Pokémon GO lässt euch nun ab Stufe 38 Stops einreichen –  Das müsst ihr beachten

In Pokémon GO könnt ihr jetzt schon ab Level 38 eigene Stop-Vorschläge einreichen. Wir zeigen euch, was ihr dabei beachten solltet, damit die Vorschläge akzeptiert werden.

Was ist neu? Am Abend des 10. November 2020 verkündete Niantic eine Änderung bei den Einreichungen von PokéStop-Vorschlägen. Bisher konnte man die Vorschläge erst einreichen, wenn man als Trainer Stufe 40 erreicht hat.

Diese Voraussetzung reduzierte das Team von Niantic nun. Ab jetzt könnt ihr Stop-Vorschläge einreichen, wenn ihr Level 38 erreicht habt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was bringt das? Ihr selbst könnt mit dieser Funktion Einfluss darauf nehmen, wie viele Stops oder Arenen in Pokémon GO erscheinen. So könnt ihr wichtige Orte in eurer Umgebung fotografieren und sie als Stop vorschlagen. Werden sie anerkannt, habt ihr schon bald eine Möglichkeit mehr in Pokémon GO, Items zu besorgen oder in Arenen zu kämpfen und Münzen zu verdienen.

So reicht ihr Stops in Pokémon GO ein

Wie geht man im Spiel vor? Die Funktion zum Einreichen von Vorschlägen ist wirklich einfach gehalten.

  • Startet Pokémon GO
  • Tippt jetzt auf den Pokéball in der Mitte des unteren Bildschirms
  • Wählt jetzt den Punkt „Einstellungen“
  • Scrollt nun nach unten
  • Fast ganz unten bei der Übersicht findet ihr die Kategorie „Spieler-Vorschläge“
  • Hier habt ihr die Möglichkeit, einen neuen Stop vorzuschlagen.
So ein Graffito eignet sich als PokéStop-Vorschlag in eurer Umgebung

Danach nimmt euch das Spiel an die Hand und klärt Schritt für Schritt die entscheidenden Maßnahmen. Ihr sollt die Stelle für den Stop auf der Karte markieren, Fotos machen und eine Beschreibung für Spieler und die Reviewer schreiben.

Die Reviewer sind Spieler aus der Community. Sie kontrollieren dann, ob ein Stop-Vorschlag auch den Regeln entspricht und, ob dieser durchgewunken werden sollte. Wenn ihr selbst Stop-Vorschläge kontrollieren und genehmigen wollt, könnt ihr das bereits ab Level 38.

Was gibt es zu beachten, wenn ich einen Stop einreiche?

Es gibt Richtlinien: Niantic erklärt genau, an welche Regeln sich die Stop-Einreichungen halten müssen. Es gibt Orte, die ideal für PokéStops geeignet sind:

  • Historische Orte mit einer interessanten Geschichte
  • Ein Kunstwerk oder besondere Architektur (Statuen, Gemälde, Mosaike)
  • Ein Geheimtipp oder ein lokal bekannter Ort (Gaststätten, Hotel, usw.)
  • Öffentliche Parks, Bibliotheken oder Kulturstätten
  • Transitstationen wie Bahnhöfe oder Haltestellen

Ungeeignet sind Orte, die nicht sicher für Fußgänger sind oder auf Privatgrundstücken stehen. Außerdem eignen sich temporäre Objekte wie ein Riesenrad auf einer Kirmes oder andere Objekte, die nach einer gewissen Zeit wieder abgebaut werden, nicht.

Die genauen Regeln könnt ihr auf der Webseite von Niantic nachlesen. Doch wir haben noch ein paar Empfehlungen für euch, wie euer Stop-Vorschlag zum Erfolg wird.

Hier stehen die Chancen gut: Wir von MeinMMO haben uns die Stops in Pokémon GO genau angesehen und analysiert. Dabei fielen uns 9 Orte oder Dinge auf, die fast immer zu einem PokéStop werden.

Kirchen und Gedenkorte sind wichtige Stops in Pokémon GO, die mit der Geschichte eines Ortes verbunden werden. An diesen Stellen werden häufig PokéStops erschaffen. Auch Stadt-Karten werden oft zu Stops, da sie für die Spieler zur Orientierung wichtig sind.

Lest hier über 9 Orte in Pokémon GO, die fast immer als PokéStops bestätigt werden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x