerk verzichten
und stattdessen ne bessere Kühlung einbauen und die SSD hat hoffendlich 2-4TB

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Dann würde allein die den Preis der Konsole übertreffen ????

Robert Hatkeinenamen
Robert Hatkeinenamen
1 Jahr zuvor

Anscheinend soll eine komplett neue Technik verbaut sein da schneller als alles aktuell verfügbare…schneller als nvme? Da werden nur 500gb oder Max 1tb abfallen. Dann noch neue amd Grafik und die aktuelle CPU Generation…wobei wenn die ps5 erst 2020 erscheint sind CPU und Graka wieder fast 1 Jahr alt. Naja lassen wir uns überraschen.

kolubot
kolubot
1 Jahr zuvor

Die SSD ist wahrscheinlich schneller weil sie eine PCIe 4.0 Schnittstelle nutzen wird, zumindest ist das meine Vermutung.^^

Boki Daja
Boki Daja
1 Jahr zuvor

Ich glaub schon das sony sich dessen bewusst ist das die ps5 mindestens 60 fps liefern MUSS. Von dem her mach ich mir da keine Gedanken ausser das mein geldbeutel bei release leer sein wird ????????

Willy Snipes
Willy Snipes
1 Jahr zuvor

Hoffentlich komm ich dann auch mal in den Genuss 60 fps zu erleben.
Wenn ich sehe wie geschmeidig D2 aufm PC läuft und wie klobig auf der ps4. Kommt mit so vor als hätten die PCler nen 180 PS Motor und PS4ler nen gedrosselten Roller.

Abwarten, aber gekauft wird die Konsole eh ????‍♂️????

Quickmix
Quickmix
1 Jahr zuvor

Instant Buy!

Ace Ffm
Ace Ffm
1 Jahr zuvor

Gekauft!

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

„Blablabla…leistungsstärkste Konsole ever…blablabla“

Immer das gleiche. Abwarten und Tee trinken; die Specs hören sich gut an soweit

ok
ok
1 Jahr zuvor

Ich möchte dazu eigentlich nur noch eines sagen: Zur Zeit der Xbox 360 war es ziemlich genau anders herum. Da wurde die PS3 belächelt und die 360 galt als bessere Konsole. Jetzt ist es genau andersrum. Das liegt meiner Meinung hauptsächlich am Spieleangebot. Exklusivtitel sind eben Kaufargumente. Halo 3 und Gears of War waren zur 360 Zeit eben der Kaufmagnet gewesen. Sony hat das erkannt und investiert seit dem in solche Titel, sie würden es nicht tun wenn es sich nicht lohnen würde. Jetzt hat die Playstation die besseren Exklusivtitel und die Leute wechseln von der Xbox zur Ps4. Selbst wenn die Xbox technisch besser sein soll oder was auch immer. Die Zahlen zeigen, dass das nicht der Hauptkaufgrund der Spieler ist. Das sieht man auch gut an der Switch. Es geht immer noch darum unterhalten zu werden und das hat Microsoft für mich in dieser Konsolengeneration nicht geschafft. Aber genau das scheinen sie ja auch eingesehen zu haben und arbeiten daran. Wenn es Microsoft schafft wieder gute Spiele zu entwickeln, dann werde ich mir sicherlich auch wieder eine Xbox kaufen. Ich denke so sehen das viele andere auch. Wer weiß vielleicht wird in der nächsten Generation die Xbox wieder dominieren. Vielleicht und das hoffe ich ja, werden sich beide auf dem gleich hohen Niveau begegnen. Dann wird es zwar was teurer, aber man hat auch qualitativ eine bessere Auswahl :D.

am0xi
am0xi
1 Jahr zuvor

Mich stört die Downloadrate bei der Ps4, haben andere das Problem auch?
Freu mich auf die 5, wird Safe gekauft, aber das und der Store nerven mich tierisch

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Hatte anfangs eine Downloadrate von 2 Mb/s und jetzt 15 Mb/s. Das lag an den Einstellungen in der Playstation zum Router.

https://www.google.com/amp/

Bei mir hat es geholfen. Versuch es einfach

am0xi
am0xi
1 Jahr zuvor

Danke, ich hab bis jetzt nur die MTU werte angepasst, das mit den DNS hatte ich schon wieder vergessen. Würde es ja beim laufenden download ändern, aber dann fängt das ding wieder von vorne an razz

Funmi
Funmi
1 Jahr zuvor

finde die 8er reihe nicht so gut, gibt eine bessere:

(P) 1.1.1.1
(S) 1.0.0.1

damit holst du definitiv mehr raus als aus der 8er reihe!

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Bei mir lag es z.B. nur an der DNS. Musste alles mehrmals von neu eingeben. Aber dann mit der 8.8.4.4 (sekundär) hat es geklappt. Plötzlich muss ich nicht einen oder mehrer Tage warten bis ein Download fertig war ???? Es gibt da auch noxh einige Möglichkeiten, Google hat da einiges parat. Aber die Ps4 kann mehr als man denkt. Dachte auch das wäre so eine Drosselung seitens Sony.

xCHx Stoneward
xCHx Stoneward
1 Jahr zuvor

Oh ja.
Wie ich mich jedesmal geärgert habe… Die neue muss mindesten 150MB/s besser 300MB/s haben ansonsten kommt die wieder ans Netz.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Interessant, ich schaue mir das in Ruhe an was da noch kommt, aber mein Unterbewusstsein hat sicher schon „yes“ gesagt.

Rebastian S.
Rebastian S.
1 Jahr zuvor

Da werde ich direkt zum Release zuschlagen *freu*

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Da frage ich mich immer wozu? Es gibt da quasi keine Games und man hat den höhsten Preis
wenn man etwas wartet bekommt man die schon ne ganze ecke billiger

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Wofür kauft man sich neue Autos wenn sie rauskommen, oder Fernseher, oder Handys….etc.

Manchen Leuten ist das einfach wichtig. Auch Du wirst Sachen kaufen, für die andere keinen Pfennig ausgeben würden. ????

xDeechen
xDeechen
1 Jahr zuvor

Thema verfehlt..

Es geht ums kaufen zum Release nicht ums kaufen an sich

Aber um dein beispiel aufzugreifen.. Man kauft sich auch kein Auto wenn man die Straßen zulassung erst nen halbes Jahr später bekommt das Auto dann aber schon 20% weniger kosten würde.. Man hatte es zwar als einer der ersten aber fahren darf man es noch nicht

und so ist es auch mit der Ps5 man hat sie dann zwar aber die ersten guten spiele kommen erst ein halbes jahr später und dann kostet die Konsole auch schon weniger.. Also ist das Kaufen zu Release eigentlich quatsch da die Konsole ja auch nicht Limitiert ist

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Es geht darum, das manche immer das Neueste haben müssen. Egal ob das sinnvoll ist.

Was nützt mir ein 8k Fernseher, wenns keine DVDs oddr Fernsehsendungen in 8 k gibt?
Was nützt mir ein 300 PS Auto, wenn ich im ganzen Land nur 120 fahren darf?

Egal. Manche wollen es einfach kaufen und haben auch das Geld dafür. Ob das FÜR DICH sinnvoll ist, ist den Leuten egal. Garantiert haust Du auch für irgendwas Geld raus, wofür ich keinen Pfennig ausgeben würde . Ich finde: Mach doch. Ist doch dein Geld.

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Und? Auf der PS5 kann ich auch weiterhin meine PS4-Spiele spielen. Von daher habe ich schon eine Menge Spiele, die beim Release verfügbar sein werden ????

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

Natürlich ist da bei 30 fps eine Frame time von 10 ms als beispiel besser als 60 fps mit 100 ms mal eben so gesagt, aber das liegt dann meist an der Entwicklung und nicht unbedingt an der Hardware und schon gar nicht bei der Ps5, da geh ich schon davon aus das genug GPU da ist um ne niedrige „Time“ zu bekommen. Die CPU sollte da keine Probleme haben heutige und zukünftige GPU zu befeuern, aber das ist eher bei „Master Race“ wichtig. Bei der Ps5 sollte die CPU und GPU durchaus optimiert sein, alles weiter ist Sache der Entwickler und wie sie es programmieren. So wen wir mal davon ausgehen das die Hardware „ihren Job macht“, ist 60 fps ein besseres Erlebnis.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Wenn ich mir das so durchlese, gehe ich nicht davon aus, das sie an der Grafikeinheit sparen werden.

Wenn dem dann so ist, muß sich keiner Gedanken bez. 60 fps machen. Das wird die PS5 locker stemmen.

Ich gehe davon aus, das selbst High End PCs leistungstechnisch anfangs schlucken werden, wenn die PS5 released wird. Zumindest die ersten Monate spielt die PS5 ganz oben mit.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Nur das navi im vergleich zu desktop-pc’s nur die mittelklasse-gpu’s abdecken soll, und wohl keine high-end karte wird. Wohl kaum, dass dann high-end pc’s „schlucken“ werden…
Und die neuen ryzen-cpu’s kommen noch diesen sommer für pc, ps5 wohl erst nächstes jahr.
Und wenn ich richtig liege, ist es wieder eine apu, kann also nicht mit desktop-cpu’s mithalten wink

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Die Frage wird sein, wieviel die neue Amd CPU auf die bisherigen aufsatteln wird.
Durch die Architektur der PS werden Flaschenhälse stark minimiert. Die verbaute Hardware wie bspw die SSD werden ebenfalls fürs System optimiert.

Das das funktioniert, sieht man an der Grafikeinheit der aktuellen PS4. Zu Release erreichte sie in etwa die Benchmark Werte der 7950. Wenn ich mich recht erinnere, war das damals die zweitschnellste Karte auf dem Markt und nur die Karte kostete soviel wie die gesamte Konsole. Und wenn man sich heute noch anschaut, wie gut bspw Anthem darauf aussieht, erkennt man das Sony ordentlich gearbeitet hat. Eine 7950 in einem heutigen PC würde bei Anthem nicht ansatzweise spielbar machen.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

7850, und zu der zeit, wie die ps4 erschien waren bei amd die 380/390er modelle aktuell, bzw nvidia die 900er serie, die bekanntlich amd zwecks leistung stehen hat lassen (ein jahr später erschien pascal).
Da auch im moment aktuelle spiele gut aussehen, liegt halt eben daran, dass für konsole nur auf 1 system optimiert werden muss, für pc sinds 1000(de) verschiedene…

1111111111iiiiiii1111111
1111111111iiiiiii1111111
1 Jahr zuvor

Der Witz des Tages, dass eine Konsole, zu release, nur eine Sekunde irgendwann mit nem aktuellen High End pc mithalten kann.

Tebo
Tebo
1 Jahr zuvor

Bei der PS4 wars damals definitiv so. Die konnte leistungstechnisch ganz oben mitspielen.
Und das Ganze für lediglich 500 Euro wenn ich mich recht erinnere.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Nein, konnten sie gegen einen pc nicht, da die gpu 1,5 generationen älter als die damals aktuelle von amd war (Amd Radeon 270-290(X)/370-390(X)).
Cpu war/ist eine Jaguar Apu die eher mit einem notebook cpu zu vergleichen ist.

Zum gpu-vergleich, die ps4 hat 1,84 teraflops leistung, die damals aktuelle 380(X) hatte 3,9 TFLOPS, eine nvidia Gtx 980 5 TFLOPS…

Und die Ps4 kostete 400€, die neue Ps5 soll gerüchten nach 500€ kosten

OhneWorte
OhneWorte
1 Jahr zuvor

Eine Konsole braucht nicht so viel Leistung wie ein PC! Eine Konsole muss lediglich die Spiele ans laufen bringen während ein PC viel mehr Funktionen hat und dementsprechend auch bessere Bauteile braucht. Schau dir einfach mal Red dead redemption 2 auf der Konsole an. Klar das sind nur 30 fps bla bla bla, aber ein PC mit den gleichen Bauteilen würde das nur schwer oder gar nicht so hinbekommen wie eine Konsole. Natürlich gibt es PCs die Spiele besser darstellen können, aber bei Konsolen geht es um eine günstige Alternative zu einem teuren PC und komm mir jetzt nicht mit „man bekommt für das Geld einen genauso guten PC“-Gelaber das ist auch so ein Bullshit der überhaupt nicht stimmt.

Salti 1337
Salti 1337
1 Jahr zuvor

Ganz einfach:
Nur wegen word wird der pc keine bessere hardware brauchen. Es nennt sich optimierung, und das ist auf konsole einfacher, weil alle systeme gleich sind.

Aber es ging um die leistung, aber naja…

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Ich bekomme halt immer feuchte Augen, wenn ich Shooter, wie Destiny, mit 60+ Frames sehe. Ursprünglich komme ich auch vom PC, bin aber vor ein paar Jahren komplett gewechselt. Man könnte einem ja die Wahl lassen, ob flüssig mit weniger Details oder 30 Frames mit maximalen Settings. So eine rudimentäre Wahl gibt’s ja bei manchen Spielen schon, wenn man ne Pro besitzt. Ich hab mich da bisher immer für ein flüssiges Spiel entschieden. Man gewöhnt sich natürlich an 30 Frames aber es ist schon „schockierend“, wenn man mal wieder bei nem Kumpel am Rechner sitzt und live erleben kann, wie krass der Unterschied ist. Jüngst erlebt hab ich das bei Destiny 2. Das fühlt sich wie ein komplett anderes Game an. Aber jedem nach seiner Fasson. ????

KingK
1 Jahr zuvor

Klingt erstmal alles sehr nice. Hoffe, dass es alles reicht, um Spiele endlich mal standardmäßig mit min. 60fps darzustellen. Werde sie mir jedenfalls direkt zum Launch kaufen^^

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Da sind wir dann schon drei Übeltäter????

Starthilfer
Starthilfer
1 Jahr zuvor

Mach 4 draus

Boki Daja
Boki Daja
1 Jahr zuvor

5 ????

Higato
Higato
1 Jahr zuvor

6 ????

ok
ok
1 Jahr zuvor

Ja klar, hat irgendwer mal gesagt, dass Abwärtskompatibilität blöd ist. Genauso hat Microsoft aber auch den Fehler gemacht ein Multimedia-System anzubieten anstatt an den stärken der Xbox 360 Zeit anzuknüpfen. Sony hat erkannt, dass die Leute Abwärtskompatibilität wollen und setzen das jetzt um. Genauso will Microsoft wieder versuchen an die alten Zeiten anzuknüpfen. Microsoft mag in manchen Bereichen weiter sein, aber bestimmt nicht in allen. VR-Gaming ist z.b. eine Technik, die auf der Xbox nicht mal vorhanden ist, aber durchaus immer beliebter und besser wird auch dank sony. Ein Fest eingebauter Akku kann auch seine Vorteile haben, solltest du dich mal drüber informieren. Und richtiges 4k bei 60 fps hat auch die xbox one x nicht oder nur bei sehr wenigen Titeln hinbekommen und außerdem ist das einfach der technische Fortschritt und nich geklaut. Dann könnte man auch sagen, dass Microsoft von der Ps3 den Blu-Ray Player geklaut hat. Das wäre genau so dumm.

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Die PS5 ist eh gekauft, da kann kommen was will. Aber über infos freu ich mich immer, und diese lesen sich sehr gut. Ich liebe die Playstation und freue mich Riesig auf die PS5.

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

*Ironie*… ; D

WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

60 FPS bei 4K sind ein Muss für die kommende Generation.

Zerial Jurai
Zerial Jurai
1 Jahr zuvor

nur 60 ? für vr wird 90 gebraucht

Van Hell
Van Hell
1 Jahr zuvor

Ideal wären für mich

1080p 100fps+
4k meinetwegen 60fps
8k mir egal
grin

bambule
bambule
1 Jahr zuvor

Da Konsolen hauptsächlich für den Einsatz am TV enworfen werden und auch die Masse es so nutzt, denke ich weniger, dass wir in der nächsten Gen mehr als 60 FPS erleben werden. Die Leistung wird dann eher in die Grafik gesteckt, dass ist ein größeres Verkaufsargument.

Sentcore
Sentcore
1 Jahr zuvor

Mir persönlich isses Wumpe obs „nur“ 60FPS sind… 30 gehen auch noch klar aber mMn sind 60 für Core Game mehr als genug! Für Hardcore Gamer sollten sie entweder immer ein stärkeres Modell mit-releasen oder man steigt eben auf Pc um… aber schlimm find ich 60 FPS net solange die eben auch stabil laufen!

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Ich habe einen Freundeskreis im PSN von daher ist der Kauf schon abgemachte Sache. Wirklich gespannt bin ich allerdings auf Stadia.

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Die Geschichte von Sony zeigt mir diese Interpretation. Die 1080p und 60fps haben am Anfang dieser Gen nur auf Kosten von Atmosphäre und Optik funktioniert. Es hat Ewigkeiten gedauert bis sie von der 1080p/60fps Vorgabe abgerückt sind. Aber man konnte sich in der Zeit mit den Federn schmücken.
Sollen die einfach das sagen was sie sicher kann und nicht markige Sprüche raushauen mit „kann bis zu“. Das ist Bauernfängerei.

Tech Nick
Tech Nick
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so. Ich denke es wird wieder so eine Option geben, ob man in 4k 60fps oder (nahezu) 8k 30 fps spielen möchte.

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

Und genau da liegt das Problem…, was meinst du was die Entwickler machen werden, fps oder Grafik?

Sevenghost
Sevenghost
1 Jahr zuvor

Zitat: „Es werden Auflösungen bis zu 8K unterstützt.“
Hm…, ich ahne nichts gutes…
Ich sehe es kommen:
Anthem 2 Ankündigung:
Wir machen kein 60 fps und 4k, lieber 8k und 30 fps + Bugs, damit die neue Konsole wieder ihren Jumbo Jet Lüfter anschmeißen muss.
Natürlich lässt sich Auflösung besser verkaufen, trotzdem sollte Sony nicht vergessen das überwiegend Gamer bzw. auch ne beträchtliche anzahl Core-Gamer auf der Playstation unterwegs sind und da fordert man schon lang 60 fps. Also die 60 fps müssen kommen, sonst wird es schwer für die Ps6 später :D.

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Sollte man wieder hauptsächlich auf 30 FPS zurückgreifen, bin ich raus. Das tue ich mir nicht mehr an. Spiele wie Bloodborn, Destiny 2, RDR2 schreien nach flüssigen 60 FPS. Ich nehme dann lieber Full HD in Kauf, als diese ruckeligen 30 FPS.

Alfred Tetzlaff
Alfred Tetzlaff
1 Jahr zuvor

„Anthem 2 Ankündigung“

In welchem Parallel-Universum war Anthem denn ein gutes Spiel + Verkaufs-Hit?
Aber ich mag deinen Humor…????

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Sharknado kommt auch auf sechs Teile. ????

Alfred Tetzlaff
Alfred Tetzlaff
1 Jahr zuvor

Vielleicht wird der Cataclysm ja ein Sharknado….und Anthem ist gerettet ????

Sleeping-Ex
1 Jahr zuvor

Oh Boy, das wäre großartig. ????

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

8k tzzzz…….total sinnlos. Ich hoffe nur für euch Konsoleros dass ihr endlich mindestens 60 Fps bekommt.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Und ich hoffe für euch PCler das ihr bald einseht das wir alles Gamer sind. Egal ob Konsole oder PC. Wir sind doch alle gleich. Wir lieben Games.

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Ehm, hab ich irgendwas falsches gesagt?

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Habe es vielleicht falsch verstanden. In dem Sinne tut es mir leid. Nur kann sowas manchmal eine Diskussion auslösen. Ich sehe keinen Unterschied zwischen Konsolen und PC. Beides sind Platformen die beliebt sind.

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

War überhaupt nicht böse oder herablassend gemeint (@ unter mir). Wünsche es euch wirklich wink

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Danke smile mir tut es leid das ich dachte das es herablassend klingt sad

ein wenig
ein wenig
1 Jahr zuvor

Ich glaube dein Kommentar ließt sich etwas herablassend.

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

hast du nur mit 60 Fps spaß? du tust mir leid.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Hast du sowas echt nötig?

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

nö aber ich finds echt amüßand wie einige abgehen. ich habe ps4 und pc. und ja, ich kenne die unterschiede. sogar auch über 60Fps.
einfach nur geil einige smile

Uldren Sov
Uldren Sov
1 Jahr zuvor

Das kann nur jemand sagen der noch nie den Unterschied zwischen nem 60fps Shooter und nem 30fps Shooter gesehen hat, geschweige denn überhaupt rafft.

30FPS sind komplett veraltet und nerven einfach nur.

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Wäre ja zu schön, wenn man mal gegeneinander spielen könnte. ER mit seinen 30 FPS, wir dann mit – durchgehend – 60 FPS. Ich wette, bei gleichem Skill, macht er keinen Stich und schmeißt das Spiel in die Ecke. Der Spaß geht dann nämlich auch steil nach unten. 30 FPS mögen in Filmen und (normalen) Rollenspielen funktionieren, bei Shootern und auch Jump´n Runs muss man aber mit erheblichen Einbußen leben. Das fängt beim strafen an, geht über Sprungpassagen, (Hallo @ Destiny 1 und 2) vom Aiming ganz zu schweigen … Ne, 30 FPS sind nicht Premium, maximal Kompromiss. Kompromiss der neuen Generation wäre bei mir: 60 FPS @ Full HD – IMMER, jedes Spiel , 4K @ 60 FPS (mittlere/hohe Grafikdetails) 8K @ 30 FPS (Ultra Grafik) Ich weiß schon, wofür ich mich entscheiden würde.

Got ya
Got ya
1 Jahr zuvor

Dann würde das ja bedeuten, dass ich besser bin als du, wenn ich super meat boy auf der PS4 durchgezockt habe, da höherer Schwierigkeitsgrad und so.????

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Na klar, kannst du besser sein. Es kann sogar sein, dass jeder besser ist, als ich … smile Ich kenne das Spiel nicht, zumindest habe ich es nicht gezockt. Sollte es aber z.B. auf der PS4 mit 30 FPS performen, auf der PS4 Pro mit 60 Fps, kann ich dir sagen, wer das Spiel, bei gleichem Skill, schneller und besser bewältigt. 60 FPS sollten standard sein, nicht 30. Darum geht´s eigentlich seit bestimmt 15 Jahren.

Got ya
Got ya
1 Jahr zuvor

War auch eher nur Spaß von meiner Seite aus. Ich hoffe natürlich auch, dass wir diesmal 60Fps als Standard auf den Konsolen hinbekommen würden.☺

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

no, leider falsch. du hast mein kommentar nicht „gerafff“

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Wie Uldren Sov schreibt. Dass ist einfach nicht mehr zeitgemäss. dazu noch „ekelhaft“ zu spielen.

Frank Seifert
Frank Seifert
1 Jahr zuvor

habe auch nicht das gegenteil behauptet

Gorm
Gorm
1 Jahr zuvor

Ich kann dieses 60 FPS gelaber echt nicht mehr hören bzw lesen. Ich habe Jahrelang einen sehr guten Gaming PC besessen, und ja, es gibt einen unterschied zwischen 60 und 30 fps. Aber das sind keine Welten, und bei weitem nicht unspielbar wie es immer alle faseln. Als wenn es nichts wichtigeres gäbe. Verstehe echt nicht wie man sich an sowas aufhängen kann. Wahrscheinlich alles möchtegern Pro-Gamer.

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Schau dir dieses Video an. Jaa, das sind Welten, wenn nicht sogar Galaxien. Die 30 FPS machen z.B. aus Destiny 2 auf der PS4 und xBox immer noch zu einem großartigen Spiel, gegen den PC stinken diese Versionen aber total ab. Nur dort bekommst du die volle Grafikpracht + 60 FPS und mehr. Im PvP hast du Vorteile, nicht nur wegen und mit M&T-Support, sondern auch im PVE-Content, z.B. Dämmerungsstrikes und Sprungrätsel.

https://t1p.de/e7su

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Das hat doch nichts mit möchtegern Pro zu tun. Aber ey, du hast recht , kein Bock mehr auf die Diskussion.

Paradigm
Paradigm
1 Jahr zuvor

Hat er nicht. Aber auf Diskussion, nur der Diskussion wegen, habe ich jetzt auch keine Lust mehr.

https://www.youtube. com/watch?v=pW_zIkb0Zvk

Ein Unterschied wie Tag und Nacht

bambule
bambule
1 Jahr zuvor

Also mir wird bei schnellen Kamerabewegungen bei 30 FPS schlecht. Bei 60 FPS tritt dies nicht auf. Deshalb konnte ich leider auch Red Dead Redemption 2 nicht länger als paar Minuten spielen. Ich würde mir schon wünschen, dass die neue PS5 bei allen Titeln zumindest 60FPS bei Fullhd ohne FPS Drops schafft. Wenn sie das auch bei 2k und 4k schafft umso besser. Außerdem hoffe ich endlich auf ein gescheites Kühlungssystem, solche Düsenjets wie bei der PS4 sollte sich Sony nicht mehr erlauben. Auch das Spulenfiepen bei der neuen Revision der Pro ist grausam. Würde man z.B. ein externes Netzteil nutzen hätte man schon mal eine große Wärmequelle aus dem engen Gehäuse raus.

Mustafa Koc
Mustafa Koc
1 Jahr zuvor

Ich hab nen Fernseher, der ergänzt einfach die fehlenden Frames. smile

Daniel D
Daniel D
1 Jahr zuvor

Sie sagen doch lediglich das die Konsole es mit unterstützt. Es gibt doch aktuell eh nur eine Hand voll 8k Fernseher und diese kosten aktuell mindestens 3000€. Das wird sich kaum jeder kaufen am Anfang.
Warte so 4 Jahre bis die Technologie günstiger geworden ist dann wird es für viele auch bezahlbarer.
Und dann ist es gar nicht mehr so dumm das Sony gleich daran denkt und es von Anfang an mit anbietet und nicht erst ne neue PS5 Pro raus bringt wo das dann erst kann.

Genjuro
Genjuro
1 Jahr zuvor

Geht ja nicht um den Preis dieser TV’s, sondern dass 8K keinen Sinn macht. „Normale“ Kanäle strahlen momentan in 720p, andere in 1080p aus. Netflix oder eine Fussball EM/WM sind die einzigen mir bekannten Kandidaten die in 4K ausstrahlen. Also kauf ich mir doch wegen einer Konsole keinen 8K TV. Klar in Zukunft wird sich da noch was ändern, aber dass geht noch sehr sehr lange. Verstehst du mich?

Daniel D
Daniel D
1 Jahr zuvor

Sky Bundesliga kann man noch in 4K schauen mit dem passenden Sky Q Receiver ????.
Aber klar gibt es aktuell keinen Sender außer 2-3 aber nur extra für Sat Kunden.

Man sollte sich ein Beispiel an Japan nehmen, die übertragen glaub ich sogar schon ihre Nachrichtensender (also sowas wie ARD, ZDF) in 8k und der Rest soll in 1 Jahr folgen.

gast
gast
1 Jahr zuvor

hat der nicht mal behauptet das ak kein thrma wäre weils eh keinen interessiert?
aber jetzt damit werben als wärs deren erfindung. tztz

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Bis 8k, lol. Lieber natives 4k mit 60 frames als mit so Marketing geschwurbel um sich herum zu werfen.

Spere Aude
Spere Aude
1 Jahr zuvor

Schade, nur 8k, dabei habe ich mir jetzt den 16K TV von Sony bestellt.
sad

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Ich mir 2….Noch einen für die garage. Was soll ich jetzt damit?

Bjb
Bjb
1 Jahr zuvor

Ich 18 stück na toll

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Nie wird an uns superreiche gedacht. Da könnt ich kotzen

LasVenturas
LasVenturas
1 Jahr zuvor

Lösung liegt doch auf der hand…
Zwei PS5 pro Fernseher und siehe da 16k

Ps10
Ps10
1 Jahr zuvor

Aber wenn du zwei PS5 nutzt hättest du ja dann schon die PS10 und ich glaube die hätten zu dem Zeitpunkt noch nicht so viele… da würde das Matchmaking zu lange dauern????

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Schneid ihn in vier Teile, dann hast du vier Fernseher mit 4k.

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

Man überreiche dem herren ein stück gebäck für diese grandiose idee ????

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Bitte was mit Mohn. Da kann ich grad voll drauf. ^^

Spere Aude
Spere Aude
1 Jahr zuvor

Ich konnte mich einfach nicht für eine neue Farbe der Außenwand entscheiden. Da hänge ich mir jetzt den 783 Zoll TV hin.
Meine Garage ist leider keine 20 Meter breit, sonst hätte ich auch zwei genommen wink

Rene Kunis
Rene Kunis
1 Jahr zuvor

grin scheiss first world problems

Momo
Momo
1 Jahr zuvor

Das wäre für mich auch ein KO Kriterum gewesen hätte die keine PS-VR unterstützt!
Und generell abwärtskompatibel ist auch schon zu lesen, wobei ich mir die PS5 wahrscheinlich nur holen werden wenn Bloodborne 2 dafür kommt. Sonst brauch ich die nicht razz

bams
bams
1 Jahr zuvor

Hört sich soweit ganz gut an. Habe aber auch schon irgendwo gelesen, dass die PS5 zum Launch teurer sein soll als die PS4 zu ihrer Zeit. Bin mal gespannt wie viel teurer sie sein wird. Und ich bin auch sehr gespannt darauf, was die Antwort von Microsoft sein wird. Vorfreude ist auf jeden Fall da. Diese Konsolengeneration ist mittlerweile wirklich ausgelutscht.

bambule
bambule
1 Jahr zuvor

Ich tippe mal auf 500€.

Bobschen
Bobschen
1 Jahr zuvor

ziemlich ernüchternd.
bis zu 8k? Dann gehe ich mal davon aus das sie zumindest echtes 4k kann. Dolby Atmos? Abwärtskompatibilität?
Fehlt nur noch das die Controller austauschbare Akkus bekommen und Sony ist in eineinhalb Jahren da, wo Microsoft schon ende 2017 war…

ok
ok
1 Jahr zuvor

lol, hardcore Microsoft Fanboy over here.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Microsoft hat es 2017 geschafft Akkus vom Werk zu verbauen?

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Wieso sollte man etwas fest verbauen das im Ernstfall austauschbar sein muss? Ich hab keine Ahnung wie langlebig die Akkus im PS4 Controller sind, aber 8 Jahre werden die mit Sicherheit nicht halten.
Festverbaute Akkus sind für mich Kundenunfreundlich. Außerdem in der Theorie in der EU verboten. Da das allerdings ein sinnvoller Verbraucherschutz ist, wird der seit Jahren nicht mehr verfolgt.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Also mir ging das beim Xbox Controller wirklich auf die Nerven. Der Ps4 Controller hat ne gute Laufzeit und der Akku lässt sich ach extrem leicht selbst wechseln, solange wie man weiß wie man einen Schraubenzieher hält.

Bei der Xbox ist es halt folgendes: Ich habe den Controller, den ich mit Batterien geliefert kriege, muss mir dann noch Akkus besorgen oder das Plug and Play Kit. Mit dem Ps4 Controller zocke ich einfach. Ist für mich das kleine entscheidende Stückchen Komfort wink

Aber ich glaube unter dem Strich ist das der dämlichste Vergleichspunkt dieser ermüdenden Diskussion, welche Konsole nun besser sei. ????

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Mit dem letzten Absatz hast du recht. Sowas ist bei einer Konsole nur ein kleiner Punkt in meiner Kaufentscheidung.
Mir persönlich sagt die Lösung von MS jedoch mehr zu.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

Habe bis einschließlich der Xbox One auch alles, habe mir dann aber irgendwie ne Ps4 geschossen… weiß nicht mal mehr wegen welchem Spiel… und muss jetzt sagen, dass ich nicht mehr zurückwechseln will. Mir gibt die Ps4 genau das was ich brauche und das zählt. Denke, das ist doch bei jedem so.

Dgcjjrtgvilb
Dgcjjrtgvilb
1 Jahr zuvor

Also ich habe meinen Day-1 – Controller immer noch. Das einzige was ich bisher am Controller austauschen musste waren die Sticks. Also die halten durchaus lange.

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Es ist austauschbar. Hält nur schwieriger als wenn es so vorgesehen wäre.

Daniel D
Daniel D
1 Jahr zuvor

Microsoft hängt da eher bis heute Sony hinterher. Du bekommst lediglich ein paar Batterien mit und selbst die sind nicht mal wiederaufladbar.
Für das Play & Charge Kit welches du wohl meinst darfst nochmal 20€ hinblättern

gast
gast
1 Jahr zuvor

als wenn die fest vetbauten billigakkus von sony jetzt n vorteil von sony wären.
die hängen da her ms hinterher.

LOL
LOL
1 Jahr zuvor

mach nen abflug grüner troll^^
das hier keine kinderseite für deinen bullshit jungchen

gast
gast
1 Jahr zuvor

hmm, mal nachdenken…
Und du dann weswegen hier? verlaufen?

Ronny Krahl
Ronny Krahl
1 Jahr zuvor

Zu blöd zum Akku aufladen? Meine halten Stunden und sind dazu noch fix geladen. Manche Kiddis haben echt ganz schöne Probleme…

gast
gast
1 Jahr zuvor

mal an die eigene nase packen?
zu blöd gescheite akkus zu kaufen und die in den controler zu packen? meine halten tage und sind dazu noch fix aufgeladen.
manche fangirls haben echt ganz schöne probleme.

der Kompromiss
der Kompromiss
1 Jahr zuvor

@alle wisst ihr wer technisch allen unterlegen ist und trotzdem erfolgreich ist. Nintendo mit der Switch. Am Ende muss es nur Spaß machen. Da ist die Technik nur zweitrangig.

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Das „bis zu 8k“ stört mich doch etwas. Sollen die sich auf stabiles 4k bei 60fps konzentrieren und gut ist. Aktuell sind selbst 4k Fernseher noch nicht in der breiten Masse angekommen. Also wieso mit einem Feature werben das noch in weiter Ferne für den Mainstream ist?

Wenn MS nicht auch noch auf die VR Schiene springt könnt ich mir zumindest für VR eine Sony Zweitkonsole in Zukunft vorstellen.

p1d dly
p1d dly
1 Jahr zuvor

Und das alles bezahlbar? Ich bin gespannt.

DerFrek
DerFrek
1 Jahr zuvor

8K… die sollen lieber die Frames hochhalten. ^^

Chris
Chris
1 Jahr zuvor

Höhere Auflösungen lassen sich leider besser verkaufen.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Abwärtskompatibilität wäre halt schon ein sehr schönes Feature, auch eine direkt verbaute SSD klingt gut. Für Titel die dann evtl auf PS4 und PS5 released werden, wäre eine Upgrade-Version wie seinerzeit beim Wechsel PS3->PS4 noch wünschenswert. Das fand ich damals echt gut, für nen Zehner Battlefield 4 direkt „mitnehmen“ zu können. ^^

Wrubbel
Wrubbel
1 Jahr zuvor

Zum Glück gibt es D3 ja angeblich zur Ps5, da brauchen wir D2 auch nicht upgraden ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.