Spieler erheben Pay-to-Win-Vorwurf an Pokémon Unite – Was steckt dahinter?

Das neue Pokémon-MOBA Pokémon Unite wird gerade von Spielern hart kritisiert. Im Shop soll es handfeste Pay-to-Win-Angebote geben. Was ist da dran?

Wie ist das Business-Modell von Pokémon Unite? Pokémon Unite nutzt fünf Monetarisierungs-Methoden, über die ihr echtes Geld ausgeben und das Spiel finanzieren könnt:

  • Ein Premium-Battle-Pass, mit dem ihr spezielle Goodies freispielen könnt
  • Verbesserungen für das Gatcha-System (Energy Rewards)
  • Cosmetics
  • Charaktere kaufen
  • Items, die ihr im Spiel einsetzen könnt.

Gerade der letzte Punkt der Liste bereitet einigen Spielern Bauchschmerzen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Shop-Items sollen permanente Boni im Spiel geben

Wo liegt der Vorwurf an P2W? Während es in MOBAs völlig ok ist, dass man gezielt Charaktere kaufen oder Cosmetics erwerben kann, gibt es in Pokémon Unite noch die Möglichkeit, Items zu erwerben, die direkt aufs Spiel Auswirkungen haben.

So könnt ihr euch unter anderem einen „Rocky Helm“ holen, der Gegner schädigt, wenn diese euch treffen. Diese Items könnt ihr dann weiter aufmotzen, indem ihr unter anderem Echtgeld ausgebt. Andere Items geben Boni auf Schaden, Geschwindigkeit oder Heilung. Wer hier also gute Werte hat, wird signifikant besser sein als Spieler, die das nicht haben.

Pokémon Unite: 10 Tipps, die Anfänger über das neue MOBA wissen sollten

Wie wird das begründet? Laut einem ausführlichen und viel beachteten reddit-Post (via reddit, über 23.000 Upvotes am 24. Juli 2021), das von einem mutmaßlichen free-to-play-Mobile-Entwickler verfasst wurde, wird diese „pay-to-win“-Mechanik immer mehr zum Problem, je länger das Spiel läuft. Denn der kostenlose Fortschritt sei so langsam und zäh, dass man als ernsthaft interessierter Spieler irgendwann Geld ausgeben müsse, um weiter in den Kämpfen bestehen zu können.

So werde man laut den reddit- User nach der motivierenden Phase am Anfang des Spiels schließlich zum Ausgeben von Geld gezwungen, was gerade in einem Spiel für Kinder, was ja Pokémon Unite sein soll, ein Unding wäre.

Dazu gibt es diverse Kommentare der Spieler auf Reddit:

  • Shane727: „Ich liebe MOBAS und Pokemon, also ein MOBA für unterwegs, in das ich eintauchen kann, klang spaßig, aber wie kann man ein MOBA haben, bei dem nicht jeder in der Lobby auf einem gleichen Powerlevel ist?“
  • 10110011101101: „Ich hatte keine großen Erwartungen, aber ich glaubte dummerweise, dass sie das [pay-to-win] nicht tun würden“
  • CynicalDutchie: „Ich meine, habt ihr wirklich etwas anderes erwartet? Dieses Spiel wurde für den chinesischen Markt gemacht und für niemanden sonst.“
  • MegaNRGMan: „Es ist lustig, ihr scheint schockiert von Pay-to-Win in einem MOBA zu sein, obwohl LoL früher definitiv als Pay-to-Win galt. League hatte Runenseiten, die man mit kaufbaren Runen auffüllen musste, und der Unterschied zwischen einer vollen Runenladung und keinen oder niedrigen Runen war tatsächlich ziemlich groß.“

Was ist das eigentlich für ein Spiel? Bei Pokémon Unite handelt sich um ein MOBA. Zwei Teams aus je 5 Pokémon prügeln sich in einer Arena und versuchen, das gegnerische Team zu besiegen. Unser Autor Phillip Hansen hat das Spiel schon gespielt und fand es bisher sehr gut.

Quelle(n): DotESport
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
21 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
McPhil

Man weiß mittlerweile gar nicht mehr ob man stirbt weil man einfach schlecht war oder weil dein Gegenüber 10% mehr Damage dank Item macht.

Michael

An dem Vorwurf ist halt so garnichts dran. Du kannst mit der gekauften währung charakter, cosmetics und boosts kaufen (golf und ep). Die angesprochenen items allerdings gibt es entweder über gold oder Tickets. Beides muss man sich erspielen.
Ich weiss nicht warum die auf Reddit immer gleich los jammern und solche fakenews verbreiten müssen… Die meisten glaubens halt noch ohne mal selbst zu schauen was ich schade finde

Waldspecht
  • MegaNRGMan: „Es ist lustig, ihr scheint schockiert von Pay-to-Win in einem MOBA zu sein, obwohl LoL früher definitiv als Pay-to-Win galt. League hatte Runenseiten, die man mit kaufbaren Runen auffüllen musste, und der Unterschied zwischen einer vollen Runenladung und keinen oder niedrigen Runen war tatsächlich ziemlich groß.“

An dem Punkt musste ich so hart lachen, das mein Kaffee umgekippt ist.
League of Legends und Pay-to-win… Oh mein Gott.
Das Alte Runensystem fande ich sogar viel besser als das heutige.

Runen waren lediglich mit Einflusspunkten zu kaufen, da war nichts Pay-to-win
Schäme mich heutzutage echt mich Gamer zu nennen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Waldspecht
Theo

Danke du hast mir die Worte aus dem Mund genommen !

Oh Long Johnson

Wenn das MOBA nicht das Pokemon Franchise hätte würde sich wahrscheinlich niemand dafür interessieren

Zavarius

War doch klar.

erzi222

das game ist an sich nicht pay 2 win wenn man alle items auch ohne echtgeld auf max bringen kann. mit echtgeld gehts halt nur schneller.
also einfach spielen und nichts ausgeben und dann seid ihr auch irgendwann stärker 😉 !

aber klar so ein system sorgt für unausgeglichenheit in den matches … lol hat nicht umsonst das runenseitensystem (auch nicht pay2win) entfernt weil es eben die kluft zwischen neuen spielern als auch älteren einfach vergrößert.

Michael

Nan kanns sich ja nicht für echtgeld kaufen das ist der witz an dem Post

McPhil

Dass man Items nicht wie bei jedem anderen MOBA im Match mit im aktuellen Match verdienten Punkten kaufen kann, nimmt extrem viel Tiefe raus. Daher ist auch einfach als Zerg rumlaufen effektiver wie in anderen MOBAs.
Gerade Items wie der Beulenhelm sind extrem effektiv wenn man einen Tank spielt. Seit dem ich den habe gewinne ich so gut wi ejeden Kampf als Castellith.
Alle anderen neuen Spieler die sich sowas nicht kaufen, haben da kaum eine Chance, vor allem wenn an die Items ab bestimmten levels dann auch noch verbessern kann.

Sehr schade, hatte mich auf ein gutes MOBA mit vertrauten Charakteren gefreut da es auf der Switch nur Arena of valor gab welches dort tot ist.

Michael

Als ich heut nochmal nachgeschaut ist konnte man sich die sachen nicht für die echtgeld kristalle kaufen

McPhil

In diesem Artikel wird das alles nochmal gut erklärt und man hat auch einen der sich alles gekauft hat und demonstriert wie unfair das ist.

https://mein-mmo.de/pokemon-unite-streamer-most-pay-2-win-ever/

Nein

Hatte das ja auch schon geschrieben, das mit den Items war mir aber nicht klar.
Mir ist aufgefallen, das einige mit Kadraba gespielt haben, den ich nicht im Shop finden kann.

Wenn man in seine Pokemon-Liste schaut, ist der auch nicht zu finden. Daher geh ich davon aus, das es den für Echtgeld irgendwo gibt? (weiß da einer mehr?)

Der Fortschritt ist echt lahm, finde ich. Ich hab den Season Pass jetzt soweit fertig und sämtliche Challenges, die bisher so gehen. Aber Gold-Technisch ist das schon extrem mau.

Koronus

Es ist irgendwie traurig, dass es mich nicht überrascht

K

Finde ich übertrieben und das System ist recht fair. Man bekommt jede Menge Zeug zum aufwerten für umsonst wenn man die Missionen mitnimmt. Ähnlich wie bei lol mit den Runen gibt es für die items ein max Level von 20. Hat man es erreicht kann man noch so viel Kohlen ins game rein stecken. Man ist genau so stark wie alle die max Level items benutzen.
Hab jetzt meine items für caster wie pikatchu, auf Level 16, 13 , 13 ohne einen Euro ausgeben zu haben.
Mein Tipp: Kauf für eure Tickets die man umsonst bekommt halt nicht coole Klamotten für den Trainer sondern itemverbesserung.

Also man kann mit Geld schneller aufwerten und mehr items auf 20 haben. Aber für umsonst geht es auch und hab sie nach 3 Tagen schon fast auf Max Level. Was wesentlich schneller als zum Beispiel bei lol ist.
Problem ist halt das pokemon im Shop auch kosmetisches Anbietet für die gleiche währung mit der man die stat Boni items aufwerten kann und das ist denke ich mal gewollt, aber dann darf man sich nicht beschweren wenn man ein paar % schwächer ist dafür aber cooler Aussicht 😀

Ueyama

Leider ist lvl 20 nicht das maximale Level. Auf Youtube gibt es Videos, die das aufzeigen. Für 30 muss man schon ordentlich grinden und es gibt ein wöchentliches Cap auf die Währungen.

Und mit gemaxten Items ist man schon geradezu unfair OP.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Ueyama
SoulPhenom

Da sieht man wer wirklich unsinn redet aber OK

SoulPhenom

Hab das Spiel gestern paar Stunden angezockt und muss sagen es macht Mega Spass aber der Punkt mit P2W stimmt einfach das mit “Items, die ihr im Spiel einsetzen könnt” stimmt und die sind einfach total OP. Wenn man auf ein Team trifft die sowas nutzen hat man keine Chance egal wie gut man ist das ist leider ein Fakt und macht das Spiel und den Spass total kaputt. OK wenn man zwischendurch mal reinschaut auf 1 bis 2 Spiele dann is ok aber für Längere Zeiten das zu Zocken ist das P2W zu heftig und es macht keinen Spass mehr.

Hauhart

..das klingt ja nach richtig viel Spaß, brauch ich gar nicht erst installieren, thx for info 🙂

K

Nee liegt nicht an den items. Wenn du neu anfängst kannst du die gar nicht aufwerten. Geht erst ab Trainer level 10. Wenn du das paar Stunden gezockt hast dann kannst das noch gar nicht nutzen bzw. Triffs nicht auf Gegner die es nutzen / aufwerten können. Also laber hier nicht so ne scheiße, sondern sieh einfach ein das du halt schlechter bist als andere und schieb es nicht auf pay to win.

SoulPhenom

Der einzige der hier Müll labert bist du aber du bist anscheinend Hellseher und weisst welchen Level ich habe.

Michael

Ich hab bislang im Ranked kaum verloren auch ohne Max level pay 2 Win (was es nicht gibt). Es kommt halt aufs Team an und wie ihr aufgestellt seid. Wenn alle top lane gehen und nur einer unten verteidigt ist klar das man aufs maul bekommt. Bei der switch mangelt es an Kommunikation das ist das problem kein angebliches pay 2 win

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

21
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x